Advertisement

Neue Formen der Kundenkommunikation im stationären Einzelhandel

  • Jens Strüker
Chapter
  • 1.4k Downloads
Part of the Markt- und Unternehmensentwicklung book series (MAU)

Zusammenfassung

Im Mittelpunkt dieses Kapitels stehen neue Formen der Kommunikation mit Kunden, die durch den Einsatz drahtloser Kommunikationstechnologien realisierbar werden. Es wird veranschaulicht, wie mittels entsprechender Endgeräte zum einen neue Kommunikationskanäle geschaffen und zum anderen eine automatisierte Kommunikation sowohl einheitlicher als auch individueller Informationen realisiert werden kann. Daran anschließend werden die sich hieraus ergebenden betrieblichen Anwendungen unter Rückgriff auf ein einfaches 3-Schichten-Modell strukturiert. Das Schichtenmodell dient dabei als Analyseinstrument, um den Zusammenhang zwischen betrieblichen Anwendungen und den sie ermöglichenden Technologien zu erläutern. Im Kapitel 2.2 werden dann existierende Konzepte und Feldstudien zur Elektronischen Kundenkommunikation vorgestellt, entsprechend ihrer jeweiligen Kommunikationsreichweite gruppiert und schließlich mithilfe des zuvor eingeführten Schichtenmodells analysiert. Das Ziel ist hierbei durch einen Vergleich zwischen den in Kapitel 2.1 theoretisch aufzeigten Möglichkeiten der Elektronischen Kundenkommunikation auf der einen Seite und den diskutierten Konzepten sowie den bereits realisierten Umsetzungen auf der anderen Seite das Potential eines betrieblichen Einsatzes elektronischer Formen der Kundenkommunikation näher zu bestimmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Jens Strüker

There are no affiliations available

Personalised recommendations