Advertisement

Theoretischer Teil

  • Dirk Morschett
Chapter

Zusammenfassung

Ein theoretischer Bezugsrahmen hat zum Ziel, eine Ausgangsbasis zu erarbeiten, deren zentrale Funktion es ist, Vorstellungen über die komplexe Realität zu strukturieren bzw. zu systematisieren, explorative Beobachtungen zu leiten und schließlich die Generierung und Integration von Untersuchungshypothesen zu unterstützen. Der Bezugsrahmen besitzt somit vor allem eine Bedeutung im Vorfeld der Hypothesen- und Theorienbildung und ist dem konfirmatorisch-explikativen Forschungsdesign vorgelagert. Er kann als Suchraum bezeichnet werden, in dem die Identifikation der relevanten Wirkungsbeziehungen zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.633 Im Hinblick auf ein theoriegeleitetes Vorgehen ist die Verwendung eines Bezugsrahmens hilfreich, da er die bisherigen theoretischen Erkenntnisse integriert und zugleich die spätere explikative Analyse strukturiert. Es handelt sich dabei um ein einfaches Modell, das in späteren Phasen der Untersuchung detailliert werden soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 633.
    Vgl. Fritz, Wolfgang: Marketing-Management und Unternehmenserfolg, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, S. 75f.Google Scholar
  2. 634a.
    Vgl. Kube, Christian: Erfolgsfaktoren in Filialsystemen, (Gabler) Wiesbaden 1991, S. 70;Google Scholar
  3. 634b.
    Göttgens Olaf: Erfolgsfaktoren in stagnierenden und schrumpfenden Märkten, (Gabler) Wiesbaden 1996, S. 109.Google Scholar
  4. 635.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 117.Google Scholar
  5. 363a.
    Vgl. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401,Google Scholar
  6. 363b.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1390f.Google Scholar
  7. 367a.
    Vgl. Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 663–682,Google Scholar
  8. 367b.
    Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 676f.Google Scholar
  9. 638a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  10. 638b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 72–74.Google Scholar
  11. 639a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner, Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 267;Google Scholar
  12. 639b.
    Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 77.Google Scholar
  13. 640a.
    Der Image-Begriff von Mazurky/Jacoby entspricht etwa dem hier verwendeten Begriff der Marke; vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 145–165,Google Scholar
  14. 640b.
    Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 148f.Google Scholar
  15. 641a.
    Vgl. z.B: Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, (Huber) Bern u.a. 1978, S. 23f.;Google Scholar
  16. 641b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  17. 641c.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 216;Google Scholar
  18. 641d.
    Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75; Nr. 4, S. 8–14,Google Scholar
  19. 641e.
    Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75; Nr. 4, S. 11.Google Scholar
  20. 642a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Psychologie der Markenbildung, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 135–158,Google Scholar
  21. 642b.
    Wiswede, Günter: Psychologie der Markenbildung, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 135;Google Scholar
  22. 642c.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 74;Google Scholar
  23. 642d.
    Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, (Huber) Bern u.a. 1978, S. 23f.Google Scholar
  24. 643a.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 74;Google Scholar
  25. 643b.
    Wiswede, Günter: Psychologie der Markenbildung, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 135–158,Google Scholar
  26. 643c.
    Wiswede, Günter: Psychologie der Markenbildung, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 135.Google Scholar
  27. 644a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  28. 644b.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 216.Google Scholar
  29. 645.
    Vgl. Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, (Huber) Bern u.a. 1978, S. 23f.Google Scholar
  30. 646.
    Siehe dazu u.a. Abschnitt B.III.3.c) des Zweiten Kapitels.Google Scholar
  31. 647a.
    Vgl. zu dieser Diskussion Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 170–181;Google Scholar
  32. 647b.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 148–151.Google Scholar
  33. 648.
    Vgl. Leuthesser, Lance; Kohli, Chiranjeev; Harm, Katrin: Brand equity: The halo effect measure, in: EJM, 29. Jg., 1995, S. 57–66.Google Scholar
  34. 649.
    Vgl. Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 64.Google Scholar
  35. 650.
    Vgl. zu diesem psychischen Prozess Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 114.Google Scholar
  36. 651.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989.Google Scholar
  37. 652.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998.Google Scholar
  38. 653a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 3,Google Scholar
  39. 653b.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 8,Google Scholar
  40. 653c.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S.49f.Google Scholar
  41. 654a.
    Vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265–288,Google Scholar
  42. 654b.
    Vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 266f..Google Scholar
  43. 655.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 113f.Google Scholar
  44. 656a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 265,Google Scholar
  45. 656b.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S.268f.Google Scholar
  46. 657.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 127.Google Scholar
  47. 658a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poesehel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  48. 658b.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poesehel) Stuttgart 1994, S.201;Google Scholar
  49. 658c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 265–267.Google Scholar
  50. 659a.
    (Vgl.) Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  51. 659b.
    (Vgl.) Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 74.Google Scholar
  52. 660.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 275.Google Scholar
  53. 661a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  54. 661b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 203.Google Scholar
  55. 661c.
    Kroeber-Riel/Weinberg machen darauf aufmerksam, dass bei der Produktbeurteilung in vielen Fällen ein emotionaler Eindruck eine wesentliche Rolle spielt für die (kognitive) Informationsverarbeitung; vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 238–241.Google Scholar
  56. 662a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  57. 662b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 75.Google Scholar
  58. 663a.
    Unter dem Begriff der „Qualität“wird dabei meist die vom Konsumenten anhand einzelner Leistungseigenschaften wahrgenommene und im Hinblick auf seine eigenen Nutzenerwartungen bewertete Beschaffenheit einer Leistung oder eines Produkts verstanden. Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 275;Google Scholar
  59. 663b.
    Wilke, Kai: Eignung des Internets für die Reduktion von Qualitätsrisiken im Kaufentscheidungsprozess, in: Müller-Hagedorn, Lothar (Hrsg.): Zukunftsperspektiven des E-Commerce im Handel, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 227–271,Google Scholar
  60. 663c.
    Wilke, Kai: Eignung des Internets für die Reduktion von Qualitätsrisiken im Kaufentscheidungsprozess, in: Müller-Hagedorn, Lothar (Hrsg.): Zukunftsperspektiven des E-Commerce im Handel, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 231.Google Scholar
  61. 664a.
    Vgl. z.B. Güldenberg, Hans: Neue Gewichte und Maße für Qualität im Markenmanagement, in: asw, 34. Jg., 1991, Sondernummer, S. 162–170,Google Scholar
  62. 664b.
    Güldenberg, Hans: Neue Gewichte und Maße für Qualität im Markenmanagement, in: asw, 34. Jg., 1991, Sondernummer, S. 164.Google Scholar
  63. 665a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 305f.;Google Scholar
  64. 665b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  65. 665c.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 76.Google Scholar
  66. 666a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 306;Google Scholar
  67. 666b.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 296f.Google Scholar
  68. 667.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 296.Google Scholar
  69. 668a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 305–312;Google Scholar
  70. 668b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  71. 668c.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 77.Google Scholar
  72. 669a.
    Vgl. hierzu ausführlich Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 368–377;Google Scholar
  73. 669b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  74. 669c.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 77;Google Scholar
  75. 669d.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 307,Google Scholar
  76. 669e.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 199–202. Zu beachten ist hierbei, dass als Messmodelle für die Beurteilung und Messmodelle für die Einstellung i.d.R. die gleichen Konzepte erwähnt werden. So sind die oben erwähnten Modelle bei Kroeber-Riel/Weinberg als Methoden der Einstellungsmessung, bei Wiswede als Beurteilungsmodelle beschrieben. Dies ist auf die große Nähe der beiden Konstrukte zueinander zurückzuführen.Google Scholar
  77. 670a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 292–305;Google Scholar
  78. 670b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  79. 670c.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 72.Google Scholar
  80. 671a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  81. 671b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 78;Google Scholar
  82. 671c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 298–305.Google Scholar
  83. 672.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 93.Google Scholar
  84. 673a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 281,Google Scholar
  85. 673b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S.299f.Google Scholar
  86. 674a.
    Vgl. z.B. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  87. 674b.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 92f.;Google Scholar
  88. 674c.
    Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205–207,Google Scholar
  89. 674d.
    Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205.Google Scholar
  90. 675.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 304.Google Scholar
  91. 676a.
    Vgl. Leuthesser, Lance; Kohli, Chiranjeev; Harin, Katrin: Brand equity: The halo effect measure, in: EJM, 29. Jg., 1995, S. 57–66,Google Scholar
  92. 676b.
    Leuthesser, Lance; Kohli, Chiranjeev; Harin, Katrin: Brand equity: The halo effect measure, in: EJM, 29. Jg., 1995, S. 57;Google Scholar
  93. 676c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 305.Google Scholar
  94. 677.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 298.Google Scholar
  95. 678a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  96. 678b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 78.Google Scholar
  97. 679a.
    Vgl. Leuthesser, Lance; Kohli, Chiranjeev; Harm, Katrin: Brand equity: The halo effect measure, in: EJM, 29. Jg., 1995, S. 57–66,Google Scholar
  98. 679b.
    Leuthesser, Lance; Kohli, Chiranjeev; Harm, Katrin: Brand equity: The halo effect measure, in: EJM, 29. Jg., 1995, S. 57;Google Scholar
  99. 679c.
    Behrens, Gerold: Konsumentenverhalten, 2. Aufl., (Physica) Heidelberg 1991, S. 121;Google Scholar
  100. 679d.
    Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 77f.Google Scholar
  101. 680a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  102. 680b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 75f.Google Scholar
  103. 681.
    Vgl. Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, (Huber) Bern u.a. 1978, S. 22.Google Scholar
  104. 682a.
    Vgl. Park, Whan; Milberg, Sandra; Lawson, Robert: Beurteilung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 737–754,Google Scholar
  105. 682b.
    Park, Whan; Milberg, Sandra; Lawson, Robert: Beurteilung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 739–741.Google Scholar
  106. 683a.
    Vgl. Blackett, Tom: The Nature of Brands, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand Valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 1–11,Google Scholar
  107. 683b.
    Blackett, Tom: The Nature of Brands, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand Valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 5.Google Scholar
  108. 684a.
    Vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 489–491;Google Scholar
  109. 684b.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  110. 684c.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 226–228;Google Scholar
  111. 684d.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  112. 684e.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 211.Google Scholar
  113. 685a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  114. 685b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 211.Google Scholar
  115. 686.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 31 f.Google Scholar
  116. 687a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 133,Google Scholar
  117. 687b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 153–155.Google Scholar
  118. 688a.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 69;Google Scholar
  119. 688b.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401,Google Scholar
  120. 688c.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 13901;Google Scholar
  121. 688d.
    Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 663–682,Google Scholar
  122. 688e.
    Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 676f.Google Scholar
  123. 689.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 306.Google Scholar
  124. 690a.
    (Vgl.) Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 53–67,Google Scholar
  125. 690b.
    Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 62.Google Scholar
  126. 691a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  127. 691b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 211.Google Scholar
  128. 692a.
    Vgl. auch Zentes, Joachim: Marketing, in: Bitz, Michael u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1, 4. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 329–409,Google Scholar
  129. 692b.
    Zentes, Joachim: Marketing, in: Bitz, Michael u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1, 4. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 359.Google Scholar
  130. 693a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 53–67,Google Scholar
  131. 693b.
    Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 62.Google Scholar
  132. 694.
    So wird der Kunde z.B. neue Werbebotschaften bemerken und bewerten, neue Standorte sehen, Umbaumaßnahmen wahrnehmen usw., so dass sich diese Einzelurteile verändern. Die Gesamtbeurteilung ist jedoch überdauernder. Dies kann u.a. mit der Theorie des kognitiven Gleichgewichts begründet werden. Auch ändern sich zentrale Einstellungen weniger schnell als periphere Einstellungen (vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 178), und auf Grund des „Bündelcharakters“der Gesamtbeurteilung im Vergleich zu Einzeleigenschaftenbeurteilungen ist davon auszugehen, dass das Gesamturteil über eine Marke eine zentralere Größe darstellt.Google Scholar
  133. 695a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  134. 695b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 76.Google Scholar
  135. 696a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 386;Google Scholar
  136. 696b.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 125.Google Scholar
  137. 697.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 126.Google Scholar
  138. 698a.
    Vgl. Bearden, William; Crockett, Melissa; Teel, Jesse: Purchase Expectations, Consumer Attitudes, and Patronage Intentions, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 353–362,Google Scholar
  139. 698b.
    Bearden, William; Crockett, Melissa; Teel, Jesse: Purchase Expectations, Consumer Attitudes, and Patronage Intentions, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 356.Google Scholar
  140. 699.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 105.Google Scholar
  141. 700.
    Vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 273.Google Scholar
  142. 701a.
    Vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 275.Google Scholar
  143. 701b.
    Siehe zur Kundenzufriedenheit und dem Konfirmations-/ Diskon-firmations-Paradigma auch Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 435–443.Google Scholar
  144. 702a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 385f.;Google Scholar
  145. 702b.
    Bearden, William; Crockett, Melissa; Teel, Jesse: Purchase Expectations, Consumer Attitudes, and Patronage Intentions, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 353–362,Google Scholar
  146. 702c.
    Bearden, William; Crockett, Melissa; Teel, Jesse: Purchase Expectations, Consumer Attitudes, and Patronage Intentions, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 356.Google Scholar
  147. 703a.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 128. Eine intervallmäßige Betrachtung der Entstehung von Zufriedenheit stellt die Assimilations-Kontrast-Theorie dar. Grundthese dieser Theorie ist, dass sich der Konsument bei der Wahrnehmung externer Stimuli innerhalb eines bestimmten Intervalls ablehnend oder annehmend verhält. Falls die wahrgenommene Leistung nur leicht von seinen Erwartungen differiert, aber noch in einem bestimmten Akzeptanzbereich liegt, tendiert er dazu, seine Wahrnehmung an seine Erwartungen zu assimilieren, andernfalls wird die Abweichung sogar als stärker als die tatsächliche Abweichung wahrgenommen.Google Scholar
  148. 703b.
    Vgl. Anderson, Rolph: Consumer Satisfaction: The effect of disconfirmed expectancy on perceived product performance, in: JMR, 10. Jg., 1973, S. 38–44,Google Scholar
  149. 703c.
    Anderson, Rolph: Consumer Satisfaction: The effect of disconfirmed expectancy on perceived product performance, in: JMR, 10. Jg., 1973, S. 39.Google Scholar
  150. 704a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 386;Google Scholar
  151. 704b.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 276.Google Scholar
  152. 705.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 153.Google Scholar
  153. 706a.
    Vgl. Meyers-Levy, Joan; Tybout, Alice: Schema Congruity as a Basis for Product Evaluation, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 6, S. 39–54,Google Scholar
  154. 706b.
    Meyers-Levy, Joan; Tybout, Alice: Schema Congruity as a Basis for Product Evaluation, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 6, S. 40.Google Scholar
  155. 707a.
    Vgl. Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 779–797,Google Scholar
  156. 707b.
    Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 786f.Google Scholar
  157. 708a.
    Vgl. Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 779–797,Google Scholar
  158. 708b.
    Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 787,Google Scholar
  159. 708c.
    Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 790–792.Google Scholar
  160. 709a.
    Vgl. Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfïihrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 779–797,Google Scholar
  161. 709b.
    Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfïihrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 788f.Google Scholar
  162. 710.
    Vgl. überblickend Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 26.Google Scholar
  163. 711a.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  164. 711b.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 16–18.Google Scholar
  165. 712a.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  166. 712b.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 25.Google Scholar
  167. 713.
    Vgl. Backhaus, Klaus: Industriegütermarketing, 6. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 386f.Google Scholar
  168. 714.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 39f.Google Scholar
  169. 715a.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, insb. S. 31–37;Google Scholar
  170. 715b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22;Google Scholar
  171. 715c.
    Krishnan, Shanker: Characteristics of memory associations: A consumer-based brand equity perspective, in: IJRM, 13. Jg., 1996, S. 389–405;Google Scholar
  172. 715d.
    Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34;Google Scholar
  173. 715e.
    Esch, Franz-Rudolf: Ansätze zur Messung des Markenwerts, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfuhrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 937–966;Google Scholar
  174. 715f.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 188.Google Scholar
  175. 716.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 87.Google Scholar
  176. 717a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  177. 717b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 201f.Google Scholar
  178. 718a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 232f.,Google Scholar
  179. 718b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 334–338;Google Scholar
  180. 718c.
    Meyers-Levy, Joan; Tybout, Alice: Schema Congruity as a Basis for Product Evaluation, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 6, S. 39–54,Google Scholar
  181. 718d.
    Meyers-Levy, Joan; Tybout, Alice: Schema Congruity as a Basis for Product Evaluation, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 6, S. 39–43.Google Scholar
  182. 719.
    Vgl. z.B. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 81.Google Scholar
  183. 720a.
    Vgl. hierzu ausführlich Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 225–228;Google Scholar
  184. 720b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 113.Google Scholar
  185. 721a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 177–179;Google Scholar
  186. 721b.
    Kroeber-Riel, Werner: Bildkommunikation, (Vahlen) München 1993, S. 22;Google Scholar
  187. 721c.
    Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 130–132.Google Scholar
  188. 722a.
    Vgl. z.B. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102,Google Scholar
  189. 722b.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 86;Google Scholar
  190. 722c.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 80f.Google Scholar
  191. 723a.
    Vgl. Kunkel, John; Berry, Leonard: A behavioral conception of retail image, in: JM, 32. Jg., 1968, Nr. 10, S. 21–27,Google Scholar
  192. 723b.
    Kunkel, John; Berry, Leonard: A behavioral conception of retail image, in: JM, 32. Jg., 1968, Nr. 10, S. 21f.Google Scholar
  193. 724.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 316.Google Scholar
  194. 725a.
    Vgl. Bower, Gordon; Hilgard, Ernest: Theories of Learning, 5. Aufl., (Prentice Hall) Englewood Cliffs/NJ 1997.Google Scholar
  195. 725b.
    Siehe auch Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 326–351;Google Scholar
  196. 725c.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 529–547.Google Scholar
  197. 726.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 328–330.Google Scholar
  198. 727.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nümberg 1997, S. 80f.Google Scholar
  199. 728.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nümberg 1997, S. 69. Das Netzwerkmodell wird noch detailliert betrachtet.Google Scholar
  200. 729a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  201. 729b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 208f.;Google Scholar
  202. 729c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 340f.Google Scholar
  203. 730a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981, S. 136–143.Google Scholar
  204. 730b.
    Siehe auch Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265–288,Google Scholar
  205. 730c.
    Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 266f.Google Scholar
  206. 731a.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 147f.;Google Scholar
  207. 731b.
    Wiswede, Günter: Eine Lerntheorie des Konsumentenverhaltens, in: DBW, 45. Jg., 1985, Nr. 5, S. 544–557,Google Scholar
  208. 731c.
    Wiswede, Günter: Eine Lerntheorie des Konsumentenverhaltens, in: DBW, 45. Jg., 1985, Nr. 5, S. 549.Google Scholar
  209. 732a.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 148;Google Scholar
  210. 732b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  211. 732c.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S.201f.Google Scholar
  212. 733.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 333.Google Scholar
  213. 734.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 333–336.Google Scholar
  214. 735a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  215. 735b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 206–208;Google Scholar
  216. 735c.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 65–67.Google Scholar
  217. 736.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 66.Google Scholar
  218. 737.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 66.Google Scholar
  219. 738a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  220. 738b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 80–84;Google Scholar
  221. 738c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 320–323.Google Scholar
  222. 739a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  223. 739b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 83;Google Scholar
  224. 739c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 323.Google Scholar
  225. 740.
    Vgl. z.B. Simon, Hermann: Management strategischer Wettbewerbsvorteile, in: ZfB, 58. Jg., 1988, Nr. 4, S. 461–480.Google Scholar
  226. 741a.
    Vgl. Carpenter, Gregory; Glazer, Rashi; Nakamoto, Kent: Meaningful brands from meaningless differentiation: The dependence on irrelevant attributes, in: JMR, 31. Jg., 1994, Nr. 3, S. 339–350,Google Scholar
  227. 741b.
    Carpenter, Gregory; Glazer, Rashi; Nakamoto, Kent: Meaningful brands from meaningless differentiation: The dependence on irrelevant attributes, in: JMR, 31. Jg., 1994, Nr. 3, S. 339f.,Google Scholar
  228. 741c.
    Carpenter, Gregory; Glazer, Rashi; Nakamoto, Kent: Meaningful brands from meaningless differentiation: The dependence on irrelevant attributes, in: JMR, 31. Jg., 1994, Nr. 3, S. 347.Google Scholar
  229. 742.
    Vgl. u.a. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 80f.Google Scholar
  230. 743a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 85–88;Google Scholar
  231. 743b.
    Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S.46.Google Scholar
  232. 744.
    Auf die Unterschiede zwischen den propositionalen Modellen und den modalitätsspezifischen Modellen (Percept-Analogy-Theorien) soll hier nicht näher eingegangen werden, sondern beide Erklärungsansätze sollen parallel genutzt werden; vgl. hierzu überblickend Leven, Wilfried: Imagery-Forschung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 928–938.Google Scholar
  233. 745a.
    Vgl. Henderson, Geraldine; Iacobucci, Dawn, Calder, Bobby: Brand Constructs: The Complementarity of Consumer Associative Networks and Multidimensional Scaling, Working Paper Report No. 98–128, (MSI) Cambridge 1998, insb. S. 7–9;Google Scholar
  234. 745b.
    Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 84;Google Scholar
  235. 745c.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, 163–170.Google Scholar
  236. 746a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  237. 746b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 80.Google Scholar
  238. 747a.
    Vgl. Krishnan, Shanker: Characteristics of memory associations: A consumer-based brand equity perspective, in: IJRM, 13. Jg., 1996, S. 389–405;Google Scholar
  239. 747b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22;Google Scholar
  240. 747c.
    Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 178f.Google Scholar
  241. 748a.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 266;Google Scholar
  242. 748b.
    ausführlich zu den verschiedenen Assoziationstheorien Petri, Carlo: Entstehung und Entwicklung kreativer Werbeideen — verbale und visuelle Assoziationen als Grundlage der Bildideen-findung für eine erlebnisbetonte Werbung, (Physica) Heidelberg 1992.Google Scholar
  243. 749.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 264.Google Scholar
  244. 750a.
    Vgl. Anderson, John: A spreading activation theory of memory, in: Journal of Verbal Learning and Verbal Behavior, 22. Jg., 1983, S. 261–295;Google Scholar
  245. 750b.
    Grunert, Klaus: Kognitive Strukturen von Konsumenten und ihre Veränderung durch Marketingkommunikation, in: Marketing-ZFP, 13. Jg., 1991, Nr. 1, S. 11–22,Google Scholar
  246. 750c.
    Grunert, Klaus: Kognitive Strukturen von Konsumenten und ihre Veränderung durch Marketingkommunikation, in: Marketing-ZFP, 13. Jg., 1991, Nr. 1, S. 13;Google Scholar
  247. 750d.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 230.Google Scholar
  248. 751a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  249. 751b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 79.Google Scholar
  250. 752.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 48f.Google Scholar
  251. 753a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 3–55,Google Scholar
  252. 753b.
    Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 11.Google Scholar
  253. 754.
    Vgl. Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000, o.S.Google Scholar
  254. 755.
    Dabei werden Schemata, die sich auf Ereignisse beziehen, als Skripten bezeichnet; vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 233f.Google Scholar
  255. 756a.
    Damit baut Grunert auf dem Netzwerkansatz auf und grenzt seinen Ansatz zugleich von dem Ebenenkonzept ab. Im Ebenenkonzept stellt eine Ebene den Teil eines semantischen Netzwerks dar, in dem durch Assoziationen zu anderen kognitiven Kategorien eine bestimmte Kategorie gebildet wird. Dies ermöglicht, dass eine Kategorie mit ihren charakteristischen Inhalten bzw. Assoziationen nur einmal gespeichert werden muss (als sogenannter „type-Knoten“), aber im Kontext zahlreicher anderer Netzwerke auftreten kann (als sogenannter „token-Knoten“). Vgl. hierzu: Grunert, Klaus: Kognitive Strukturen in der Konsumentenforschung, (Physica) Heidelberg 1990, S. 61–75;Google Scholar
  256. 756b.
    Swoboda, Bernhard: Interaktive Medien am Point of Sale, (DUV) Wiesbaden 1996, S. 94f.Google Scholar
  257. 757a.
    Vgl. Grunert, Klaus: Kognitive Strukturen in der Konsumentenforsehung, (Physica) Heidelberg 1990, S. 73–75;Google Scholar
  258. 757b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  259. 757c.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 80.Google Scholar
  260. 758.
    Vgl. Grunert, Klaus: Kognitive Strukturen in der Konsumentenforschung, (Physica) Heidelberg 1990, S. 74f.Google Scholar
  261. 759.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 90f.Google Scholar
  262. 760a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 91 f.,Google Scholar
  263. 760b.
    Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 124f.;Google Scholar
  264. 760c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 337f.Google Scholar
  265. 761a.
    Vgl. Fiske, Susan; Taylor, Shelley: Social Cognition, 2. Aufl., (McGraw-Hill) New York u.a. 1991, S. 130;Google Scholar
  266. 761b.
    Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 92Google Scholar
  267. 762a.
    Vgl. Meyers-Levy, Joan; Tybout, Alice: Schema congruity as a basis for product evaluation, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 6, S. 39–54, insb.Google Scholar
  268. 762b.
    Meyers-Levy, Joan; Tybout, Alice: Schema congruity as a basis for product evaluation, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 6, S. 51f.Google Scholar
  269. 762c.
    Die Frage, ob schemakonsistente oder schemainkonsistente Informationen besser erinnert werden, wird kritisch diskutiert. Es treten zwei gegenläufige Einflüsse auf. So lenken inkonsistente Informationen die Aufmerksamkeit der Rezipienten stärker auf sich; andererseits sind sie schwieriger zu enkodieren und in einem Schema zu speichern. Diese beiden Effekte beeinflussen die Aufnahme und Speicherung eingehender Informationen in gegensätzlicher Weise. Welcher der genannten Faktoren stärker zum Tragen kommt, hängt u.a. vom Involvement ab. Unter Low Involvement-Bedingungen dürfte der zweite Effekt überwiegen, so dass schemainkonsistente Informationen schlechter erinnert werden. Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 98;Google Scholar
  270. 762d.
    Heckler, Susan; Childers, Terry: The Role of Expectancy and Relevancy in Memory for Verbal and Visual Information: What is Incongruency?, in: JCR, 18. Jg., 1992, Nr. 3, S. 475–492.Google Scholar
  271. 763.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 100f.Google Scholar
  272. 764.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 208.Google Scholar
  273. 765a.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 204–206;Google Scholar
  274. 765b.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 208.Google Scholar
  275. 766a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 96;Google Scholar
  276. 766b.
    Owens, Joseph; Bower, Gordon; Black, J.: The „soap opera“ effect in story recall, in: Memory and Cognition, 7. Jg., 1979, S. 185–191.Google Scholar
  277. 767a.
    Vgl. Meyers-Levy, Joan; Tybout, Alice: Schema Congruity as a Basis for Product Evaluation, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 6, S. 39–54,Google Scholar
  278. 767b.
    Meyers-Levy, Joan; Tybout, Alice: Schema Congruity as a Basis for Product Evaluation, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 6, S. 40.Google Scholar
  279. 768a.
    Vgl. Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 89–113;Google Scholar
  280. 768b.
    Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 59–78;Google Scholar
  281. 768c.
    Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260–267.Google Scholar
  282. 769.
    Vgl. u.a. Fazio, Russel; Powell, Martha; Williams, Carol: The role of attitude accessibility in the attitude-to-behavior-process, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 4, S. 280–288.Google Scholar
  283. 770a.
    Vgl. Ruge, Hans-Dieter: Die Messung bildhafter Konsumerlebnisse, (Physica) Heidelberg 1988;Google Scholar
  284. 770b.
    Kroeber-Riel, Werner: Bildkommunikation, (Vahlen) München 1993;Google Scholar
  285. 770c.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 81.Google Scholar
  286. 771a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner: Die inneren Bilder der Konsumenten: Messung — Verhaltenswirkung — Konsequenzen für das Marketing, in: Marketing-ZFP, 8. Jg., 1986, Nr. 2, S. 81–96;Google Scholar
  287. 771b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 170.Google Scholar
  288. 772a.
    Vgl. insbesondere Paivio, Allan: Imagery and Verbal Processes, (Holt, Rinehart, and Winston, Inc.) New York u.a. 1971;Google Scholar
  289. 772b.
    Paivio, Allan: Mental Representations: A Dual Coding Approach, (Oxford University Press) New York 1986.Google Scholar
  290. 773a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner: Die inneren Bilder der Konsumenten: Messung — Verhaltenswirkung — Konsequenzen für das Marketing, in: Marketing-ZFP, 8. Jg., 1986, Nr. 2, S. 81–96;Google Scholar
  291. 773b.
    Ruge, Hans-Dieter: Die Messung bildhafter Konsumerlebnisse, (Physica) Heidelberg 1988;Google Scholar
  292. 773c.
    Ruge, Hans-Dieter: Das Imagery-Differential, Arbeitspapier Nr. 2 der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten, Saarbrücken 1988.Google Scholar
  293. 774a.
    Vgl. Paivio, Allan: Mental Representations: A Dual Coding Approach, (Oxford University Press) New York 1986;Google Scholar
  294. 774b.
    Ruge, Hans-Dieter: Die Messung bildhafter Konsumerlebnisse, (Physica) Heidelberg 1988;Google Scholar
  295. 774c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 345–351;Google Scholar
  296. 774d.
    Kroeber-Riel: Bildkommunikation, (Vahlen) München 1993, S. 86f.Google Scholar
  297. 775a.
    Vgl. Kroeber-Riel: Bildkommunikation, (Vahlen) München 1993, S. 85–87;Google Scholar
  298. 775b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 180.Google Scholar
  299. 776a.
    Vgl. z.B. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34;Google Scholar
  300. 776b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 170–183.Google Scholar
  301. 777.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 343.Google Scholar
  302. 778a.
    Vgl. Ruge, Hans-Dieter: Die Messung bildhafter Konsumerlebnisse, (Physica) Heidelberg 1988;Google Scholar
  303. 778b.
    Ruge, Hans-Dieter: Das Imagery-Differential, Arbeitspapier Nr. 2 der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten, Saarbrücken 1988.Google Scholar
  304. 779.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner: Die inneren Bilder der Konsumenten: Messung — Verhaltenswirkung — Konsequenzen für das Marketing, in: Marketing-ZFP, 8. Jg., 1986, Nr. 2, S. 81–96.Google Scholar
  305. 780.
    Vgl. Ruge, Hans-Dieter: Das Imagery-Differential, Arbeitspapier Nr. 2 der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten, Saarbrücken 1988, S. 23.Google Scholar
  306. 781.
    Ruge, Hans-Dieter: Das Imagery-Differential, Arbeitspapier Nr. 2 der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten, Saarbrücken 1988, S. 33f.,Google Scholar
  307. 781a.
    Ruge, Hans-Dieter: Das Imagery-Differential, Arbeitspapier Nr. 2 der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten, Saarbrücken 1988, S. 39;Google Scholar
  308. 781b.
    Ruge, Hans-Dieter: Die Messung bildhafter Konsumerlebnisse, (Physica) Heidelberg 1988, S. 167;Google Scholar
  309. 781c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 344.Google Scholar
  310. 782.
    Vgl. z.B. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 146.Google Scholar
  311. 783a.
    Vgl. Schmidt-Atzert, Lothar: Emotionspsychologie, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1981, S. 32–35;Google Scholar
  312. 783b.
    Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 146.Google Scholar
  313. 784a.
    Vgl. Ruge, Hans-Dieter: Das Imagery-Differential, Arbeitspapier Nr. 2 der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten, Saarbrücken 1988, S. 15,Google Scholar
  314. 784b.
    Ruge, Hans-Dieter: Das Imagery-Differential, Arbeitspapier Nr. 2 der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten, Saarbrücken 1988, S. 26.Google Scholar
  315. 784c.
    Vgl. zur Marks-Skala: Marks, David: Individual differences in the vividness of visual imagery and their effect on function, in: Sheenan, Peter (Hrsg.): The Function and Nature of Imagery, (Academic Press) New York 1972, S. 83–108;Google Scholar
  316. 784d.
    Marks, David: Visual imagery differences in the recall of pictures, in: British Journal of Psychology, 64. Jg., 1973, S. 17–24.Google Scholar
  317. 785a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 53–55. Engel/Blackwell/Miniard sprechen von der Verbindung zwischen einem „Drive“, also der Antriebskraft, ein Bedürfnis zu beseitigen, mit einem „Want“, der sich auf ein geeignetes Ziel zur Erfüllung des Bedürfnisses richtet;Google Scholar
  318. 785b.
    vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 404–406.Google Scholar
  319. 786a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 57f. Trommsdorff nutzt den Begriff allgemein für das aktivierende Konstrukt, das zwischen Emotion und Einstellung angesiedelt ist;Google Scholar
  320. 786b.
    vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 107.Google Scholar
  321. 787.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 38.Google Scholar
  322. 788.
    Vgl. Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 53–67,Google Scholar
  323. 788.
    Vgl. Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 54f.Google Scholar
  324. 789a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 53–67,Google Scholar
  325. 789b.
    Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 54–56. Dabei stellt Wiswede dar, dass die Resultierende der Einzelvektoren das Bedürfnis darstellt. Sobald die Resultierende vom Wert Null abweiche, fühlt sich das Individuum zu einer Handlung (z.B. einem Kauf) gedrängt.Google Scholar
  326. 790a.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 8f.;Google Scholar
  327. 790b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 120.Google Scholar
  328. 791a.
    Vgl. Mitchell, V.-W.: A role for consumer risk perceptions in grocery retailing, in: British Food Journal, 100. Jg, 1998, Nr. 4, S. 171–183,Google Scholar
  329. 791b.
    Mitchell, V.-W.: A role for consumer risk perceptions in grocery retailing, in: British Food Journal, 100. Jg, 1998, Nr. 4, S. 171f.;Google Scholar
  330. 791c.
    Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 8f.Google Scholar
  331. 792a.
    Vgl. Cunningham, Scott: The Major Dimensions of Perceived Risk, in: Cox, Donald (Hrsg.): Risk taking and information handling in consumer behavior, (Div. of Research, Graduate School of Business Administration Harvard University) Boston 1967, S. 82–108,Google Scholar
  332. 792b.
    Cunningham, Scott: The Major Dimensions of Perceived Risk, in: Cox, Donald (Hrsg.): Risk taking and information handling in consumer behavior, (Div. of Research, Graduate School of Business Administration Harvard University) Boston 1967, S. 82–84;Google Scholar
  333. 792c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 386f.Google Scholar
  334. 793.
    Siehe Abschnitt B.III.3. des Zweiten Kapitels.Google Scholar
  335. 794a.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 112,Google Scholar
  336. 794b.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 59f.Google Scholar
  337. 795a.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  338. 795b.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 93.Google Scholar
  339. 796a.
    Vgl. Mitchell, V.-W.: A role for consumer risk perceptions in grocery retailing, in: British Food Journal, 100. Jg., 1998, Nr. 4, S. 171–183,Google Scholar
  340. 796b.
    Mitchell, V.-W.: A role for consumer risk perceptions in grocery retailing, in: British Food Journal, 100. Jg., 1998, S. 171.Google Scholar
  341. 797.
    Vgl. Weinberg, Peter: Die Produkttreue der Konsumenten, (Gabler) Wiesbaden 1977, S. 112f.Google Scholar
  342. 798a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  343. 798b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S.215;Google Scholar
  344. 798c.
    Nolte, Hartmut: Die Markentreue im Konsumgüterbereich, (Brockmeyer) Bochum 1976, S. 223f.Google Scholar
  345. 799a.
    Vgl. Diller, Hermann: Der Preis als Qualitätsindikator, in: DBW, 37. Jg., 1977, Nr. 2, S. 219–234,Google Scholar
  346. 799b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 121;Google Scholar
  347. 799c.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  348. 799d.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 228.Google Scholar
  349. 800a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 54–58,Google Scholar
  350. 800b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 145.Google Scholar
  351. 801a.
    Vgl. Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113,Google Scholar
  352. 801b.
    Dick, Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 101.Google Scholar
  353. 802.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 167.Google Scholar
  354. 803.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 80.Google Scholar
  355. 804a.
    Vgl. Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113,Google Scholar
  356. 804b.
    Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 102–104;Google Scholar
  357. 804c.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 367–368,Google Scholar
  358. 804d.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 391.Google Scholar
  359. 805a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 190;Google Scholar
  360. 805b.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 148f.Google Scholar
  361. 806.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 148.Google Scholar
  362. 807a.
    Vgl. umfassend zu dieser Diskussion: Rroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 170–181;Google Scholar
  363. 807b.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 148–151.Google Scholar
  364. 808a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 45f.;Google Scholar
  365. 808b.
    Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 138;Google Scholar
  366. 808c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 168.Google Scholar
  367. 809a.
    Vgl. Howard, John; Sheth, Jagdish: The Theory of Buyer Behavior, (Wiley) New York 1969, S. 127f.;Google Scholar
  368. 809b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 167f.Google Scholar
  369. 810a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 168,Google Scholar
  370. 810b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 178.Google Scholar
  371. 811.
    Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 137.Google Scholar
  372. 812.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 178.Google Scholar
  373. 813.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 102.Google Scholar
  374. 814a.
    Vgl. Chattopadhyay, Amitava; Alba, Joseph: The situational importance of recall and inference in consumer decision making, in: JCR, 15. Jg., 1988, Nr. 6, S. 1–12;Google Scholar
  375. 814b.
    Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 102.Google Scholar
  376. 815a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  377. 815b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 75.Google Scholar
  378. 816a.
    Vgl. z.B. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 80;Google Scholar
  379. 816b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 167f.Google Scholar
  380. 817.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 152.Google Scholar
  381. 818.
    Vgl. Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 301. Eine Vielzahl von Definitionen des Image-Begriffs wurde in der vorliegenden Arbeit bereits bei der Erläuterung des Konzepts der Händlermarke detailliert erläutert, dort mit der spezifischen Ausrichtung auf Handelsunternehmen (also als „Store Image“).Google Scholar
  382. 819a.
    Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 53–67,Google Scholar
  383. 819b.
    Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S.56.Google Scholar
  384. 820.
    Vgl. Spiegel, Bernt: Die Struktur der Meinungsverteilung im sozialen Feld, (Huber) Bern-Stuttgart 1961, S. 67.Google Scholar
  385. 821.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 152.Google Scholar
  386. 822.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 78.Google Scholar
  387. 823a.
    Vgl. überblickend Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 79–83;Google Scholar
  388. 823b.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 75f.Google Scholar
  389. 824a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 196f.;Google Scholar
  390. 824b.
    Wiswede, Günter: Psychologie der Markenbildung, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 135–158,Google Scholar
  391. 824c.
    Wiswede, Günter: Psychologie der Markenbildung, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 138.Google Scholar
  392. 825a.
    (Vgl.) Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  393. 825b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 73;Google Scholar
  394. 825c.
    Müller, Stefan; Beeskow, Werner: Einkaufsstättenimage und Einkaufsstättenwahl, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 4, S. 400–426,Google Scholar
  395. 825d.
    Müller, Stefan; Beeskow, Werner: Einkaufsstättenimage und Einkaufsstättenwahl, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 4, S. 403;Google Scholar
  396. 825e.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 140.Google Scholar
  397. 826a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  398. 826b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 72f.,Google Scholar
  399. 826c.
    mit Bezug auf Kroeber-Riel, Werner: Konsumentenverhalten, 4. Aufl., (Vahlen) München 1990, S. 191.Google Scholar
  400. 826d.
    Siehe auch Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 196f.Google Scholar
  401. 827a.
    Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34,Google Scholar
  402. 827b.
    Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 30.Google Scholar
  403. 828a.
    (Vgl.) Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 53–67,Google Scholar
  404. 828b.
    Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 56. Ähnlich ist auch der Image-Begriff von Biel;Google Scholar
  405. 828c.
    vgl. Biel, Alexander: How brand image drives brand equity, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. RC-6–RC-12,Google Scholar
  406. 828d.
    Biel, Alexander: How brand image drives brand equity, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. RC-8.Google Scholar
  407. 829a.
    Vgl. z.B. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  408. 829b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 7.Google Scholar
  409. 829c.
    Siehe auch Hüttner, Manfred: Grundzüge der Marktforschung, 5. Aufl., (Oldenbourg) München u.a. 1997, S. 40f.Google Scholar
  410. 830.
    Siehe Abschnitt 3.d).Google Scholar
  411. 832a.
    Vgl. Böcker, Franz: Präferenzforschung als Mittel marktorientierter Untemehmensfuhrung, in: zfbf, 38. Jg., 1986, S. 543–574,Google Scholar
  412. 832b.
    Böcker, Franz: Präferenzforschung als Mittel marktorientierter Untemehmensfuhrung, in: zfbf, 38. Jg., 1986, S. 546,Google Scholar
  413. 832c.
    Böcker, Franz: Präferenzforschung als Mittel marktorientierter Untemehmensfuhrung, in: zfbf, 38. Jg., 1986, S. 555f.Google Scholar
  414. 833a.
    Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 204;Google Scholar
  415. 833b.
    Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 91–100,Google Scholar
  416. 833c.
    Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 93;Google Scholar
  417. 833d.
    Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 39–52,Google Scholar
  418. 833e.
    Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 39.Google Scholar
  419. 834a.
    Siehe z.B. die Erläuterungen von Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 61–90,Google Scholar
  420. 834b.
    Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 70–79.Google Scholar
  421. 835a.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 74;Google Scholar
  422. 835b.
    Müller, Gernot: Das Image des Markenartikels — Die Erforschung und die Gestaltung des Image als Dominante des Markenartikel-Marketing, (Westdeutscher Verlag) Opladen 1971.Google Scholar
  423. 836a.
    Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken — Ein Beitrag zur steuerlichen Behandlung von Warenzeichen, in: Meffert, Heribert; Krawitz, Norbert (Hrsg.): Unternehmensrechnung und -besteuerung, (Gabler) Wiesbaden 1998, S. 75–126,Google Scholar
  424. 836b.
    Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken — Ein Beitrag zur steuerlichen Behandlung von Warenzeichen, in: Meffert, Heribert; Krawitz, Norbert (Hrsg.): Unternehmensrechnung und -besteuerung, (Gabler) Wiesbaden 1998, S. 81.Google Scholar
  425. 837a.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22;Google Scholar
  426. 837b.
    Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfuhrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 3–55,Google Scholar
  427. 837c.
    Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfuhrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 49–51.Google Scholar
  428. 838.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 168.Google Scholar
  429. 839.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S.44.Google Scholar
  430. 840.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 167.Google Scholar
  431. 841.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 38, und die dort angegebenen Quellen.Google Scholar
  432. 842.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S.55.Google Scholar
  433. 843.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 54.Google Scholar
  434. 844.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 171–188.Google Scholar
  435. 845.
    Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, (Huber) Bern u.a. 1978, S. 22–28.Google Scholar
  436. 846.
    Dabei kann es sich um sehr einfache Kognitionen wie Wissenselemente oder sehr komplexe Kognitionen wie Meinungen oder Einstellungen handeln; vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 183f.Google Scholar
  437. 847.
    Vgl. Raffee, Hans; Sauter, Bernhard, Silberer, Günter: Theorie der kognitiven Dissonanz und Konsumgüter-Marketing, (Gabler) Wiesbaden 1973, S. 12–15.Google Scholar
  438. 848.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 122f.Google Scholar
  439. 849a.
    Vgl. Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, (Huber) Bern u.a. 1978, S. 16f.;Google Scholar
  440. 849b.
    Raffée, Hans; Sauter, Bernhard, Silberer, Günter: Theorie der kognitiven Dissonanz und Konsumgüter-Marketing, (Gabler) Wiesbaden 1973, S. 14.Google Scholar
  441. 850.
    Festinger, Leon: A theory of cognitive dissonance, (Stanford University Press) Stanford 1957, S. 260.Google Scholar
  442. 851a.
    Vgl. Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, (Huber) Bern u.a. 1978, S. 30–35;Google Scholar
  443. 851b.
    Raffée, Hans; Sauter, Bernhard, Silberer, Günter: Theorie der kognitiven Dissonanz und Konsumgüter-Marketing, (Gabler) Wiesbaden 1973, S. 15f. Diese Offenheit der Konsequenzen ist allgemein Anlass zur Kritik an der Dissonanztheorie, da sie als Theorie sehr offen bzgl. der „Dann-Komponente“ist. Andererseits ist dies nach Trommsdorff charakteristisch für die Betrachtung von Emotionen, die — im Gegensatz zu den Motiven — nicht zielgerichtet sind, so dass die Konsequenzen von Emotionen typischerweise relativ offen sind.Google Scholar
  444. 851c.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 2. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1993, S. 71.Google Scholar
  445. 852.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 2. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1993, S. 70f.Google Scholar
  446. 853a.
    Vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265–288,Google Scholar
  447. 853b.
    Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 267.Google Scholar
  448. 853c.
    Die habitualisierten Formen der Entscheidungsvereinfachung diskutiert auch Weinberg, Peter: Vereinfachung von Kaufentscheidungen bei Konsumgütern, in: Marketing — ZFP, 2. Jg., 1980, Nr. 2, S. 87–93.Google Scholar
  449. 854a.
    Vgl. überblickend Krugman, Herbert: The measurement of advertising involvement, in: The Public Opinion Quarterly, 30. Jg., 1966, Nr. 4, S. 573–596;Google Scholar
  450. 854b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 360–363;Google Scholar
  451. 854c.
    Swoboda, Bernhard: Interaktive Medien am Point of Sale, (DUV) Wiesbaden 1996, S. 53–60.Google Scholar
  452. 855a.
    Vgl. Deimel, Klaus: Grundlagen des Involvement und Anwendung im Marketing, in: Marketing-ZFP, 11. Jg., 1989, Nr. 3, S. 153–161,Google Scholar
  453. 855b.
    Deimel, Klaus: Grundlagen des Involvement und Anwendung im Marketing, in: Marketing-ZFP, 11. Jg., 1989, Nr. 3, S. 153.Google Scholar
  454. 856.
    Jeck-Schlottmann, Gabi: Visuelle Informationsverarbeitung bei wenig involvierten Konsumenten, Diss., Universität des Saarlandes, Saarbrücken 1987, S. 78.Google Scholar
  455. 857.
    Vgl. u.a. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 116–118.Google Scholar
  456. 858a.
    Vgl. Deimel, Klaus: Grundlagen des Involvement und Anwendung im Marketing, in: Marketing-ZFP, 11. Jg., 1989, Nr. 3, S. 153–161,Google Scholar
  457. 858b.
    Deimel, Klaus: Grundlagen des Involvement und Anwendung im Marketing, in: Marketing-ZFP, 11. Jg., 1989, Nr. 3, S. 155.Google Scholar
  458. 859.
    So argumentiert Esch, allerdings mit Blick auf die Werbung, dass man vom Standardfall des geringen Involvements der Konsumenten auszugehen hat, da das Situationsinvolvement i.d.R. dominiert und dies meist eher gering ist; vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 122.Google Scholar
  459. 860.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 338f.Google Scholar
  460. 861.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 115.Google Scholar
  461. 862a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981;Google Scholar
  462. 862b.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 154–158.Google Scholar
  463. 863.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 362.Google Scholar
  464. 864.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 373–375.Google Scholar
  465. 865a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 389f.,Google Scholar
  466. 865b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 394,Google Scholar
  467. 865c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 396f.Google Scholar
  468. 866a.
    Vgl. Porter, Michael: Wettbewerbsstrategie, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 24–27;Google Scholar
  469. 866b.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 167f.;Google Scholar
  470. 866c.
    Porter, Michael: From competitive advantage to corporate strategy, in: HBR, 75. Jg., 1987, Nr. 3, S. 43–59,Google Scholar
  471. 866d.
    Porter, Michael: From competitive advantage to corporate strategy, in: HBR, 75. Jg., 1987, Nr. 3, S. 46;Google Scholar
  472. 866d.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 20.Google Scholar
  473. 866e.
    Wie bereits erwähnt, können Händlermarken oftmals auch zugleich als Strategische Geschäftseinheiten angesehen werden; vgl. Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenfuhrung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990, S. 27–29.Google Scholar
  474. 867a.
    Vgl. Simon, Hermann: Management strategischer Wettbewerbsvorteile, in: ZfB, 58. Jg., 1988, Nr. 4, S. 461–480,Google Scholar
  475. 867b.
    Simon, Hermann: Management strategischer Wettbewerbsvorteile, in: ZfB, 58. Jg., 1988, Nr. 4, S. 465.Google Scholar
  476. 868.
    Vgl. Aaker, David: Strategisches Marktmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 205f.Google Scholar
  477. 869.
    Vgl. Porter, Michael: Wettbewerbsstrategie, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 70–77.Google Scholar
  478. 870a.
    Vgl. Porter, Michael: Wettbewerbsvorteile, 5. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 97–167;Google Scholar
  479. 870b.
    Porter, Michael: Wettbewerbsstrategie, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 71–73;Google Scholar
  480. 870c.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 39–47.Google Scholar
  481. 871.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 198.Google Scholar
  482. 872a.
    Vgl. Porter, Michael: Wettbewerbsvorteile, 5. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 168f.;Google Scholar
  483. 872b.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 39–47.Google Scholar
  484. 873.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 471.Google Scholar
  485. 874.
    Vgl. Gutenberg, Erich: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 2. Bd. — Der Absatz, 17. Aufl., (Springer) Berlin u.a. 1984, S. 243–248.Google Scholar
  486. 875.
    Vgl. Porter, Michael: Wettbewerbsstrategie, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 73f.Google Scholar
  487. 876.
    Vgl. Porter, Michael: Wettbewerbsstrategie, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 78–82.Google Scholar
  488. 877a.
    Vgl. Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2753–2762,Google Scholar
  489. 877b.
    Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2755.Google Scholar
  490. 878a.
    Vgl. Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2753–2762,Google Scholar
  491. 878b.
    Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2758.Google Scholar
  492. 879.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S.43.Google Scholar
  493. 880.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 474–476.Google Scholar
  494. 881a.
    Vgl. Miller, Alex; Dees, Gregory: Assessing Porter’s (1980) Model in Terms of its Generalizability, Accuracy and Simplicity, in: Academy of Management Journal, 36. Jg., 1993, Nr. 4, S. 763–788;Google Scholar
  495. 881b.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 56–69.Google Scholar
  496. 882a.
    Vgl. Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2753–2762,Google Scholar
  497. 882b.
    Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2759;Google Scholar
  498. 882c.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 57;Google Scholar
  499. 882d.
    Miller, Alex; Dees, Gregory: Assessing Porter’s (1980) Model in Terms of its Generalizability, Accuracy and Simplicity, in: Academy of Management Journal, 36. Jg., 1993, Nr. 4, S. 763–788.Google Scholar
  500. 883a.
    Vgl. Miller, Danny: Generic Strategics: Classification, combination and context, in: Shrivastava, Paul (Hrsg.): Advances in Strategic Management, Bd. 8., (Jai Press) Greenwich/CT 1992, S. 391–408,Google Scholar
  501. 883b.
    Miller, Danny: Generic Strategics: Classification, combination and context, in: Shrivastava, Paul (Hrsg.): Advances in Strategic Management, Bd. 8., (Jai Press) Greenwich/CT 1992, S. 400–402;Google Scholar
  502. 883c.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 61–64.Google Scholar
  503. 884a.
    Vgl. Miller, Danny: Generic Strategics: Classification, combination and context, in: Shrivastava, Paul (Hrsg.): Advances in Strategic Management, Bd. 8., (Jai Press) Greenwich/CT 1992, S. 391–408,Google Scholar
  504. 884b.
    Miller, Danny: Generic Strategics: Classification, combination and context, in: Shrivastava, Paul (Hrsg.): Advances in Strategic Management, Bd. 8., (Jai Press) Greenwich/CT 1992, S. 399.Google Scholar
  505. 885.
    Vgl. Bolz, Joachim: Wettbewerbsorientierte Standardisierung der internationalen Marktbearbeitung, (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) Darmstadt 1992, S. 26–37.Google Scholar
  506. 886.
    Wobei die Identitätsgestaltung hier in etwa mit dem Instrument der Kommunikationspolitik übereinstimmt; Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 477f.Google Scholar
  507. 887a.
    Vgl. Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 7;Google Scholar
  508. 887b.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 91.Google Scholar
  509. 888.
    Vgl. Fleck, Andree: Hybride Wettbewerbsstrategien, (DUV) Wiesbaden 1995, S. 30–39.Google Scholar
  510. 889a.
    Vgl. Miller, Danny: Generic Strategics: Classification, combination and context, in: Shrivastava, Paul (Hrsg.): Advances in Strategic Management, Bd. 8., (Jia Press) Greenwich/CT 1992, S. 391–408,Google Scholar
  511. 889b.
    Miller, Danny: Generic Strategics: Classification, combination and context, in: Shrivastava, Paul (Hrsg.): Advances in Strategic Management, Bd. 8., (Jia Press) Greenwich/CT 1992, S. 400–402.Google Scholar
  512. 890a.
    Vgl. Corsten, Hans; Will, Thomas: Ansatzpunkte zu einer Strategicgerechten Produktionsorganisation bei simultanen Strategicanforderungen, in: ZFO, 61. Jg., 1992, Nr. 5, S. 293–298,Google Scholar
  513. 890b.
    Corsten, Hans; Will, Thomas: Ansatzpunkte zu einer Strategicgerechten Produktionsorganisation bei simultanen Strategicanforderungen, in: ZFO, 61. Jg., 1992, Nr. 5, S. 293f.Google Scholar
  514. 891a.
    Vgl. Gilbert, Xavier; Strebel, Paul: Strategics to outpace the competition, in: Journal of Business Strategics, 9. Jg., 1987, Nr. 1, S. 28–36;Google Scholar
  515. 891b.
    Miller, Alex; Dees, Gregory: Assessing Porter’s (1980) Model in Terms of its Generalizability, Accuracy and Simplicity, in: Academy of Management Journal, 36. Jg., 1993, Nr. 4, S. 763–788.Google Scholar
  516. 892.
    Vgl. Porter, Michael: WettbewerbsStrategic, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 71.Google Scholar
  517. 893a.
    Vgl. Jones, Gareth; Butler, John: Costs, Revenue, and Business-Level-Strategy, in: Academy of Management Review, 13. Jg., 1988, Nr. 2, S. 202–213.;Google Scholar
  518. 893b.
    Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2753–2762,Google Scholar
  519. 893c.
    Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2759.Google Scholar
  520. 894a.
    Vgl. Porter, Michael: WettbewerbsStrategic, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 183f.;Google Scholar
  521. 894b.
    Homburg, Christian; Sütterlin, Stefan: Strategische Gruppen, in: ZfB, 62. Jg., 1992, Nr. 6, S. 635–662,Google Scholar
  522. 894c.
    Homburg, Christian; Sütterlin, Stefan: Strategische Gruppen, in: ZfB, 62. Jg., 1992, Nr. 6, S. 637f.Google Scholar
  523. 895a.
    Vgl. Homburg, Christian; Sütterlin, Stefan: Strategische Gruppen, in: ZfB, 62. Jg., 1992, Nr. 6, S. 635–662,Google Scholar
  524. 895b.
    Homburg, Christian; Sütterlin, Stefan: Strategische Gruppen, in: ZfB, 62. Jg., 1992, Nr. 6, S. 639.Google Scholar
  525. 896a.
    Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2753–2762,Google Scholar
  526. 896b.
    Homburg, Christian; Simon, Hermann: Wettbewerbsstrategien, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp.2762Google Scholar
  527. 897.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 52f.Google Scholar
  528. 898a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 129–156,Google Scholar
  529. 898b.
    Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 135;Google Scholar
  530. 898c.
    Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990, S. 55–62.Google Scholar
  531. 899a.
    Vgl. hierzu Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  532. 899b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 7;Google Scholar
  533. 899c.
    Esch, Franz-Rudolf: Markenpositionierung als Grundlage der Markenfuhrung, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 235–265.Google Scholar
  534. 900a.
    Auken, Stuart van; Lonial, Subhash: Multidimensional scaling and retail positioning: An appraisal, in: IJRDM, 19. Jg., 1991, Nr. 3, S. 11–18. Detaillierter setzt z.B. Keller das Markenimage mit den Assoziationen im Gedächtnis des Konsumenten gleich und spricht im Zusammenhang mit einzigartigen bzw. differenzierenden Assoziationen von PositionierungGoogle Scholar
  535. 900b.
    Auken, Stuart van; Lonial, Subhash: Multidimensional scaling and retail positioning: An appraisal, in: IJRDM, 19. Jg., 1991, Nr. 3, S. 11. Detaillierter setzt z.B. Keller das Markenimage mit den Assoziationen im Gedächtnis des Konsumenten gleich und spricht im Zusammenhang mit einzigartigen bzw. differenzierenden Assoziationen von PositionierungGoogle Scholar
  536. 900c.
    vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22.Google Scholar
  537. 900c.
    vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 3–6.Google Scholar
  538. 901.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 29–32.Google Scholar
  539. 902a.
    Vgl. Erichson, Bernd; Twardawa, Wolfgang: Bedeutung der Konsumentenforschung für die Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 283–316Google Scholar
  540. 902b.
    Vgl. Erichson, Bernd; Twardawa, Wolfgang: Bedeutung der Konsumentenforschung für die Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 291Google Scholar
  541. 902c.
    Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategic und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 44.Google Scholar
  542. 903a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 129–156.Google Scholar
  543. 903b.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 131.Google Scholar
  544. 904.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 33.Google Scholar
  545. 905a.
    Vgl. z.B. Trommsdorff, Volker: Positionierung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 2055–2068Google Scholar
  546. 905b.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 218–223Google Scholar
  547. 905c.
    Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategic und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 47–126Google Scholar
  548. 905d.
    Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992.Google Scholar
  549. 906.
    Vgl. Anderer, Michael: Intemationalisierung im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1997, S. 18.Google Scholar
  550. 907.
    Vgl. Scholz, Christian: Strategische Organisation, (Moderne Industrie) Landsberg a.L. 1997, S. 46.Google Scholar
  551. 908a.
    Vgl. Porter, Michael: WettbewerbsStrategic, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 73f.Google Scholar
  552. 908b.
    Gröppel-Klein, Andrea: WettbewerbsStrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 43.Google Scholar
  553. 909.
    Vgl. Simon, Hermann: Management strategischer Wettbewerbsvorteile, in: ZfB, 58. Jg., 1988, Nr. 4, S. 461–480.Google Scholar
  554. 910a.
    Vgl. Erichson, Bernd; Twardawa, Wolfgang: Bedeutung der Konsumentenforschung für die Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 283–316Google Scholar
  555. 910b.
    Vgl. Erichson, Bernd; Twardawa, Wolfgang: Bedeutung der Konsumentenforschung für die Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 291Google Scholar
  556. 910c.
    Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategic und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 44.Google Scholar
  557. 911a.
    Vgl. Scruggs, Randolph: Strategic Brand Equity, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 9–10.Google Scholar
  558. 911b.
    Vgl. Scruggs, Randolph: Strategic Brand Equity, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 9.Google Scholar
  559. 912a.
    Vgl. Erichson, Bernd; Twardawa, Wolfgang: Bedeutung der Konsumentenforschung für die Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 283–316.Google Scholar
  560. 912b.
    Vgl. Erichson, Bernd; Twardawa, Wolfgang: Bedeutung der Konsumentenforschung für die Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 291.Google Scholar
  561. 913a.
    Vgl. Auken, Stuart van; Lonial, Subhash: Multidimensional scaling and retail positioning, in: IJRDM, 19. Jg., 1991, Nr. 3, S. 11–18.Google Scholar
  562. 913b.
    Vgl. Auken, Stuart van; Lonial, Subhash: Multidimensional scaling and retail positioning, in: IJRDM, 19. Jg., 1991, Nr. 3, S. 11.Google Scholar
  563. 914a.
    Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken — Ein Beitrag zur steuerlichen Behandlung von Warenzeichen, in: Meffert, Heribert; Krawitz, Norbert (Hrsg.): Unternehmensrechnung und -besteuerung, (Gabler) Wiesbaden 1998, S. 75–126.Google Scholar
  564. 914b.
    Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken — Ein Beitrag zur steuerlichen Behandlung von Warenzeichen, in: Meffert, Heribert; Krawitz, Norbert (Hrsg.): Unternehmensrechnung und -besteuerung, (Gabler) Wiesbaden 1998, S. 81.Google Scholar
  565. 916a.
    (Vgl.) Trommsdorff, Volker; Zellerhoff, Claudia: Produkt- und Markenpositionierung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 349–373.Google Scholar
  566. 916b.
    (Vgl.) Trommsdorff, Volker; Zellerhoff, Claudia: Produkt- und Markenpositionierung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 354.Google Scholar
  567. 917a.
    Vgl. Erichson, Bernd; Twardawa, Wolfgang: Bedeutung der Konsumentenforschung für die Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 283–316Google Scholar
  568. 917b.
    Vgl. Erichson, Bernd; Twardawa, Wolfgang: Bedeutung der Konsumentenforschung für die Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 292fGoogle Scholar
  569. 917c.
    Trommsdorff, Volker; Zeilerhoff, Claudia: Produkt- und Markenpositionierung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 349–373.Google Scholar
  570. 917d.
    Trommsdorff, Volker; Zeilerhoff, Claudia: Produkt- und Markenpositionierung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 355.Google Scholar
  571. 918a.
    Vgl. Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 925–948Google Scholar
  572. 918b.
    Vgl. Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 933Google Scholar
  573. 918c.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 93.Google Scholar
  574. 918d.
    Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 156f.Google Scholar
  575. 918e.
    Vgl. ausführlich zu den Schwächen klassischer Positionierungsmodelle auch Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 222f.Google Scholar
  576. 819a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 129–156Google Scholar
  577. 819b.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 131.Google Scholar
  578. 920a.
    Vgl. Rüschen, Gerhard: Ziele und Funktionen des Markenartikels, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 121–134Google Scholar
  579. 920b.
    Vgl. Rüschen, Gerhard: Ziele und Funktionen des Markenartikels, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 121–134 S. 128f.Google Scholar
  580. 921.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 191.Google Scholar
  581. 922a.
    Vgl. hierzu z.B. Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 1–16Google Scholar
  582. 922b.
    Vgl. hierzu z.B. Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 4Google Scholar
  583. 922c.
    Auken, Stuart van; Lonial, Subhash: Multidimensional scaling and retail positioning: An appraisal, in: IJRDM, 19. Jg., 1991, Nr. 3, S. 11–18Google Scholar
  584. 922d.
    Auken, Stuart van; Lonial, Subhash: Multidimensional scaling and retail positioning: An appraisal, in: IJRDM, 19. Jg., 1991, Nr. 3, S. 11.Google Scholar
  585. 923.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 131f.Google Scholar
  586. 924.
    Vgl. hierzu auch Kapitel 2, Abschnitt A.III.3.b).Google Scholar
  587. 925a.
    Vgl. Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1996, S. 30Google Scholar
  588. 925b.
    Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 31.Google Scholar
  589. 926.
    Vgl. Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 33.Google Scholar
  590. 927a.
    Vgl. Walters, David; Knee, Derek: Competitive Strategics in retailing, in: LRP, 22. Jg., 1989, Nr. 6, S. 74–84Google Scholar
  591. 927b.
    Ellis, Brian; Kelley, Scott: Competitive advantage in retailing, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 2, S. 381–396Google Scholar
  592. 927c.
    Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 1–16Google Scholar
  593. 927d.
    Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 1Google Scholar
  594. 827e.
    Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 45–56.Google Scholar
  595. 928a.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 184f.Google Scholar
  596. 928b.
    Siehe dazu auch: Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 13–34Google Scholar
  597. 928c.
    Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1996, S. 4–10.Google Scholar
  598. 929a.
    Vgl. Hupp, Oliver; Schuster, Harald: Imagegestützte Positionierung von Einkaufsstätten als Ansatzpunkt zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland, in: JAV, 46. Jg., 2000, Nr. 4, S. 351–370Google Scholar
  599. 929b.
    Vgl. Hupp, Oliver; Schuster, Harald: Imagegestützte Positionierung von Einkaufsstätten als Ansatzpunkt zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland, in: JAV, 46. Jg., 2000, Nr. 4, S. 357–359.Google Scholar
  600. 929c.
    Zur Methode siehe z.B. Backhaus, Klaus; Meyer, Margit: Korrespondenzanalyse — Ein vernachlässigtes Analyseverfahren nichtmetrischer Daten in der Marketingforschung, in: Marketing-ZFP, 10. Jg., 1988, Nr. 4, S. 295–307.Google Scholar
  601. 930a.
    Vgl. Hupp, Oliver; Schuster, Harald: Imagegestützte Positionierung von Einkaufsstätten als Ansatzpunkt zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland, in: JAV, 46. Jg., 2000, Nr. 4, S. 351–370Google Scholar
  602. 930b.
    Vgl. Hupp, Oliver; Schuster, Harald: Imagegestützte Positionierung von Einkaufsstätten als Ansatzpunkt zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland, in: JAV, 46. Jg., 2000, Nr. 4, S. 357–359.Google Scholar
  603. 931.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S.58f.Google Scholar
  604. 932a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 129–156Google Scholar
  605. 932b.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 135.Google Scholar
  606. 932b.
    Solche Betrachtungen finden sich auch z.B. bei Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenfuhrung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990, S. 55–62.Google Scholar
  607. 933.
    Siehe Zweites Kapitel, Abschnitt CII. Auch Heinemann führt aus, dass im Handel strategische Geschäftseinheiten in der Regel mit Betriebstypen gleichzusetzen sind; vgl. Heinemann, Gerrit: Be-triebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 24.Google Scholar
  608. 934a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketingstrategien der Warenhäuser — Wege aus der Krise?, in: HM, 7. Jg., 1985, Nr. 2, S. 20–28Google Scholar
  609. 934b.
    Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 59–61Google Scholar
  610. 934c.
    Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 144–154.Google Scholar
  611. 935a.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 59–61Google Scholar
  612. 935b.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 176.Google Scholar
  613. 936.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 49.Google Scholar
  614. 937a.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 59f.Google Scholar
  615. 937b.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 50.Google Scholar
  616. 938.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 198.Google Scholar
  617. 939a.
    Vgl. Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1997, S. 26Google Scholar
  618. 939b.
    Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1996, S. 152Google Scholar
  619. 939c.
    Rudolph, Michael: Niedrigpreisstrategien im Handel — Wettbewerbsrechtliche Beurteilung und Marketingimplikationen, in: Marketing-ZFP, 10. Jg., 1988, Nr. 2, S. 95–101Google Scholar
  620. 939d.
    Rudolph, Michael: Niedrigpreisstrategien im Handel — Wettbewerbsrechtliche Beurteilung und Marketingimplikationen, in: Marketing-ZFP, 10. Jg., 1988, Nr. 2, S. 95.Google Scholar
  621. 940a.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 200Google Scholar
  622. 940b.
    McGoldrick, Peter: Retail Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1990, S. 98Google Scholar
  623. 940c.
    Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1996, S. 151f.Google Scholar
  624. 941a.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 198Google Scholar
  625. 941b.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 201. Andererseits zeigt eine empirische Untersuchung von Olbrich, dass größere Verkaufsflächen i.d.R. besser geeignet sind für eine KostenführerschaftsStrategic, da der Verlauf der Rentabilitätskurve in Abhängigkeit der Verkaufsflächengröße eine umgekehrte U-Kurve darstellt: Für großflächige Betriebstypen ist ein Kostendegressionseffekt, so für Personal- und Raumkosten, festzustellen, der in einem bestimmten Größenbereich die gleichzeitig i.d.R. niedrigeren Quadratmeterumsätze überkompensiert.Google Scholar
  626. 941c.
    Vgl. Olbrich, Rainer: Die Größe des Outlets bestimmt den Erfolg, in: HM, 16. Jg., 1994, Nr. 1, S. 101–107Google Scholar
  627. 941d.
    Vgl. Olbrich, Rainer: Die Größe des Outlets bestimmt den Erfolg, in: HM, 16. Jg., 1994, Nr. 1, S. 102.Google Scholar
  628. 942.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 199.Google Scholar
  629. 943.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 471.Google Scholar
  630. 944.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 51. Wenn man jedoch die DifferenzierungsStrategic so umfassend definiert, schließt dies eigentlich die Differenzierung durch den Wettbewerbsvorteil Preis nicht aus.Google Scholar
  631. 945.
    Vgl. Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 5–20.Google Scholar
  632. 946a.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 13–34Google Scholar
  633. 946b.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 14f.Google Scholar
  634. 947a.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 13–34Google Scholar
  635. 947b.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 14.Google Scholar
  636. 948a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102Google Scholar
  637. 948b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 80.Google Scholar
  638. 949a.
    Vgl. Ellis, Brien; Kelley, Scott W.: Competitive Advantage in Retailing, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, S. 381–396Google Scholar
  639. 949b.
    Vgl. Ellis, Brien; Kelley, Scott W.: Competitive Advantage in Retailing, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, S. 385.Google Scholar
  640. 950.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 193.Google Scholar
  641. 951.
    Vgl. Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1997, S. 26.Google Scholar
  642. 952.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 176.Google Scholar
  643. 953.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 1188.Google Scholar
  644. 954a.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 148–152Google Scholar
  645. 954b.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 59f. Dabei werden jedoch Kostenvorteile nicht betrachtet.Google Scholar
  646. 955.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S.69.Google Scholar
  647. 956.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 77–80.Google Scholar
  648. 957.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 93f.Google Scholar
  649. 958.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 81–96. Dabei testet Gröppel-Klein die Erfolgsgröße Umsatz (im Vgl. zum Branchendurchschnitt) varianzanalytisch.Google Scholar
  650. 959a.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 100Google Scholar
  651. 959b.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 135.Google Scholar
  652. 960a.
    Weitergehende Untersuchungen, in denen die Einkaufsmotive der Konsumenten betrachtet wurden, bestätigen jedoch die Vermutung, dass die Wettbewerbsposition der Unternehmen „zwischen den Stühlen“ schlechter ist; vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 96–105Google Scholar
  653. 960b.
    Weitergehende Untersuchungen, in denen die Einkaufsmotive der Konsumenten betrachtet wurden, bestätigen jedoch die Vermutung, dass die Wettbewerbsposition der Unternehmen „zwischen den Stühlen“ schlechter ist; vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 135.Google Scholar
  654. 961.
    Auf einer metasprachlichen Ebene kann man zwar festlegen, dass alle nicht-preislichen Dimensionen der WettbewerbsStrategic unter dem Begriff „Qualität“ zusammengefasst werden können und damit auch eine Einteilung in „Preis- oder Qualitätsfuhrerschaft“ definitorisch rechtfertigen. Letztlich ist jedoch, wenn die Qualitätsfuhrerschaft nicht als einzelne, homogene Strategic, sondern eher als Vielzahl heterogener Strategien zu beschreiben ist, eine dichotome Einteilung nicht geeignet zur Beschreibung der wettbewerbsstrategischen Optionen des Einzelhandel. Siehe zur Überlegung des fehlenden Wahrheitsgehalts von Definitionen Raffée, Hans: Grundprobleme der Betriebswirtschaftslehre, (Vandenhoeck) Göttingen 1974, S. 28.Google Scholar
  655. 962a.
    Vgl. Zentes, Joachim: GDI-Monitor: Fakten, Trends, Visionen, in: Zentes, Joachim; Liebmann, Hans-Peter (Hrsg.): Trendbuch Handel No. 1, (Econ) Düsseldorf u.a. 1996, S. 10–36Google Scholar
  656. 962b.
    Vgl. Zentes, Joachim: GDI-Monitor: Fakten, Trends, Visionen, in: Zentes, Joachim; Liebmann, Hans-Peter (Hrsg.): Trendbuch Handel No. 1, (Econ) Düsseldorf u.a. 1996, S. 19–21Google Scholar
  657. 962c.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 202f.Google Scholar
  658. 963.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Erfolgreiches Einzelhandelsmarketing, 2. Aufl., (Beck) München 1995, S.421.Google Scholar
  659. 964a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Anderer, Michael: Handels-Monitoring I/94: Mit Customer Service aus der Krise, in: GDI-Handels-Trendletter I/94, (GDI) Rüschlikon/Zürich 1994, S. 1–29Google Scholar
  660. 964b.
    Vgl. Zentes, Joachim; Anderer, Michael: Handels-Monitoring I/94: Mit Customer Service aus der Krise, in: GDI-Handels-Trendletter I/94, (GDI) Rüschlikon/Zürich 1994, S. 14Google Scholar
  661. 964c.
    Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1997, S. 25.Google Scholar
  662. 965a.
    Vgl. Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1997, S. 218Google Scholar
  663. 965b.
    Vgl. Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1997, S. 302.Google Scholar
  664. 966a.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 13–34Google Scholar
  665. 966b.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 14. Dies entspricht auch den Überlegungen der Standortbedeutung für das Dienstleistungsmarketing auf Grund der Simultaneität von Produktion und KonsumtionGoogle Scholar
  666. 966c.
    vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209Google Scholar
  667. 966d.
    vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 202.Google Scholar
  668. 967a.
    Vgl. Huff, David: Determination of Intra-Urban Retail Trade Areas, (UCLA) Los Angeles 1962Google Scholar
  669. 967b.
    Brunner, James; Mason, John: The influence of driving time upon shopping center performance, in: JM, 32. Jg., 1968, Nr. 4, S. 57–61Google Scholar
  670. 967c.
    Bucklin, Louis: The concept of mass in intra-urban shopping, in: JM, 31. Jg., 1967, Nr. 10, S. 37–42. Teilweise wurden diese Gravitationsmodelle — unter Beibehaltung der Dominanz des Standortes — um „Image“-Komponenten erweitertGoogle Scholar
  671. 967d.
    vgl. Stanley, Thomas; Sewall, Murphy: Image inputs to a probabilistic model: Predicting retail potential, in: JM, 40. Jg., 1976, Nr. 7, S. 48–53Google Scholar
  672. 967e.
    Nevin, John; Houston, Michael: Image as a component of attraction to intraurban shopping areas, in: JoR, 56. Jg., 1980, Nr. 1, S. 77–93.Google Scholar
  673. 968a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Erlebnisorientierte Einkaufsstättengestaltung im Einzelhandel, in: Marketing-ZFP, 8. Jg., 1986, Nr. 2, S. 97–102Google Scholar
  674. 968b.
    Gröppel, Andrea: Erlebnisstrategien im Einzelhandel, (Physica) Heidelberg 1991Google Scholar
  675. 968c.
    Ahlert, Dieter; Schröder, Hendrik: „Erlebnisorientierung“ im stationären Einzelhandel, in: Marketing-ZFP, 12. Jg., 1990, Nr. 4, S. 221–229.Google Scholar
  676. 969a.
    Vgl. Silberer, Günter: Die Bedeutung und Messung von Verkaufserlebnissen im Handel, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1989, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 59–76Google Scholar
  677. 969b.
    Vgl. Silberer, Günter: Die Bedeutung und Messung von Verkaufserlebnissen im Handel, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1989, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 61Google Scholar
  678. 969c.
    Weinberg, Peter: Erlebnismarketing, (Vahlen) München 1992, S. 3.Google Scholar
  679. 970a.
    Vgl. Gröppel, Andrea: Erlebnisstrategien im Einzelhandel, (Physica) Heidelberg 1991, S. 37Google Scholar
  680. 970b.
    Weinberg, Peter: Erlebnismarketing, (Vahlen) München 1992, S. 3f.Google Scholar
  681. 971a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Erlebnismarketing, (Vahlen) München 1992, S. 123–165Google Scholar
  682. 971b.
    Gröppel, Andrea: Erlebnisstrategien im Einzelhandel, (Physica) Heidelberg 1991, S. 266–277Google Scholar
  683. 971c.
    Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1996, S. 161.Google Scholar
  684. 972a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102Google Scholar
  685. 972b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 96f.Google Scholar
  686. 973a.
    Dabei ist weniger die „objektive“ Preisfuhrerschaft relevant, die wegen der schlechten Vergleichbarkeit der Sortimente vermutlich nicht eindeutig festzustellen ist, als vielmehr die Meinung der Konsumenten, die Aldi i.d.R. als Preisfuhrer einschätzen; vgl. z.B. Brück, Mario: Aldi-Preisimage ist unantastbar, in: LZ, 52. Jg., 2000, Nr. 7, S. 10.Google Scholar
  687. 973b.
    Siehe auch Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 134f.Google Scholar
  688. 974a.
    Vgl. Bruch, Thomas: Die strategische Orientierung der Globus-Gruppe, in: Marketing- und Management-Transfer, o. Jg., 2000, Oktober, S. 25–32Google Scholar
  689. 974b.
    Vgl. Bruch, Thomas: Die strategische Orientierung der Globus-Gruppe, in: Marketing- und Management-Transfer, o. Jg., 2000, Oktober, S. 26f.Google Scholar
  690. 975.
    Vgl. Jary, Michael; Schneider, Dirk; Wileman, Andrew: Marken-Power, (Gabler) Wiesbaden 1999, S. 97f.Google Scholar
  691. 976.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 73f.Google Scholar
  692. 977.
    Vgl. Glöckner-Holme, Irene: Betriebsformen-Marketing im Einzelhandel, (FGM) Augsburg 1988, S. 203–208.Google Scholar
  693. 978.
    Vgl. Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1997, S. 214–217.Google Scholar
  694. 979.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 148f.Google Scholar
  695. 980.
    Gröppel-Klein kommentiert z.B. die Ergebnisse von Ikea dahingehend, dass es sich ggf. um eine Outpacing-Strategic handelt. Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 136f.Google Scholar
  696. 981.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 98–101.Google Scholar
  697. 982a.
    Vgl. Ahlert, Dieter; Schröder, Hendrik: „Erlebnisorientierung“ im stationären Einzelhandel, in: Marketing-ZFP, 12. Jg., 1990, Nr. 4, S. 221–229Google Scholar
  698. 982b.
    Vgl. Ahlert, Dieter; Schröder, Hendrik: „Erlebnisorientierung“ im stationären Einzelhandel, in: Marketing-ZFP, 12. Jg., 1990, Nr. 4, S. 223.Google Scholar
  699. 983.
    Vgl. Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1996, S. 148f.Google Scholar
  700. 984.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 130–133.Google Scholar
  701. 985a.
    Vgl. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 45–56Google Scholar
  702. 985b.
    Vgl. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 50.Google Scholar
  703. 986.
    Vgl. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 181–195.Google Scholar
  704. 987.
    (Vgl.) Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 51–53. Dabei ist allerdings zu beachten, dass diese Profilierungsdimensionen induktiv hergeleitet sind.Google Scholar
  705. 988a.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 130Google Scholar
  706. 988b.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 197.Google Scholar
  707. 989.
    Vgl. Bolz, Joachim: Wettbewerbsorientierte Standardisierung der internationalen Marktbearbeitung, (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) Darmstadt 1992, S. 31.Google Scholar
  708. 990a.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 75f.Google Scholar
  709. 990b.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 53Google Scholar
  710. 990c.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 56.Google Scholar
  711. 992.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 82–89.Google Scholar
  712. 993.
    Vgl. Wahle, Peter: Erfolgsdeterminanten im Einzelhandel, (Lang) Frankfurt a.M. 1991, S. 176–180.Google Scholar
  713. 994.
    Vgl. Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1997, S. 218.Google Scholar
  714. 995.
    Faktorenanalytisch extrahiert er die sechs Dimensionen: Kundendimension, Mitarbeiterdimension, Aktionsdimension, Ertragsdimension, Strategicdimension, Konzentrationsdimension, Flexibilitätsdimension, Managementdimension; vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 115–120.Google Scholar
  715. 996.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 122–129.Google Scholar
  716. 997a.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 61–65Google Scholar
  717. 997b.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 79–85.Google Scholar
  718. 999.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S.99.Google Scholar
  719. 999.
    Vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 293.Google Scholar
  720. 1000.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 429.Google Scholar
  721. 1001a.
    Vgl. z.B. Meffert, Heribert: Marketingstrategien der Warenhäuser — Wege aus der Krise?, in: HM, 7. Jg., 1985, Nr. 2, S. 20–28Google Scholar
  722. 1001b.
    Vgl. z.B. Meffert, Heribert: Marketingstrategien der Warenhäuser — Wege aus der Krise?, in: HM, 7. Jg., 1985, Nr. 2, S. 21f.Google Scholar
  723. 1001c.
    Frechen, Joseph: Optionen zur Positionierung von Warenhäusern, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 39.Google Scholar
  724. 1002.
    Vgl. Frechen, Joseph: Optionen zur Positionierung von Warenhäusern, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 37–41.Google Scholar
  725. 1003.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 81–96.Google Scholar
  726. 1004a.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 102–104Google Scholar
  727. 1004b.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 135. Erst eine Berücksichtigung der Einkaufsmotive als Einflussfaktor führt dann zur kausalanalytischen Bestätigung der Hypothese.Google Scholar
  728. 1005.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 148–152.Google Scholar
  729. 1006.
    Vgl. Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1997, S. 302.Google Scholar
  730. 1007.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 53.Google Scholar
  731. 1008a.
    Domizlaff, Hans: Grundgesetze der natürlichen Markenbildung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 689–723Google Scholar
  732. 1008b.
    Domizlaff, Hans: Grundgesetze der natürlichen Markenbildung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 702.Google Scholar
  733. 1009a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Markenpositionierung als Grundlage der Markenführung, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 235–265Google Scholar
  734. 1009b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Markenpositionierung als Grundlage der Markenführung, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 238.Google Scholar
  735. 1010a.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 566Google Scholar
  736. 1010b.
    Kühn, Richard: Marketing-Mix, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp.1615–1628Google Scholar
  737. 1010c.
    Kühn, Richard: Marketing-Mix, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1615.Google Scholar
  738. 1011a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 969Google Scholar
  739. 1011b.
    Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 301Google Scholar
  740. 1012.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 969.Google Scholar
  741. 1013a.
    Vgl. Köhler, Richard: Strategisches Marketing: Auf die Entwicklung eines umfassenden Informations-, Planungs- und Organisationssystems kommt es an, in: Marketing-ZFP, 7. Jg., 1985, Nr. 3, S. 213–216Google Scholar
  742. 1013b.
    Vgl. Köhler, Richard: Strategisches Marketing: Auf die Entwicklung eines umfassenden Informations-, Planungs- und Organisationssystems kommt es an, in: Marketing-ZFP, 7. Jg., 1985, Nr. 3, S. 214.Google Scholar
  743. 1014.
    Vgl. Tietz, Bruno: Der Handelsbetrieb, 2. Aufl., (Vahlen) München 1993, S. 551f.Google Scholar
  744. 1015a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 129–156Google Scholar
  745. 1015b.
    Vgl. Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 132.Google Scholar
  746. 1016a.
    Vgl. Köhler, Richard: Erfolgreiche Markenpositionierung angesichts zunehmender Zersplitterung von Zielgruppen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 45–61Google Scholar
  747. 1016b.
    Vgl. Köhler, Richard: Erfolgreiche Markenpositionierung angesichts zunehmender Zersplitterung von Zielgruppen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 55.Google Scholar
  748. 1017a.
    Vgl. Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Identitätsorientierte Markenführung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 49–70Google Scholar
  749. 1017b.
    Vgl. Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Identitätsorientierte Markenführung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 58.Google Scholar
  750. 1018.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 151f.Google Scholar
  751. 1019.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 567.Google Scholar
  752. 1020a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 973Google Scholar
  753. 1020b.
    Kühn, Richard: Marketing-Mix, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp.1615–1628, Sp. 1617f.Google Scholar
  754. 1021.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Erfolgreiches Einzelhandelsmarketing, 2. Aufl., (Beck) München 1995, S.421.Google Scholar
  755. 1022.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 106.Google Scholar
  756. 1023.
    So werden beispielsweise marginalanalytische Verfahren vorgeschlagen, wie das Dorfmann-Steiner-Theorem, die jedoch als realitätsfern eingestuft werden. Andere Ansätze, wie die warenspezifische Analogiemethode, ergeben lediglich die unterschiedliche Bedeutung der einzelnen Marketingmix-Elemente für das spezifische Produktmarketing, jedoch keine Hinweise zur inhaltlichen Integration. Siehe hierzu Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 982–995.Google Scholar
  757. 1024a.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 649f.Google Scholar
  758. 1024b.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 657.Google Scholar
  759. 1025a.
    Vgl. Kühn, Richard: Marketing-Mix, in: Poth, Ludwig (Hrsg.): Marketing-Handbuch, (Luchterhand) Neuwied 1989, S. 1–40Google Scholar
  760. 1025b.
    Vgl. Kühn, Richard: Marketing-Mix, in: Poth, Ludwig (Hrsg.): Marketing-Handbuch, (Luchterhand) Neuwied 1989, S. 19f.Google Scholar
  761. 1025c.
    Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 992f.Google Scholar
  762. 1026.
    Vgl. ECR Europe: Category Management Best Practices Report, 1997, S. 7.Google Scholar
  763. 1027a.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 489–491Google Scholar
  764. 1027b.
    Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: Neue Dimensionen des Handelsmarketing, (Institut für Handel und Internationales Marketing/SAP AG) Saarbrücken-Walldorf 1999, S. 66–71.Google Scholar
  765. 1028.
    Vgl. Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000, O.S.Google Scholar
  766. 1029a.
    Vgl. Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Identitätsorientierte Markenführung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 49–70Google Scholar
  767. 1029b.
    Vgl. Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Identitätsorientierte Markenführung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 58f.Google Scholar
  768. 1030a.
    Vgl. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401Google Scholar
  769. 1030b.
    Vgl. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1390f.Google Scholar
  770. 1030c.
    Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 663–682Google Scholar
  771. 1030d.
    Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 676f.Google Scholar
  772. 1032.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 82.Google Scholar
  773. 1033a.
    Vgl. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 45–56Google Scholar
  774. 1033b.
    Vgl. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 50Google Scholar
  775. 1033c.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 131–133;Google Scholar
  776. 1034.
    Vgl. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 204–210.Google Scholar
  777. 1035a.
    Vgl. Porter, Stephen; Claycomb, Cindy: The influence of brand recognition on retail store image, in: JPBM, 6. Jg., 1997, Nr. 6, S. 373–387Google Scholar
  778. 1035b.
    Vgl. Porter, Stephen; Claycomb, Cindy: The influence of brand recognition on retail store image, in: JPBM, 6. Jg., 1997, Nr. 6, S. 381.Google Scholar
  779. 1036a.
    Vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 145–165Google Scholar
  780. 1036b.
    Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 91–100Google Scholar
  781. 1036c.
    Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 95–99.Google Scholar
  782. 1037a.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 107Google Scholar
  783. 1037b.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 122.Google Scholar
  784. 1038.
    Vgl. o.V.: Branchentelex, in: LZ, 52. Jg., 2000, Nr. 30, S. 6.Google Scholar
  785. 1039a.
    Vgl. z.B. Weinberg, Peter: Erlebnisorientierte Einkaufsstättengestaltung im Einzelhandel, in: Marketing-ZFP, 8. Jg., 1986, Nr. 2, S. 97–102Google Scholar
  786. 1039b.
    Gröppel, Andrea: Erlebnisstrategien im Einzelhandel, (Physica) Heidelberg 1991Google Scholar
  787. 1039c.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102Google Scholar
  788. 1039d.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 96f.Google Scholar
  789. 1040a.
    Sogar für den textilen Fachhandel, in dem Erlebniskonzepte wesentlich deutlicher ausgeprägt sind als im Lebensmitteleinzelhandel, kann Heinemann empirisch nur einen sehr geringen Einfluss der Erlebnisorientierung eines Handelsunternehmens auf das Verhalten ausmachen. So erhält er bei multiplen Regressionsanalysen ein Bestimmtheitsmaß r2 von 0,041 für den Einfluss der Erlebnisorientierung auf die Verweildauer und ein Bestimmtheitsmaß r2 von 0,151 für den Einfluss der Erlebnisorientierung auf den Kaufbetrag; vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofïlierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 177Google Scholar
  790. 1040b.
    Sogar für den textilen Fachhandel, in dem Erlebniskonzepte wesentlich deutlicher ausgeprägt sind als im Lebensmitteleinzelhandel, kann Heinemann empirisch nur einen sehr geringen Einfluss der Erlebnisorientierung eines Handelsunternehmens auf das Verhalten ausmachen. So erhält er bei multiplen Regressionsanalysen ein Bestimmtheitsmaß r2 von 0,041 für den Einfluss der Erlebnisorientierung auf die Verweildauer und ein Bestimmtheitsmaß r2 von 0,151 für den Einfluss der Erlebnisorientierung auf den Kaufbetrag; vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofïlierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 179.Google Scholar
  791. 1041a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 275Google Scholar
  792. 1041b.
    Wilke, Kai: Eignung des Internets für die Reduktion von Qualitätsrisiken im Kaufentscheidungsprozess, in: Müller-Hagedorn, Lothar (Hrsg.): Zukunftsperspektiven des E-Commerce im Handel, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 227–271Google Scholar
  793. 1041c.
    Wilke, Kai: Eignung des Internets für die Reduktion von Qualitätsrisiken im Kaufentscheidungsprozess, in: Müller-Hagedorn, Lothar (Hrsg.): Zukunftsperspektiven des E-Commerce im Handel, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 231.Google Scholar
  794. 1042a.
    Vgl. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 29–38Google Scholar
  795. 1042b.
    Vgl. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 29.Google Scholar
  796. 1043a.
    Vgl. Perry, Michael; Norton, Nancy: Dimensions of store image, in: Southern Journal of Business, 5. Jg., 1970, Nr. 2, S. 1–7Google Scholar
  797. 1043b.
    Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974, Nr. 4, S. 29–38Google Scholar
  798. 1043c.
    Hansen, Robert; Deutscher, Terry: An empirical investigation of attribute importance in retail store selection, in: JoR, 53. Jg., 1977/78, Nr. 4, S. 59–72Google Scholar
  799. 1043d.
    Gentry, James; Burns, Alvin: How important are evaluative criteria in shopping center patronage?, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 3, S. 73–86Google Scholar
  800. 1043e.
    Gentry, James; Burns, Alvin: How important are evaluative criteria in shopping center patronage?, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 3, S. 94Google Scholar
  801. 1043f.
    Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148Google Scholar
  802. 1043g.
    Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 140.Google Scholar
  803. 1044a.
    Vgl. Boush, David: Marken als Kategorien, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 721–736Google Scholar
  804. 1044b.
    Vgl. Boush, David: Marken als Kategorien, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 729Google Scholar
  805. 1044c.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 210f.Google Scholar
  806. 1045.
    Vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 368.Google Scholar
  807. 1046a.
    Vgl. Nevin, John; Houston, Michael: Image as a Component of Attraction to Intraurban Shopping Areas, in: JoR, 56. Jg., 1980, Nr. 1, S. 77–93Google Scholar
  808. 1046b.
    Vgl. Nevin, John; Houston, Michael: Image as a Component of Attraction to Intraurban Shopping Areas, in: JoR, 56. Jg., 1980, Nr. 1, S. 77–79Google Scholar
  809. 1046c.
    Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 499–513Google Scholar
  810. 1046d.
    Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 501Google Scholar
  811. 1046e.
    James, Don; Durand, Richard; Dreves, Robert: The use of a multi-attribute attitude model in a store image study, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 2, S. 23–32.Google Scholar
  812. 1047a.
    Vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 145–165Google Scholar
  813. 1047b.
    Vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 162.Google Scholar
  814. 1048a.
    Vgl. Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 89–113Google Scholar
  815. 1048b.
    Vgl. Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S.89f.Google Scholar
  816. 1049a.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148Google Scholar
  817. 1049b.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 140Google Scholar
  818. 1049c.
    Boush, David: Marken als Kategorien, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfuhrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 721–736Google Scholar
  819. 1049c.
    Boush, David: Marken als Kategorien, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfuhrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 729Google Scholar
  820. 1049e.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 210f.Google Scholar
  821. 1050a.
    Vgl. Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 89–113Google Scholar
  822. 1050c.
    Vgl. Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 90.Google Scholar
  823. 1051a.
    Vgl. Silberer, Günther: Einstellungen und Werthaltungen, in: Irle, Martin u.a. (Hrsg.): Enzyklopädie der Psychologie, Bd. 4: Marktpsychologie als Sozialwissenschaft, (Hogrefe) Göttingen u.a. 1983, S. 533–625. Auch Trommsdorff zeigt empirisch, dass Modelle mit erfragten Bedeutungsgewichten anderen, ungewichteten Modellen nicht überlegen sindGoogle Scholar
  824. 1051b.
    vgl. Trommsdorff, Volker: Konsumentenverhalten, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 147.Google Scholar
  825. 1052.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 449–451.Google Scholar
  826. 1053a.
    So z.B. von Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 210–213Google Scholar
  827. 1053b.
    Bellenger, Danny; Robertson, Dan; Greenberg, Barnett: Shopping Center Patronage Motives, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 2, S. 29–38Google Scholar
  828. 1053c.
    Schiffman, Leon; Dash, Joseph; Dillon, William: The contribution of store-image characteristics to store-type choice, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 2, S. 3–14Google Scholar
  829. 1053d.
    Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 293–306Google Scholar
  830. 1053e.
    Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 295Google Scholar
  831. 1053e.
    Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 299.Google Scholar
  832. 1054a.
    Vgl. z.B. McFadden, Daniel: Conditional logit analysis of qualitative choice behavior, in: Zaremblea, Paul (Hrsg.): Frontiers of Econometrics, (Academic Press) New York 1974, S. 105–142Google Scholar
  833. 1054b.
    Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 89–113Google Scholar
  834. 1054c.
    Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefitto-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260–267Google Scholar
  835. 1054d.
    Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefitto-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 263.Google Scholar
  836. 1055a.
    Vgl. Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 89–113Google Scholar
  837. 1055b.
    Vgl. Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 91.Google Scholar
  838. 1056a.
    Vgl. Hansen, Robert; Deutscher, Terry: An empirical investigation of attribute importance in retail store selection, in: JoR, 53. Jg., 1977/78, Nr. 4, S. 59–72Google Scholar
  839. 1056b.
    Schiffman, Leon; Dash, Joseph; Dillon, William: The contribution of store-image characteristics to store-type choice, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 2, S. 3–14Google Scholar
  840. 1056c.
    Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 1–16Google Scholar
  841. 1056d.
    Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 3.Google Scholar
  842. 1057.
    Vgl. u.a. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 83.Google Scholar
  843. 1058a.
    So wurden z.B. in der Untersuchung Informationen über die im Sortiment geführten Marken genutzt, um die Gesamtqualität des Sortiments zu beurteilen; vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 145–165Google Scholar
  844. 1058b.
    So wurden z.B. in der Untersuchung Informationen über die im Sortiment geführten Marken genutzt, um die Gesamtqualität des Sortiments zu beurteilen; vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 162.Google Scholar
  845. 1059.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 79f.Google Scholar
  846. 1060.
    Die empirische Studie untersuchte dabei auf Basis einer Stichprobe von n=206 die Wirkung der Handelsmarketinginstrumente und der Integration der Handelsmarketinginstrumente auf die betreffenden Händlermarken. Vgl. hierzu: Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000, O.S.Google Scholar
  847. 1061a.
    Siehe zur Linearitätsprämisse der multiattributiven Modelle u.a. Behrens, Gerold: Konsumentenverhalten, 2. Aufl., (Physica) Heidelberg 1991, S. 121Google Scholar
  848. 1061b.
    Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 77f.Google Scholar
  849. 1062.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 153.Google Scholar
  850. 1063a.
    Vgl. z.B. Esch, Franz-Rudolf; Andresen, Thomas: Messung des Markenwertes, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 11–37Google Scholar
  851. 1063b.
    Vgl. z.B. Esch, Franz-Rudolf; Andresen, Thomas: Messung des Markenwertes, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 14Google Scholar
  852. 1063c.
    Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 663–682Google Scholar
  853. 1063d.
    Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 675f.Google Scholar
  854. 1064a.
    Vgl. Hildebrandt, Lutz: Erfolgsfaktorenforschung im Handel, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.). Handelsforschung 1986, (Physica) Heidelberg 1986, S. 37–51Google Scholar
  855. 1064b.
    Vgl. Hildebrandt, Lutz: Erfolgsfaktorenforschung im Handel, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.). Handelsforschung 1986, (Physica) Heidelberg 1986, S. 48.Google Scholar
  856. 1065.
    Vgl. Biel, Alexander: How brand image drives brand equity, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. RC-6–RC-12.Google Scholar
  857. 1066a.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102Google Scholar
  858. 1066b.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 82.Google Scholar
  859. 1067a.
    Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 499–513Google Scholar
  860. 1067b.
    Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 509. Konkret weisen sie nach, dass die Beurteilung der Handelsmarketinginstrumente die Zufriedenheit der Kunden beeinflusst und diese wiederum auf die Ladentreue wirkt.Google Scholar
  861. 1068a.
    So z.B. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148Google Scholar
  862. 1068b.
    Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, S. 145–165.Google Scholar
  863. 1069.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 153–161.Google Scholar
  864. 1070a.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg, 1991, Nr. 1, S. 28–34Google Scholar
  865. 1070b.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg, 1991, Nr. 1, S. 30.Google Scholar
  866. 1071a.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenfuhrung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 106f.Google Scholar
  867. 1071b.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenfuhrung, (Physica) Heidelberg 1996, 125f.Google Scholar
  868. 1072a.
    (Vgl.) Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 110Google Scholar
  869. 1072b.
    (Vgl.) Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 138f.Google Scholar
  870. 1073.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 151.Google Scholar
  871. 1074a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategic und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 9–18Google Scholar
  872. 1074b.
    Ries, Al; Trout, Jack: The 22 immutable laws of marketing, (Harper Business) New York 1993, S. 27f.Google Scholar
  873. 1075a.
    Domizlaff, Hans: Grundgesetze der natürlichen Markenbildung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 689–723Google Scholar
  874. 1075b.
    Domizlaff, Hans: Grundgesetze der natürlichen Markenbildung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 703.Google Scholar
  875. 1076.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 497.Google Scholar
  876. 1077a.
    Vgl. z.B. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikel, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95Google Scholar
  877. 1077b.
    Vgl. z.B. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikel, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 74Google Scholar
  878. 1077c.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 139Google Scholar
  879. 1077d.
    Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 544.Google Scholar
  880. 1078a.
    Vgl. Schnedlitz, Peter: Einstellungen und soziale Beeinflussung als Bedingungen von Kaufabsichten, (Lang) Frankfurt a.M. u.a. 1985, S. 70Google Scholar
  881. 1078b.
    Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 428.Google Scholar
  882. 1079.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 311.Google Scholar
  883. 1080.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 544.Google Scholar
  884. 1081.
    Vgl. zum Zusammenhang von Wiederholungsanzahl und Lernleistung Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 340f.Google Scholar
  885. 1082.
    Vgl. hierzu Abschnitt B.I.3.c).Google Scholar
  886. 1083a.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41Google Scholar
  887. 1083b.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 20f.Google Scholar
  888. 1084.
    Siehe dazu Abschnitt B.I.5.c).Google Scholar
  889. 1085.
    Vgl. Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 305.Google Scholar
  890. 1086a.
    Vgl. Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Identitätsorientierte Markenfuhrung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 49–70Google Scholar
  891. 1086b.
    Vgl. Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Identitätsorientierte Markenfuhrung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 58.Google Scholar
  892. 1087a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102Google Scholar
  893. 1087b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 97f.Google Scholar
  894. 1087c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 340f.; zu den Lerntheorien allgemein Abschnitt B.I.3.c).Google Scholar
  895. 1088a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102Google Scholar
  896. 1088b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 97f.Google Scholar
  897. 1089.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 181.Google Scholar
  898. 1090.
    Nach Keller macht das gesamte „Set“ der Markenelemente die Markenidentität aus. Die „Cohesiveness“ der Markenidentität hängt von dem Ausmaß ab, wie stark die Markenelemente konsistent sind. Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 165f.Google Scholar
  899. 1091a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 53–67Google Scholar
  900. 1091b.
    Vgl. Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 57f.Google Scholar
  901. 1092.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 139.Google Scholar
  902. 1093a.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102Google Scholar
  903. 1093b.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 98. Analog sind in Abschnitt 1.5. für den Marketingmix sachliche und zeitliche Interdependenzen beschrieben.Google Scholar
  904. 1094a.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23Google Scholar
  905. 1094b.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 16–20.Google Scholar
  906. 1095.
    Vgl. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 16.Google Scholar
  907. 1096.
    Vgl. u.a. Härry, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 19.Google Scholar
  908. 1097a.
    Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 11–19Google Scholar
  909. 1097b.
    Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 12.Google Scholar
  910. 1098a.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 106Google Scholar
  911. 1098b.
    Backhaus, Klaus: Industriegütermarketing, 6. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 386f.Google Scholar
  912. 1099a.
    Vgl. Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 66–89Google Scholar
  913. 1099b.
    Vgl. Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 78f.Google Scholar
  914. 1099c.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103Google Scholar
  915. 1099d.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 87Google Scholar
  916. 1100.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 84–89.Google Scholar
  917. 1101.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 85–89.Google Scholar
  918. 1102a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102Google Scholar
  919. 1102b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 89.Google Scholar
  920. 1103.
    Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 304.Google Scholar
  921. 1104.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999.Google Scholar
  922. 1105a.
    Vgl. Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37–46Google Scholar
  923. 1105b.
    Vgl. Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37.Google Scholar
  924. 1106a.
    Vgl. Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 1–16Google Scholar
  925. 1106b.
    Vgl. Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 13f.Google Scholar
  926. 1107.
    Zum Untersuchungsaufbau und den Ergebnissen der Studie siehe Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000, O.S.Google Scholar
  927. 1109a.
    Vgl. Zajonc, Robert: Feeling and thinking — Preferences need no inferences, in: American Psychologist, 35. Jg., 1980, Nr. 2, S. 151–175Google Scholar
  928. 1109b.
    Zajonc, Robert: Attitudinal effects of mere exposure, in: Journal of Personality and Social Psychology, 9. Jg., 1968, Monograph Supplement, S. 1–27Google Scholar
  929. 1109c.
    Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 779–797Google Scholar
  930. 1109d.
    Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 788.Google Scholar
  931. 1110.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategic und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 152f.Google Scholar
  932. 1111a.
    Vgl. z.B. Hoyer, Wayne; Brown, Steven: Effects of Brand Awareness for a Common, Repeat-Purchase Product, in: JCR, 17. Jg., 1990, Nr. 9, S. 141–148Google Scholar
  933. 1111b.
    Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 60f.Google Scholar
  934. 1112a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 59.Google Scholar
  935. 1112b.
    Siehe zu den grundsätzlichen Überlegungen zur „Aktualität“ als Marketingziel Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategic und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 89–100.Google Scholar
  936. 1113.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 87.Google Scholar
  937. 1114a.
    Vgl. Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 779–797Google Scholar
  938. 1114b.
    Vgl. Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 785f.Google Scholar
  939. 1115.
    Ähnlich argumentiert Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 130, in Bezug auf die Bekanntheit.Google Scholar
  940. 1116a.
    Siehe z.B. Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992Google Scholar
  941. 1116b.
    Berekoven, Ludwig: Erfolgreiches Einzelhandelsmarketing, 2. Aufl., (Beck) München 1995Google Scholar
  942. 1116c.
    Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 380–492Google Scholar
  943. 1116d.
    Theis, Hans-Joachim: Handels-Marketing, (dfv) Frankfurt a.M. 1999Google Scholar
  944. 1116e.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 427–580.Google Scholar
  945. 1117.
    Vgl. Mulhern, Francis: Retail marketing: From distribution to integration, in: IJRM, 14. Jg., 1997, S. 103–124.Google Scholar
  946. 1118.
    Vgl. Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 304.Google Scholar
  947. 1119.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 209.Google Scholar
  948. 1120.
    Vgl. Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992, S. 124–390.Google Scholar
  949. 1121.
    Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992, S. 344.Google Scholar
  950. 1122a.
    Vgl. Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 34Google Scholar
  951. 1122b.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 83.Google Scholar
  952. 1123.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 82f.Google Scholar
  953. 1124.
    Vgl. Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 55.Google Scholar
  954. 1125.
    So z.B. zu Handelsmarken (siehe u.a. die Beiträge im Sammelwerk von Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997), zur Werbung (z.B. Barth, Klaus; Theis, Hans-Joachim: Werbung des Facheinzelhandels, (Gabler) Wiesbaden 1991), zur Preispolitik (siehe z.B. Schindler, Hermann: Marktorientiertes Preismanagement im Einzelhandel, (Schindler) Bad Homburg 1998) und zur Ladengestaltung (z.B. Bost, Erhard: Ladenatmosphäre und Konsumentenverhalten, (Physica) Heidelberg 1987).Google Scholar
  955. 1126.
    Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 303.Google Scholar
  956. 1127.
    Ausführliche Betrachtungen zu diesem Thema in Bezug auf den Einzelhandel finden sich in z.B. bei Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 95–114.Google Scholar
  957. 1128a.
    Vgl. Mulhern, Francis: Retail marketing: From distribution to integration, in: IJRM, 14. Jg., 1997, S. 103–124Google Scholar
  958. 1128b.
    Vgl. Mulhern, Francis: Retail marketing: From distribution to integration, in: IJRM, 14. Jg., 1997, S. 110.Google Scholar
  959. 1129.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 49.Google Scholar
  960. 1130.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 209.Google Scholar
  961. 1131.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 49.Google Scholar
  962. 1132.
    Vgl. Wahle, Peter: Erfolgsdeterminanten im Einzelhandel, (Lang) Frankfurt a.M. 1991, S. 190f.Google Scholar
  963. 1133.
    Vgl. Falter, Hartmut: Wettbewerbsvorteile von Filialbetrieben, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 125–130.Google Scholar
  964. 1134.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 216f.Google Scholar
  965. 1135.
    Vgl. Zentes, Joachim; Anderer, Michael: Handelsperspektiven bis zum Jahre 2000, (Institut für Internationales Marketing — GDI) Saarbrücken-Rüschlikon 1993, S. 32.Google Scholar
  966. 1136.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M. u.a. 1990, S. 137.Google Scholar
  967. 1137.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 239.Google Scholar
  968. 1138.
    Vgl. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: HandelsMonitor I/98 — Trends & Visionen: Wo wird im Jahre 2005 Handel ,gemacht’?, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 125–133.Google Scholar
  969. 1139.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 194f.Google Scholar
  970. 1140.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 49.Google Scholar
  971. 1141.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 430.Google Scholar
  972. 1142.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 118.Google Scholar
  973. 1143.
    Vgl. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 228.Google Scholar
  974. 1144a.
    Vgl. z.B. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 215,Google Scholar
  975. 1144b.
    Vgl. z.B. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 229. Siehe auch Abschnitt C.I.2.Google Scholar
  976. 1145a.
    Vgl. Sandler, Guido: Herstellermarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 43–56Google Scholar
  977. 1145b.
    Vgl. Sandler, Guido: Herstellermarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 44–47Google Scholar
  978. 1145c.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 219.Google Scholar
  979. 1146.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 220.Google Scholar
  980. 1147.
    Vgl. Baker, Julie, Grewal, Dhruv; Parasumaran, A.: The influence of store environment on quality inference and store image, in: JAMS, 22. Jg., 1994, Nr. 4, S. 328–339.Google Scholar
  981. 1148a.
    Vgl. Porter, Stephen; Claycomb, Cindy: The influence of brand recognition on retail store image, in: JPBM, 6. Jg., 1997, Nr. 6, S. 373–387Google Scholar
  982. 1148b.
    Vgl. Porter, Stephen; Claycomb, Cindy: The influence of brand recognition on retail store image, in: JPBM, 6. Jg., 1997, Nr. 6, S. 382.Google Scholar
  983. 1149a.
    Vgl. Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1996, S. 167Google Scholar
  984. 1149b.
    Hansen, Ursula: Absatz- und Beschaffungsmarketing des Einzelhandels, 2. Aufl., (Vandenhoeck&Ruprecht) 1990, S. 222f.Google Scholar
  985. 1149c.
    Hansen, Ursula: Absatz- und Beschaffungsmarketing des Einzelhandels, 2. Aufl., (Vandenhoeck&Ruprecht) 1990, S. 109Google Scholar
  986. 1149d.
    Tietz, Bruno: Der Handelsbetrieb, 2. Aufl., (Vahlen) München 1993, S. 314–318.Google Scholar
  987. 1149e.
    Jedoch ist — abweichend von dieser generellen Aussage — zu beachten, dass unter bestimmten Umständen eine hohe Austauschbarkeit des Sortiments (und damit eine hohe Vergleichbarkeit) auch gewünscht sein kann — nämlich dann, wenn man gegenüber den anderen Einzelhändlern (mit ähnlichen Sortimenten) andere Wettbewerbsvorteile in den Vordergrund stellen will; siehe zu den Überlegungen der „AnpassungsStrategic“ Hansen, Ursula: Absatz- und Beschaffungsmarketing des Einzelhandels, 2. Aufl., (Vandenhoeck&Ruprecht) 1990, S. 223. Die Strategic der Markendiscounter ist darauf ausgelegt, dem Kunden einen Vergleich der Sortimente zu ermöglichen, um damit den Wettbewerbsvorteil des Preises, den sie bei den gleichen Artikeln bieten, besser darstellen zu können.Google Scholar
  988. 1150a.
    Vgl. Schenk, Hans-Otto: Handels- und Gattungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 57–78Google Scholar
  989. 1150b.
    Vgl. Schenk, Hans-Otto: Handels- und Gattungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 59.Google Scholar
  990. 1151a.
    Vgl. z.B. Schmalen, Helmut; Lang, Herbert; Pechtl, Hans: Gattungsmarken als Profilierungsinstrument im LEH, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1996/97, (Gabler) Wiesbaden 1996, S. 239–258Google Scholar
  991. 1151b.
    Vgl. z.B. Schmalen, Helmut; Lang, Herbert; Pechtl, Hans: Gattungsmarken als Profilierungsinstrument im LEH, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1996/97, (Gabler) Wiesbaden 1996,Google Scholar
  992. 1151c.
    Hammann, Peter; Tebbe, Cordula; Braun, Daniela: Die Führung und Etablierung transnationaler Handelsmarken als Instrument der Profilierung des Handels, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1996/97, (Gabler) Wiesbaden 1996, S. 59–276Google Scholar
  993. 1151d.
    Sternagel, Eva-Marie: Handelsmarkenstrategien, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 543–560Google Scholar
  994. 1151e.
    Steenkamp, Jan-Benedict; Dekimpe, Marnik: The Increasing Power of Store Brands, in: LRP, 30. Jg., 1997, Nr. 6, S. 917–930.Google Scholar
  995. 1152.
    Zentes, Joachim: Grundbegriffe des Marketing, 4. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1996, S. 247.Google Scholar
  996. 1153a.
    Vgl. Hansen, Ursula: Absatz- und Beschaffungsmarketing des Einzelhandels, 2. Aufl., (Vandenhoeck&Ruprecht) 1990, S. 244Google Scholar
  997. 1153b.
    Jauschowetz, Dieter: Marketing im Lebensmitteleinzelhandel — Industrie und Handel zwischen Kooperation und Konfrontation, (Ueberreuter) Wien 1995, S. 127Google Scholar
  998. 1153c.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 100. Das Thema der preislichen Positionierung der Handelsmarken soll hier ausgeklammert werdenGoogle Scholar
  999. 1154.
    Vgl. u.a. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 227.Google Scholar
  1000. 1155a.
    Vgl. zu unterschiedlichen SMarkenstrategien Sternagel-Ellmauer, Eva-Marie: HandelsmarkenStrategic und Entscheidungen der Handelsmarkenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 97–115Google Scholar
  1001. 1155b.
    Vgl. zu unterschiedlichen SMarkenstrategien Sternagel-Ellmauer, Eva-Marie: HandelsmarkenStrategic und Entscheidungen der Handelsmarkenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 102f.Google Scholar
  1002. 1155c.
    Widmer, Fred: Die Verpackung als Instrument im Kommunikations-Mix des Handels, in: Marketing-ZFP, 8. Jg., 1986, Nr. 1, S. 19–26Google Scholar
  1003. 1155d.
    Widmer, Fred: Die Verpackung als Instrument im Kommunikations-Mix des Handels, in: Marketing-ZFP, 8. Jg., 1986, Nr. 1, S.24.Google Scholar
  1004. 1156a.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 101.Google Scholar
  1005. 1156b.
    Eine detaillierte Betrachtung der einzelnen Strategien findet sich bei Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 223–236.Google Scholar
  1006. 1157.
    Siehe hierzu die Überlegungen zum Markentransfer im Zweiten Kapitel, Abschnitt A.II.2.i).Google Scholar
  1007. 1158a.
    Vgl. Widmer, Fred: Von der Eigenmarke und Handelsmarke zur Exklusivmarke — Die Exklusivmarkenpolitik der Coop Schweiz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 329–343Google Scholar
  1008. 1158b.
    Vgl. Widmer, Fred: Von der Eigenmarke und Handelsmarke zur Exklusivmarke — Die Exklusivmarkenpolitik der Coop Schweiz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 336–338.Google Scholar
  1009. 1159.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 504f.Google Scholar
  1010. 1160.
    Vgl. Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1996, S. 128.Google Scholar
  1011. 1161a.
    Vgl. Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 8–14Google Scholar
  1012. 1161b.
    Vgl. Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4,S. 10.Google Scholar
  1013. 1162a.
    Vgl. Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992, S. 366Google Scholar
  1014. 1162b.
    Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 53Google Scholar
  1015. 1162c.
    Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner) Düsseldorf 1993, S. 303Google Scholar
  1016. 1163.
    Vgl. Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 53f.Google Scholar
  1017. 1164a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Erfolgreiches Einzelhandelsmarketing, 2. Aufl., (Beck) München 1995, S. 225–231; generell mit den Besonderheiten der Werbung von Dienstleistungsunternehmen beschäftigen sich Meffert/BruhnGoogle Scholar
  1018. 1164b.
    vgl. Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 335–338.Google Scholar
  1019. 1165.
    Siehe zur Darstellung aller Entscheidungsfelder der KommunikationsStrategic im Handel z.B. Hansen, Ursula: Absatz- und Beschaffungsmarketing des Einzelhandels, 2. Aufl., (Vandenhoeck&Ruprecht) 1990, S. 398.Google Scholar
  1020. 1166a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Erfolgreiches Einzelhandelsmarketing, 2. Aufl., (Beck) München 1995, S. 227Google Scholar
  1021. 1166c.
    Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 338.Google Scholar
  1022. 1167.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Handels-Marketing, (dfv) Frankfurt a.M. 1999, S. 679Google Scholar
  1023. 1168.
    Vgl. Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992, S. 366.Google Scholar
  1024. 1169.
    Hansen, Ursula: Absatz- und Beschaffungsmarketing des Einzelhandels, 2. Aufl., (Vanden-hoeck&Ruprecht) 1990, S. 411.Google Scholar
  1025. 1170a.
    Vgl. Mulhern, Francis: Retail marketing: From distribution to integration, in: IJRM, 14. Jg., 1997, S. 103–124Google Scholar
  1026. 1170b.
    Vgl. Mulhern, Francis: Retail marketing: From distribution to integration, in: IJRM, 14. Jg., 1997, S. 115.Google Scholar
  1027. 1171.
    Vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 849. Der Aspekt des Wandels von einer Beschaffungsmarktorientierung hin zu einer Marketingorientierung wurde bereits im einleitenden Ersten Kapitel als wesentliche Basis der Schaffung von Händlermarken dargestellt.Google Scholar
  1028. 1172.
    Vgl. Hansen, Ursula: Absatz- und Beschaffungsmarketing des Einzelhandels, 2. Aufl., (Vanden-hoeck&Ruprecht) 1990, S. 411f.Google Scholar
  1029. 1173a.
    Vgl. Happel, Heinrich: Anzeigen wirken nicht automatisch, in: Dynamik im Handel, 24. Jg., 1980, Nr. 3, S. 8–16Google Scholar
  1030. 1173b.
    Vgl. Happel, Heinrich: Anzeigen wirken nicht automatisch, in: Dynamik im Handel, 24. Jg., 1980, Nr. 3, S. 11f.Google Scholar
  1031. 1174.
    Vgl. Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992, S. 371.Google Scholar
  1032. 1175.
    Vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 849.Google Scholar
  1033. 1176.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 111.Google Scholar
  1034. 1177.
    Vgl. Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992, S. 370.Google Scholar
  1035. 1178.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 113.Google Scholar
  1036. 1179.
    Vgl. Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000, O.S.Google Scholar
  1037. 1180.
    Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992, S. 371.Google Scholar
  1038. 1181.
    Vgl. Oehme, Wolfgang: Handels-Marketing, 2. Aufl., (Vahlen) München 1992, S. 371f.Google Scholar
  1039. 1182.
    Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 119.Google Scholar
  1040. 1183.
    Vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 849.Google Scholar
  1041. 1184a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 119.Google Scholar
  1042. 1184b.
    Zu den Vorteilen der bildhaften Kommunikation bei erlebnisorientierten Inhalten siehe auch Kroeber-Riel: Bildkommunikation, (Vahlen) München 1993.Google Scholar
  1043. 1185.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 257.Google Scholar
  1044. 1186a.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 239;Google Scholar
  1045. 1186b.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 260f.Google Scholar
  1046. 1187.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 111.Google Scholar
  1047. 1188.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 265Google Scholar
  1048. 1190.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 260.Google Scholar
  1049. 1191.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 179–182.Google Scholar
  1050. 1192.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 239.Google Scholar
  1051. 1193a.
    Vgl. Diller, Hermann; Kusterer, Marion: Erlebnisbetonte Ladengestaltung im Einzelhandel, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1986, (FfH) Heidelberg 1986, S.105–123,Google Scholar
  1052. 1193b.
    Vgl. Diller, Hermann; Kusterer, Marion: Erlebnisbetonte Ladengestaltung im Einzelhandel, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1986, (FfH) Heidelberg 1986, S. 105.Google Scholar
  1053. 1194.
    Vgl. Davies, Gary; Brooks, Janice: Positioning Strategy in Retailing, (Paul Chapman Publishing) London 1989, S. 193.Google Scholar
  1054. 1195.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 111.Google Scholar
  1055. 1196.
    Vgl. Tietz, Bruno: Der Handelsbetrieb, 2. Aufl., (Vahlen) München 1993, S. 369.Google Scholar
  1056. 1197a.
    Vgl. z.B. Bruhn, Manfred; Stefanovszky, Andreas: Niedrig-Preis-Strategien des Handels im Wettbewerb, in: HM, 8. Jg., 1986, Nr. 1, S. 57–63;Google Scholar
  1057. 1197b.
    Walter, Rockney; MacKenzie, Scott: A structural equations analysis of the impact of price promotions on store performance, in: JMR, 25. Jg., 1988, Nr. 2, S. 51–63;Google Scholar
  1058. 1197c.
    Hoch, Stephen: EDLP, Hi-Lo, and Margin Arithmetic, in: JM, 58. Jg., 1994, Nr. 4, S. 16–27;Google Scholar
  1059. 1197d.
    Bell, David; Latten, James: Preferences for store price format: Why „large basket“ shoppers prefer EDLP, in: Marketing Science, 17. Jg., 1998, Nr. 1, S. 66–88.Google Scholar
  1060. 1198.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 272.Google Scholar
  1061. 1199.
    Vgl. Schweiger, Günter; Mayerhofer, Wolfgang: Der Einfluss von Preiswerbung auf das Image von Handelsketten, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1990, (Gabler) Wiesbaden 1990, S. 175–172.Google Scholar
  1062. 1200a.
    Vgl. Karmasin, Helene: Der Preis als Droge, in: Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: GDI-Trendbuch Handel Nr. 1, (Metropolitain) Düsseldorf-München 1996, S. 88–100,Google Scholar
  1063. 1200b.
    Vgl. Karmasin, Helene: Der Preis als Droge, in: Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: GDI-Trendbuch Handel Nr. 1, (Metropolitain) Düsseldorf-München 1996, S. 88;Google Scholar
  1064. 1200c.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 508.Google Scholar
  1065. 1201.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 188.Google Scholar
  1066. 1202a.
    Vgl. Simon, Hermann: Preismanagement, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1992, S. 534;Google Scholar
  1067. 1202b.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 148.Google Scholar
  1068. 1203a.
    Vgl. Heydt, Andreas von der: Efficient Consumer Response, in: Heydt, Andreas von der (Hrsg.): Handbuch Efficient Consumer Response, (Vahlen) München 1999, S. 3–23,Google Scholar
  1069. 1203b.
    Vgl. Heydt, Andreas von der: Efficient Consumer Response, in: Heydt, Andreas von der (Hrsg.): Handbuch Efficient Consumer Response, (Vahlen) München 1999, S. 10–12;Google Scholar
  1070. 1203c.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 609.Google Scholar
  1071. 1204.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 120.Google Scholar
  1072. 1205.
    Vgl. Corstjens, Judith; Corstjens, Marcel: Store Wars, (Wiley) Chichester u.a. 1995, S. 155–158.Google Scholar
  1073. 1206.
    Vgl. Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000, O.S.Google Scholar
  1074. 1207.
    Vgl. Diller, Hermann: Preisehrlichkeit — Eine neue Zielgröße im Preismanagement des Einzelhandels, in: Thexis, 14. Jg., 1997, Nr. 2, S. 16–21. Die Preisehrlichkeit setzt sich dabei als Konstrukt aus Preisklarheit, -wahrheit, -übersichtlichkeit, -angemessenheit u.a. zusammen.Google Scholar
  1075. 1208a.
    Vgl. Diller, Hermann: Preispolitik, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 184f.,Google Scholar
  1076. 1208b.
    Vgl. Diller, Hermann: Preispolitik, 3. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 390f.;Google Scholar
  1077. 1209.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 259.Google Scholar
  1078. 1210a.
    Vgl. Diller, Hermann: Das Preisimage als Wettbewerbsfaktor im Einzelhandel, Arbeitspapier Nr. 8 des Lehrstuhls für Marketing an der Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg 1991, S. 12;Google Scholar
  1079. 1210b.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 271.Google Scholar
  1080. 1211a.
    Vgl. Bruhn, Manfred; Stefanovszky, Andreas: Niedrig-Preis-Strategien des Handels im Wettbewerb, in: HM, 8. Jg., 1986, Nr. 1, S. 57–63,Google Scholar
  1081. 1211b.
    Vgl. Bruhn, Manfred; Stefanovszky, Andreas: Niedrig-Preis-Strategien des Handels im Wettbewerb, in: HM, 8. Jg., 1986, Nr. 1, S. 62.Google Scholar
  1082. 1212.
    Vgl. Schindler, Hermann; Rogulic, Branka: Vom Preiskampf zur Steuerung des Preisimages, in: asw, o.Jg., 1998, Nr. 12, S. 68–74.Google Scholar
  1083. 1213.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 148.Google Scholar
  1084. 1214a.
    Vgl. z.B. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34,Google Scholar
  1085. 1214b.
    Vgl. z.B. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28.Google Scholar
  1086. 1215a.
    Vgl. z.B. Diller, Hermann: Preismanagement in der Markenartikelindustrie, in: Bruhn, Manfred (Ed.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1161–1188,Google Scholar
  1087. 1215b.
    Vgl. z.B. Diller, Hermann: Preismanagement in der Markenartikelindustrie, in: Bruhn, Manfred (Ed.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1171;Google Scholar
  1088. 1215c.
    Raghubir, Priya; Corfman, Kim: When do price promotions signal quality?, in: Kardes, Frank; Sujan, Mita (Hrsg.): Advances in Consumer Research, 22. Jg., (ACR) Provo/UT 1995, S. 58–61;Google Scholar
  1089. 1215d.
    Rao, Akshay; Monroe, Kent: The effect of price, brand name, and store name on buyers’ perception of product quality: An integrative review, in: JMR, 26. Jg., 1989, Nr. 3, S. 351–357;Google Scholar
  1090. 1215e.
    Zeithaml, Valarie: Consumer perceptions of price, quality, and value: A means-end model and synthesis of evidence, in: JM, 52. Jg., 1988, Nr. 7, S. 2–22.Google Scholar
  1091. 1216.
    Vgl. z.B. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 57–67.Google Scholar
  1092. 1217a.
    Vgl. Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000, O.S.Google Scholar
  1093. 1217b.
    Bezüglich der Voraussetzungen zur Übertragung von Einzelurteilen auf andere Merkmale Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 304.Google Scholar
  1094. 1218.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 458f.Google Scholar
  1095. 1219.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 108.Google Scholar
  1096. 1221a.
    Vgl. Wieder, Martin: Kundenbindungsinstrumente im Lebensmitteleinzelhandel — Eine Dokumentation, in: Haedrich, Günther (Hrsg.): Der loyale Kunde — Ist Kundenbindung bezahlbar?, Ergebnisse 4. CPC TrendForum, (SFV Verlag) Mainz 1997, S. 29–40,Google Scholar
  1097. 1221b.
    Vgl. Wieder, Martin: Kundenbindungsinstrumente im Lebensmitteleinzelhandel — Eine Dokumentation, in: Haedrich, Günther (Hrsg.): Der loyale Kunde — Ist Kundenbindung bezahlbar?, Ergebnisse 4. CPC TrendForum, (SFV Verlag) Mainz 1997, S. 36–38.Google Scholar
  1098. 1222a.
    Vgl. z.B. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 45–56,Google Scholar
  1099. 1222b.
    Vgl. z.B. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 50.Google Scholar
  1100. 1223a.
    Vgl. etwa die Darstellung des Marketing-Konzepts von Globus, mit den drei Aspekten „Sortimentskompetenz“, „Preiskompetenz“ und „Servicekompetenz“; vgl. Schmidt, Josef: Mitarbeiterzufriedenheit = Kundenzufriedenheit: eine Wechselbeziehung!, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): Mitarbeiterzufriedenheit = Kundenzufriedenheit — Eine Wechselbeziehung?, Ergebnisse 6. CPC TrendForum, (SFV Verlag) Mainz 1997, S. 67–79,Google Scholar
  1101. 1223b.
    Vgl. etwa die Darstellung des Marketing-Konzepts von Globus, mit den drei Aspekten „Sortimentskompetenz“, „Preiskompetenz“ und „Servicekompetenz“; vgl. Schmidt, Josef: Mitarbeiterzufriedenheit = Kundenzufriedenheit: eine Wechselbeziehung!, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): Mitarbeiterzufriedenheit = Kundenzufriedenheit — Eine Wechselbeziehung?, Ergebnisse 6. CPC TrendForum, (SFV Verlag) Mainz 1997, S. 68f.Google Scholar
  1102. 1224a.
    Vgl. Rohleder, Peter; Schmidt, Detlef: Mit Dienstleistungen zum Erfolg — Chancen und Risiken imagebildender Servicepolitik im Handel, in: Marktforschung, 31. Jg., 1987, Nr. 2, S. 38–41,Google Scholar
  1103. 1224b.
    Vgl. Rohleder, Peter; Schmidt, Detlef: Mit Dienstleistungen zum Erfolg — Chancen und Risiken imagebildender Servicepolitik im Handel, in: Marktforschung, 31. Jg., 1987, Nr. 2, S. 41;Google Scholar
  1104. 1224c.
    Frechen, Joseph: Optionen zur erfolgreichen Positionierung von Warenhäusern, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 130.Google Scholar
  1105. 1225.
    Vgl. Töpfer, Armin: Kundenzufriedenheit durch klare Positionierung, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1996/97, (Gabler) Wiesbaden 1996, S. 49–66, S. 62.Google Scholar
  1106. 1226.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 280.Google Scholar
  1107. 1227a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S.51,Google Scholar
  1108. 1227b.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 107.Google Scholar
  1109. 1227c.
    Auch Engel/Blackwell/Miniard stellen diese Profilierungsdimension bei Wal-Mart heraus, die unter dem Motto „Treat every customer as a guest.“ erbracht wird; vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 848.Google Scholar
  1110. 1228a.
    Vgl. z.B. Töpfer, Armin: Zufriedene Mitarbeiter = zufriedene Kunden, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): Mitarbeiterzufriedenheit = Kundenzufriedenheit — Eine Wechselbeziehung?, Ergebnisse 6. CPC TrendForum, (SFV Verlag) Mainz 1997, S. 20–46,Google Scholar
  1111. 1228b.
    Vgl. z.B. Töpfer, Armin: Zufriedene Mitarbeiter = zufriedene Kunden, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): Mitarbeiterzufriedenheit = Kundenzufriedenheit — Eine Wechselbeziehung?, Ergebnisse 6. CPC TrendForum, (SFV Verlag) Mainz 1997, S. 21f.Google Scholar
  1112. 1229a.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 59f.;Google Scholar
  1113. 1229b.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 148–152.Google Scholar
  1114. 1230.
    Vgl. Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 48–50.Google Scholar
  1115. 1231.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 285f.Google Scholar
  1116. 1232.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 303.Google Scholar
  1117. 1233a.
    Vgl. z.B. Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205–207,Google Scholar
  1118. 1233b.
    Vgl. z.B. Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205f.Google Scholar
  1119. 1234a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg, 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  1120. 1234b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg, 1991, Nr. 2, S. 200f.Google Scholar
  1121. 1235a.
    Als ein Beispiel hierfür sind die Serviceversprechen von Globus zu nennen, bei denen Globus im deutschen Lebensmitteleinzelhandel eine Vorreiterrolle spielte, und bei denen ein Kunde beispielsweise fünf DM bekommt, wenn die Wartezeit an der Kasse länger als zehn Minuten ist und nicht alle Kassen geöffnet sind. Globus selbst stellt diese Garantien als wesentlichen Teil seiner „Servicekompetenz“ heraus; vgl. Bruch, Thomas: Die strategische Orientierung der Globus-Gruppe, in: Marketing- und Management-Transfer, o. Jg., 2000, Oktober, S. 25–32,Google Scholar
  1122. 1235b.
    Bruch, Thomas: Die strategische Orientierung der Globus-Gruppe, in: Marketing- und Management-Transfer, o. Jg., 2000, Oktober, S. 28f.Google Scholar
  1123. 1235c.
    Einen Überblick ü-ber die von Globus gebotenen Garantien und die Bedeutung für die Händlermarke findet sich in Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 184f.Google Scholar
  1124. 1236a.
    Dieser Aspekt wurde bereits an einigen Stellen betont und kann z.B. den Ausführungen von Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  1125. 1236b.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 16–20, entnommen werden.Google Scholar
  1126. 1238a.
    Vgl. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974, Nr. 4, S. 29–38,Google Scholar
  1127. 1238b.
    Vgl. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974, Nr. 4, S. 31f.Google Scholar
  1128. 1239a.
    Vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 145–165;Google Scholar
  1129. 1239b.
    Barich, Howard; Srinivasan, V.: Prioritizing marketing image goals under resource constraints, in: Sloan Management Review, 35. Jg., 1993, Summer, S. 69–76,Google Scholar
  1130. 1239c.
    Barich, Howard; Srinivasan, V.: Prioritizing marketing image goals under resource constraints, in: Sloan Management Review, 35. Jg., 1993, Summer, S. 73.Google Scholar
  1131. 1240a.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: beneflt-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260–267,Google Scholar
  1132. 1240b.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: beneflt-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 263.Google Scholar
  1133. 1241a.
    Vgl. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 45–56,Google Scholar
  1134. 1241b.
    Vgl. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategics for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 48.Google Scholar
  1135. 1243.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleister und die vierte Dimension, in: HM, 13. Jg., Nr. 2, S. 81–89, S. 82; Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 306–308.Google Scholar
  1136. 1244a.
    Vgl. z.B. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997;Google Scholar
  1137. 1244b.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997.Google Scholar
  1138. 1246a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102,Google Scholar
  1139. 1246b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 81–93.Google Scholar
  1140. 1247.
    Vgl. Ahlert, Dieter; Kenning, Peter; Schneider, Dirk: Markenmanagement im Handel, (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 143–154.Google Scholar
  1141. 1249.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 113.Google Scholar
  1142. 1250.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 54f.Google Scholar
  1143. 1251a.
    Vgl. Zentes, Joachim: Marketing, in: Bitz, Michael u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1, 4. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 329–409,Google Scholar
  1144. 1251b.
    Vgl. Zentes, Joachim: Marketing, in: Bitz, Michael u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1, 4. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 359.Google Scholar
  1145. 1252a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 53–67,Google Scholar
  1146. 1252b.
    Vgl. Wiswede, Günter: Eine Vektortheorie des Verbraucherverhaltens, in: JAV, 12. Jg., 1966, S. 62;Google Scholar
  1147. 1252c.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401,Google Scholar
  1148. 1252d.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1390f.;Google Scholar
  1149. 1252e.
    Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenfuhrung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 32.Google Scholar
  1150. 1253.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 336.Google Scholar
  1151. 1254.
    Vgl. z.B. Jocz, Katerine: Preface to the Conference Summary, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 3.Google Scholar
  1152. 1255.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S.35.Google Scholar
  1153. 1256a.
    Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 25–45,Google Scholar
  1154. 1256b.
    Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 44.Google Scholar
  1155. 1257a.
    Vgl. Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 61–90,Google Scholar
  1156. 1257b.
    Vgl. Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 86f.Google Scholar
  1157. 1258a.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  1158. 1258b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 7;Google Scholar
  1159. 1258c.
    Krishnan, Shanker: Characteristics of memory associations: A consumer-based brand equity perspective, in: IJRM, 13. Jg., 1996, S. 389–405;Google Scholar
  1160. 1258d.
    Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 43.Google Scholar
  1161. 1259a.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg, 1991, Nr. 1, S. 28–34,Google Scholar
  1162. 1259b.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg, 1991, Nr. 1, S. 30. Siehe zum Eisberg-Modell ausführlich Zweites Kapitel, Abschnitt A.IV.2.g).Google Scholar
  1163. 1260.
    Vgl. Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 663–682.Google Scholar
  1164. 1261.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 336.Google Scholar
  1165. 1262.
    Vgl. auch Kaas, Klaus-Peter: Langfristige Werbewirkung und Brand Equity, in: WP, 35. Jg., 1990, Nr. 3, S. 48–52.Google Scholar
  1166. 1263a.
    Maretzki, Jürgen; Wildner, Raimund: Messung von Markenkraft, in: MA, 56. Jg., 1994, Nr. 3, S. 101–105,Google Scholar
  1167. 1263b.
    Maretzki, Jürgen; Wildner, Raimund: Messung von Markenkraft, in: MA, 56. Jg., 1994, Nr. 3, S. 102.Google Scholar
  1168. 1264.
    Vgl. dazu auch Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 663–682.Google Scholar
  1169. 1266a.
    Vgl. Eggert, Andreas: Konzeptualisierung und Operationalisierung der Kundenbindung aus Kundensicht, in: Marketing-ZFP, 22. Jg., 2000, Nr. 2, S. 119–130,Google Scholar
  1170. 1266b.
    Vgl. Eggert, Andreas: Konzeptualisierung und Operationalisierung der Kundenbindung aus Kundensicht, in: Marketing-ZFP, 22. Jg., 2000, Nr. 2, S. 121.Google Scholar
  1171. 1267a.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg, 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  1172. 1267b.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg, 1993, Nr. 1, S. 7.Google Scholar
  1173. 1268a.
    Vgl. Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 61–90,Google Scholar
  1174. 1268b.
    Vgl. Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000,S. 86f.Google Scholar
  1175. 1268c.
    Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 32.Google Scholar
  1176. 1270.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 692.Google Scholar
  1177. 1271a.
    Weinberg, Peter; Diehl, Sandra: Aufbau und Sicherung von Markenbindung unter schwierigen Konkurrenz- und Distributionsbedingungen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 23–35,Google Scholar
  1178. 1271b.
    Weinberg, Peter; Diehl, Sandra: Aufbau und Sicherung von Markenbindung unter schwierigen Konkurrenz- und Distributionsbedingungen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 27.Google Scholar
  1179. 1272.
    Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 83.Google Scholar
  1180. 1273a.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 147;Google Scholar
  1181. 1273b.
    Steffenhagen, Hartwig: Wirkungen absatzpolitischer Instrumente, (Poeschel) Stuttgart 1978, S. 89;Google Scholar
  1182. 1273c.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 128;Google Scholar
  1183. 1273d.
    Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 83f.Google Scholar
  1184. 1274a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 129,Google Scholar
  1185. 1274b.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 153–155.Google Scholar
  1186. 1275a.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 125f.,Google Scholar
  1187. 1275b.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 150.Google Scholar
  1188. 1276.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 147.Google Scholar
  1189. 1277.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 146.Google Scholar
  1190. 1279a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102,Google Scholar
  1191. 1279b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 88.Google Scholar
  1192. 1280a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 291;Google Scholar
  1193. 1280b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 129.Google Scholar
  1194. 1281.
    Vgl. Ahlert, Dieter; Kenning, Peter; Schneider, Dirk: Markenmanagement im Handel, (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 111.Google Scholar
  1195. 1282a.
    Vgl. Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 59–78,Google Scholar
  1196. 1282b.
    Vgl. Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 62.Google Scholar
  1197. 1283a.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  1198. 1283b.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 3.Google Scholar
  1199. 1284a.
    Vgl. Cohen, Louis: The level of consciousness: A dynamic approach to the recall technique, in: JMR, 3. Jg., 1966, Nr. 2, S. 142–148,Google Scholar
  1200. 1284b.
    Vgl. Cohen, Louis: The level of consciousness: A dynamic approach to the recall technique, in: JMR, 3. Jg., 1966, Nr. 2, S. 146f.Google Scholar
  1201. 1285.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 85–87.Google Scholar
  1202. 1286.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 130.Google Scholar
  1203. 1287a.
    Vgl. Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 59–78,Google Scholar
  1204. 1287b.
    Vgl. Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 60f.Google Scholar
  1205. 1288.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 6.Google Scholar
  1206. 1289a.
    Vgl. Lintner, Alexander: Loyalität muss verdient werden, in: LZ, 53. Jg., 2001, Nr. 22, S. 33–34,Google Scholar
  1207. 1289b.
    Vgl. Lintner, Alexander: Loyalität muss verdient werden, in: LZ, 53. Jg., 2001, Nr. 22, S.34.Google Scholar
  1208. 1290a.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34,Google Scholar
  1209. 1290b.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 33.Google Scholar
  1210. 1291a.
    Vgl. Kroeber-Riel: Bildkommunikation, (Vahlen) München 1993, S. 73–77;Google Scholar
  1211. 1291b.
    Ruge, Hans-Dieter: Das Imagery-Differential, Arbeitspapier Nr. 2 der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten, Saarbrücken 1988, S. 1f.Google Scholar
  1212. 1293a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 184,Google Scholar
  1213. 1293b.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 189–191.Google Scholar
  1214. 1294.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 108–123.Google Scholar
  1215. 1295.
    Vgl. Ruge, Hans-Dieter: Die Messung bildhafter Konsumerlebnisse, (Physica) Heidelberg 1988, S. 150.Google Scholar
  1216. 1296a.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Hersteller-Handels-Beziehungen aus markenpolitischer Sicht, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 801–823,Google Scholar
  1217. 1296b.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Hersteller-Handels-Beziehungen aus markenpolitischer Sicht, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 804.Google Scholar
  1218. 1297.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 109.Google Scholar
  1219. 1298a.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 57.Google Scholar
  1220. 1298b.
    Siehe auch Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 89f. In diesen Fällen handelt es sich um reizabhängiges Involvement, vgl. Abschnitt B.I.6.Google Scholar
  1221. 1299a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981, S. 136;Google Scholar
  1222. 1299b.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  1223. 1299c.
    Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S.215;Google Scholar
  1224. 1299d.
    Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265–288,Google Scholar
  1225. 1299e.
    Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 266f.Google Scholar
  1226. 1300a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981, S. 136–143;Google Scholar
  1227. 1300b.
    Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 266f.Google Scholar
  1228. 1301a.
    Vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markenfreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265–288,Google Scholar
  1229. 1301b.
    Vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markenfreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 266f.Google Scholar
  1230. 1302c.
    Vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265–288,Google Scholar
  1231. 1302d.
    Vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265.Google Scholar
  1232. 1303.
    Vgl. Goerdt, Thomas: Die Marken- und Einkaufsstättentreue der Konsumenten als Bestimmungsfaktoren des vertikalen Beziehungsmarketing, (GEM) Nürnberg 1999, S. 62f.Google Scholar
  1233. 1304.
    Zu beachten ist, dass Goerdt den Begriff der Marke hier nur auf Markenartikel bezieht und Einkaufsstätten nicht als mögliche Marken betrachtet. Auf Grund von Rundungsfehlern weicht die Summe der Prozentangaben im Fall der Markentreue geringfügig von 100 Prozent ab; vgl. Goerdt, Thomas: Die Marken- und Einkaufsstättentreue der Konsumenten als Bestimmungsfaktoren des vertikalen Beziehungsmarketing, (GIM) Nürnberg 1999, S. 63.Google Scholar
  1234. 1305a.
    Vgl. Reichheld, Frederick; Sasser, Earl: Zero-Migration: Dienstleister im Sog der Qualitätsrevolution, in: HM, 13. Jg., 1991, Nr. 4, S. 108–116,Google Scholar
  1235. 1305b.
    Vgl. Reichheld, Frederick; Sasser, Earl: Zero-Migration: Dienstleister im Sog der Qualitätsrevolution, in: HM, 13. Jg., 1991, Nr. 4, S. 111,Google Scholar
  1236. 1305c.
    Vgl. Reichheld, Frederick; Sasser, Earl: Zero-Migration: Dienstleister im Sog der Qualitätsrevolution, in: HM, 13. Jg., 1991, Nr. 4, S. 104;Google Scholar
  1237. 1305d.
    Meyer, Anton; Oevermann, Dirk: Kundenbindung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1340–1351,Google Scholar
  1238. 1305e.
    Meyer, Anton; Oevermann, Dirk: Kundenbindung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1340;Google Scholar
  1239. 1305f.
    Peter, Sibylle, Isabelle: Kundenbindung als Marketingziel, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1999, S. 46–50;Google Scholar
  1240. 1305g.
    Haedrich, Günther: Was ist ein loyaler Kunde wert?, in: Haedrich, Günther (Hrsg.): Der loyale Kunde — Ist Kundenbindung bezahlbar?, Ergebnisse 4. CPC TrendForum, (SFV Verlag) Mainz 1997, S. 5–8.Google Scholar
  1241. 1306a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Markenartikel und Markenpolitik, in: Wittmann, Waldemar u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1993, Sp. 2679–2690,Google Scholar
  1242. 1306b.
    Vgl. Weinberg, Peter: Markenartikel und Markenpolitik, in: Wittmann, Waldemar u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1993, Sp. 2682.Google Scholar
  1243. 1307a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102,Google Scholar
  1244. 1307b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 82.Google Scholar
  1245. 1308.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148.Google Scholar
  1246. 1309a.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148,Google Scholar
  1247. 1309b.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 136f; vgl. zur Assimilations-Kontrast-Theorie auch Abschnitt B.I.2.C).Google Scholar
  1248. 1310a.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148,Google Scholar
  1249. 1310b.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 138–142.Google Scholar
  1250. 1311a.
    Vgl. Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113Google Scholar
  1251. 1311b.
    Vgl. Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 106f.Google Scholar
  1252. 1312a.
    Auch Weinberg geht von der Hypothese aus, dass beim Wiederholungskauf die Informationsneigung sinkt, zeigt jedoch auch, dass dieses Konsummuster nicht immer in dieser Form abläuft. Er zeigt die Möglichkeit eines modifizierten Phasenkonzepts auf, bei dem nach einer ersten, vereinfachten Entscheidung die Informationssuche zunächst intensiviert wird, um dann schließlich langfristig in einer habitualisierten Entscheidung wieder zu einer reduzierten Informationssuche zu ruhren; vgl. Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981, S. 147,Google Scholar
  1253. 1312b.
    Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981 S. 158.Google Scholar
  1254. 1313a.
    Vgl. hierzu überblickend Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113,Google Scholar
  1255. 1313b.
    Vgl. hierzu überblickend Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99f.Google Scholar
  1256. 1314.
    Dick/Basu sprechen von „spurious loyalty“; Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113.Google Scholar
  1257. 1315a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  1258. 1315b.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 84f.Google Scholar
  1259. 1317a.
    Hier ist darauf hinzuweisen, dass die Begriffe Kundenbindung, Markenbindung und Markentreue, wenn es sich bei dem Bezugsobjekt um eine Marke handelt, synonym genutzt werden; vgl. hierzu Weinberg, Peter; Diehl, Sandra: Aufbau und Sicherung von Markenbindung unter schwierigen Konkurrenz- und Distributionsbedingungen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 23–35,Google Scholar
  1260. 1317b.
    Weinberg, Peter; Diehl, Sandra: Aufbau und Sicherung von Markenbindung unter schwierigen Konkurrenz- und Distributionsbedingungen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 26;Google Scholar
  1261. 1317c.
    Goerdt, Thomas: Die Marken- und Einkaufsstättentreue der Konsumenten als Bestimmungsfaktoren des vertikalen Beziehungsmarketing, (GIM) Nürnberg 1999, S. 8.Google Scholar
  1262. 1318a.
    Vgl. Homburg, Christian; Faßnacht, Martin; Werner, Harald: Operationalisierung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian (Hrsg.): Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 505–527,Google Scholar
  1263. 1318b.
    Vgl. Homburg, Christian; Faßnacht, Martin; Werner, Harald: Operationalisierung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian (Hrsg.): Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 509,Google Scholar
  1264. 1318c.
    Vgl. Homburg, Christian; Faßnacht, Martin; Werner, Harald: Operationalisierung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian (Hrsg.): Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 513.Google Scholar
  1265. 1319a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  1266. 1319b.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 214.Google Scholar
  1267. 1320a.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148,Google Scholar
  1268. 1320b.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 135.Google Scholar
  1269. 1321a.
    Vgl. Jacoby, Jacob; Chestnut, Robert: Brand Loyalty — Measurement and Management, (Whiley) New York 1978;Google Scholar
  1270. 1321b.
    Oliver, Richard: Whence Consumer Loyalty, in: JM, 63. Jg., 1999, Special Issue, S. 33–44,Google Scholar
  1271. 1321c.
    Oliver, Richard: Whence Consumer Loyalty, in: JM, 63. Jg., 1999, Special Issue, S. 35.Google Scholar
  1272. 1322a.
    Vgl. die Kritik von Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 499–513,Google Scholar
  1273. 1322b.
    Vgl. die Kritik von Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 500.Google Scholar
  1274. 1323a.
    Vgl. Agres, Stuart: Leading and Lagging Indicator of Brand Health, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 29–31,Google Scholar
  1275. 1323b.
    Vgl. Agres, Stuart: Leading and Lagging Indicator of Brand Health, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 30;Google Scholar
  1276. 1323c.
    Oliver, Richard: Whence Consumer Loyalty, in: JM, 63. Jg., 1999, Special Issue, S. 33–44.Google Scholar
  1277. 1324a.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 147;Google Scholar
  1278. 1324b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  1279. 1324c.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 85.Google Scholar
  1280. 1325.
    Vgl. Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113, S. 100.Google Scholar
  1281. 1326a.
    Vgl. Eggert, Andreas: Konzeptualisierung und Operationalisierung der Kundenbindung aus Kundensicht, in: Marketing-ZFP, 22. Jg., 2000, Nr. 2, S. 119–130,Google Scholar
  1282. 1326b.
    Vgl. Eggert, Andreas: Konzeptualisierung und Operationalisierung der Kundenbindung aus Kundensicht, in: Marketing-ZFP, 22. Jg., 2000, Nr. 2, S. 121.Google Scholar
  1283. 1327a.
    Vgl. Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 499–513,Google Scholar
  1284. 1327b.
    Vgl. Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 500.Google Scholar
  1285. 1328a.
    Erst in der Konsequenz führe diese Einstellung zum mehrfachen Wiederkauf eben dieser Marke; vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265–288,Google Scholar
  1286. 1328b.
    Erst in der Konsequenz führe diese Einstellung zum mehrfachen Wiederkauf eben dieser Marke; vgl. Brand, Horst; Bungard, Walter: Markentreue, in: JAV, 28. Jg., 1982, Nr. 3, S. 265.Google Scholar
  1287. 1329a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  1288. 1329b.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 214.Google Scholar
  1289. 1330a.
    Diller, Hermann: Kundenbindung als Marketingziel, in: Marketing-ZFP, 18. Jg., 1996, S. 81–94,Google Scholar
  1290. 1330b.
    Diller, Hermann: Kundenbindung als Marketingziel, in: Marketing-ZFP, 18. Jg., 1996, S. 83. Wie bereits erwähnt, kann man hier die Begriffe Kundenbindung und Markentreue synonym verwenden.Google Scholar
  1291. 1331a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Verhaltenswissenschaftliche Aspekte der Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian: Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 39–53,Google Scholar
  1292. 1331b.
    Vgl. Weinberg, Peter: Verhaltenswissenschaftliche Aspekte der Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian: Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 42f.Google Scholar
  1293. 1332a.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 11–19,Google Scholar
  1294. 1332b.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 13Google Scholar
  1295. 1333a.
    Vgl. Beatty, Sharon; Kahle, Lynn; Homer, Pamela: The involvement-commitment model: Theory and implications, in: JBR, 16. Jg, 1988, Nr. 2, S. 149–167;Google Scholar
  1296. 1333b.
    McGoldrick, Peter; Andre, Elisabeth: Consumer misbehaviour — Promiscuity or loyalty in grocery shopping, in: JRCS, 4. Jg., 1997, Nr. 2, S. 73–81,Google Scholar
  1297. 1333c.
    McGoldrick, Peter; Andre, Elisabeth: Consumer misbehaviour — Promiscuity or loyalty in grocery shopping, in: JRCS, 4. Jg., 1997, Nr. 2, S. 75;Google Scholar
  1298. 1333d.
    Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 499–513,Google Scholar
  1299. 1333e.
    Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 500.Google Scholar
  1300. 1334a.
    Vgl. McGoldrick, Peter; Andre, Elisabeth: Consumer misbehaviour — Promiscuity or loyalty in grocery shopping, in: JRCS, 4. Jg, 1997, Nr. 2, S. 73–81,Google Scholar
  1301. 1334b.
    Vgl. McGoldrick, Peter; Andre, Elisabeth: Consumer misbehaviour — Promiscuity or loyalty in grocery shopping, in: JRCS, 4. Jg, 1997, Nr. 2, S. 75.Google Scholar
  1302. 1335a.
    Vgl. Eggert, Andreas: Konzeptualisierung und Operationalisierung der Kundenbindung aus Kundensicht, in: Marketing-ZFP, 22. Jg, 2000, Nr. 2, S. 119–130,Google Scholar
  1303. 1335b.
    Vgl. Eggert, Andreas: Konzeptualisierung und Operationalisierung der Kundenbindung aus Kundensicht, in: Marketing-ZFP, 22. Jg, 2000, Nr. 2, S. 126f.Google Scholar
  1304. 1336a.
    Vgl. Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg, 1998, Nr. 5/6, S. 499–513,Google Scholar
  1305. 1336b.
    Vgl. Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg, 1998, Nr. 5/6, S. 500;Google Scholar
  1306. 1336c.
    Weinberg, Peter: Verhaltenswissenschaftliche Aspekte der Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian: Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 39–53,Google Scholar
  1307. 1336d.
    Weinberg, Peter: Verhaltenswissenschaftliche Aspekte der Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian: Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 42f.Google Scholar
  1308. 1337.
    Vgl. Raffée, Hans; Sauter, Bernhard, Silberer, Günter: Theorie der kognitiven Dissonanz und Konsumgüter-Marketing, (Gabler) Wiesbaden 1973, S. 30–33.Google Scholar
  1309. 1338a.
    Fournier, Susan: A Consumer-Brand Relationship Perspective on Brand Equity, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 13–15,Google Scholar
  1310. 1338b.
    Fournier, Susan: A Consumer-Brand Relationship Perspective on Brand Equity, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 14.Google Scholar
  1311. 1339.
    Vgl. Gutenberg, Erich: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 2. Bd. — Der Absatz, 17. Aufl., (Springer) Berlin u.a. 1984, S. 243–248.Google Scholar
  1312. 1340.
    Wöhe, Günter: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 20. Aufl., (Vahlen) München 2000, S. 560.Google Scholar
  1313. 1341.
    Vgl. Wöhe, Günter: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 20. Aufl., (Vahlen) München 2000, S. 560f.Google Scholar
  1314. 1342a.
    Domizlaff, Hans: Grundgesetze der natürlichen Markenbildung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 689–723,Google Scholar
  1315. 1342b.
    Domizlaff, Hans: Grundgesetze der natürlichen Markenbildung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 706.Google Scholar
  1316. 1343a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102,Google Scholar
  1317. 1343b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 82.Google Scholar
  1318. 1344a.
    Vgl. Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 321;Google Scholar
  1319. 1344b.
    Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  1320. 1344c.
    Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 24.Google Scholar
  1321. 1345.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S.56.Google Scholar
  1322. 1346.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 33.Google Scholar
  1323. 1347a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  1324. 1347b.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 88f.Google Scholar
  1325. 1348a.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 199–217,Google Scholar
  1326. 1348b.
    Vgl. Behrens, Gerold: Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 212.Google Scholar
  1327. 1349a.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 13–34,Google Scholar
  1328. 1349b.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 14f.Google Scholar
  1329. 1350.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 129f.Google Scholar
  1330. 1351a.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 323.Google Scholar
  1331. 1351b.
    Vgl. auch Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 168.Google Scholar
  1332. 1352a.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34;Google Scholar
  1333. 1352b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22;Google Scholar
  1334. 1352c.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 168,Google Scholar
  1335. 1352d.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 182f.,Google Scholar
  1336. 1352e.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 194–203.Google Scholar
  1337. 1353a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 168,Google Scholar
  1338. 1353b.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 188–191.Google Scholar
  1339. 1354a.
    Vgl. Carpenter, Gregory; Glazer, Rashi; Nakamoto, Kent: Meaningful brands from meaningless differentiation: The dependence on irrelevant attributes, in: JMR, 31. Jg., 1994, Nr. 3, S. 339–350,Google Scholar
  1340. 1354b.
    Vgl. Carpenter, Gregory; Glazer, Rashi; Nakamoto, Kent: Meaningful brands from meaningless differentiation: The dependence on irrelevant attributes, in: JMR, 31. Jg., 1994, Nr. 3, S. 348.Google Scholar
  1341. 1355a.
    Die Methode der Erfassung der Anzahl der freien Assoziationen wird hierbei u.a. von Keller und von Krishnan vorgeschlagen; vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  1342. 1355b.
    vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 14;Google Scholar
  1343. 1355c.
    Krishnan, Shanker: Characteristics of memory associations: A consumer-based brand equity perspective, in: IJRM, 13. Jg., 1996, S. 389–405,Google Scholar
  1344. 1355d.
    Krishnan, Shanker: Characteristics of memory associations: A consumer-based brand equity perspective, in: IJRM, 13. Jg., 1996, S. 402–404.Google Scholar
  1345. 1357a.
    Vgl. z.B. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. V;Google Scholar
  1346. 1357b.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102,Google Scholar
  1347. 1357c.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79;Google Scholar
  1348. 1357d.
    Weinberg, Peter: Erlebnis-Marketing, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 607–615,Google Scholar
  1349. 1357e.
    Weinberg, Peter: Erlebnis-Marketing, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 613.Google Scholar
  1350. 1358a.
    Vgl. Biel, Alexander: How brand image drives brand equity, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. RC-6-RC-12,Google Scholar
  1351. 1358b.
    Vgl. Biel, Alexander: How brand image drives brand equity, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. RC-7.Google Scholar
  1352. 1359.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 692.Google Scholar
  1353. 1360a.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 11–19,Google Scholar
  1354. 1360b.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 11,Google Scholar
  1355. 1360c.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 13.Google Scholar
  1356. 1361a.
    Vgl. z.B. Guseman, Dennis: Risk perception and risk reduction in consumer services, in: Donelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 200–204;Google Scholar
  1357. 1361b.
    Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 66–89,Google Scholar
  1358. 1361c.
    Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 72;Google Scholar
  1359. 1361d.
    Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186–190,Google Scholar
  1360. 1361e.
    Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186f.Google Scholar
  1361. 1362.
    Vgl. Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 66–89, S. 72.Google Scholar
  1362. 1363a.
    Vgl. Martin, Greg; Brown, Tom: In search of brand equity: The conceptualisation and measurement of the brand impression construct, in: Childers, Ferry u.a. (Hrsg.): Marketing — Theorie and Applications, 2, (AMA) Chicago 1991, S. 431–438,Google Scholar
  1363. 1363b.
    Vgl. Martin, Greg; Brown, Tom: In search of brand equity: The conceptualisation and measurement of the brand impression construct, in: Childers, Ferry u.a. (Hrsg.): Marketing — Theorie and Applications, 2, (AMA) Chicago 1991, S. 432.Google Scholar
  1364. 1364a.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 176–181;Google Scholar
  1365. 1364b.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  1366. 1364c.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 16–20.Google Scholar
  1367. 1365.
    Vgl. Weinberg, Peter: Die Produkttreue der Konsumenten, (Gabler) Wiesbaden 1977, S. 112f.Google Scholar
  1368. 1366.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 181.Google Scholar
  1369. 1367a.
    Vgl. Ahlert, Dieter; Kenning, Peter; Schneider, Dirk: Markenmanagement im Handel, (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 112,Google Scholar
  1370. 1367b.
    Vgl. Ahlert, Dieter; Kenning, Peter; Schneider, Dirk: Markenmanagement im Handel, (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 144–154.Google Scholar
  1371. 1368.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 692.Google Scholar
  1372. 1369a.
    Vgl. hierzu Weinberg, Peter: Verhaltenswissenschaftliche Aspekte der Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian: Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 39–53,Google Scholar
  1373. 1369b.
    Vgl. hierzu Weinberg, Peter: Verhaltenswissenschaftliche Aspekte der Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian: Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 49.Google Scholar
  1374. 1372a.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 11–19,Google Scholar
  1375. 1372b.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 16.Google Scholar
  1376. 1374a.
    Vgl. Tolle, Elisabeth; Steffenhagen, Hartwig: Kategorien des Markenerfolges und einschlägige Meßmethoden, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1283–1303,Google Scholar
  1377. 1374b.
    Vgl. Tolle, Elisabeth; Steffenhagen, Hartwig: Kategorien des Markenerfolges und einschlägige Meßmethoden, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1297.Google Scholar
  1378. 1375.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 981.Google Scholar
  1379. 1376.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 125f.Google Scholar
  1380. 1377a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Verhaltenswissenschaftliche Aspekte der Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian: Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 39–53,Google Scholar
  1381. 1377b.
    Vgl. Weinberg, Peter: Verhaltenswissenschaftliche Aspekte der Kundenbindung, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian: Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 41.Google Scholar
  1382. 1378.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenfuhrung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 150.Google Scholar
  1383. 1379.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 167.Google Scholar
  1384. 1380a.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 58,Google Scholar
  1385. 1380b.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 64. Diese Ausführungen belegen dabei neben der Bedeutung der Sympathie zwei weitere Aspekte, die für die vorliegende Untersuchung relevant sind. Erstens sind die übergreifenden, unspezifischen, aber langfristig stabilen Aspekte des Markenwerts von den kurzfristigen funktionalen Eigenschaften zu trennen. Zweitens sind die einzelnen Markenmerkmale die Grundlage der langfristigen Wirkung, so dass die vermutete Wirkungsrichtung „Die Beurteilung beeinflusst den Markenwert“ auch von Aaker unterstützt wird.Google Scholar
  1386. 1381a.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 11–19,Google Scholar
  1387. 1381b.
    Vgl. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 14.Google Scholar
  1388. 1383a.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  1389. 1383b.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 27f.Google Scholar
  1390. 1384a.
    Vgl. z.B. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85–94,Google Scholar
  1391. 1384b.
    Vgl. z.B. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 94.Google Scholar
  1392. 1386a.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  1393. 1386b.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 30;Google Scholar
  1394. 1386c.
    o.V. Vgl. Davies, Gary: Aldi ist die stärkste Marke in Deutschland, in: FAZ, o. Jg., 2001, Nr. 26, S. 20.Google Scholar
  1395. 1387.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 35.Google Scholar
  1396. 1388.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 150.Google Scholar
  1397. 1389a.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 343–368.Google Scholar
  1398. 1389b.
    Siehe auch Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 150.Google Scholar
  1399. 1390.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 149.Google Scholar
  1400. 1391a.
    Vgl. z.B. Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 91–100,Google Scholar
  1401. 1391b.
    Vgl. z.B. Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 91f. Hildebrandt führt verschiedene Erfolgsfaktorenuntersuchungen auf und beschreibt den Ansatz.Google Scholar
  1402. 1392.
    Vgl. Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 91–100.Google Scholar
  1403. 1393a.
    Vgl. Steenkamp, Jan-Benedict; Wedel, Michel: Segmenting retail markets on store image using a consumer-based methodology, in: JoR, 67. Jg., 1991, Nr. 3, S. 300–320,Google Scholar
  1404. 1393b.
    Vgl. Steenkamp, Jan-Benedict; Wedel, Michel: Segmenting retail markets on store image using a consumer-based methodology, in: JoR, 67. Jg., 1991, Nr. 3, S. 301.Google Scholar
  1405. 1393c.
    Bezug genommen wird u.a. auf die Untersuchung von Nevin, John; Houston, Michael: Image as a Component of Attraction to Intraurban Shopping Areas, in: JoR, 56. Jg., 1980, Nr. 1, S. 77–93.Google Scholar
  1406. 1394a.
    Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response dat, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, S. 61–70 u.Google Scholar
  1407. 1394b.
    Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response dat, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, 95–96,Google Scholar
  1408. 1394c.
    Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response dat, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, S. 61.Google Scholar
  1409. 1395.
    McDougall, G.H.; Fry, J.N.: Combining two methods of image measurement, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 53–61, S. 53.Google Scholar
  1410. 1396a.
    Vgl. Axons, Leon: Does television viewing influence store image and shopping frequency?, in: JoR, 37. Jg., 1961, Nr. 3, S. 1–13;Google Scholar
  1411. 1396b.
    Stanley, Thomas; Sewall, Murphy: Image inputs to a probabilistic model: Predicting retail potential, in: JM, 40. Jg., 1976, Nr. 7, S. 48–53;Google Scholar
  1412. 1396c.
    Korgaonkar, Pradeep; Lund, Daulat; Price, Barbara: A structural equations approach toward examination of store attitude and store patronage behaviour, in: JoR, 61. Jg., 1985, Nr. 2, S. 39–60.Google Scholar
  1413. 1397a.
    Vgl. Lessig, Parker: Consumer store images and store loyalties, in: JM, 38. Jg., 1973, Nr. 10, S. 72–74;Google Scholar
  1414. 1397b.
    Steenkamp, Jan-Benedict; Wedel, Michel: Segmenting retail markets on store image using a consumer-based methodology, in: JoR, 67. Jg., 1991, Nr. 3, S. 300–320,Google Scholar
  1415. 1397c.
    Steenkamp, Jan-Benedict; Wedel, Michel: Segmenting retail markets on store image using a consumer-based methodology, in: JoR, 67. Jg., 1991, Nr. 3, S. 301.Google Scholar
  1416. 1398.
    Vgl. Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 91–100.Google Scholar
  1417. 1399a.
    Vgl. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 200f;Google Scholar
  1418. 1399b.
    Kube, Christian: Erfolgsfaktoren in Filialsystemen, (Gabler) Wiesbaden 1991, S. 171.Google Scholar
  1419. 1400a.
    Vgl. Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 293–306,Google Scholar
  1420. 1400b.
    Vgl. Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 306,Google Scholar
  1421. 1400c.
    Vgl. Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 297;Google Scholar
  1422. 1400d.
    Bellenger, Danny; Robertson, Dan; Greenberg, Barnett: Shopping Center Patronage Motives, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 2, S. 29–38;Google Scholar
  1423. 1400e.
    Stanley, Thomas; Sewall, Murphy: Image inputs to a probabilistic model: Predicting retail potential, in: JM, 40. Jg., 1976, Juli, S. 48–53;Google Scholar
  1424. 1400f.
    Schiffman, Leon; Dash, Joseph; Dillon, William: The contribution of store-image characteristics to store-type choice, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 2, S. 3–14.Google Scholar
  1425. 1402a.
    Vgl. Fisk, George: A Conceptual Model for Studying Customer Image, in: Gist, Ronald (Hrsg.): Management Perspectives in Retailing, (Wiley) New York u.a. 1967, S. 125–130,Google Scholar
  1426. 1402b.
    Vgl. Fisk, George: A Conceptual Model for Studying Customer Image, in: Gist, Ronald (Hrsg.): Management Perspectives in Retailing, (Wiley) New York u.a. 1967, S. 125;Google Scholar
  1427. 1402c.
    Nevin, John; Houston, Michael: Image as a component of attraction to intraurban shopping areas, in: JoR, 56. Jg., 1980, Nr. 1,S. 77–93.Google Scholar
  1428. 1403a.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260–267,Google Scholar
  1429. 1403b.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260.Google Scholar
  1430. 1404a.
    Vgl. Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 59–78,Google Scholar
  1431. 1404b.
    Vgl. Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 68.Google Scholar
  1432. 1405a.
    Vgl. Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113,Google Scholar
  1433. 1405b.
    Vgl. Dick; Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 108f.Google Scholar
  1434. 1406a.
    Vgl. Rosenbloom, Bert: Store image development and the question of congruency, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 141–150,Google Scholar
  1435. 1406b.
    Vgl. Rosenbloom, Bert: Store image development and the question of congruency, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 141;Google Scholar
  1436. 1406c.
    Steenkamp, Jan-Benedict; Wedel, Michel: Segmenting retail markets on store image using a consumer-based methodology, in: JoR, 67. Jg., 1991, Nr. 3, S. 300–320.Google Scholar
  1437. 1407.
    Vgl. Davies, Gary; Brooks, Janice: Positioning Strategy in Retailing, (Paul Chapman Publishing) London 1989, S. 52–54.Google Scholar
  1438. 1408a.
    Vgl. Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 1–16,Google Scholar
  1439. 1408b.
    Vgl. Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 14.Google Scholar
  1440. 1409a.
    Vgl. Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 97–127,Google Scholar
  1441. 1409b.
    Vgl. Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 122.Google Scholar
  1442. 1410a.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  1443. 1410b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 8.Google Scholar
  1444. 1412a.
    Vgl. Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfuhrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 989–1011,Google Scholar
  1445. 1412b.
    Vgl. Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenfuhrung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 1003.Google Scholar
  1446. 1413a.
    Vgl. Korgaonkar, Pradeep; Lund, Daulat; Price, Barbara: A structural equations approach toward examination of store attitude and store patronage behaviour, in: JoR, 61. Jg., 1985, Nr. 2, S. 39–60,Google Scholar
  1447. 1413b.
    Vgl. Korgaonkar, Pradeep; Lund, Daulat; Price, Barbara: A structural equations approach toward examination of store attitude and store patronage behaviour, in: JoR, 61. Jg., 1985, Nr. 2, S. 57. Konkret wurden ein Discounter und ein Catalog Showroom als Stimuli eingesetzt.Google Scholar
  1448. 1414a.
    Vgl. Silvermann, Steven; Sprott, David; Pascal, Vincent: Relating consumer-based sources of brand equity to market outcomes, in: Arnould, Eric; Scott, Linda (Hrsg.): Advances in Consumer Research, 26. Jg., (ACR) Provo/UT 1999, S. 352–358,Google Scholar
  1449. 1414b.
    Vgl. Silvermann, Steven; Sprott, David; Pascal, Vincent: Relating consumer-based sources of brand equity to market outcomes, in: Arnould, Eric; Scott, Linda (Hrsg.): Advances in Consumer Research, 26. Jg., (ACR) Provo/UT 1999, S. 353.Google Scholar
  1450. 1415a.
    Diese Indikatorvariablen dienen jeweils zur Operationalisierung von latenten (exogenen bzw. endogenen) Variablen; vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenfuhrung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 110,Google Scholar
  1451. 1415b.
    vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenfuhrung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 138f.Google Scholar
  1452. 1416.
    Vgl. Hupp, Oliver; Schuster, Harald: Imagegestützte Positionierung von Einkaufsstätten als Ansatzpunkt zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland, in: JAV, 46. Jg., 2000, Nr. 4, S. 351–370, S. 363Google Scholar
  1453. 1417a.
    Vgl. Leuthesser, Lance; Kohli, Chiranjeev; Harin, Katrin: Brand equity: The halo effect measure, in: EJM, 29. Jg., 1995, S. 57–66,Google Scholar
  1454. 1417b.
    Vgl. Leuthesser, Lance; Kohli, Chiranjeev; Harin, Katrin: Brand equity: The halo effect measure, in: EJM, 29. Jg., 1995, S. 58f.Google Scholar
  1455. 1418a.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 1123–1133,Google Scholar
  1456. 1418b.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 1141–1143.Google Scholar
  1457. 1419a.
    Vgl. Schröder, Hendrik: Erfolgsfaktorenforschung im Handel — Stand der Forschung und kritische Würdigung der Ergebnisse, in: Marketing-ZFP, 16. Jg., 1994, Nr. 2, S. 89–105,Google Scholar
  1458. 1419b.
    Vgl. Schröder, Hendrik: Erfolgsfaktorenforschung im Handel — Stand der Forschung und kritische Würdigung der Ergebnisse, in: Marketing-ZFP, 16. Jg., 1994, Nr. 2, S. 99;Google Scholar
  1459. 1419c.
    Hurth, Joachim: Erfolgsfaktoren im mittelständischen Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1998, S. 142–145.Google Scholar
  1460. 1420.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M. u.a. 1990, S. 38f.Google Scholar
  1461. 1421.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 1141–1143.Google Scholar
  1462. 1422.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 17f.Google Scholar
  1463. 1423a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategic und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 31;Google Scholar
  1464. 1423b.
    Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 362. Kroeber-Riel/Esch sprechen von „Werbung“, die Überlegungen können aber auf andere Marketinginstrumente übertragen werden.Google Scholar
  1465. 1424.
    Vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 362.Google Scholar
  1466. 1426a.
    Vgl. Fritz, Wolfgang u.a.: Unternehmensziele und strategische Untermehmensführung, in: DBW, 48. Jg., 1988, Nr. 5, S. 567–586,Google Scholar
  1467. 1426b.
    Vgl. Fritz, Wolfgang u.a.: Unternehmensziele und strategische Untermehmensführung, in: DBW, 48. Jg., 1988, Nr. 5, S. 571;Google Scholar
  1468. 1426c.
    Hurth, Joachim: Erfolgsfaktoren im mittelständischen Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1998, S. 123.Google Scholar
  1469. 1427.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nümberg 1997, S. 121. Inwiefern die psychographischen Ziele tatsächlich zum ökonomischen Ergebnis fuhren, ist u.a. Teil der Untersuchung im Bereich des Konsumentenverhaltens und wurde — bei der Betrachtung des Markenwerts der Händlermarke in Abschnitt C.IV.3. — bereits diskutiert.Google Scholar
  1470. 1428a.
    Unter Effektivität versteht man dabei das Ausmaß einer Zielerreichung, unter Effizienz die Wirtschaftlichkeit der Zielerreichung; vgl. Scholz, Christian: Effektivität und Effizienz, organisatorische, in: Frese, Erich (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation, 3. Aufl., (Poeschel) Stuttgart 1993, Sp. 533–552,Google Scholar
  1471. 1428b.
    Scholz, Christian: Effektivität und Effizienz, organisatorische, in: Frese, Erich (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation, 3. Aufl., (Poeschel) Stuttgart 1993, Sp. 533.Google Scholar
  1472. 1429.
    Vgl. Tietz, Bruno: Der Handelsbetrieb, 2. Aufl., (Vahlen) München 1993, S. 1221.Google Scholar
  1473. 1430.
    Vgl. Patt, Paul-Josef: Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M 1990, S. 41.Google Scholar
  1474. 1431a.
    Vgl. dazu auch: Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1997, S. 127f.;Google Scholar
  1475. 1431b.
    Hurth, Joachim: Erfolgsfaktoren im mittelständischen Einzelhandel, (dfV) Frankfurt a.M. 1998, S. 56.Google Scholar
  1476. 1432.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 17f; siehe auch Übersicht 32.Google Scholar
  1477. 1433a.
    Vgl. Sheth, Jagdish: An integrative theory of patronage preference and behaviour, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 9–28,Google Scholar
  1478. 1433b.
    Vgl. Sheth, Jagdish: An integrative theory of patronage preference and behaviour, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 15.Google Scholar
  1479. 1434.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 107;Google Scholar
  1480. Westbrook, Robert; Black, William: A motivation-based shopper typology, in: JoR, 61. Jg., 1985, Nr. 1, S. 78–103.Google Scholar
  1481. 1435a.
    Engel/Blackwell/Miniard erklären, dass Bedürfhisse die Basis der Motivation sind und die Motivation zusätzlich zum Bedürfnis noch durch eine stärkere Antriebskomponente und eine Zielorientierung zur Befriedigung des Bedürfnisses gekennzeichnet ist; vgl. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 404f. Kroeber-Riel/Weinberg nutzen beide Begriffe teilweise synonym, so bei ihrer Erläuterung der Maslow’schen „Motivationshierarchie“;Google Scholar
  1482. 1435b.
    vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 146f.Google Scholar
  1483. 1436.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 104f.Google Scholar
  1484. 1437.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 115–134.Google Scholar
  1485. 1438a.
    Vgl. Howell, Roy; Rogers, Jerry: The estimation of patronage models in the presence of interindividual heterogeneity and nongeneric attributes, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 307–320,Google Scholar
  1486. 1438b.
    Vgl. Howell, Roy; Rogers, Jerry: The estimation of patronage models in the presence of interindividual heterogeneity and nongeneric attributes, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 317;Google Scholar
  1487. 1438c.
    Miller, Kenneth; Granzin, Kent: Simultaneous loyalty and benefit segmentation of retail store customers, in: JoR, 55. Jg., 1979, Nr. 1, S. 47–60;Google Scholar
  1488. 1438d.
    Segal, Madhav; Giacobbe, Ralph: Market segmentation and competitive analysis for supermarket retailing, in: IJRDM, 22. Jg., 1994, Nr. 1, S. 38–48;Google Scholar
  1489. 1438e.
    Freter, Hermann: Marktsegmentierung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1802–1814.Google Scholar
  1490. 1439.
    Vgl. Stone, Gregory: City shoppers and urban identification: Observations on the social psychology of city life, in: The American Journal of Sociology, 60. Jg., 1954, Nr. 7, S. 36–45.Google Scholar
  1491. 1440a.
    So z.B. Darden, William; Reynolds, Fred: Shopping orientations and product usage rates, in: JMR, 8. Jg., 1971, Nr. 4, S. 505–508;Google Scholar
  1492. 1440b.
    Moschis, George: Shopping orientations and consumer uses of information, in: JoR, 52. Jg., 1976, Nr. 2, S. 61–70;Google Scholar
  1493. 1440c.
    Tauber, Edward: Why do people shop? in: JoR, 36. Jg., 1972, Nr. 10, S. 46–49;Google Scholar
  1494. 1440d.
    Westbrook, Robert; Black, William: A motivation-based shopper typology, in: JoR, 61. Jg., 1985, Nr. 1, S. 78–103.Google Scholar
  1495. 1441a.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148Google Scholar
  1496. 1441b.
    Vgl. Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 141–143.Google Scholar
  1497. 1442a.
    Vgl. Bellenger, Danny; Korgaonkar, Pradeep: Profiling the recreational shopper, in: JoR, 56. Jg., 1980, Nr. 3, S. 77–92,Google Scholar
  1498. 1442b.
    Vgl. Bellenger, Danny; Korgaonkar, Pradeep: Profiling the recreational shopper, in: JoR, 56. Jg., 1980, Nr. 3, S. 77–79;Google Scholar
  1499. 1442c.
    Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 158.Google Scholar
  1500. 1443a.
    Vgl. Haueisen, William; Scott, Jerome; Sweeney, Timothy: Market Positioning — A new strategic approach for retailers, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York u.a. 1983, S. 115–128,Google Scholar
  1501. 1443b.
    Vgl. Haueisen, William; Scott, Jerome; Sweeney, Timothy: Market Positioning — A new strategic approach for retailers, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York u.a. 1983, S. 116f.Google Scholar
  1502. 1444a.
    Vgl. Haueisen, William; Scott, Jerome; Sweeney, Timothy: Market Positioning — A new strategic approach for retailers, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York u.a. 1983, S. 115–128,Google Scholar
  1503. 1444b.
    Vgl. Haueisen, William; Scott, Jerome; Sweeney, Timothy: Market Positioning — A new strategic approach for retailers, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York u.a. 1983, S. 117.Google Scholar
  1504. 1446.
    Vgl. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 230–240.Google Scholar
  1505. 1447a.
    Vgl. Steenkamp, Jan-Benedict; Wedel, Michel: Segmenting retail markets on store image using a consumer-based methodology, in: JoR, 67. Jg., 1991, Nr. 3, S. 300–320,Google Scholar
  1506. 1447b.
    Vgl. Steenkamp, Jan-Benedict; Wedel, Michel: Segmenting retail markets on store image using a consumer-based methodology, in: JoR, 67. Jg., 1991, Nr. 3, S. 311,Google Scholar
  1507. 1447c.
    Vgl. Steenkamp, Jan-Benedict; Wedel, Michel: Segmenting retail markets on store image using a consumer-based methodology, in: JoR, 67. Jg., 1991, Nr. 3, S. 316f.Google Scholar
  1508. 1448a.
    Vgl. Diller, Hermann: Zielgruppen für den Erlebnishandel — Eine empirische Studie, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1990, (Gabler) Wiesbaden 1990, S. 139–156.,Google Scholar
  1509. 1448b.
    Vgl. Diller, Hermann: Zielgruppen für den Erlebnishandel — Eine empirische Studie, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1990, (Gabler) Wiesbaden 1990, S. 151f.Google Scholar
  1510. 1449a.
    Vgl. Sheth, Jagdish: An integrative theory of patronage preference and behaviour, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (Elsevier Science Publishing) New York 1983, S. 9–28,Google Scholar
  1511. 1449b.
    Vgl. Sheth, Jagdish: An integrative theory of patronage preference and behaviour, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (Elsevier Science Publishing) New York 1983, S. 15f.Google Scholar
  1512. 1449c.
    Vgl. hierzu auch die von Gröppel-Klein kommentierten Untersuchungen von Dawson, Scott, Bloch, Peter; Ridway, Nancy: Shopping motives, emotional states, and retail outcomes, in: JoR, 66. Jg., 1990, Nr. 4, S. 408–427,Google Scholar
  1513. 1449d.
    und Babin, Barry; Darden, William; Griffin, Mitch: Work and/or fun: Measuring hedonic and utilitarian shopping value, in: JCR, 20. Jg., 1994, Nr. 4, S. 644–656;Google Scholar
  1514. 1449e.
    vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 110–112.Google Scholar
  1515. 1450.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 116–121.Google Scholar
  1516. 1451.
    Das von Gröppel-Klein als „Kaufoptimierung“ bezeichnete Konstrukt könnte man nach der Operationalisierung auch als „Qualitätsorientierung“ bezeichnen; vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 118.Google Scholar
  1517. 1452a.
    Vgl. Diller, Hermann: Zielgruppen für den Erlebnishandel — Eine empirische Studie, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1990, (Gabler) Wiesbaden 1990, S. 139–156,Google Scholar
  1518. 1452b.
    Vgl. Diller, Hermann: Zielgruppen für den Erlebnishandel — Eine empirische Studie, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1990, (Gabler) Wiesbaden 1990, S. 151f.Google Scholar
  1519. 1453.
    Vgl. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 228; die Reihenfolge ist hier nach dem Median gebildet, bei gleichem Median ist zusätzlich der Modalwert herangezogen.Google Scholar
  1520. 1454a.
    Dabei geht der Gratifikationsansatz davon aus, dass als allgemeine Verhaltensmotivation die Konsumenten nach Belohnungen für ihr Verhalten streben und zugleich Bestrafungen vermeiden wollen und das Gratifikationsstreben u.a. von Zielen, Bedürfhissen und Erwartungen der Konsumenten abhängt. Vgl. hierzu überblickend Swoboda, Bernhard: Interaktive Medien am Point of Sale, (DUV) Wiesbaden 1996, S. 65–70,Google Scholar
  1521. 1454b.
    sowie in Bezug auf die Einkaufsstättenwahl Swoboda, Bernhard; Morschett, Dirk: Convenience-oriented shopping: A model from the perspective of consumer research, in: Frewer, Lynn; Risvik, Einar; Alvensleben, Reimar von (Hrsg.): Food and People and Society — A European Perspective, (Springer) Berlin u.a. 2001, S. 177–196,Google Scholar
  1522. 1454c.
    sowie in Bezug auf die Einkaufsstättenwahl Swoboda, Bernhard; Morschett, Dirk: Convenience-oriented shopping: A model from the perspective of consumer research, in: Frewer, Lynn; Risvik, Einar; Alvensleben, Reimar von (Hrsg.): Food and People and Society — A European Perspective, (Springer) Berlin u.a. 2001, S. 186f.