Advertisement

Optimierung der Wertschöpfungskette durch Outsourcing

  • Jürgen Rebouillon
  • Stanley Bauer

Zusammenfassung

Ein kurzer Blick in die jüngere Geschichte der Banken in Deutschland und ihr Verhalten beim Einsatz von Technologie gibt ein anschauliches Bild über die in wenigen Jahrzehnten zurückgelegte Wegstrecke. Bankmitarbeiter, die sich in diesen Jahren aus dem aktiven Berufsleben verabschieden, sind Zeitzeugen einer spannenden Entwicklung, die heute den massiven Einsatz von modernster Technologie erforderlich macht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Bongartz, U. und Bubmann, J., Dienstleistung Wertpapierabwicklung, in: Die Bank, 6, 1997, S. 330–334.Google Scholar
  2. Deutsches Aktieninstitut e.V. (Hrsg.), Privater Aktienbesitz in Deutschland, Frankfurt/Main 1999.Google Scholar
  3. Droege & Company, Studie „Zukunft des Wertpapierservice“, 1997.Google Scholar
  4. Herrmann, A., Studie zum Outsourcing von Wertpapier- und Zahlungsverkehrstransaktionen, Mainz 2000.Google Scholar
  5. Murray, The future of CSDs, in: Global Investment Services, Juli/August 1999, S. 30.Google Scholar
  6. Rebouillon, J. und Bauer, S., Globale Neustrukturierung der Cross Border Wertpapierabwicklung, in: Die Bank, 12, 1999, S. 818–821.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Jürgen Rebouillon
  • Stanley Bauer

There are no affiliations available

Personalised recommendations