Advertisement

Einleitung

  • Thomas C. Kohler
Chapter
  • 122 Downloads
Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Zusammenfassung

Betrachtet man das Angebot an Gebrauchsgütem auf den Märkten, so heben sich die Produkte bestimmter Hersteller von ihren Konkurrenten deutlich ab. Sie bleiben in Erinnerung und werden wiedererkannt, sie wirken reizvoll und lösen häufig sogar den Wunsch aus, sie zu besitzen. Dabei sind nicht Produkte gemeint, die aufgrund technisch-funktionaler Überlegenheit positiv auffallen, sondern aufgrund ihres Designs und ihrer gegenständlichen Gestaltung. Sie beschränken sich nicht auf bestimmte Produktarten oder Branchen:
  • Küchen (z. B. Bulthaup, Poggenpohl)

  • Haushaltsgeräte (z. B. Braun)

  • Computer (z. B. Apple)

  • Mobiltelefone (z. B. Nokia)

  • Unterhaltungselektronik (z. B. Sony)

  • Automobile (z. B. Porsche, BMW)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Thomas C. Kohler

There are no affiliations available

Personalised recommendations