Advertisement

Zusammenfassung

Die über einen längeren Zeitraum hinweg zu beobachtende Aufschwungphase am deutschen Aktienmarkt führte zu einem erhöhten Interesse der Investoren. So stieß die Nachfrage nach neu emittierten Aktien gegen Ende der neunziger Jahre auf einen sehr begrenzten Markt, was zu einem Nachfrageüberhang und zu Kursen führte, die erheblich über den jeweiligen Emissionspreisen lagen. Auch nach der erfolgten Erstnotierung stiegen die Aktienkurse der Neuemittenten rasant in die Höhe, bis diese Entwicklung im Frühjahr 2000 ihr Ende fand, und die durch ein vormals positives Marktumfeld begünstigte Emissionstätigkeit am deutschen Aktienmarkt aufgrund einer viel schwächeren Börsenentwicklung drastisch reduziert wurde.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Eva Salzer

There are no affiliations available

Personalised recommendations