Advertisement

Entstörung der Supply Chain in Unternehmen der Chemischen Industrie

  • Rainer Frei
Chapter

Zusammenfassung

Produktionsbetriebe der Chemischen Industrie sind traditionell durch ein vergleichsweise breites Produkt- und Verfahrensspektrum gekennzeichnet. Dieses reicht von der Produktion von Grundchemikalien auf kontinuierlich betriebenen Großanlagen bis hin zur Produktion von Spezial- und Feinchemikalien, die in kleinsten Mengen im Labormaßstab hergestellt werden.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arping, H. (1977): Beitrag zur rechnergestützten Fertigungsregelung mit automatisierter Entscheidungshilfe im Störungsfall bei Einzel-und Kleinserienfertigung, Aachen 1977.Google Scholar
  2. Bäckert, W./Frei, R./Wittreck, G. (2000): Chemicals, Branchenlösungen für die chemische Industrie, in: Kagermann, H./Keller, G. (Hrsg.): SAP-Branchenlösungen -Business Units erfolgreich managen, 1. Aufl., Bonn 2000, S. 73 -87.Google Scholar
  3. Bär, M/Fischer, K./Hertel, G. (1987): Leistungsfähigkeit, Qualität, Zuverlässigkeit, Berlin 1987.Google Scholar
  4. Beckman, L.V. (1995): Match Redundant System Architectures with Safety Requirements, in: Chemical Engineering Progress, 1995, Nr. 12, S. 54–61.Google Scholar
  5. Bellmann, K. (1990): Langlebige Gebrauchsgüter -Ökologische Optimierung der Nutzungsdauer, Wiesbaden 1990.Google Scholar
  6. Biedermann, H. (1990): Anlagenmanagement -Managementwerkzeuge zur Rationalisierung, Köln 1990.Google Scholar
  7. Binzberger, J. (1983): Komplexitätsbewältigung durch organisatorische Gestaltung -Theoretische Grundlagen und explorative Fallbeispiele, Diss., Mannheim 1983.Google Scholar
  8. Birolini, A. (1988): Qualität und Zuverlässigkeit technischer Systeme -Theorie, Praxis, Management, 2. Aufl., Berlin u.a. 1988.Google Scholar
  9. Bormann, D. (1978): Störungen von Fertigungsprozessen und die Abwehr von Störungen bei Ausfällen von Arbeitskräften durch Vorhalten von Reservepersonal, Berlin 1978.Google Scholar
  10. Bubb, H./Dörfel, G. (1992): Maßnahmen gegen zufällige Fehler, in: Bubb, H. (Hrsg.): Menschliche Zuverlässigkeit -Definitionen, Zusammenhänge, Bewertung, Landsberg a.L. 1992, S. 141–144.Google Scholar
  11. Bubb, H./Seifert, R. (1992): Belastung des Menschen im MMS, in: Bubb, H. (Hrsg.): Menschliche Zuverlässigkeit -Definitionen, Zusammenhänge, Bewertung, Landsberg a.L. 1992, S. 20–26.Google Scholar
  12. Chmielewicz, K. (1994): Forschungskonzeptionen der Wirtschaftswissenschaft, 3. Aufl., Stuttgart 1994.Google Scholar
  13. Corsten, H. (1996): Neuere Organisationsformen der Produktion -Ansätze und konzeptionelle Gemeinsamkeiten, Kaiserslautern 1996.Google Scholar
  14. Deming, W.E. (1986): Out of Crisis, Cambridge Mass., 2. Aufl. 1986.Google Scholar
  15. Deixler, A. (1988): Zuverlässigkeitsplanung, in: Masing, W. (Hrsg.): Handbuch der Qualitätssicherung, 2. Aufl., München/Wien 1988, S. 361–382.Google Scholar
  16. Dienstdorf, B. (1970): Produktionsstörungen -Untersuchung über die Bedeutung von Störungen in der Einzel-und Kleinserienfertigung von Maschinenbaubetrieben, Berlin/Köln/Frankfurt a.M. 1970.Google Scholar
  17. DIN 31051 (1985): Instandhaltung, Begriffe und Maßnahmen, 1985.Google Scholar
  18. Eversheim, W. (1993): Erfolgreiches Störungsmanagement in der Einzel-und Kleinserienmontage, in: VDI-Gesellschaft Produktionstechnik (ADB) (Hrsg.): Erfolgreiches Störungsmanagement in der Einzel-und Kleinserienmontage, Düsseldorf 1993.Google Scholar
  19. Fertl, O.K,/Mannmeusel, T. (1995): Dezentrale Produktionslenkung, in: CIM Management, 11. Jg., 1995, Nr. 3, S. 26–32.Google Scholar
  20. Frei, R. (1999): Entstörungsmanagment in Unternehmen der Chemischen Industrie, Wiesbaden 1999.Google Scholar
  21. Freund, F./Knoblauch, R./Racké, G. (1993): Praxisorientierte Personalwirtschaftslehre, 5. Aufl., Stuttgart/Berlin/Köln 1993.Google Scholar
  22. Greve, J. (1970): Störungen im Industriebetrieb -Eine klassifizierende Untersuchung der Störungen und Analyse des Störungsverhaltens betrieblicher Systeme unter Anwendung kybernetischer Betrachtungsweisen, Darmstadt 1970.Google Scholar
  23. Grünauer, K.M./Fleisch, E./Österle, H. (2000): Information Systems for Supply Chain Management: An Overview, in: Österle, H./Fleisch, E./Alt, R. (Hrsg.): Business Networking -Shaping Enterprise Relationships on the Internet, Berlin/Heidelberg 2000, S. 185–200.Google Scholar
  24. Grünauer, K.M. (2001): Supply Chain Management -Architektur, Werkzeuge und Methoden, Diss., St. Gallen 2001.Google Scholar
  25. Gutenberg, E. (1983): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre -Band 1: Die Produktion, 24. Aufl., Berlin/Heidelberg/New York 1983.Google Scholar
  26. Hackstein, R. (1989): Produktionsplanung und -Steuerung (PPS), 2. Aufl., Düsseldorf 1989.Google Scholar
  27. Hax, K. (1965): Grundlagen der Betriebsunterbrechungsversicherung, 2. Aufl., Köln/Opladen 1965.Google Scholar
  28. Hauptmann, U./Pana, P./Stück, R./Verstegen, C/Yellera, J. (1990): Nutzung sicherheitstechnischer Untersuchungen aus der Prozeßindustrie für den Arbeitsschutz, Dortmund 1990.Google Scholar
  29. Heil M. (1995): Entstörung betrieblicher Abläufe, Wiesbaden 1995.Google Scholar
  30. Jandt, J. (1986): Betriebswirtschaftliche Anlagenerneuerungsplanung bei stochastischer Zuverlässigkeit der Anlagen, Frankfurt a.M./Bern/New York 1986.Google Scholar
  31. Janisch, R. (1993): Arbeitsorganisation im Wandel! -Wandel der Qualifikation?, in: Ridder, H.G7Janisch, R,/Bruns, H.-J. (Hrsg.): Arbeitsorganisation und Qualifikation -Zur Praxis der Arbeitsgestaltung in der schlanken Produktion, München/Mering 1993, S. 65–75.Google Scholar
  32. Jostock, J./Bley, H. (1994): Von der Fertigungssteuerung zu einer ereignisorientierten Fertigungsregelung, in: VDI-Z, 136. Jg., 1994, Nr. 3, S. 30–35.Google Scholar
  33. Kirstein, H. (1988): Ständige Verbesserung als Schlüssel für Produktivität durch Qualität, in: QZ, 33. Jg., 1988, Nr. 12, S. 677–683.Google Scholar
  34. Konradt, U. (1995): Zeitgemäße Instandhaltung -dezentral und integriert, in: VDI-Z, 137. Jg., 1995, Nr. 7/8, S. 50–54.Google Scholar
  35. Kotschenreuther, W. (1991): Unterstützung der Störungsbewältigung in der Produktion durch Verteilte Wissensbasierte Systeme, Erlangen-Nürnber 1991.Google Scholar
  36. Kraus, T. (1981): Ablauforganisation, in: Warnecke, H.-J. (Hrsg.): Instandhaltung -Grundlagen, Köln 1981, S. 352–383.Google Scholar
  37. Lehmann, F. (1992): Störungsmanagement in der Einzel-und Kleinserienmontage -Ein Beitrag zur EDV-gestützten Montagesteuerung, Aachen 1991.Google Scholar
  38. Lippert, A./ Pilz, V. (1981): Grundlagen einer sicheren Chemieproduktion, in: Chem.-Ing.-Tech., 53. Jg., 1981, Nr. 8., S. 587–591.CrossRefGoogle Scholar
  39. Maas, R./Bahns, O./Beck, S. (1998): Prozeßmanagement und strategische Ausrichtung der IT-Unterstützung in Wertschöpfungsnetzwerken, in: Information, Management &Consulting, Jg. 13, Nr. 3, S. 36–41.Google Scholar
  40. Marr, R. (1996): Absentismus -der schleichende Verlust an Wettbewerbspotential, in: Marr, R. (Hrsg.): Absentismus -der schleichende Verlust an Wettbewerbspotential, Göttingen 1996, S. 13–39.Google Scholar
  41. Mexis, N.D. (1981): Instandhaltungstechnische Schwachstellenermittlung, in: Warnecke, H.-J. (Hrsg.): Instandhaltung-Grundlagen, Köln 1981, S. 176–226.Google Scholar
  42. Mexis, N.D./Hennig, J. (1994): Handbuch Schwachstellenanalyse und -beseitigung, 2. Aufl., Köln 1994.Google Scholar
  43. Müller, A. (1987): Produktionsplanung und Pufferbildung bei Werkstattfertigung, Wiesbaden 1987.Google Scholar
  44. Neuberger, O. (1994): Personalentwicklung, 2. Aufl., Stuttgart 1994.Google Scholar
  45. Packowski, J. (1996): Betriebsfuhrungssysteme in der Chemischen Industrie -Informationsmodellierung und Fachkonzeption einer dezentralen Produktionsplanung und -Steuerung, Wiesbaden 1996.Google Scholar
  46. Rosenbaum, M. (1994): Produktionsplanung und -Steuerung in segmentierten Strukturen, Dortmund 1994.Google Scholar
  47. Salowsky, H. (1996): Fehlzeiten -empirisiche Zusammenhänge, in: Marr, R. (Hrsg.): Absentismus der schleichende Verlust an Wettbewerbspotential, Göttingen 1996, S. 41–56.Google Scholar
  48. Scheer, A.-W. (1994): Wirtschaftsinformatik -Referenzmodelle fur industrielle Geschäftsprozesse, 5. Aufl., Berlin u.a. 1994.Google Scholar
  49. Schneeweiss, W.G. (1980): Zuverlässigkeits-Systemtheorie -Methoden zur Beurteilung der Zuverlässigkeit technischer Systeme, Köln 1980.Google Scholar
  50. Schulte, W. (1988): Fundament erfolgreicher Instandhaltung -Wartung und Inspektion, Köln 1988.Google Scholar
  51. Seghezzi, H.D. (1996): Integriertes Qualitätsmanagement -Das St. Galler Konzept, München/Wien 1996.Google Scholar
  52. Sondermann, J./Leist, R. (1989): Methodenbausteine für eine qualitätsorientierte Prozeßplanung, in: QZ, 34. Jg., 1989, Nr. 12, S. 656–662.Google Scholar
  53. Straube, F. (1988): Kriterien zur Planung und Realisierung von Instandhaltungskonzepten in logistikorientierten Unternehmen, München 1988.Google Scholar
  54. Streifínger, E. (1983): Beitrag zur Sicherung der Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit moderner Fertigungsmittel unter besonderer Berücksichtigung von Kollisionen im Arbeitsraum, München 1983.Google Scholar
  55. Strohmann, G. (1978): Anlagensicherung heute -Die Problematik erzwingt neue Lösungskonzepte, in: Chem.-Ing.-Tech., 50. Jg., 1978, Nr. 6, S. 435–439.CrossRefGoogle Scholar
  56. Schulte, W. (1988): Fundament erfolgreicher Instandhaltung -Wartung und Inspektion, Köln 1988.Google Scholar
  57. Uetz, H./Lewandrowski, K. (1992): Zielsetzung und Vorgehensweise beim instandhaltungsgerechten Konstruieren, in: Warnecke, H.-J. (Hrsg.): Handbuch Instandhaltung, Band 1: Instandhaltungsmanagement, 2. Aufl., Köln 1992, S. 51–74.Google Scholar
  58. Wildemann H. (1993): Entstörungsmanagement als PPS-Funktion, München 1993.Google Scholar
  59. Wilhelm, S. (1996): Hierarchische Produktionssteuerung vernetzter Produktionssegmente, Berlin u.a. 1996.Google Scholar
  60. Wittmann, W. (1959): Unternehmen und unvollkommene Information -Unternehmerische Voraussicht, Ungewißheit und Planung, Köln/Opladen 1959.Google Scholar
  61. Zäpfel, G. (1982): Produktionswirtschaft -Operatives Produktions-Management, Berlin/New York 1982.Google Scholar
  62. Zhang, S. (1990): Instandhaltung und Anlagenkosten, Wiesbaden 1990.Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Rainer Frei
    • 1
  1. 1.Emil Frei GmbH & Co.Bräunlingen-DöggingenDeutschland

Personalised recommendations