Advertisement

Auswirkungen von Vertriebsunterstützungssystemen auf die Vertriebskompetenz im Industriegütergeschäft

  • Jenny Amelingmeyer
  • Sibylle Kunz
Part of the Strategisches Kompetenz-Management book series (SKM)

Zusammenfassung

In den letzten Jahren hat das strategische Kompetenzmanagement in Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dabei geht es im Kern darum, im Rahmen eines ganzheitliehen Ansatzes der Unternehmensführung wettbewerbsrelevante Kompetenzen auf der Basis der einem Unternehmen zur Verfügung stehenden Ressourcen neu- bzw. weiterzuentwickeln und sich dadurch Vorteile im Wettbewerb zu sichern (vgl. Freiling, 2000, S. 30–33).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ackerschott, H. (2000): Strategische Vertriebssteuerung — Instrumente zur Absatzförderung und Kundenbindung; 2. erw. Aufl., Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  2. Ackerschott, H. (2001): Wissensmanagement für Marketing und Vertrieb — Kompetenz steigern und Märkte erobern; Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  3. Amelingmeyer, J. (2002 a): Wissensmanagement — Analyse und Gestaltung der Wissensbasis von Unternehmen; 2. Aufl., Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  4. Amelingmeyer, J. (2002 b): Wissensmanagement als Basis für das strategische Kompetenzmanagement; in: Specht, G./Amelingmeyer, J. (Hrsg.); Vortragsband zum Symposium “Strategisches Kompetenzmanagement”; Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet Technologiemanagement und Marketing, Darmstadt, S. 26–35.Google Scholar
  5. Backhaus, K. (2003): Industriegütermarketing; 7. Aufl., München: Vahlen.Google Scholar
  6. Backhaus, K./Weiss, P. A. (1989): Kompetenz — die entscheidende Dimension im Marketing; in: Harvard Manager, 1989, Nr. 3, S. 107–114.Google Scholar
  7. Brandstetter, C./Fries, M. (2002): E-Business im Vertrieb — Potenziale erkennen, Chancen nutzen — Von der Strategie zur Umsetzung; München, Wien: Hanser.Google Scholar
  8. Freiling, J. (2000): Entwicklungslinien und Perspektiven des Strategischen Kompetenz-Managements; in: Hammann, P./Freiling, J. (Hrsg.): Die Ressourcen- und Kompetenzperspektive des Strategischen Managements, Wiesbaden: Gabler, S. 13–45.Google Scholar
  9. Hesse, J./Huckemann, M. (2002): Erfolgsfaktoren des Vertriebs; in: Ahlert, D./ Evanschitzky, H./Hesse, J. (Hrsg.); Exzellenz in Dienstleistung und Vertrieb — Konzeptionelle Grundlagen und empirische Ergebnisse; Wiesbaden: Gabler, S. 61–88.Google Scholar
  10. Homburg, C./Schäfer, H./Schneider, J. (2003): Sales Excellence — Vertriebsmanagement mit System; 3. Aufl., Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  11. Hoppen, D. (1999): Vertriebsmanagement — Steuerung des Firmenkundengeschäfts im Inland und im Export; München, Wien: Oldenbourg.Google Scholar
  12. Keppler, J. (2002): Aufbau profitabler Kundenbeziehungen durch Anwendung von Data Mining; in: Absatzwirtschaft Online unter http://www.absatzwirtschaft.de vom vom 07.10.2002.Google Scholar
  13. Kleinaltenkamp, M. (2000): Einführung in das Business-to-Business-Marketing; in: Kleinaltenkamp, M./Plinke, W., Technischer Vertrieb — Grundlagen des Business-to-Business Marketing, 2. Aufl., 2000, Berlin u.a.: Springer, S. 171–247.Google Scholar
  14. Lingenfelder, M. (1990): Die Marketingorientierung von Vertriebsleitern als strategischer Erfolgsfaktor — eine theoretische Analyse und empirische Bestandsaufnahme in der Markenartikelindustrie; Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  15. Rentzsch, H.-P. (2001): Kundenorientiert verkaufen im Technischen Vertrieb — Erfolgreiches Beziehungsmanagement im Business-to-Business; 2. Aufl., Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  16. Ries, K. (1996): Vertriebsinformationssysteme und Vertriebserfolg; Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  17. Silberer, G./Kretschmar, C. (1999): Multimedia im Verkaufsgespräch — Mit zehn Fallbeispielen für den erfolgreichen Einsatz; Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  18. Specht, G. (1998): Distributionsmanagement; 3. Aufl., Stuttgart u. a.: Kohlhammer.Google Scholar
  19. Specht, G. (2001): Einführung in die Betriebswirtschaftslehre; 3. Aufl., Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  20. Specht, G. (2003): Gestaltungsdimensionen und Intensität der Integration industrieller Vertriebssysteme bei internationalen Unternehmensakquisitionen; in: Wurl, H.-J. (Hrsg.): Industrielles Beteiligungscontrolling; Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 337–363.Google Scholar
  21. Weingärtner, S.: Intelligente Kundenansprache im Zeitalter der Network Economy; in: Absatzwirtschaft Online unter http://www.absatzwirtschaft.de vom vom 25.04.2002.
  22. Welge, M. K./Bellwon, S. (2003): Wissensportale im Geschäftskundenvertrieb — Neue Wege zu mehr Effizienz; in: Controlling, Heft 7/8, S. 413–419.Google Scholar
  23. Winkelmann, P. (2000): Vertriebskonzeption und Vertriebssteuerung — Die operativen Elemente des Marketing; München: Vahlen.Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Jenny Amelingmeyer
    • 1
  • Sibylle Kunz
    • 2
  1. 1.TU DarmstadtDeutschland
  2. 2.EssenheimDeutschland

Personalised recommendations