Advertisement

Integration von Produkt- und Prozessentwicklung — Zur Problematik von Komplexität und Dynamik bei der Innovation von Produkten und Prozessen

  • Jörn-Henrik von Thun
  • Joachim Stumpfe

Zusammenfassung

Das Management von Innovationen stellt eine zentrale Aufgabe der strategi-schen Führung dar. Auf die große Bedeutung, die Innovationen im wettbewerbs-strategischen Kontext zukommt, verweist bereits Schumpeter. Der von Schumpeter beschriebene ‚Prozess der schöpferischen Zerstörung’ ist Ursache für Wachstum und Dynamik in der Industrie.1 Der schöpferische Unternehmer’ generiert durch innovativen Drang stets neue Kombinationen von Ressourcen und Fähigkeiten und ersetzt damit das Bestehende und Etablierte. Durch die Entwicklung neuer Verfahren und Produkte versucht er, eine überlegene Position im Wettbewerb zu erlangen.2 Durch seine Innovationstätigkeit ist er in der Lage, den Wettbewerb aktiv zu gestalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Abernathy, William J. und James M. Utterback: Pattems of Industrial Innovation, in: Burgelman, Robert A. und Modesto A. Maidique (Hrsg.): Strategie Management of Technology and Innovation, Homewood 1988, S. 141–148.Google Scholar
  2. Abemathy, William J. und Phillip L. Townsend: Technology, Productivity and Process Change, in: Technological Forecasting and Social Change, Vol. 7 (1975), S. 379- 396.CrossRefGoogle Scholar
  3. Albach, Horst: Innovationsstrategien zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, in: Zeitschrift fur Betriebswirtschaft, 59. Jg. (1989), Nr. 12, S. 1338–1351.Google Scholar
  4. Baldwin, Clariss Y. und Kim B. Clark: Design Rules, Volume 1: The Power of Modularity, in: Academy of Management Review, Vol. 26 (2001), No. 1, S. 130–134.Google Scholar
  5. Bierfelder, Wilhelm: Innovationsmanagement, München 1987.Google Scholar
  6. Boothroyd, Geoffrey und Peter Dewhurst: Product Design for Assembly, 2. Aufl., Wakefield 1987.Google Scholar
  7. Boothroyd, Geoffrey und Peter Dewhurst: Product design for manufacture and assembly, in: Manufacturing Engineering, Vol. 100 (1988), No. 4, S. 42–46.Google Scholar
  8. Chandler, Alfred: Strategy and Structure: Chapters in the History of the Industrial Enterprise, Cambridge 1962.Google Scholar
  9. Ettlie, John E.: Methods That Work for Integrating Design and Manufacturing, in: Ettlie, John E. und Henry W. Stoll (Hrsg.): Managing the Design-Manufacturing Process, New York 1990, S. 53–78.Google Scholar
  10. Ettlie, John und Henry Stoll: Managing the Design-Manufacturing Process, New York 1990.Google Scholar
  11. Ettlie, John: Product-Process Development Integration in Manufacturing, in: Management Science, Vol. 41 (1995), No. 7, S. 1224–1237.CrossRefGoogle Scholar
  12. Eversheim, Walter und Wilfried Kölscheid: Geschäftsprozessorientierte Produktgestaltung, in: Bullinger, Hans Jörg und Hans Jürgen Warnecke (Hrsg.): Neue Organisationsformen in Unternehmen — Ein Handbuch für das moderne Management, Berlin et al. 1996, S. 565–583.Google Scholar
  13. Gerpott, Torsten J.: Simultaneous Engineering, in: Kern, Werner, Hans-Horst Schröder und Jürgen Weber (Hrsg.): Handwörterbuch der Produktionswirtschaft, 2. Aufl., Stuttgart 1995, Sp. 1852–1861.Google Scholar
  14. Hasenpusch, Jürgen: Strategiekonsistenz in Geschäftseinheit und Fertigung als Voraussetzung für den Erfolg industrieller Unternehmen, Frankfurt 2001.Google Scholar
  15. Hayes, Robert H. und Steven C. Wheelwright: Restoring Our Competitive Edge — Competing Through Manufacturing, New York et al. 1984.Google Scholar
  16. Hayes, Robert und David Upton: Operations-Based Strategy, in: California Management Review, Vol. 40 (1998), No. 4, S. 8–25.Google Scholar
  17. Hayes, Robert H. und Steven C. Wheelwright: Link Manufacturing Process and Product Life Cycles, in: Harvard Business Review, Vol. 57 (1979), No. 1, S. 133–140.Google Scholar
  18. Kortzfleisch, Gert H. von: Zur mikroökonomischen Problematik des technischen Fortschritts, in: Kortzfleisch, Gert H. von (Hrsg.): Die Betriebswirtschaftslehre in der 2. industriellen Evolution, Berlin 1969, S. 323–349.Google Scholar
  19. Kotha, Suresh und Daniel Orne: Generic Manufacturing Strategies: A Conceptual Synthesis, in: Strategic Management Journal, Vol. 10 (1989), No. 3, S. 211–231.CrossRefGoogle Scholar
  20. Kraft, Kornelius: Are Product- and Process Innovations Independent of Each Other?, in: Applied Economics, Vol. 22 (1990), S. 1029–1038.CrossRefGoogle Scholar
  21. Milling, Peter: Der technische Fortschritt beim Produktionsprozeß — Ein dynamisches Modell für innovative Industrieunternehmen, Wiesbaden 1974.Google Scholar
  22. Milling, Peter: Diffusionstheorie und Innovationsmanagement, in: Zahn, Erich (Hrsg.): Technologie- und Innovationsmanagement, Berlin 1986, S. 49–70.Google Scholar
  23. Milling, Peter: Kybernetische Überlegungen beim Entscheiden in komplexen Systemen, in: Milling, Peter (Hrsg.): Entscheiden in komplexen Systemen, Berlin 2002, S. 11- 26.Google Scholar
  24. Milling, Peter: Systemtheoretische Grundlagen zur Planung der Unternehmenspolitik, Berlin 1981.Google Scholar
  25. Milling, Peter: Modeling Innovation Processes for Decision Support and Management Simulation, in: System Dynamics Review, Vol. 12 (1996), No. 3, S. 211–234.CrossRefGoogle Scholar
  26. Milling, Peter: Organisationales Lernen und seine Unterstützung durch Managementsimulatoren, in: Albach, Horst und Horst Wildemann (Hrsg.): Lernende Unternehmen, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Ergänzungsheft 3 (1995), S. 93–112.Google Scholar
  27. Milling, Peter und Frank Maier: Invention, Innovation und Diffusion, — Eine Simulationsanalyse des Managements neuer Produkte, Berlin 1996.Google Scholar
  28. Pleschak, Franz und Helmut Sabisch: Innovationsmanagement, Stuttgart 1996.Google Scholar
  29. Porter, Michael E.: Competitive Advantage — Creating and Sustaining Superior Performance, New York 1985.Google Scholar
  30. Sabisch, Helmut: Produktinnovationen, Stuttgart, 1991.Google Scholar
  31. Sanchez, Ron: Modular Architectures, Knowledge Assets, and Organizational Learning: New Management Processes for Production Creation, in: International Journal of Technology Management, Vol. 19 (2000), No. 6, S. 610–629.CrossRefGoogle Scholar
  32. Schumpeter, Joseph: Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie, 7. Aufl., Tübingen 1993.Google Scholar
  33. Schumpeter, Joseph: Konjunkturzyklen — Eine theoretische, historische und statistische Analyse des kapitalistischen Prozesses, Göttingen 1961.Google Scholar
  34. Schumpeter, Joseph: The Creative Response in Economic History, in: Journal of Economic History, Vol. 7 (1947) No. 2, S. 149–159.Google Scholar
  35. Schumpeter, Joseph: Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, Berlin 1934.Google Scholar
  36. Senge, Peter: The Fifth Discipline, New York 1990.Google Scholar
  37. Skinner, Wickham: Manufacturing — Missing Link in Corporate Strategy, in: Harvard Business Review, Vol. 47 (1969), No. 2, S. 136–145.Google Scholar
  38. Skinner, Wickham: The Focused Factory, in: Harvard Business Review, Vol. 52 (1974), No. 3,S. 113–121.Google Scholar
  39. Stoll, Henry W.: Design for Life-Cycle Manufacturing, in: Ettlie, John E. und Henry W. Stoll (Hrsg.): Managing the Design-Manufacturing Process, New York et al. 1990, S. 79–113.Google Scholar
  40. Stoll, Henry: Design for Manufacture: An Overview, in: Applied Mechanics, Vol. 39 (1986), No. 9, S. 1356–1364.CrossRefGoogle Scholar
  41. Thun, Jörn-Henrik: Die zeitbasierte Fertigungsstrategie — Methoden zur Leistungssteigerung in Industriebetrieben, Wiesbaden 2002.Google Scholar
  42. Utterback, James M. und William J. Abemathy: A Dynamic Model of Process and Product Innovation, in: International Journal of Management Science, Vol. 3 (1975), No. 6, S. 1–21.Google Scholar
  43. Warnecke, Hans-Jürgen: Komplexität und Agilität — Gedanken zur Zukunft produzierender Unternehmen, in: Schuh, Günter und Hans-Peter Wiendahl (Hrsg.): Komplexität und Agilität, Berlin 1997, S. 1–8.CrossRefGoogle Scholar
  44. Wildemann, Horst: Komplexitätsmanagement durch Prozeß- und Produktgestaltung, in: Adam, Dietrich (Hrsg.): Komplexitätsmanagement, Wiesbaden 1998, S. 47–69.Google Scholar
  45. Zahn, Erich (Hrsg.): Technologie- und Innovationsmanagement, Berlin 1986.Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Jörn-Henrik von Thun
  • Joachim Stumpfe

There are no affiliations available

Personalised recommendations