Advertisement

Zusammenfassung und Forschungsausblick

  • Frank Huber
Part of the neue betriebswirtschaftliche forschung book series (NBF, volume 331)

Zusammenfassung

Den Ausgangspunkt der Untersuchung bildeten die auf vielen Märkten zu beobachtende Abkehr vom isolierten Vorgehen am Markt zum Netzwerkmanagement. Damit einhergehend rückt die Allianz in den Blickpunkt der Unternehmensverantwortlichen. Ausschlaggebend für die Intensivierung der Bemühungen zur Zusammenarbeit ist allerdings in zunehmendem Maße nicht nur die Kompensation von Schwächen bei den materiellen Vermögensgegenständen einer Unternehmung, sondern insbesondere das durch ein Zusammenwirken sich ergebende Potenzial für den immateriellen Vermögensgegenstand Marke. Die Ausführungen zeigten, dass Erkenntnisse zu dem Phänomen Allianzerfolg auf Basis immaterieller Vermögensgegenstände weder in der strategischen Management- noch in der Allianzforschung vorliegen und in der Unternehmenspraxis diesbezüglich ebenfalls ein Informationsdefizit herrscht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Frank Huber

There are no affiliations available

Personalised recommendations