Advertisement

Einkommensbesteuerung: Untersuchungskriterien und Konzepte

  • Jochen Hundsdoerfer
Chapter
  • 53 Downloads
Part of the Schriften zum Steuer-, Rechnungs- und Prüfungswesen book series (SSTRP)

Zusammenfassung

Die erste Funktion von Untersuchungskriterien liegt in der Eingrenzung des Untersuchungsfelds. Mit Hilfe einer Explikation der Untersuchungskriterien kann dieser Vorgang transparenter gemacht werden. Die zweite Funktion besteht darin, Beurteilungsmaßstäbe für Wertungen offen zu legen und damit die Abhängigkeit der eigenen Urteile von übergeordneten Wertbegriffen darzulegen. Eine Untersuchung einkommensteuerlicher Bemessungsgrundlagen, deren Ziele in Steuerwirkungsanalysen und Wertungen unterschiedlicher Steuerrechtsnormen bestehen, beruht zwangsläufig auf solchen Wertbegriffen. Dabei ist es gegenüber der Alternative, dass „Werturteile … plötzlich ‚vom Himmel‘[fallen, J.H.] und .. an beliebigen Stellen in die Untersuchung eingeflochten“1 werden, vorzuziehen, wenn die Kriterien und die damit gegebenenfalls verbundenen Wertbegriffe und -urteile expliziert werden2.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Jochen Hundsdoerfer

There are no affiliations available

Personalised recommendations