Advertisement

Ökonomischer und wirtschaftssoziologischer Theoriehintergrund

  • Christoph Barchewitz
  • Thomas Armbrüster

Zusammenfassung

Die Struktur des theoretischen Teils der Arbeit ist in Abbildung 10 dargestellt. Während zunächst im Abschnitt 3.1 die (neo)klassische Theorie und die Neue Institutionenökonomie erläutert und auf Unternehmensberatungen und deren Marketingaktivitäten bezogen werden (oberer Teil der Abbildung), besteht Abschnitt 3.2 aus der Diskussion des Embeddedness-Ansatzes und seiner Implikationen für den Unternehmensberatungsmarkt und das Beratungsmarketing (unterer Teil der Abbildung). Dabei warden die beiden Ansätze trotz ihrer konzeptuellen Konkurrenz im Sinne eines komplementären Erklärungsansatzes zur Analyse der Beratungsbranche sowie des Marketings und der Projektakquisition von Beratungsunternehmen herangezogen. Erst vor dem Hintergrund beider Theorien ergibt sich eine umfassende Sicht auf die Marktmechanismen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Christoph Barchewitz
  • Thomas Armbrüster

There are no affiliations available

Personalised recommendations