Advertisement

Einleitung

  • Thomas Hess
Part of the nbf Neue Betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 298)

Zusammenfassung

Über lange Zeit standen sich Markt und Hierarchie als grundlegende Mechanismen der Koordination wirtschaftlichen Handelns gegenüber. Seit einigen Jahren wird eine derartig eindeutige Abgrenzung zunehmend in Frage gestellt. Markt und Hierarchie werden nicht mehr als die beiden einzigen Alternativen, sondern vielmehr als die Extrempunkte auf einem Kontinuum gesehen. In der Mitte dieses Kontinuums sind Kooperationen anzusiedeln, in denen zwei oder mehr Einheiten zusammengefasst sind, ohne ihre Eigenständigkeit aufzugeben (vgl. Kraege 1997, S. 50–51). Kooperationen treten in den unterschiedlichsten Varianten auf. In den 70er Jahren standen Joint-Ventures und strategische Allianzen im Mittelpunkt der Diskussion. In den 80er Jahren zogen Unternehmensnetzwerke die Aufmerksamkeit verstärkt auf sich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Thomas Hess

There are no affiliations available

Personalised recommendations