Advertisement

Interkulturelle und deutsch-schwedische Wirtschaftskommunikation: Zum Stand der Forschung

Chapter
  • 115 Downloads

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird der jeweilige Forschungsstand für drei Bereiche vorgestellt, die für die vorliegende Untersuchung von Relevanz sind. Zu Beginn werden wesentliche Grundannahmen und Thesen der gesprächslinguistischen Interkulturellen-Kommunikations-Forschung zum Verhältnis von Kultur und Kommunikation diskutiert (vgl. Kap. 2.1). Im Anschluss wird in Kap. 2.2 die Forschungslage zu Besonderheiten deutsch-schwedischer Kommunikation erörtert. Diese wird insbesondere unter der zentralen Perspektive der Relevanz von Kultur vorgestellt. Im dritten Abschnitt (Kap. 2.3) dieses Überblicks wird der Forschungsstand für den Bereich mündlicher Wirtschaftskommunikation als besonderem Typ institutioneller Kommunikation dargelegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations