Advertisement

Einführung

  • Jochen Hundsdoerfer
Chapter
  • 55 Downloads
Part of the Schriften zum Steuer-, Rechnungs- und Prüfungswesen book series (SSTRP)

Zusammenfassung

Natürliche Personen unterliegen mit ihrer Einkommenserzielung in Deutschland grundsätzlich der Einkommensteuer, während ihr Konsum einkommensteuerlich regelmäßig irrelevant ist1. Daher hängt der Umfang der einkommensteuerlichen Bemessungsgrundlage entscheidend davon ab, wie die Einkommenserzielung von der konsumtiven Einkommensverwendung abgegrenzt wird2:

„Prägend für das deutsche Einkommensteuergesetz ist die Unterscheidung zwischen der durch die einzelnen Einkunftsarten definierten Erwerbssphäre und der der Besteuerung entzogenen Privatsphäre (Einkommensverwendung). Demgemäß bedarf es der Trennung zwischen den den jeweiligen Einkünften zuzuordnenden Erwerbsaufwendungen (Betriebsausgaben, Werbungskosten) einerseits und den — grundsätzlich nicht abziehbaren — Kosten der Lebensführung andererseits.“3

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Jochen Hundsdoerfer

There are no affiliations available

Personalised recommendations