Advertisement

Begriffliche und konzeptionelle Grundlagen

  • Dirk Morschett
Chapter

Zusammenfassung

Der Begriff der Marke wird häufig anhand der Abgrenzung zur Konkurrenz charakterisiert: „Die Marke ist zunächst und historisch gesehen daraus entstanden, dass einem beliebigen, anonymen Produkt besondere Eigenschaften hinzugefügt wurden, die es aus seiner Beliebigkeit erlöst, in die Einmaligkeit — und damit Markenhaftigkeit — überfuhrt und Mehrwert etabliert haben.“ 52 Eine einheitliche und allgemeingültige Definition des Begriffs und Charakterisierung des Phänomens „Marke“ gibt es jedoch bis heute nicht, lediglich über eine Minimalanforderung, nämlich dass eine — mehr oder weniger einzigartige — Markierung ein notwendiges Merkmal einer Marke ist, herrscht Einigkeit.53

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 52a.
    Michael, Bernd: Die Marke als „Added Value“, in: von der Heydt, Andreas (Hrsg.): Handbuch Efficient Consumer Response, (Vahlen) München 1999, S. 419–433,Google Scholar
  2. 52b.
    Michael, Bernd: Die Marke als „Added Value“, in: von der Heydt, Andreas (Hrsg.): Handbuch Efficient Consumer Response, (Vahlen) München 1999, S. 420.Google Scholar
  3. 53.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 14.Google Scholar
  4. 55a.
    Vgl. Sander, Matthias: Ein Ansatz zur Bewertung von Marken — Theoretische Fundierung und empirische Umsetzung, in: WP, 38. Jg., 1993, Nr. 5, S. 163–171,Google Scholar
  5. 55b.
    Vgl. Sander, Matthias: Ein Ansatz zur Bewertung von Marken — Theoretische Fundierung und empirische Umsetzung, in: WP, 38. Jg., 1993, Nr. 5, S. 163.Google Scholar
  6. 56.
    Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 4.Google Scholar
  7. 57.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategie Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 4.Google Scholar
  8. 58a.
    Vgl. z.B. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102;Google Scholar
  9. 58b.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994;Google Scholar
  10. 58c.
    Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 27–47.Google Scholar
  11. 59.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22.Google Scholar
  12. 60.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 25.Google Scholar
  13. 61a.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  14. 61b.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24.Google Scholar
  15. 62.
    Meffert, Heribert; Burmann, Christoph: Abnutzbarkeit und Nutzungsdauer von Marken — Ein Beitrag zur steuerlichen Behandlung von Warenzeichen, in: Meffert, Heribert; Krawitz, Norbert (Hrsg.): Unternehmensrechnung und -besteuerung, (Gabler) Wiesbaden 1998, S. 75–126, S. 81.Google Scholar
  16. 63a.
    Vgl. z.B. Ruge, Hans-Dieter: Aufbau von Markenbildern, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 165–184,Google Scholar
  17. 63b.
    Vgl. z.B. Ruge, Hans-Dieter: Aufbau von Markenbildern, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 171–183;Google Scholar
  18. 63c.
    Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 46;Google Scholar
  19. 63d.
    Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102.Google Scholar
  20. 64a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 196f.;Google Scholar
  21. 64b.
    Wiswede, Günter: Psychologie der Markenbildung, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 135–158,Google Scholar
  22. 64c.
    Wiswede, Günter: Psychologie der Markenbildung, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 138.Google Scholar
  23. 65a.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  24. 65b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 3.Google Scholar
  25. 66a.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  26. 66b.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, S. 25.Google Scholar
  27. 67.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 14.Google Scholar
  28. 68a.
    Vgl. z.B. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 689;Google Scholar
  29. 68b.
    Graumann, Jens: Die Dienstleistungsmarke, (Florentz) München 1983, S. 76.Google Scholar
  30. 69a.
    Vgl. Sander, Matthias: Ein Ansatz zur Bewertung von Marken — Theoretische Fundierung und empirische Umsetzung, in: WP, 38. Jg., 1993, Nr. 5, S. 163–171,Google Scholar
  31. 69b.
    Vgl. Sander, Matthias: Ein Ansatz zur Bewertung von Marken — Theoretische Fundierung und empirische Umsetzung, in: WP, 38. Jg., 1993, Nr. 5, S. 163.Google Scholar
  32. 70.
    Vgl. Blackett, Tom: The Nature of Brands, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand Valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 1–11, S. 2.Google Scholar
  33. 71.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 689.Google Scholar
  34. 72.
    Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 22.Google Scholar
  35. 73a.
    Vgl. Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2061–2090,Google Scholar
  36. 73b.
    Vgl. Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2080.Google Scholar
  37. 74a.
    Siehe Abschnitt A.IV. Vgl. die intensive wissenschaftliche Diskussion des Ansatzes, so u.a. in: Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  38. 74b.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 225–233;Google Scholar
  39. 74c.
    Esch, Franz-Rudolf: Ansätze zur Messung des Markenwerts, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 937–966Google Scholar
  40. 74d.
    Esch, Franz-Rudolf: Ansätze zur Messung des Markenwerts, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 955–960;Google Scholar
  41. 74e.
    und die Verbreitung in praxisorientierten Veröffentlichungen, so z.B. Knüwer, Thomas: Mercedes wertvollste Marke Deutschlands — Coca-Cola Nummer eins in der Welt, in: Handelsblatt, Nr. 127 vom 06.06.1999, S. 43;Google Scholar
  42. 74f.
    Pilar, Gabriel von: Coke versus Microsoft — Markenwert-Analyse kratzt am Image von gelernten Ikonen, in: LZ, 52. Jg., 2000, Nr. 29, S. 3.Google Scholar
  43. 75a.
    Vgl. Penrose, Noel: Valuation of Brand Names and Trade Marks, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 32–45,Google Scholar
  44. 75b.
    Vgl. Penrose, Noel: Valuation of Brand Names and Trade Marks, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 33.Google Scholar
  45. 76.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 40.Google Scholar
  46. 77a.
    Vgl. Kelz, Andreas: Die Weltmarke, (Schulz-Kirchner) Idstein 1989, S. 34,Google Scholar
  47. 77b.
    Vgl. Kelz, Andreas: Die Weltmarke, (Schulz-Kirchner) Idstein 1989, S. 42;Google Scholar
  48. 77c.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 35.Google Scholar
  49. 78a.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 42. Betrachtet man die Marke nur als abstraktes Zeichen, stellt sich das Problem, dass eigentlich der instrinsische Wert eines Zeichens bzw. eines Namens nur auf dessen Eingängigkeit oder Prägnanz beruht. Aber selbst diese Größen sind zusätzlich in Abhängigkeit von dem Produkt zu sehen, das die Bezeichnung trägt;Google Scholar
  50. 78b.
    vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 14.Google Scholar
  51. 79a.
    Vgl. Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2061–2090,Google Scholar
  52. 79b.
    Vgl. Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2080.Google Scholar
  53. 80a.
    Vgl. z.B. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 11f.;Google Scholar
  54. 80b.
    Kelz, Andreas: Die Weltmarke, (Schulz-Kirchner) Idstein 1989, S. 63.Google Scholar
  55. 81.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 15.Google Scholar
  56. 82a.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 16–18;Google Scholar
  57. 82b.
    Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 10f.Google Scholar
  58. 83a.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  59. 83b.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 7;Google Scholar
  60. 83c.
    Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 3f.Google Scholar
  61. 84a.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  62. 84b.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 7–9;Google Scholar
  63. 84c.
    Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 11–20. Bruhn stellt noch weitere Ansätze dar, wobei man nach Brauer diese Ansätze den drei dargestellten unterordnen kann;Google Scholar
  64. 84d.
    vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 16.Google Scholar
  65. 85a.
    Berekoven, Ludwig: Zum Verständnis und Selbstverständnis des Markenwesens, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 35–48,Google Scholar
  66. 85b.
    Berekoven, Ludwig: Zum Verständnis und Selbstverständnis des Markenwesens, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 43.Google Scholar
  67. 86.
    Vgl. z.B. Raffée, Hans: Grundprobleme der Betriebswirtschaftslehre, (Vandenhoeck) Göttingen 1974, S. 28.Google Scholar
  68. 87.
    Mellerowicz, Konrad: Markenartikel — Die ökonomischen Gesetze ihrer Preisbildung und Preisbindung, 2. Aufl., (Beck) München-Berlin 1963, S. 69.Google Scholar
  69. 88.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 27; Roeb stellt zwölf verschiedene merkmalsorientierte Ansätze einander gegenüber und zeigt die jeweils als konstitutiv erachteten Merkmale auf.Google Scholar
  70. 89.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 26.Google Scholar
  71. 90a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Zum Verständnis und Selbstverständnis des Markenwesens, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 35–48;Google Scholar
  72. 90b.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  73. 90c.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 207f.Google Scholar
  74. 91a.
    Siehe hierzu Abschnitt A.I.4. dieses Kapitels. Vgl. Nieschlag, Robert; Dichtl, Erwin; Hörschgen, Hans: Marketing, 18. Aufl., (Duncker & Humblot) Berlin 1997, S. 243f.;Google Scholar
  75. 91b.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  76. 91c.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 8.Google Scholar
  77. 92a.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 17;Google Scholar
  78. 92b.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  79. 92c.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 16–20;Google Scholar
  80. 92d.
    Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 832f.Google Scholar
  81. 94.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 36–41.Google Scholar
  82. 95a.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 206f.;Google Scholar
  83. 95b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 16f.;Google Scholar
  84. 95c.
    Härry, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 16.Google Scholar
  85. 96a.
    Vgl. z.B. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  86. 96b.
    Vgl. z.B. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 207f.;Google Scholar
  87. 96c.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 17.Google Scholar
  88. 97a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 17;Google Scholar
  89. 97b.
    Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 16.Google Scholar
  90. 98.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 15.Google Scholar
  91. 99a.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  92. 99b.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 207f.Google Scholar
  93. 100a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Zum Verständnis und Selbstverständnis des Markenwesens, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 35–48,Google Scholar
  94. 100b.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Zum Verständnis und Selbstverständnis des Markenwesens, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 35–37;Google Scholar
  95. 100c.
    Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 15f.Google Scholar
  96. 101.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 17.Google Scholar
  97. 102a.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  98. 102b.
    Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 19.Google Scholar
  99. 103.
    Vgl. Röper, Burkhardt: Die vertikale Preisbindung bei Markenartikeln, (Mohr) Tübingen 1955, S. 63f.Google Scholar
  100. 104.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 27.Google Scholar
  101. 105.
    Berekoven, Ludwig: Die Werbung für Investirions- und Produktionsgüter, ihre Möglichkeiten und Grenzen, (Moderne Industrie) München 1961, S. 150f.Google Scholar
  102. 106.
    Thurmann, Peter: Grundformen des Markenartikels, (Duncker & Humblot) Berlin 1961, S. 16f.Google Scholar
  103. 107a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Zum Verständnis und Selbstverständnis des Markenwesens, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 35–48,Google Scholar
  104. 107b.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Zum Verständnis und Selbstverständnis des Markenwesens, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 45.Google Scholar
  105. 108a.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  106. 108b.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 16–20.Google Scholar
  107. 109a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 25–45,Google Scholar
  108. 109b.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 43.Google Scholar
  109. 110a.
    (Vgl.) Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2061–2090,Google Scholar
  110. 110b.
    (Vgl.) Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2067f.Google Scholar
  111. 111.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 38.Google Scholar
  112. 112.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 19f.Google Scholar
  113. 113a.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  114. 113b.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 207f.Google Scholar
  115. 114a.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 19f.;Google Scholar
  116. 114b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 19.Google Scholar
  117. 115a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Der Markenartikel — Garant für sichere Märkte? in: JAV, 23. Jg., 1977, Nr. 4, S. 338–345,Google Scholar
  118. 115b.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Der Markenartikel — Garant für sichere Märkte? in: JAV, 23. Jg., 1977, Nr. 4, S. 341.Google Scholar
  119. 116a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 25–45,Google Scholar
  120. 116b.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 44.Google Scholar
  121. 117.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 19.Google Scholar
  122. 118.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 38f.Google Scholar
  123. 119a.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  124. 119b.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 19.Google Scholar
  125. 120.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 10f.Google Scholar
  126. 121.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 16f.Google Scholar
  127. 122a.
    Vgl. Höhl, Johanna: Zweitmarken — ein entscheidungsorientierter Ansatz aus der Sicht der Markenartikelhersteller bei Gütern des täglichen Bedarfs, (Mannhold) Gelsenkirchen 1982, S. 11.;Google Scholar
  128. 122b.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 17.Google Scholar
  129. 123.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 206–208.Google Scholar
  130. 124.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 19–21.Google Scholar
  131. 125a.
    (Vgl.) Meyer, Paul: Markenspezifisches Herstellermarketing, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 159–181,Google Scholar
  132. 125b.
    (Vgl.) Meyer, Paul: Markenspezifisches Herstellermarketing, in: Andreae, Clemens-August u.a. (Hrsg.): Markenartikel heute, (Gabler) Wiesbaden 1978, S. 171.Google Scholar
  133. 126a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 75–77,Google Scholar
  134. 126b.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000,S. 235–267.Google Scholar
  135. 127.
    Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 11f. Als einziges Markenkriterium ist dann die Markierung eines Objekts anzusehen, die Frage, ob es sich dann bei einem markierten Objekt um eine Marke handelt, kann in dieser Form nicht mehr gestellt werden. Illustrierend kann man dies mit der Frage vergleichen, ob ein Mensch „groß“ ist. Hierfür existieren keine Schwellenwerte, sondern jede Körpergröße ist eine Ausprägung der Dimension „Größe“.Google Scholar
  136. 128.
    Vgl. überblickend Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 10–21.Google Scholar
  137. 129.
    Vgl. Backhaus, Klaus: Industriegütermarketing, 6. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 383–400.Google Scholar
  138. 130a.
    Vgl. Kleinaltemkamp, Michael: Ingredient Branding, in: GEM e.V. (Hrsg.): Markendialog — Marktdurchdingung durch Markenpolitik, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 103–110;Google Scholar
  139. 130b.
    Freter, Hermann; Baumgarth, Carsten: Ingredient Branding — Begriff und theoretische Begründung, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 289–315.Google Scholar
  140. 131a.
    Vgl. Blackett, Tom: The Nature of Brands, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand Valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 1–11,Google Scholar
  141. 131b.
    Vgl. Blackett, Tom: The Nature of Brands, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand Valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 3.Google Scholar
  142. 132.
    Vgl. Graumann, Jens: Die Dienstleistungsmarke, (Florentz) München 1983.Google Scholar
  143. 133.
    Vgl. z.B. die Beiträge im Sammelwerk Tomczak, Torsten; Schögel, Marcus; Ludwig, Eva (Hrsg.): Markenmanagement für Dienstleistungen, (Thexis Verlag) St. Gallen 1998.Google Scholar
  144. 134a.
    Vgl. z.B. Woratschek, Herbert: Differenzierung und Positionierung, in: Hartung, Wolfgang; Römermann, Volker (Hrsg.): Marketing und Management Handbuch für Rechtsanwälte, (Beck) München 1999, S. 57–76;Google Scholar
  145. 134b.
    Sandrock, Monika: Emotionen als Erinnerungsverstärker — Markenmanagement by British Airways, in: Tomczak, Torsten; Schögel, Marcus; Ludwig, Eva (Hrsg.): Markenmanagement für Dienstleistungen, (Thexis Verlag) St. Gallen 1998, S. 212–221;Google Scholar
  146. 134c.
    Besig, Hans-Michael, Maier, Michael; Meyer, Anton: Markenstrategien im Finanz-Marketing, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Markterfolg mit Marken, (Beck) München 1996, S. 117–138.Google Scholar
  147. 135.
    Vgl. z.B. Merbold, Claus: Unternehmen als Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 105–119.Google Scholar
  148. 137.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 10–21.Google Scholar
  149. 138a.
    Bruhn kritisiert diese enge Begriffsauslegung als „Markenpolitik als Ideologie“; vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  150. 138b.
    vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 19f.Google Scholar
  151. 138c.
    Siehe hierzu auch Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 18.Google Scholar
  152. 139a.
    Vgl. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 16;Google Scholar
  153. 139b.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  154. 139c.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 25.Google Scholar
  155. 140a.
    Vgl. z.B. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  156. 140b.
    Vgl. z.B. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 22f.;Google Scholar
  157. 140c.
    Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 72f.Google Scholar
  158. 141a.
    Vgl. u.a. Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 97–127,Google Scholar
  159. 141b.
    Vgl. u.a. Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 98;Google Scholar
  160. 141c.
    Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 16;Google Scholar
  161. 141d.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  162. 141e.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 225f.;Google Scholar
  163. 141f.
    Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 7–9.Google Scholar
  164. 142a.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 19;Google Scholar
  165. 142b.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  166. 142c.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 225.Google Scholar
  167. 143.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 10.Google Scholar
  168. 144.
    Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 22.Google Scholar
  169. 145.
    Vgl. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 16.Google Scholar
  170. 146a.
    Vgl. Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 97–127,Google Scholar
  171. 146b.
    Vgl. Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 98.Google Scholar
  172. 147a.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  173. 147b.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 23;Google Scholar
  174. 147c.
    Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 97–127,Google Scholar
  175. 147d.
    Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 98.Google Scholar
  176. 148a.
    Vgl. u.a. Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 97–127,Google Scholar
  177. 148b.
    Vgl. u.a. Becker, Jochen: Markenartikel und Verbraucher, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 98;Google Scholar
  178. 148c.
    Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 12;Google Scholar
  179. 148d.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 299–303.Google Scholar
  180. 149a.
    Vgl. Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 61–90,Google Scholar
  181. 149b.
    Vgl. Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 69.Google Scholar
  182. 150.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 7–9.Google Scholar
  183. 151a.
    Vgl. Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 5–20,Google Scholar
  184. 151b.
    Vgl. Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 7;Google Scholar
  185. 151c.
    Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981, S. 136f.Google Scholar
  186. 152a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981, S. 136f.;Google Scholar
  187. 152b.
    Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 5–20,Google Scholar
  188. 152c.
    Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 7.Google Scholar
  189. 153a.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  190. 153b.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 225.Google Scholar
  191. 154a.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  192. 154b.
    Vgl. Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 82f.;Google Scholar
  193. 156.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 8.Google Scholar
  194. 157.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 10f.Google Scholar
  195. 158a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981, S. 136f.;Google Scholar
  196. 158b.
    Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 5–20,Google Scholar
  197. 158c.
    Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 7;Google Scholar
  198. 158d.
    Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 8f.;Google Scholar
  199. 158e.
    Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  200. 158f.
    Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 23.Google Scholar
  201. 159a.
    Vgl. Jones, John: What’s in a name?, (D.C. Heath) Lexington 1986, S. 22;Google Scholar
  202. 159b.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34.Google Scholar
  203. 160.
    Vgl. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 16.Google Scholar
  204. 161.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 19.Google Scholar
  205. 162.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 12.Google Scholar
  206. 163.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 8.Google Scholar
  207. 164.
    Kapferer, Jean-Noel: Die Marke — Kapital des Unternehmens, (Moderne Industrie) Landsberg a.L. 1992, S. 24.Google Scholar
  208. 165a.
    Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 61–90,Google Scholar
  209. 165b.
    Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 69.Google Scholar
  210. 166a.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 25–45,Google Scholar
  211. 166b.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 35f.Google Scholar
  212. 168a.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  213. 168b.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 16–20.Google Scholar
  214. 169.
    Vgl. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 12f.Google Scholar
  215. 170.
    Mit dem symbolischer Nutzen, der insbesondere bei sozial wichtigen Produkten von Bedeutung ist, beschäftigt sich z.B. Keller (vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 99f.).Google Scholar
  216. 171a.
    Vgl. z.B. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  217. 171b.
    Vgl. z.B. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 226;Google Scholar
  218. 171c.
    Kroeber-Riel, Werner, Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 474–480;Google Scholar
  219. 171d.
    Adlwarth, Wolfgang: Formen und Bestimmungsgründe prestigegeleiteten Konsumentenverhaltens, (Florentz) München 1983, S. 16.Google Scholar
  220. 172a.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  221. 172b.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 223.Google Scholar
  222. 173a.
    Vgl. Aaker, Jennifer: Dimensionen der Markenpersönlichkeit, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 91–102;Google Scholar
  223. 173b.
    Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 61–90,Google Scholar
  224. 173c.
    Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 72f.Google Scholar
  225. 174a.
    Vgl. Huber, Frank; Hermann, Andreas; Weis, Michaela: Markenloyalität durch Markenpersönlichkeit, in: Marketing-ZFP, 23. Jg., 2001, Nr. 1, S. 5–15,Google Scholar
  226. 174b.
    Vgl. Huber, Frank; Hermann, Andreas; Weis, Michaela: Markenloyalität durch Markenpersönlichkeit, in: Marketing-ZFP, 23. Jg., 2001, Nr. 1, S. 6.Google Scholar
  227. 174c.
    Siehe zu dieser These in Bezug auf die Händlermarke z.B. Garton, Philip: Store loyal? A view of “differential congruence”, in: IJRDM, 23. Jg., 1995, Nr. 12, S. 29–35.Google Scholar
  228. 175.
    Vgl. z.B. Foumier, Susan: Consumers and their brands: Developing relationship theory in consumer research, in: JCR, 24. Jg., 1998, Nr. 3, S. 343–373.Google Scholar
  229. 177a.
    Vgl. umfassend zu den Vorteilen von Marken: Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  230. 177b.
    Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 22–24;Google Scholar
  231. 177c.
    Bekmeier, Sigrid: Markenwert, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1459–1471,Google Scholar
  232. 177d.
    Bekmeier, Sigrid: Markenwert, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1462;Google Scholar
  233. 177e.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  234. 177f.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 223–225;Google Scholar
  235. 177g.
    Weinberg, Peter: Markenartikel und Markenpolitik, in: Wittmann, Waldemar u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1993, Sp. 2679–2690.Google Scholar
  236. 178.
    Vgl. Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 321.Google Scholar
  237. 179a.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  238. 179b.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 21;Google Scholar
  239. 179c.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  240. 179d.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 223.Google Scholar
  241. 180a.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  242. 180b.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 223.Google Scholar
  243. 181a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 3–55,Google Scholar
  244. 181b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 12;Google Scholar
  245. 181c.
    Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 22. Konkret können also Konsumenten beispielsweise einen Media-Markt aus einer Anzahl von Einkaufsstätten identifizieren, verbinden damit eine bestimmte Kategorie von Geschäft (CE-Fachmarkt) und bestimmte Eigenschaften.Google Scholar
  246. 182.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 35.Google Scholar
  247. 183a.
    Dies ist z.B. der Aaker’sehen Darstellung der Bekanntheitspyramide zu entnehmen, die verschiedene Intensitätsstufen der Bekanntheit enthält. Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt a.M. 1992, S. 84;Google Scholar
  248. 183b.
    Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategie und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 92f.Google Scholar
  249. 184a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategie und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 89–100;Google Scholar
  250. 184b.
    Miller, Stephen; Berry, Lisette: Brand salience versus brand image: Two theories of advertising effectiveness, in: JAR, 38. Jg., 1998, Nr. 5, S. 77–82.Google Scholar
  251. 185a.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  252. 185b.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 2;Google Scholar
  253. 185c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 230.Google Scholar
  254. 186.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 13.Google Scholar
  255. 187a.
    Vgl. Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 779–797,Google Scholar
  256. 187b.
    Vgl. Dacin, Peter; Smith, Daniel: Einfluss des Produktportfolios auf die Markenstärke, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 785f.Google Scholar
  257. 188a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102,Google Scholar
  258. 188b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 82;Google Scholar
  259. 188c.
    Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 305.Google Scholar
  260. 189.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 45–47; es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass dies bereits einen Lernprozess voraussetzt, bei dem die Konsumenten der Marke eine bestimmte Bedeutung zuweisen, die wiederum auf die Wahrnehmung wirkt.Google Scholar
  261. 190.
    (Vgl.) Gutenberg, Erich: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 2. Bd. — Der Absatz, 17. Aufl., (Springer) Berlin u.a. 1984, S. 243.Google Scholar
  262. 191a.
    Vgl. Gutenberg, Erich: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 2. Bd. — Der Absatz, 17. Aufl., (Springer) Berlin u.a. 1984, S. 243–248.Google Scholar
  263. 191b.
    Siehe dazu auch Wöhe, Günter: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 20. Aufl., (Vahlen) München 2000, S. 560–564.Google Scholar
  264. 192.
    Wöhe, Günter: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 20. Aufl., (Vahlen) München 2000, S. 560.Google Scholar
  265. 193.
    Vgl. Wöhe, Günter: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 20. Aufl., (Vahlen) München 2000, S. 560f.Google Scholar
  266. 194a.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  267. 194b.
    Vgl. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 20f.Google Scholar
  268. 195a.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  269. 195b.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 24;Google Scholar
  270. 195c.
    Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 321.Google Scholar
  271. 196a.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 56.Google Scholar
  272. 196b.
    Siehe auch Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 33.Google Scholar
  273. 197a.
    Wie später noch dargestellt wird, gehen eine Reihe von Vertretern der Markenwertforschung davon aus, dass mit Hilfe des preispolitischen Spielraums einer Marke der Markenwert erfasst warden kann; vgl. z.B. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994;Google Scholar
  274. 197b.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  275. 197c.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 27f. Gleichzeitig werden jedoch auch deutliche Schwächen dieses „Markenwertindikators“ ausgemacht; vgl. Abschnitt C.IV.2.h) des Dritten Kapitels.Google Scholar
  276. 198a.
    Esch, Franz-Rudolf; Andresen, Thomas: Messung des Markenwertes, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 11–37,Google Scholar
  277. 198b.
    Esch, Franz-Rudolf; Andresen, Thomas: Messung des Markenwertes, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 14.Google Scholar
  278. 199a.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22,Google Scholar
  279. 199b.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1Google Scholar
  280. 200a.
    Vg. Keller, Kevin: Kundenorientierte Messung des Markenwerts, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 967–987,Google Scholar
  281. 200b.
    Vg. Keller, Kevin: Kundenorientierte Messung des Markenwerts, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 984f.Google Scholar
  282. 201.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 41–44.Google Scholar
  283. 202a.
    Ein Beispiel für ein solches Wirkungsmodell stellt AIDA dar, vgl. Zentes, Joachim: Grundbegriffe des Marketing, 4. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1996, S. 12. Ein verhaltenswissenschaftlich fundiertes und nach den psychischen Prozessen differenziertes Modell stellt das Modell der Wirkungspfade dar;Google Scholar
  284. 202b.
    vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 587–604.Google Scholar
  285. 203.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 64.Google Scholar
  286. 204a.
    Vgl. zu diesem Beispiel auch: Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 3–55,Google Scholar
  287. 204b.
    Vgl. zu diesem Beispiel auch: Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 7.Google Scholar
  288. 205a.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  289. 205b.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 223.Google Scholar
  290. 206a.
    Vgl. Nieschlag, Robert; Dichtl, Erwin; Hörschgen, Hans: Marketing, 18. Aufl., (Duncker & Humblot) Berlin 1997, S. 396f.;Google Scholar
  291. 206b.
    Varian, Hal: Grundzüge der Mikroökonomik, 5. Aufl., (Oldenbourg) München-Wien 2001, S. 426–431.Google Scholar
  292. 207a.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 406.Google Scholar
  293. 207b.
    Mit einer Preisdifferenzierung sind i.d.R. Differenzierungen bei anderen Marketinginstrumenten zu verbinden, um z.B. Arbitrage zwischen verschiedenen Kundensegmenten zu verhindern, vgl. Freter, Hermann: Marktsegmentierung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1802–1814,Google Scholar
  294. 207c.
    Freter, Hermann: Marktsegmentierung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1813. Unterschiedliche Marken bieten hierzu eine Möglichkeit.Google Scholar
  295. 208.
    Accor führt dabei z.B. die Hotelmarken Formule 1, Novotel, Mercure, Pannonia, Sofitel; vgl. Accor: Alles über Accor, http://www.accorhotels.com/accorhotels/index.html, 10.2.2001.Google Scholar
  296. 209a.
    Vgl. Becker, Jochen: Typen von Markenstrategien, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 463–498,Google Scholar
  297. 209b.
    Vgl. Becker, Jochen: Typen von Markenstrategien, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 486f.Google Scholar
  298. 210a.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  299. 210b.
    Vgl. Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 223.Google Scholar
  300. 211a.
    Vgl. Weinberg, Peter; Diehl, Sandra: Aufbau und Sicherung von Markenbindung unter schwierigen Konkurrenz- und Distributionsbedingungen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 23–35,Google Scholar
  301. 211b.
    Vgl. Weinberg, Peter; Diehl, Sandra: Aufbau und Sicherung von Markenbindung unter schwierigen Konkurrenz- und Distributionsbedingungen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 26.Google Scholar
  302. 212a.
    Vgl. Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 5–20,Google Scholar
  303. 212b.
    Vgl. Doyle, Peter: Building successful brands: The strategic options, in: JCM, 7. Jg., 1990, Nr. 2, S. 10;Google Scholar
  304. 212c.
    Hoyer, Wayne; Brown, Steven: Effects of Brand Awareness on Choice for a Common, Repeat-Purchase Product, in: JCR, 17. Jg., 1990, Nr. 9, S. 141–148.Google Scholar
  305. 213a.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 57;Google Scholar
  306. 213b.
    Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 321.Google Scholar
  307. 214a.
    Vgl. Chaudhuri, Arjun: Brand equity or double jeopardy?, in: JPBM, 4. Jg., 1995, Nr. 1, S. S. 26–32;Google Scholar
  308. 214b.
    Jones, John: The double jeopardy of sales promotions, in: HBR, 78. Jg., 1990, Nr. 5, S. 145–152.Google Scholar
  309. 215a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 669–704,Google Scholar
  310. 215b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 671.Google Scholar
  311. 216a.
    Die Vor- und Nachteile dieser Strategien sind die Basis für die Diskussion zur Frage der Standardisierung oder Differenzierung der Markenpolitik, die v.a. im internationalen Kontext geführt wird; vgl. z.B. Bolz, Joachim: Wettbewerbsorientierte Standardisierung der internationalen Marktbearbeitung, (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) Darmstadt 1992;Google Scholar
  312. 216b.
    Wissmeier, Urban: Strategien im internationalen Marketing, (Gabler) Wiesbaden 1992;Google Scholar
  313. 216c.
    Zentes, Joachim: Internationales Marketing, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1031–1045.Google Scholar
  314. 217.
    Nieschlag, Robert; Dichtl, Erwin; Hörschgen, Hans: Marketing, 18. Aufl., (Duncker & Humblot) Berlin 1997, S. 246.Google Scholar
  315. 218a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 669–704,Google Scholar
  316. 218b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 673.Google Scholar
  317. 219a.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 219–237,Google Scholar
  318. 219b.
    Koppelmann, Udo: Funktionenorientierter Erklärungsansatz der Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 224;Google Scholar
  319. 219c.
    Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 3–55,Google Scholar
  320. 219d.
    Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 46.Google Scholar
  321. 220a.
    Vgl. Tauber, Edward: Brand leverage: Strategy for growth in a cost-control world, in: JAR, 28. Jg., 1988, Nr. 3, S. 25–30;Google Scholar
  322. 220b.
    Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 669–704,Google Scholar
  323. 220c.
    Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 675.Google Scholar
  324. 221a.
    Vgl. Keller, Kevin: Erfolgsfaktoren von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 705–719,Google Scholar
  325. 221b.
    Vgl. Keller, Kevin: Erfolgsfaktoren von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 708–711;Google Scholar
  326. 221c.
    Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 669–704,Google Scholar
  327. 221d.
    Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 676f.Google Scholar
  328. 222a.
    Vgl. Tauber, Edward: Brand leverage: Strategy for growth in a cost-control world, in: JAR, 28. Jg., 1988, Nr. 3, S. 25–30;Google Scholar
  329. 222b.
    siehe auch Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 42.Google Scholar
  330. 223a.
    Vgl. Aaker, David; Keller, Kevin: Consumer evaluations of brand extensions, in: JM, 54. Jg., 1990, Nr. 1, S. 27–41;Google Scholar
  331. 223b.
    Keller, Kevin: Erfolgsfaktoren von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 705–720;Google Scholar
  332. 223c.
    Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 669–704,Google Scholar
  333. 223d.
    Esch, Franz-Rudolf; Fuchs, Marcus; Bräutigam, Sören: Konzeption und Umsetzung von Markenerweiterungen, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 681–699.Google Scholar
  334. 224a.
    So z.B. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 688–707;Google Scholar
  335. 224b.
    Nieschlag, Robert; Dichtl, Erwin; Hörschgen, Hans: Marketing, 18. Aufl., (Duncker & Humblot) Berlin 1997, S. 241–251.Google Scholar
  336. 225a.
    So z.B. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 188–214;Google Scholar
  337. 225b.
    Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 846–856;Google Scholar
  338. 225c.
    Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990.Google Scholar
  339. 226.
    Vgl. z.B. Meffert, Heribert: Marketing, 7. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1986, S. 361–419.Google Scholar
  340. 227a.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart(Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  341. 227b.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart(Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 18;Google Scholar
  342. 227c.
    Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 846–885.Google Scholar
  343. 228a.
    (Vgl.) Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 129–156,Google Scholar
  344. 228b.
    (Vgl.) Meffert, Heribert: Strategien zur Profilierung von Marken, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 135.Google Scholar
  345. 229.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 5.Google Scholar
  346. 230.
    Vgl. Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990, S. 11.Google Scholar
  347. 231a.
    Vgl. Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990, S. 27–29;Google Scholar
  348. 231b.
    Müller, Wolfgang: Geschäftsfeldplanung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 760–785,Google Scholar
  349. 231c.
    Müller, Wolfgang: Geschäftsfeldplanung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 761.Google Scholar
  350. 232.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 181.Google Scholar
  351. 233.
    Vgl. Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner-Verlag) Düsseldorf 1993, S. 311f.Google Scholar
  352. 234a.
    Vgl. z.B. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 188–213;Google Scholar
  353. 234b.
    Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 436–450;Google Scholar
  354. 234c.
    Freter, Hermann: Marktsegmentierung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1802–1814,Google Scholar
  355. 234d.
    Freter, Hermann: Marktsegmentierung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1806f.Google Scholar
  356. 235a.
    Vgl. z.B. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 186–188;Google Scholar
  357. 235b.
    Tietz, Bruno: Marketing, 3. Aufl., (Werner-Verlag) Düsseldorf 1993, S. 312.Google Scholar
  358. 236.
    Vgl. Waltermann, Bernd: Marktsegmentierung und Markenpolitik, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 375–394. Die Vorteile wurden bereits kurz in Abschnitt A.II.2.f) dieses Kapitels aufgezeigt.Google Scholar
  359. 237.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 216fGoogle Scholar
  360. 238a.
    Vgl. Wiedmann, Klaus-Peter: Markenpolitik und Corporate Identity, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1033–1054,Google Scholar
  361. 238b.
    Vgl. Wiedmann, Klaus-Peter: Markenpolitik und Corporate Identity, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1034.Google Scholar
  362. 239a.
    Vgl. Blackett, Tom: The Nature of Brands, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand Valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 1–11,Google Scholar
  363. 239b.
    Vgl. Blackett, Tom: The Nature of Brands, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand Valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 3f.;Google Scholar
  364. 239c.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 55.Google Scholar
  365. 240a.
    Vgl. Köhler, Richard: Erfolgreiche Markenpositionierung angesichts zunehmender Zersplitterung von Zielgruppen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 45–61,Google Scholar
  366. 240b.
    Vgl. Köhler, Richard: Erfolgreiche Markenpositionierung angesichts zunehmender Zersplitterung von Zielgruppen, in: Köhler, Richard; Majer, Wolfgang; Wiezorek, Heinz (Hrsg.): Erfolgsfaktor Marke, (Vahlen) München 2001, S. 55;Google Scholar
  367. 240c.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 78.Google Scholar
  368. 241.
    Porter, Michael: Wettbewerbsstrategie, 10. Aufl., (Campus) Frankfurt a.M. 1999, S. 17. Der Begriff „Differenzierung“ wird aus marketingpolitischer und wettbewerbsstrategischer Sicht noch diskutiert.Google Scholar
  369. 242a.
    Vgl. Schmid, Florian: Positionierungsstrategien im Einzelhandel, (dtv) München 1996, S. 30;Google Scholar
  370. 242b.
    Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 29–31.Google Scholar
  371. 243a.
    Vgl. Wehrle, Friedrich: Strategische Marketingplanung in Warenhäusern, 2. Aufl., (Lang) Frankfurt a.M. 1984, S. 115;Google Scholar
  372. 243b.
    Siemer, Silke: Einkaufsstättenprofilierung durch Handelsmarkenware des Lebensmitteleinzelhandels, (Shaker) Aachen 1999, S. 33.Google Scholar
  373. 244a.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 3–41,Google Scholar
  374. 244b.
    Vgl. Bruhn, Manfred: Begriffsabgrenzungen und Erscheinungsformen von Marken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 20f.;Google Scholar
  375. 245a.
    Vgl. Wiedmann, Klaus-Peter: Markenpolitik und Corporate Identity, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1033–1054,Google Scholar
  376. 245b.
    Vgl. Wiedmann, Klaus-Peter: Markenpolitik und Corporate Identity, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1937.Google Scholar
  377. 246a.
    Vgl. Rüschen, Gerhard: Ziele und Funktionen des Markenartikels, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 121–134,Google Scholar
  378. 246b.
    Vgl. Rüschen, Gerhard: Ziele und Funktionen des Markenartikels, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 128f.Google Scholar
  379. 247a.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  380. 247b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 88f.Google Scholar
  381. 248a.
    Vgl. Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 291;Google Scholar
  382. 248b.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 71–95,Google Scholar
  383. 248c.
    Wiswede, Günter: Die Psychologie des Markenartikels, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 88f.;Google Scholar
  384. 248d.
    Rüschen, Gerhard: Ziele und Funktionen des Markenartikels, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 121–134,Google Scholar
  385. 248e.
    Rüschen, Gerhard: Ziele und Funktionen des Markenartikels, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 128f.Google Scholar
  386. 249.
    Vgl. Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 321.Google Scholar
  387. 250a.
    Vgl. Wiedmann, Klaus-Peter: Markenpolitik und Corporate Identity, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1033–1054,Google Scholar
  388. 250b.
    Vgl. Wiedmann, Klaus-Peter: Markenpolitik und Corporate Identity, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch Markenartikel, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1034.Google Scholar
  389. 251a.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 195–205;Google Scholar
  390. 251b.
    Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 704–707;Google Scholar
  391. 251c.
    Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 856–865.Google Scholar
  392. 252a.
    Vgl. z.B. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 856;Google Scholar
  393. 252b.
    Becker, Jochen: Typen von Markenstrategien, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 463–498.Google Scholar
  394. 253.
    Vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 704f.Google Scholar
  395. 254a.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 196f.,Google Scholar
  396. 254b.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 199.Google Scholar
  397. 255.
    Vgl. Meffert, Heribert: Marketing, 9. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 862.Google Scholar
  398. 256a.
    Vgl. Becker, Jochen: Marketing-Konzeption, 6. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 200–202;Google Scholar
  399. 256b.
    Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 706f.Google Scholar
  400. 257.
    Vgl. z.B. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 71.Google Scholar
  401. 258a.
    Vgl. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85–94,Google Scholar
  402. 258b.
    Vgl. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85.Google Scholar
  403. 259a.
    Vgl. Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 61–90,Google Scholar
  404. 259b.
    Vgl. Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 63;Google Scholar
  405. 259c.
    Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85–94,Google Scholar
  406. 259d.
    Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85f.;Google Scholar
  407. 259e.
    Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 693.Google Scholar
  408. 260a.
    Vgl. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85–94,Google Scholar
  409. 260b.
    Vgl. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85f.;Google Scholar
  410. 260c.
    Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 61–90,Google Scholar
  411. 260d.
    Biel, Alexander: Grundlagen zum Markenwertaufbau, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 63.Google Scholar
  412. 261.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 42.Google Scholar
  413. 262a.
    Silverman, Steven; Sprott, David; Pascal, Vincent: Relating consumer-based sources of brand equity to market outcomes, in: Arnould, Eric; Scott, Linda (Hrsg.): Advances in Consumer Research, 26. Jg., (ACR) Provo/UT 1999, S. 352–358,Google Scholar
  414. 262b.
    Silverman, Steven; Sprott, David; Pascal, Vincent: Relating consumer-based sources of brand equity to market outcomes, in: Arnould, Eric; Scott, Linda (Hrsg.): Advances in Consumer Research, 26. Jg., (ACR) Provo/UT 1999, S. 352.Google Scholar
  415. 263a.
    Vgl. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85–94,Google Scholar
  416. 263b.
    Vgl. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 87.Google Scholar
  417. 264a.
    Vgl. u.a. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 11–19,Google Scholar
  418. 264b.
    Vgl. u.a. Lassar, Walfried; Mittal, Banwari; Sharma, Arun: Measuring customer-based brand equity, in: JCM, 12. Jg., 1995, Nr. 4, S. 12.Google Scholar
  419. 265a.
    Vgl. Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 663–682,Google Scholar
  420. 265b.
    Vgl. Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 667.Google Scholar
  421. 266.
    Vgl. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 56.Google Scholar
  422. 267a.
    Siehe hierzu z.B. die diesbezügliche Kritik an verschiedenen Markenwertansätzen. Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 85 (bzgl. des Nielsen Brand Performancer),Google Scholar
  423. 267b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 98 (bzgl. des Modells von Andresen);Google Scholar
  424. 267c.
    sowie Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 40 (bzgl. des Interbrand-Ansatzes),Google Scholar
  425. 267d.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 41 (bzgl. der Nielsen-Ansätze).Google Scholar
  426. 268.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22.Google Scholar
  427. 269a.
    Vgl. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85–94,Google Scholar
  428. 269b.
    Vgl. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 89.Google Scholar
  429. 270.
    Vgl. Bieg, Hartmut: Betriebswirtschaftslehre 1 — Investition und Unternehmungsbewertung, (Dr. Grannemann & von Fürstenberg) Freiburg i.B. 1990, S. 171.Google Scholar
  430. 271a.
    Vgl. Biel, Alexander: How brand image drives brand equity, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. RC-6–RC-12,Google Scholar
  431. 271b.
    Vgl. Biel, Alexander: How brand image drives brand equity, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. RC-7.Google Scholar
  432. 272a.
    Vgl. Sander, Matthias: Ein Ansatz zur Bewertung von Marken — Theoretische Fundierung und empirische Umsetzung, in: WP, 38. Jg., 1993, Nr. 5, S. 163–171,Google Scholar
  433. 272b.
    Vgl. Sander, Matthias: Ein Ansatz zur Bewertung von Marken — Theoretische Fundierung und empirische Umsetzung, in: WP, 38. Jg., 1993, Nr. 5, S. 164f.;Google Scholar
  434. 272c.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 45–60.Google Scholar
  435. 273a.
    Vgl. z.B. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 56–58;Google Scholar
  436. 273b.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 54f.;Google Scholar
  437. 273c.
    Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990.Google Scholar
  438. 274a.
    Vgl. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 56;Google Scholar
  439. 274b.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 46.Google Scholar
  440. 275.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 55f.Google Scholar
  441. 276a.
    Vgl. Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2061–2090,Google Scholar
  442. 276b.
    Vgl. Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2079.Google Scholar
  443. 277a.
    Vgl. Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2061–2090,Google Scholar
  444. 277b.
    Vgl. Köhler, Richard: Tendenzen des Markenartikels aus der Perspektive der Wissenschaft, Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 2080f.;Google Scholar
  445. 277c.
    Esch, Franz-Rudolf: Wirkung integrierter Kommunikation, 2. Aufl., (DUV) Wiesbaden 1999, S. 41.Google Scholar
  446. 278a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 105–109;Google Scholar
  447. 278b.
    Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 989–1011,Google Scholar
  448. 278c.
    Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 991.Google Scholar
  449. 279.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 1.Google Scholar
  450. 280.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 31.Google Scholar
  451. 281.
    Vgl. Aaker, David: Management des Markenwerts, (Campus) Frankfurt-New York 1992, S. 31. Die Gruppen sind nach Aaker Markentreue, Bekanntheit des Namens, angenommene Qualität, weitere Markenassoziationen und andere Markenvorzuüge wie Patente usw.Google Scholar
  452. 282.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 37, sowie die dort angegebenen Quellen.Google Scholar
  453. 283a.
    Vgl. Schulz, Roland; Brandmeyer, Klaus: Die Markenbilanz: Ein Instrument zur Bestimmung und Steuerung von Markenwerten, in: MA, 51. Jg. 1989, Nr. 7, S. 364–370,Google Scholar
  454. 283b.
    Vgl. Schulz, Roland; Brandmeyer, Klaus: Die Markenbilanz: Ein Instrument zur Bestimmung und Steuerung von Markenwerten, in: MA, 51. Jg. 1989, Nr. 7, S. 365;Google Scholar
  455. 283c.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 38.Google Scholar
  456. 284.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 70.Google Scholar
  457. 285.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 40. Wobei Bekmeier-Feuerhahn darauf hinweist, dass auch in der kognitiven Perspektive die Informationsverarbeitung emotionaler Reize beinhaltet ist.Google Scholar
  458. 286.
    Vgl. Sattler, Henrik: Markenbewertung, in: ZfB, 65. Jg., 1995, Nr. 6, S. 663–682.Google Scholar
  459. 287a.
    Vgl. Berndt, Ralph; Sander, Matthias: Der Wert von Marken — Begriffliche Grundlagen und Ansätze zur Markenbewertung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1353–1372,Google Scholar
  460. 287b.
    Vgl. Berndt, Ralph; Sander, Matthias: Der Wert von Marken — Begriffliche Grundlagen und Ansätze zur Markenbewertung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1358f.Google Scholar
  461. 288a.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  462. 288b.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 217–241;Google Scholar
  463. 288c.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 68;Google Scholar
  464. 288d.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 69–130.Google Scholar
  465. 289a.
    Vgl. z.B. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401,Google Scholar
  466. 289b.
    Vgl. z.B. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1377;Google Scholar
  467. 289c.
    Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34.Google Scholar
  468. 290a.
    Vgl. hierzu z.B. die Erklärung dieses mehrstufigen Vorgehens bei Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 46–51;Google Scholar
  469. 290b.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401,Google Scholar
  470. 290c.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1381–1386.Google Scholar
  471. 291a.
    So z.B. das Modell von Interbrand; vgl. zur Erläuterung u.a. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401,Google Scholar
  472. 291b.
    So z.B. das Modell von Interbrand; vgl. zur Erläuterung u.a. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1382.Google Scholar
  473. 292.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 84–86; Bekmeier-Feuerhahn rechnet den Brand Performancer den finanztheoretisch orientierten Verfahren zu, beschreibt aber, dass sich bei den finanzorientierten Nielsen-Verfahren der Markenwert aus der Gesamtheit aller positiven und negativen Vorstellungen ergibt, die im Konsumenten ganz oder teilweise aktiviert werden, wenn er die Marke wahrnimmt.Google Scholar
  474. 293a.
    So ordnet z.B. Bekmeier-Feuerhahn den Interbrand-Ansatz wegen der Ertragswertorientierung den finanztheoretisch orientierten Verfahren zu, während Hammann diesen den absatzwirtschaftlich orientierten Verfahren zuordnet. Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 78–81;Google Scholar
  475. 293b.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  476. 293c.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 225–233.Google Scholar
  477. 294a.
    Bekmeier-Feuerhahn argumentiert, dass die bestehenden Ansätze eine klare Trennung zwischen Markierungsleistungen und Produktleistungen eines Objekts fordern (und zitiert hier beispielhaft Herp, Thomas: Der Marktwert von Marken des Gebrauchsgütersektors — ein Modell zur Erfassung markenspezifischer Effekte auf den Erfolg beim Verkauf von Gebrauchsgütern, (Lang) Frankfurt a.M. 1982, S.14);Google Scholar
  478. 294b.
    vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 48. Die Begründung für diese Notwendigkeit, nämlich dass z.B. Lizenzfragestellungen oder Bilanzierungsfragestellungen eine Trennung erfordern, ist für die vorliegende Fragestellung jedoch nicht relevant, da Ziel des vorliegenden Ansatzes nicht eine in Geldeinheiten quantifizierte Größe, sondern eher eine Steuerungsgröße für das Marketing ist. Da hier Aspekte der Produktpolitik, Preispolitik usw. gemeinsam betrachtet werden sollen und der Einfluss des gesamten Handelsmarketing auf die Händlermarke, ist eine solche Trennung für diese Untersuchung nicht sinnvoll.Google Scholar
  479. 296a.
    Vgl. Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 131–133;Google Scholar
  480. 296b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 99–102.Google Scholar
  481. 297.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 69–71.Google Scholar
  482. 298.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 70.Google Scholar
  483. 299a.
    Vgl. Wöhe, Günter: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 20. Aufl., (Vahlen) München 2000, S. 629;Google Scholar
  484. 299b.
    Bieg, Hartmut: Betriebswirtschaftslehre 1 — Investition und Unternehmungsbewertung, (Dr. Grannemann & von Fürstenberg) Freiburg i.B. 1990, S. 176.Google Scholar
  485. 300.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 70f.Google Scholar
  486. 301.
    Vgl. Wöhe, Günter: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 20. Aufl., (Vahlen) München 2000, S. 680–682.Google Scholar
  487. 303a.
    Vgl. Sander, Matthias: Ein Ansatz zur Bewertung von Marken — Theoretische Fundierung und empirische Umsetzung, in: WP, 38. Jg., 1993, Nr. 5, S. 163–171,Google Scholar
  488. 303b.
    Vgl. Sander, Matthias: Ein Ansatz zur Bewertung von Marken — Theoretische Fundierung und empirische Umsetzung, in: WP, 38. Jg., 1993, Nr. 5, S. 166–170;Google Scholar
  489. 303c.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 72.Google Scholar
  490. 304a.
    Vgl. z.B. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 85–94,Google Scholar
  491. 304b.
    Vgl. z.B. Feldwick, Paul: What is brand equity anyway and how do you measure it?, in: JMRS, 38. Jg., 1996, Nr. 2, S. 94.Google Scholar
  492. 305a.
    Vgl. Perridon, Louis; Steiner, Manfred: Finanzwirtschaft der Unternehmung, 8. Aufl., (Vahlen) München 1995, S. 56–94;Google Scholar
  493. 305b.
    Bitz, Michael: Investition, in: Bitz, Michael (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1, 4. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 107–173,Google Scholar
  494. 305c.
    Bitz, Michael: Investition, in: Bitz, Michael (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1, 4. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 115–119;Google Scholar
  495. 305d.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  496. 305e.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 219f.;Google Scholar
  497. 305f.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 75.Google Scholar
  498. 306.
    Vgl. Kern, Wolfgang: Bewertung von Warenzeichen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 14. Jg., 1962, Nr. 1, S. 17–31.Google Scholar
  499. 307a.
    Vgl. z.B. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 91;Google Scholar
  500. 307b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 77.Google Scholar
  501. 308a.
    Vgl. Kern, Wolfgang: Bewertung von Warenzeichen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 14. Jg., 1962, Nr. 1, S. 17–31,Google Scholar
  502. 308b.
    Vgl. Kern, Wolfgang: Bewertung von Warenzeichen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 14. Jg., 1962, Nr. 1, S. 26;Google Scholar
  503. 308c.
    Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 91;Google Scholar
  504. 308d.
    Berndt, Ralph; Sander, Matthias: Der Wert von Marken — Begriffliche Grundlagen und Ansätze zur Markenbewertung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1353–1372,Google Scholar
  505. 308e.
    Berndt, Ralph; Sander, Matthias: Der Wert von Marken — Begriffliche Grundlagen und Ansätze zur Markenbewertung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1366f.;Google Scholar
  506. 308f.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 77f.Google Scholar
  507. 309a.
    Vgl. u.a. Perridon, Louis; Steiner, Manfred: Finanzwirtschaft der Unternehmung, 8. Aufl., (Vahlen) München 1995, S. 84–87,Google Scholar
  508. 309b.
    Vgl. u.a. Perridon, Louis; Steiner, Manfred: Finanzwirtschaft der Unternehmung, 8. Aufl., (Vahlen) München 1995, S. 95–98.Google Scholar
  509. 310.
    Vgl. Penrose, Noel: Valuation of Brand Names and Trade Marks, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 32–45.Google Scholar
  510. 311a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 79;Google Scholar
  511. 311b.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–246,Google Scholar
  512. 311c.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 228.Google Scholar
  513. 312a.
    Der S-förmige Verlauf wird damit begründet, dass sich eine unbekannte Marke während ihrer Entwicklung zunächst nur allmählich in ihrem Wert steigert, während sie z.B. die dritt- oder viertstärkste Marke im Markt wird. Steigt sie hingegen weiter auf, so zur zweitstärksten Marke, so ruft dies einen exponentiellen Effekt auf ihren Wert hervor. Ein dann weiterer Aufstieg (z.B. eine weitere Verbesserung der Markenstärke eines Marktführers) fuhrt jedoch nicht mehr zu Steigerungen in dieser Höhe. Vgl. hierzu Penrose, Noel: Valuation of Brand Names and Trade Marks, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 32–45,Google Scholar
  514. 312b.
    Penrose, Noel: Valuation of Brand Names and Trade Marks, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 40–42.Google Scholar
  515. 314a.
    Vgl. Penrose, Noel: Valuation of Brand Names and Trade Marks, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 32–45,Google Scholar
  516. 314b.
    Vgl. Penrose, Noel: Valuation of Brand Names and Trade Marks, in: Murphy, John (Hrsg.): Brand valuation, (Hutchinson) London 1989, S. 41.Google Scholar
  517. 315a.
    Vor allem die sehr hohe Anzahl von Kriterien, die beim Interbrand-Ansatz herangezogen werden und die eine ganzheitliche Erfassung des Konstrukts Marke ermöglichen sollen, erhöht hier die Wahrscheinlichkeit der Korrelation einzelner Kriterien und damit einer Verzerrung der Ergebnisse; vgl. Berndt, Ralph; Sander, Matthias: Der Wert von Marken — Begriffliche Grundlagen und Ansätze zur Markenbewertung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1353–1372,Google Scholar
  518. 315b.
    Berndt, Ralph; Sander, Matthias: Der Wert von Marken — Begriffliche Grundlagen und Ansätze zur Markenbewertung, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1368.Google Scholar
  519. 316a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 80f.;Google Scholar
  520. 316b.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  521. 316c.
    Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 232.Google Scholar
  522. 317a.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  523. 317a.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 225–229.Google Scholar
  524. 318.
    Vgl. Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 84f.Google Scholar
  525. 319a.
    Vgl. ausführlich bei Sander, Matthias: Die Bestimmung und Steuerung des Wertes von Marken, (Physica) Heidelberg 1994, S. 87f.;Google Scholar
  526. 319b.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 83.Google Scholar
  527. 320a.
    Vgl. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401;Google Scholar
  528. 320b.
    Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996;Google Scholar
  529. 320c.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 83.Google Scholar
  530. 321a.
    Vgl. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401,Google Scholar
  531. 321b.
    Vgl. Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1390–1393.Google Scholar
  532. 322a.
    Vgl. Irmscher, Wolfgang: Starke Marken, Blue Chips?, in: asw, 40. Jg., 1997, Sondernummer, S. 120–129,Google Scholar
  533. 322b.
    Vgl. Irmscher, Wolfgang: Starke Marken, Blue Chips?, in: asw, 40. Jg., 1997, S. 129.Google Scholar
  534. 323.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 84f.Google Scholar
  535. 324.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 85.Google Scholar
  536. 325a.
    Vgl. Irmscher, Wolfgang: Starke Marken, Blue Chips?, in: asw, 40. Jg., 1997, Sondernummer, S. 120–129,Google Scholar
  537. 325a.
    Vgl. Irmscher, Wolfgang: Starke Marken, Blue Chips?, in: asw, 40. Jg., 1997, S. 129.Google Scholar
  538. 326a.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22. Zuvor wurde zwar bereits der Ansatz von Aaker veröffentlicht; dieser wird aber eher als heuristisches Konzept angesehen, das dazu diente, die beteiligten Faktoren der Markenwertbildung zu diskutieren, jedoch nicht, sie zu quantifizieren. So bleiben z.B. viele messtheoretische Fragen unberücksichtigt;Google Scholar
  539. 326b.
    vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 91.Google Scholar
  540. 327.
    Vgl. ausführlich Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 50–53 (und weitere Kapitel des Buches zu Einzelaspekten).Google Scholar
  541. 329.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 93–102.Google Scholar
  542. 330.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 101f. Siehe dazu auch Abschnitt B.I.5. des Dritten Kapitels.Google Scholar
  543. 331.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 92–109.Google Scholar
  544. 332.
    Vgl. Keller, Kevin: Strategie Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 102Google Scholar
  545. 333a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Markenartikel und Markenpolitik, in: Wittmann, Waldemar u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1993, Sp. 2679–2690,Google Scholar
  546. 333b.
    Vgl. Weinberg, Peter: Markenartikel und Markenpolitik, in: Wittmann, Waldemar u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1993, Sp. 2681.Google Scholar
  547. 334.
    Vgl. hierzu auch Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 96.Google Scholar
  548. 335.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 95.Google Scholar
  549. 336a.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 79–102,Google Scholar
  550. 336b.
    Vgl. Esch, Franz-Rudolf; Levermann, Thomas: Handelsunternehmen als Marken, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1993/94, (Gabler) Wiesbaden 1993, S. 88–90.Google Scholar
  551. 337a.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34,Google Scholar
  552. 337b.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, S. 30–33;Google Scholar
  553. 337c.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1373–1401,Google Scholar
  554. 337c.
    Franzen, Ottmar; Trommsdorff, Volker; Riedel, Frank: Ansätze der Markenbewertung und Markenbilanz, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 2, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 1377.Google Scholar
  555. 338a.
    (Vgl.) Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34,Google Scholar
  556. 338a.
    (Vgl.) Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, S. 30.Google Scholar
  557. 339a.
    Dabei ist die Aufnahme der Markenloyalität als dritter Faktor des Markenguthabens die wichtigste Veränderung, die sich im Laufe der Zeit ergeben hat; vgl. hierzu Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, ol. Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34,Google Scholar
  558. 339b.
    Dabei ist die Aufnahme der Markenloyalität als dritter Faktor des Markenguthabens die wichtigste Veränderung, die sich im Laufe der Zeit ergeben hat; vgl. hierzu Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, ol. Jg., 1991, S. 30–33;Google Scholar
  559. 339b.
    Esch, Franz-Rudolf; Andresen, Thomas: Messung des Markenwertes, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 11–37,Google Scholar
  560. 339c.
    Esch, Franz-Rudolf; Andresen, Thomas: Messung des Markenwertes, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 19f.;Google Scholar
  561. 339d.
    Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 989–1011,Google Scholar
  562. 339e.
    Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 991f.Google Scholar
  563. 340a.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34,Google Scholar
  564. 340a.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, S. 30–33.Google Scholar
  565. 341.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 98.Google Scholar
  566. 342a.
    Vgl. z.B. Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 989–1011, S. 991f.Google Scholar
  567. 342a.
    Vgl. z.B. Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 991f.Google Scholar
  568. 343a.
    So errechnen Andresen/Esch z.B. im Pkw-Markt ein Bestimmtheitsmaß r2 von 0,55 für eine Regressionsanalyse zwischen den Markenguthabenindikatoren als unabhängigen und Zulassungszahlen als abhängigen Größen. Insbesondere die Werbewirkungsvariablen zeigen jedoch nur eine geringe Korrelation mit dem Verhalten; vgl. Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 989–1011,Google Scholar
  569. 343b.
    Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 1005f.Google Scholar
  570. 344a.
    Vgl. zur statistischen Methode Schubert, Bernd: Conjoint-Analyse, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 376–389;Google Scholar
  571. 344b.
    Backhaus, Klaus u.a.: Multivariate Analysemethoden, 9. Aufl., (Springer) Berlin u.a. 2000, S. 564–626.Google Scholar
  572. 345.
    Vgl. z.B. Swoboda, Bernhard: Messung von Einkaufsstättenpräferenzen auf der Basis der Conjoint-Analyse, in: DBW, 60. Jg., 2000, Nr. 2, S. 151–168.Google Scholar
  573. 346a.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 205–245,Google Scholar
  574. 346b.
    Vgl. Hammann, Peter: Der Wert einer Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 240–241;Google Scholar
  575. 346c.
    Müllner, Markus: Markenbewertung auf Basis von Konsumentenurteilen, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 105–123;Google Scholar
  576. 346d.
    Brockhoff, Klaus; Sattler, Henrik: Markenwert und Qualitätszeichen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Markterfolg mit Marken, (Beck) München 1996, S. 206–224.Google Scholar
  577. 347a.
    So nutzt z.B. Müllner verschiedene Cola-Sorten als Stimuli, Backhaus u.a. verschiedene Margine-Sorten und Brockhoff/Sattler Marmeladesorten; vgl. Müllner, Markus: Markenbewertung auf Basis von Konsumentenurteilen, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 105–123,Google Scholar
  578. 347b.
    Müllner, Markus: Markenbewertung auf Basis von Konsumentenurteilen, in: Hauser, Ulrich (Hrsg.): Erfolgreiches Markenmanagement, (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 118;Google Scholar
  579. 347c.
    Backhaus, Klaus u.a.: Multivariate Analysemethoden, 9. Aufl., (Springer) Berlin u.a. 2000, S. 591–609;Google Scholar
  580. 347d.
    Brockhoff, Klaus; Sattler, Henrik: Markenwert und Qualitätszeichen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Markterfolg mit Marken, (Beck) München 1996, S. 206–224.Google Scholar
  581. 349.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, insb. S. 39–44.Google Scholar
  582. 350.
    Grund hierfür ist die Heterogenität der Ergebnisse beim Einsatz in unterschiedlichen Warengruppen; vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 161.Google Scholar
  583. 352.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 40–44.Google Scholar
  584. 353.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 148–150. Die Begründung für die jeweiligen Indikatoren sowie die konkrete Operationalisierung ist dort dargestellt.Google Scholar
  585. 354.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 154,Google Scholar
  586. 354.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, 156f.Google Scholar
  587. 357a.
    Vgl. Andresen, Thomas: Innere Markenbilder: MAX — wie er wurde, was er ist, in: Planung und Analyse, o.Jg., 1991, Nr. 1, S. 28–34;Google Scholar
  588. 357b.
    Esch, Franz-Rudolf: Ansätze zur Messung des Markenwerts, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 937–965;Google Scholar
  589. 357c.
    Andresen, Thomas; Esch, Franz-Rudolf: Messung der Markenstärke durch den Markeneisberg, in Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 989–1011;Google Scholar
  590. 357d.
    Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22;Google Scholar
  591. 357e.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 162.Google Scholar
  592. 358.
    Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 163–184. Dort sind auch mögoiche Wirkungsbeziehungen diskutiert.Google Scholar
  593. 359.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 191f.Google Scholar
  594. 361.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 185f.Google Scholar
  595. 363a.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S.S. 198f.,Google Scholar
  596. 363b.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 210f.Google Scholar
  597. 364.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 251–262.Google Scholar
  598. 365.
    Vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 19fGoogle Scholar
  599. 366.
    Vgl. Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid: Marktorientierte Markenbewertung, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 19.Google Scholar
  600. 367a.
    Vgl. zum Brand Asset Valuator ausführlich Richter, Michael; Werner, Gerhild: Marken im Bereich Dienstleistungen: Gibt es das überhaupt?, in: Tomczak, Torsten; Schögel, Marcus; Ludwig, Eva (Hrsg.): Markenmanagement für Dienstleistungen, (Thexis Verlag) St. Gallen 1998, S. 24–35;Google Scholar
  601. 367b.
    Agres, Stuart: Leading and Lagging Indicator of Brand Health, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 29–31,Google Scholar
  602. 367c.
    Agres, Stuart: Leading and Lagging Indicator of Brand Health, in: Sood, Sanjay (Hrsg.): Brand Equity and the Marketing Mix, Report No. 95–111, (MSI) Cambridge 1995, S. 29f.Google Scholar
  603. 368a.
    Vgl. Richter, Michael; Werner, Gerhild: Marken im Bereich Dienstleistungen: Gibt es das überhaupt?, in: Tomczak, Torsten; Schögel, Marcus; Ludwig, Eva (Hrsg.): Markenmanagement für Dienstleistungen, (Thexis Verlag) St. Gallen 1998, S. 24–35,Google Scholar
  604. 368a.
    Vgl. Richter, Michael; Werner, Gerhild: Marken im Bereich Dienstleistungen: Gibt es das überhaupt?, in: Tomczak, Torsten; Schögel, Marcus; Ludwig, Eva (Hrsg.): Markenmanagement für Dienstleistungen, (Thexis Verlag) St. Gallen 1998, S. 27–29.Google Scholar
  605. 369.
    Vgl. Tietz, Bruno: Binnenhandelspolitik, 2. Aufl., (Vahlen) München 1993, S. 1.Google Scholar
  606. 370.
    Ausschuß für Begriffsdefinitionen aus der Handels- und Absatzwirtschaft** (Hrsg.): Katalog E, 4. Ausg., Köln 1995, S. 28.Google Scholar
  607. 371a.
    Ausschuß für Begriffsdefinitionen aus der Handels- und Absatzwirtschaft** (Hrsg.): Katalog E, 4. Ausg., Köln 1995, S. 28.Google Scholar
  608. 371b.
    Siehe hierzu ausführlich Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 19–25.Google Scholar
  609. 372a.
    Vgl. Barth, Klaus: Betriebswirtschaftslehre des Handels, 4. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1999, S. 44f,Google Scholar
  610. 372b.
    Vgl. Barth, Klaus: Betriebswirtschaftslehre des Handels, 4. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1999, S. 81;Google Scholar
  611. 372c.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 5.Google Scholar
  612. 373.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 5–9.Google Scholar
  613. 374a.
    Vgl. Barth, Klaus: Betriebswirtschaftslehre des Handels, 4. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1999, S. 81.Google Scholar
  614. 374b.
    Siehe hierzu auch Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 345.Google Scholar
  615. 375.
    Vgl. Ausschuß für Begriffsdefinitionen aus der Handels- und Absatzwirtschaft** (Hrsg.): Katalog E, 4. Ausg., Köln 1995, S. 29.Google Scholar
  616. 376a.
    Vgl. Mathieu, Günter: Betriebstypenpolitik — Strategie, Entwicklung, Einführung, in: asw, 23. Jg., 1980, Nr. 10, S. 116–127,Google Scholar
  617. 376b.
    Vgl. Mathieu, Günter: Betriebstypenpolitik — Strategie, Entwicklung, Einführung, in: asw, 23. Jg., 1980, S. 116;Google Scholar
  618. 376c.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 15.Google Scholar
  619. 376d.
    Teilweise wird der Begriff Betriebstyp auf stationäre Erscheinungsformen des Handels eingeengt; vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 345f.Google Scholar
  620. 377a.
    Dies ergibt z.B. im Lebensmitteleinzelhandel u.a. die Betriebstypen Supermarkt, Verbrauchermarkt, SB-Warenhaus, für die meist eine Reihe von Kriterien genannt werden, die aber dominant nach der Größe eingeteilt werden. Vgl. z.B. Ausschuß für Begriffsdefinitionen aus der Handels- und Absatzwirtschaft** (Hrsg.): Katalog E, 4. Ausg., Köln 1995, S. 46f.;Google Scholar
  621. 377b.
    A.C. Nielsen (Hrsg.): Universen 2000, Frankfurt a.M. 2000, S. 12f.Google Scholar
  622. 378.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 373–390; dort finden sich auch ausführliche Beschreibungen der Merkmale der jeweiligen Betriebstypen und der derzeitigen Entwicklung. Obwohl bei Kauf- und Warenhäusern wesentliche Anteile des Sortiments aus Nonfood-Artikeln bestehen, werden sie — oder eingeschränkt zumindest ihre meist abgetrennten Lebensmittelabteilungen — hier als relevante Formen des Lebensmitteleinzelhandels angesehen. Dies ist auch konform mit den statistischen Betrachtungen, die die Kaufhauskonzerne meist auch als Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels betrachten; vgl. M+M Eurodata: Top 30 LEH/Deutschland, http://www.lznet.de/marketfacts/rankings/top301he.html, 10.1.2001.Google Scholar
  623. 379.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 17–20.Google Scholar
  624. 380a.
    Vgl. Drexel, Gerhard: Strategische Entscheidungen im Einzelhandel, in: Krulis-Randa, Jan (Hrsg.): Entwicklung zum strategischen Denken im Handel, (Haupt) Bern u.a. 1990, S. 133–153,Google Scholar
  625. 380b.
    Vgl. Drexel, Gerhard: Strategische Entscheidungen im Einzelhandel, in: Krulis-Randa, Jan (Hrsg.): Entwicklung zum strategischen Denken im Handel, (Haupt) Bern u.a. 1990, S. 141.Google Scholar
  626. 381.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 71.Google Scholar
  627. 382.
    Siehe z.B. für die Entwicklung in Deutschland BAG** (Hrsg.): Vademecum des Einzelhandels 2000, Berlin 2000, S. 45.Google Scholar
  628. 383.
    Vgl. Baumgarten, Helmut u.a.: Qualitäts- und Umweltmanagement logistischer Prozessketten, (Haupt) Bern u.a. 1998, S. 186.Google Scholar
  629. 384.
    Vgl. u.a. Zentes, Joachim: Auswirkungen der EG-Binnenmarktintegration auf den Handel, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Handelsforschung 1989, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 223–234.Google Scholar
  630. 385a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Neuere Entwicklungen im Handelsmanagement, in: Marketing-ZFP, 21. Jg., 1999, S. 75–90;Google Scholar
  631. 385b.
    Zentes, Joachim: Internationalisierung europäischer Handelsunternehmen — Wettbewerbs- und Implementierungsstrategien, in: Bruhn, Manfred; Steffenhagen, Hartwig (Hrsg.): Marktorientierte Unternehmensführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1998, S. 159–180,Google Scholar
  632. 385c.
    Zentes, Joachim: Internationalisierung europäischer Handelsunternehmen — Wettbewerbs- und Implementierungsstrategien, in: Bruhn, Manfred; Steffenhagen, Hartwig (Hrsg.): Marktorientierte Unternehmensführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1998, S. 161.Google Scholar
  633. 386a.
    Vgl. z.B. Lingenfelder, Michael: Die Internationalisierung im europäischen Einzelhandel, (Duncker & Humblot) Berlin 1996;Google Scholar
  634. 386b.
    Anderer, Michael: Internationalisierung im Einzelhandel, (dfv) Frankfurt a.M. 1997;Google Scholar
  635. 386c.
    Zentes, Joachim: Internationalisierung europäischer Handelsunternehmen — Wettbewerbs- und Implementierungsstrategien, in: Bruhn, Manfred; Steffenhagen, Hartwig (Hrsg.): Marktorientierte Unternehmensführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1998, S. 159–180.Google Scholar
  636. 387.
    Vgl. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard (Hrsg.): Globales Handelsmanagement, (dfv) Frankfurt a.M. 1998.Google Scholar
  637. 388a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 37–39;Google Scholar
  638. 388b.
    Morschett, Dirk: Retail Branding als Ziel eines Strategischen Handelsmarketing, in: Tomczak, Torsten (Hrsg.): Store Branding — Der Handel als Marke?, Ergebnisse 10. Bestfoods TrendForum, (TrendForum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 39–49,Google Scholar
  639. 388c.
    Morschett, Dirk: Retail Branding als Ziel eines Strategischen Handelsmarketing, in: Tomczak, Torsten (Hrsg.): Store Branding — Der Handel als Marke?, Ergebnisse 10. Bestfoods TrendForum, (TrendForum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 40–42.Google Scholar
  640. 389a.
    Vgl. hierzu u.a. Wissmeier, Urban: Strategien im internationalen Marketing, (Gabler) Wiesbaden 1992;Google Scholar
  641. 389b.
    Zentes, Joachim: Internationales Marketing, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 1031–1045.Google Scholar
  642. 390.
    Vgl. Zentes, Joachim; Morschett, Dirk: Retail Branding — Einfluss auf den Internationalisierungsprozess von Handelsunternehmen, in: Thexis, 18. Jg., 2001, Nr. 3, S. 16–20.Google Scholar
  643. 391a.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 73;Google Scholar
  644. 391b.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Neuere Entwicklungen im Handelsmanagement, in: Marketing-ZFP, 21. Jg., 1999, Nr. 1, S. 75–90.Google Scholar
  645. 392.
    Vgl. Schenk, Hans-Otto: Marktwirtschaftslehre des Handels, (Gabler) Wiesbaden 1991, S. 426f.Google Scholar
  646. 393.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Handels-Marketing, (dfv) Frankfurt a.M. 1999, S. 33.Google Scholar
  647. 394a.
    Vgl. Olbrich, Rainer: Überlebensstrategien im Konsumgüterhandel, in: Beisheim, Otto (Hrsg.): Distribution im Aufbruch, (Vahlen) München 1999, S. 425–442,Google Scholar
  648. 394a.
    Vgl. Olbrich, Rainer: Überlebensstrategien im Konsumgüterhandel, in: Beisheim, Otto (Hrsg.): Distribution im Aufbruch, (Vahlen) München 1999, S. 425f.Google Scholar
  649. 395a.
    Vgl. Schenk, Hans-Otto: Vierzig Jahre moderner Handel in der Bundesrepublik Deutschland, in: Beisheim, Otto (Hrsg.): Distribution im Aufbruch, (Vahlen) München 1999, S. 443–468,Google Scholar
  650. 395b.
    Vgl. Schenk, Hans-Otto: Vierzig Jahre moderner Handel in der Bundesrepublik Deutschland, in: Beisheim, Otto (Hrsg.): Distribution im Aufbruch, (Vahlen) München 1999, S. 455.Google Scholar
  651. 396.
    Vgl. M+M Eurodata: Konzentration im deutschen Lebensmitteleinzelhandel, Pressemeldung vom 31.10.2000.Google Scholar
  652. 397.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Handels-Marketing, (dfv) Frankfurt a.M. 1999, S. 33.Google Scholar
  653. 398a.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  654. 398b.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24.Google Scholar
  655. 399a.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 7;Google Scholar
  656. 399b.
    Hupp, Oliver; Schuster, Harald: Imagegestützte Positionierung von Einkaufsstätten als Ansatzpunkt zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland, in: JAV, 46. Jg., 2000, Nr. 4, S. 351–370,Google Scholar
  657. 399c.
    Hupp, Oliver; Schuster, Harald: Imagegestützte Positionierung von Einkaufsstätten als Ansatzpunkt zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland, in: JAV, 46. Jg., 2000, Nr. 4, S. 352f.Google Scholar
  658. 400a.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34,Google Scholar
  659. 400b.
    Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24.Google Scholar
  660. 401a.
    Vgl. z.B. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Hersteller-Handels-Beziehungen aus markenpolitischer Sicht, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 801–823,Google Scholar
  661. 401b.
    Vgl. z.B. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Hersteller-Handels-Beziehungen aus markenpolitischer Sicht, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 803.Google Scholar
  662. 402a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: Neue Dimensionen des Handelsmarketing, (Institut für Handel und Internationales Marketing/SAP AG) Saarbrücken-Walldorf 1999, S. 1–4;Google Scholar
  663. 402b.
    Hallier, Bernd: Der Handel auf dem Weg zur Marketingführerschaft, in: asw, 38. Jg., 1995, Nr. 3, S. 104–107,Google Scholar
  664. 402c.
    Hallier, Bernd: Der Handel auf dem Weg zur Marketingführerschaft, in: asw, 38. Jg., 1995, Nr. 3, S. 104;Google Scholar
  665. 402d.
    Theis, Hans-Joachim: Handels-Marketing, (dfv) Frankfurt a.M. 1999, S. 33.Google Scholar
  666. 403.
    Vgl. z.B. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 663–665.Google Scholar
  667. 404a.
    Vgl. hierzu z.B. Zentes, Joachim; Ihrig, Falk: Bedeutung der Markenpolitik für das vertikale Marketing, in: MA, 57. Jg., 1995, Nr. 1, S. 18–24;Google Scholar
  668. 404b.
    Baumgarten, Helmut u.a.: Qualitäts- und Umweltmanagement logistischer Prozessketten, (Haupt) Bern u.a. 1998, S. 189;Google Scholar
  669. 404c.
    Peters, Gerd: Die Profilierungsfunktion von Handelsmarken im Lebensmitteleinzelhandel, (Shaker) Aachen 1998;Google Scholar
  670. 404d.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 603–606.Google Scholar
  671. 405a.
    Vgl. Schröder, Hendrik: Neue Formen des Direktvertriebs und ihre Rechtsprobleme, in: Tomczak, Torsten; Belz, Christian; Schögel, Marcus; Birkhofer, Ben (Hrsg.): Alternative Vertriebswege, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1999, S. 60–76,Google Scholar
  672. 405b.
    Vgl. Schröder, Hendrik: Neue Formen des Direktvertriebs und ihre Rechtsprobleme, in: Tomczak, Torsten; Belz, Christian; Schögel, Marcus; Birkhofer, Ben (Hrsg.): Alternative Vertriebswege, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1999, S. 60;Google Scholar
  673. 405c.
    Morschett, Dirk; Zentes, Joachim: Direktvertrieb von Konsumgüterherstellern im Spannungsfeld von Wettbewerb und Kooperation entlang der Wertschöpfungskette, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Jahrbuch Handelsforschung 2000/01, (BBE) Köln 2001, S. 27–49.Google Scholar
  674. 406.
    Vgl. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Kundenbindung im vertikalen Marketing, in: Bruhn, Manfred; Homburg, Christian (Hrsg.): Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Schäffer-Poeschel), Stuttgart 2000, S. 173–200.Google Scholar
  675. 407a.
    Vgl. Halber, Bernd: Der Handel auf dem Weg zur Marketingführerschaft, in: asw, 38. Jg., 1995, Nr. 3, S. 104–107;Google Scholar
  676. 407b.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 26.Google Scholar
  677. 408a.
    Vgl. u.a. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: Neue Dimensionen des Handelsmarketing, (Institut für Handel und Internationales Marketing/SAP AG) Saarbrücken-Walldorf 1999, S. 13f.;Google Scholar
  678. 408b.
    Tomczak, Torsten: One to One Marketing im LEH — Grundlagen und Perspektiven, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): One to One Marketing — Sinnvoll und umsetzbar?, Ergebnisse 9. Bestfoods TrendForum, (TrendForum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 19–38.Google Scholar
  679. 409a.
    Vgl. Picot, Arnold; Reichwald, Ralf; Wigand, Rolf: Die grenzenlose Unternehmung, 4. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2001, S. 337f.;Google Scholar
  680. 409b.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Auswirkungen des Electronic Commerce auf den Handel, in: DBW, 60. Jg., 2000, Nr. 6, S. 687–706, S. 687.Google Scholar
  681. 409c.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Auswirkungen des Electronic Commerce auf den Handel, in: DBW, 60. Jg., 2000, Nr. 6, S. 687.Google Scholar
  682. 410a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Auswirkungen des Electronic Commerce auf den Handel, in: DBW, 60. Jg., 2000, Nr. 6, S. 687–706,Google Scholar
  683. 410b.
    Vgl. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Auswirkungen des Electronic Commerce auf den Handel, in: DBW, 60. Jg., 2000, Nr. 6, S. 690;Google Scholar
  684. 410c.
    Morschett, Dirk; Zentes, Joachim: Direktvertrieb von Konsumgüterherstellern im Spannungsfeld von Wettbewerb und Kooperation entlang der Wertschöpfungskette, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Jahrbuch Handelsforschung 2000/01, (BBE) Köln 2001, S. 27–49,Google Scholar
  685. 410d.
    Morschett, Dirk; Zentes, Joachim: Direktvertrieb von Konsumgüterherstellern im Spannungsfeld von Wettbewerb und Kooperation entlang der Wertschöpfungskette, in: Trommsdorff, Volker (Hrsg.): Jahrbuch Handelsforschung 2000/01, (BBE) Köln 2001, S.33–36.Google Scholar
  686. 411a.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar u.a.: E-Commerce im Handel: Zentrale Problemfelder, in: Müller-Hagedorn, Lothar (Hrsg.): Zukunftsperspektiven des E-Commerce im Handel, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 11–48,Google Scholar
  687. 411b.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar u.a.: E-Commerce im Handel: Zentrale Problemfelder, in: Müller-Hagedorn, Lothar (Hrsg.): Zukunftsperspektiven des E-Commerce im Handel, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 24;Google Scholar
  688. 411c.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Auswirkungen des Electronic Commerce auf den Handel, in: DBW, 60. Jg., 2000, Nr. 6, S. 687–706,Google Scholar
  689. 411c.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Auswirkungen des Electronic Commerce auf den Handel, in: DBW, 60. Jg., 2000, Nr. 6, S. 690;Google Scholar
  690. 411d.
    Zentes, Joachim; Schramm-Klein, Hanna: Multi-Channel-Retailing — Ausprägungen und Trends, in: Hallier, Bernd (Hrsg.): Praxisorientierte Handelsforschung, (EHI) Köln 2001, S. 290–296,Google Scholar
  691. 411e.
    Zentes, Joachim; Schramm-Klein, Hanna: Multi-Channel-Retailing — Ausprägungen und Trends, in: Hallier, Bernd (Hrsg.): Praxisorientierte Handelsforschung, (EHI) Köln 2001, S. 294.Google Scholar
  692. 412.
    Vgl. z.B. Dach, Christian: Der Wettbewerb der Zukunft: elektronischer vs. stationärer Handel, in: Mitteilungen des Instituts für Handelsforschung, 51. Jg., 1999, Nr. 3, S. 1–57;Google Scholar
  693. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Auswirkungen des Electronic Commerce auf den Handel, in: DBW, 60. Jg., 2000, Nr. 6, S. 687–706;Google Scholar
  694. Albers, Sönke; Peters, Kay: Die Wertschöpfungskette des Handels im Zeitalter des Electronic Commerce, in: Marketing-ZFP, 19. Jg., 1997, S. 69–80;Google Scholar
  695. Alba, Joseph u.a.: Interactive home shopping: consumer, retailer, and manufacturer incentives to participate in electronic marketplaces, in: JM, 61. Jg., 1997, Nr. 7, S. 38–53.Google Scholar
  696. 413a.
    Vgl. z.B. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: HandelsMonitor I/98 — Trends & Visionen: Wo wird im Jahre 2005 Handel ‚gemacht’?, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 100–103,Google Scholar
  697. 413b.
    Vgl. z.B. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: HandelsMonitor I/98 — Trends & Visionen: Wo wird im Jahre 2005 Handel ‚gemacht’?, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 134f;Google Scholar
  698. 413c.
    Zentes, Joachim; Morschett Dirk: HandelsMonitor II/98 — Daten & Fakten: Wo wird im Jahre 2005 Handel ‚gemacht’?, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 104f.Google Scholar
  699. 413d.
    Zentes, Joachim; Morschett Dirk: HandelsMonitor II/98 — Daten & Fakten: Wo wird im Jahre 2005 Handel ‚gemacht’?, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 110f.Google Scholar
  700. 413e.
    Zentes, Joachim; Morschett Dirk: HandelsMonitor II/98 — Daten & Fakten: Wo wird im Jahre 2005 Handel ‚gemacht’?, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 114f.Google Scholar
  701. 414a.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar u.a.: E-Commerce im Handel: Zentrale Problemfelder, in: Müller-Hagedorn, Lothar (Hrsg.): Zukunftsperspektiven des E-Commerce im Handel, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 11–48,Google Scholar
  702. 414a.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar u.a.: E-Commerce im Handel: Zentrale Problemfelder, in: Müller-Hagedorn, Lothar (Hrsg.): Zukunftsperspektiven des E-Commerce im Handel, (dfv) Frankfurt a.M. 2000, S. 38–42.Google Scholar
  703. 415a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 168–177;Google Scholar
  704. 415b.
    Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000, O.S.Google Scholar
  705. 416.
    Vgl. Rode, Jörg: Europäer kaufen im Web — BCG erwartet 9 Mrd. Euro Internet-Umsatz, in: LZ, 52. Jg., 2000, Nr. 6, S. 36.Google Scholar
  706. 417.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 170.Google Scholar
  707. 418.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 123.Google Scholar
  708. 419.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 123–132.Google Scholar
  709. 420a.
    Vgl. Tomczak, Torsten: One to One Marketing im LEH — Grundlagen und Perspektiven, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): One to One Marketing — Sinnvoll und umsetzbar?, Ergebnisse 9. Bestfoods Trend-Forum, (TrendForum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 19–38,Google Scholar
  710. 420b.
    Vgl. Tomczak, Torsten: One to One Marketing im LEH — Grundlagen und Perspektiven, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): One to One Marketing — Sinnvoll und umsetzbar?, Ergebnisse 9. Bestfoods Trend-Forum, (TrendForum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 19.Google Scholar
  711. 421a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategie und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 1, dabei ist die Informationsüberlastung der Anteil der nicht beachteten Informationen an den insgesamt angebotenen Informationen.Google Scholar
  712. 421b.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategie und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 13f.; dabei ist die Informationsüberlastung der Anteil der nicht beachteten Informationen an den insgesamt angebotenen Informationen.Google Scholar
  713. 422a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategie und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 13;Google Scholar
  714. 422b.
    Tomczak, Torsten: One to One Marketing im LEH — Grundlagen und Perspektiven, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): One to One Marketing — Sinnvoll und umsetzbar?, Ergebnisse 9. Bestfoods TrendForum, (TrendForum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 19–38.Google Scholar
  715. 423.
    Vgl. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 133–136.Google Scholar
  716. 424a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: HandelsMonitor I/98 — Trends & Visionen: Wo wird im Jahre 2005 Handel ‚gemacht’?, (dfv) Frankfurt a.M. 1998, S. 24–29;Google Scholar
  717. 424b.
    Kroeber-Riel, Werner; Esch, Franz-Rudolf: Strategie und Technik der Werbung, 5. Aufl., (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 2000, S. 26–31.Google Scholar
  718. 425.
    Vgl. Zentes, Joachim; Morschett Dirk: HandelsMonitor II/98 — Daten & Fakten: Wo wird im Jahre 2005 Handel ‚gemacht’?, (dfv) Frankfurt a.M. 1998.Google Scholar
  719. 426.
    Vgl. ausführlich zum Convenience-Trend Swoboda, Bernhard: Determinanten und Ausprägungen der zunehmenden Convenienceorientierung von Konsumenten, in: Marketing — ZFP, 21. Jg., 1999, Nr. 2, S. 95–104.Google Scholar
  720. 427a.
    Beisheim, Otto: Der Mensch im modernen Dienstleistungs-System, in: Beisheim, Otto (Hrsg.): Distribution im Aufbruch, (Vahlen) München 1999, S. 3–35,Google Scholar
  721. 427b.
    Beisheim, Otto: Der Mensch im modernen Dienstleistungs-System, in: Beisheim, Otto (Hrsg.): Distribution im Aufbruch, (Vahlen) München 1999, S. 9.Google Scholar
  722. 428a.
    Vgl. Weinberg, Peter: Erlebnismarketing, (Vahlen) München 1992, S. 20f.;Google Scholar
  723. 428b.
    Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 3–55,Google Scholar
  724. 428c.
    Esch, Franz-Rudolf; Wicke, Andreas: Herausforderungen und Aufgaben des Markenmanagements, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 21f.Google Scholar
  725. 429a.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  726. 429b.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 82.Google Scholar
  727. 430a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  728. 430b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 197.Google Scholar
  729. 431a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  730. 431b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 198f.Google Scholar
  731. 432.
    Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 27.Google Scholar
  732. 433a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  733. 433b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 197–199.Google Scholar
  734. 434a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  735. 434b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 198.Google Scholar
  736. 435a.
    Vgl. Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: Jahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 23–40,Google Scholar
  737. 435b.
    Vgl. Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: Jahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 24Google Scholar
  738. 435c.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  739. 435d.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 198f.Google Scholar
  740. 436.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 4f.Google Scholar
  741. 437.
    So muss ein Sachleistungshersteller in den meisten Fällen seine Leistung nur rechtzeitig vor dem Konsum- bzw. Kaufwunsch des Konsumenten produzieren und sie am Einkaufsort verfügbar haben. Neuere Tendenzen des Supply Chain Managements, die dazu fuhren, dass die Produktion im Konsumgüterbereich wesentlich stärker an den Konsum bzw. den Kauf gekoppelt wird, sollen hier unbeachtet bleiben; vgl. hierzu z.B. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 581–734.Google Scholar
  742. 438a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  743. 438b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 198;Google Scholar
  744. 438c.
    Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 5f.Google Scholar
  745. 439.
    Vgl. Graumann, Jens: Die Dienstleistungsmarke, (Florentz) München 1983, S. 28.Google Scholar
  746. 440a.
    Vgl. Shostack, Lynn: How to design a service, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 221–229,Google Scholar
  747. 440b.
    Vgl. Shostack, Lynn: How to design a service, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 221.Google Scholar
  748. 441a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  749. 441b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 199.Google Scholar
  750. 442.
    Vgl. Graumann, Jens: Die Dienstleistungsmarke, (Florentz) München 1983, S. 28–31.Google Scholar
  751. 443a.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  752. 443b.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 84.Google Scholar
  753. 444a.
    Vgl. Rathmell, John: What is meant by services?, in: JM, 30. Jg., 1966, Nr. 10, S. 32–36;Google Scholar
  754. 444b.
    Enis, Ben; Roering, Kenneth: Services Marketing: Different products, similar strategy, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 1–4.Google Scholar
  755. 445a.
    Vgl. Bell, Martin: A matrix approach to the classification of marketing goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 208–212,Google Scholar
  756. 445b.
    Vgl. Bell, Martin: A matrix approach to the classification of marketing goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 208f.Google Scholar
  757. 446a.
    Vgl. Shostack, Lynn: How to design a service, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 221–229,Google Scholar
  758. 446b.
    Vgl. Shostack, Lynn: How to design a service, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 222.Google Scholar
  759. 447a.
    Vgl. Enis, Ben; Roering, Kenneth: Services Marketing: Different products, similar strategy, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 1–4,Google Scholar
  760. 447b.
    Vgl. Enis, Ben; Roering, Kenneth: Services Marketing: Different products, similar strategy, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 1.Google Scholar
  761. 448a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  762. 448.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 204.Google Scholar
  763. 449.
    Vgl. Meffert, Heribert: Dienstleistungsmarketing, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 464–469.Google Scholar
  764. 450a.
    Vgl. z.B. Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205–207,Google Scholar
  765. 450b.
    Vgl. z.B. Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205;Google Scholar
  766. 450c.
    Enis, Ben; Roering, Kenneth: Services Marketing: Different products, similar strategy, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 1–4,Google Scholar
  767. 450d.
    Enis, Ben; Roering, Kenneth: Services Marketing: Different products, similar strategy, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 1.Google Scholar
  768. 450e.
    Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: JAV, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 23–40,Google Scholar
  769. 450f.
    Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: JAV, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 24;Google Scholar
  770. 450g.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  771. 450h.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 206f.Google Scholar
  772. 451a.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 5f.;Google Scholar
  773. 451b.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 28.Google Scholar
  774. 452.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 32–35.Google Scholar
  775. 453a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  776. 453b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 202f.Google Scholar
  777. 454a.
    Vgl. Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: JAV, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 23–40,Google Scholar
  778. 454b.
    Vgl. Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: JAV, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 37f.;Google Scholar
  779. 454c.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  780. 454d.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 202f;Google Scholar
  781. 454e.
    Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 289.Google Scholar
  782. 455.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  783. 455.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 200.Google Scholar
  784. 456.
    So beschreibt z.B. Weinberg, dass Einkauf und Konsum auch Vorgänge sind, die den Konsumenten erfreuen können und positive Einkaufserlebnisse einen Beitrag zur Lebensqualität leisten können; vgl. Weinberg, Peter: Erlebnismarketing, (Vahlen) München 1992, insb. S. 123–127.Google Scholar
  785. 457a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  786. 457b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 202.Google Scholar
  787. 458a.
    Vgl. Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: JAV, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 23–40,Google Scholar
  788. 458b.
    Vgl. Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: JAV, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 27.Google Scholar
  789. 459a.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 6;Google Scholar
  790. 459b.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  791. 459c.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 202;Google Scholar
  792. 460a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  793. 460b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 202.Google Scholar
  794. 461a.
    Vgl. Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: JAV, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 23–40,Google Scholar
  795. 461b.
    Vgl. Corsten, Hans: Dienstleistungsmarketing, in: JAV, 35. Jg., 1989, Nr. 1, S. 24;Google Scholar
  796. 461c.
    bzgl. der Klientel als Dimension des Store Image siehe z.B. Engel, James; Blackwell, Roger; Miniard, Paul: Consumer Behaviour, 8. Aufl., (The Dryden Press) Fort Worth 1995, S. 847–857.Google Scholar
  797. 462.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 3f.Google Scholar
  798. 463.
    Vgl. Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 72–74.Google Scholar
  799. 464a.
    Vgl. Kaas, Klaus Peter; Busch, Anina: Inspektions-, Erfahrungs- und Vertrauenseigenschaften von Produkten, in: Marketing-ZFP, 18. Jg., 1996, Nr. 4, S. 243–252,Google Scholar
  800. 464b.
    Vgl. Kaas, Klaus Peter; Busch, Anina: Inspektions-, Erfahrungs- und Vertrauenseigenschaften von Produkten, in: Marketing-ZFP, 18. Jg., 1996, Nr. 4, S. 243;Google Scholar
  801. 464c.
    Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186–190,Google Scholar
  802. 464d.
    Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186.Google Scholar
  803. 465a.
    Vgl. Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186–190,Google Scholar
  804. 465b.
    Vgl. Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186.Google Scholar
  805. 466a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  806. 466b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 200.Google Scholar
  807. 467a.
    Vgl. Berry, Leonard: Service Marketing is different, in: Lovelock, Christopher (Hrsg.): Services Marketing, (Prentice Hall) Englewood Cliffs/NJ 1984, S. 29–37,Google Scholar
  808. 467b.
    Vgl. Berry, Leonard: Service Marketing is different, in: Lovelock, Christopher (Hrsg.): Services Marketing, (Prentice Hall) Englewood Cliffs/NJ 1984, S. 29;Google Scholar
  809. 467c.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  810. 467d.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 92f.Google Scholar
  811. 468a.
    Vgl. z.B. Gusemann, Dennis: Risk perception and risk reduction in consumer services, in: Donelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 200–204;Google Scholar
  812. 468b.
    Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 66–89,Google Scholar
  813. 468c.
    Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 72.Google Scholar
  814. 469a.
    Vgl. Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186–190,Google Scholar
  815. 469b.
    Vgl. Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 189;Google Scholar
  816. 469c.
    Weinberg, Peter: Entscheidungsverhalten, (Schöningh) Paderborn u.a. 1981, S. 136f.Google Scholar
  817. 470a.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  818. 470b.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 92f;Google Scholar
  819. 470c.
    Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186–190,Google Scholar
  820. 470d.
    Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 187;Google Scholar
  821. 470e.
    Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205–207,Google Scholar
  822. 470f.
    Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205.Google Scholar
  823. 471a.
    Vgl. Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 66–89,Google Scholar
  824. 471b.
    Vgl. Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 72.Google Scholar
  825. 472a.
    Vgl. Shostack, Lynn: How to design a service, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 221–229,Google Scholar
  826. 472b.
    Vgl. Shostack, Lynn: How to design a service, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 223.Google Scholar
  827. 473a.
    Vgl. Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 291;Google Scholar
  828. 473b.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  829. 473c.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 94f.Google Scholar
  830. 474a.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 3–7;Google Scholar
  831. 474b.
    Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205–207,Google Scholar
  832. 474c.
    Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205f.Google Scholar
  833. 475a.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  834. 475b.
    Vgl. Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 97;Google Scholar
  835. 475c.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  836. 475d.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 200f.Google Scholar
  837. 476.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 27f.Google Scholar
  838. 477a.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  839. 477b.
    Vgl. Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 200f.Google Scholar
  840. 478a.
    Vgl. Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 322;Google Scholar
  841. 478b.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 195–209,Google Scholar
  842. 478c.
    Meyer, Anton: Dienstleistungs-Marketing, in: DBW, 51. Jg., 1991, Nr. 2, S. 2199–201.Google Scholar
  843. 479a.
    Vgl. z.B. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 1–23,Google Scholar
  844. 479b.
    Vgl. z.B. Dichtl, Erwin: Grundidee, Varianten und Funktionen der Markierung von Waren und Dienstleistungen, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 16–20.Google Scholar
  845. 480.
    Vgl. Levitt, Theodore: The industrialization of service, in: HBR, 54. Jg., 1976, Nr. 5, S. 63–74.Google Scholar
  846. 481a.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 161f.;Google Scholar
  847. 481b.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  848. 481c.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 97f.Google Scholar
  849. 482a.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 28;Google Scholar
  850. 482b.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103,Google Scholar
  851. 482c.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 99.Google Scholar
  852. 483a.
    Vgl. z.B. McCarthy, Jerome: Basic Marketing — A Managerial Approach, (Irwin) Homewood/IL 1960;Google Scholar
  853. 483b.
    Nieschlag, Robert; Dichtl, Erwin; Hörschgen, Hans: Marketing, 18. Aufl., (Duncker & Humblot) Berlin 1997, S. 149–666;Google Scholar
  854. 483c.
    Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 1381;Google Scholar
  855. 483c.
    Zentes, Joachim: Marketing, in: Bitz, Michael u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1, 4. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 329–409,Google Scholar
  856. 483d.
    Zentes, Joachim: Marketing, in: Bitz, Michael u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1, 4. Aufl., (Vahlen) München 1998, S. 383.Google Scholar
  857. 484.
    Vgl. z.B. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 31.Google Scholar
  858. 485a.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 2f;Google Scholar
  859. 485b.
    Lovelock, Christopher: Why marketing needs to be different for services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 5–9;Google Scholar
  860. 485c.
    Shostack, Lynn: Breaking free from product marketing, in: JM, 41. Jg., 1977, Nr. 4, S. 73–80.Google Scholar
  861. 486a.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 32–35 und die dort angegebenen Quellen zur Herleitung dieser Systematik des Marketingmix;Google Scholar
  862. 486b.
    Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 287f.Google Scholar
  863. 487a.
    Vgl. Palmer, Adrian: Principles of Services Marketing, (McGraw-Hill) London u.a. 1994, S. 32–35;Google Scholar
  864. 487b.
    Magrath, Allan: When Marketing Services’ 4 Ps are not enough, in: Business Horizons, 29. Jg., 1986, Nr. 3, S. 44–50;Google Scholar
  865. 487c.
    Beaven, Mary; Scotti, Dennis: Service-oriented thinking and its implications for the marketing mix, in: JSM, 4. Jg., 1990, Nr. 4, S. 5–19;Google Scholar
  866. 487d.
    Meffert, Heribert; Bruhn, Manfred: Dienstleistungsmarketing, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1997, S. 287f.Google Scholar
  867. 488a.
    Vgl. z.B. Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 205–207,Google Scholar
  868. 488b.
    Vgl. z.B. Brown, James; Fern, Edward: Goods vs. services marketing: A divergent perspective, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 206.Google Scholar
  869. 489a.
    Ausführliche Betrachtungen der Handelsfunktionen finden sich z.B. bei Sundhoff, Edmund: Handel, in: Beckerath, Erwin von u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Sozialwissenschaften, Bd. 4, (Fischer) Stuttgart 1965, S. 762–779,Google Scholar
  870. 489b.
    Ausführliche Betrachtungen der Handelsfunktionen finden sich z.B. bei Sundhoff, Edmund: Handel, in: Beckerath, Erwin von u.a. (Hrsg.): Handwörterbuch der Sozialwissenschaften, Bd. 4, (Fischer) Stuttgart 1965, S. 766;Google Scholar
  871. 489c.
    Barth, Klaus: Betriebswirtschaftslehre des Handels, 4. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 1999, S. 25–38;Google Scholar
  872. 489d.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 44f.Google Scholar
  873. 490a.
    Vgl. Tietz, Bruno; Diller, Hermann: Handelsmarketing, in: Diller, Hermann (Hrsg.): Vahlens Großes Marketing Lexikon, (Vahlen) München 1992, S. 402–406,Google Scholar
  874. 490b.
    Vgl. Tietz, Bruno; Diller, Hermann: Handelsmarketing, in: Diller, Hermann (Hrsg.): Vahlens Großes Marketing Lexikon, (Vahlen) München 1992, S. 403.Google Scholar
  875. 491.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 60.Google Scholar
  876. 492.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 60.Google Scholar
  877. 493.
    (Vgl.) Schenk, Hans-Otto: Handelspsychologie, (Vandenhoeck) Göttingen 1995, S. 18.Google Scholar
  878. 494a.
    Vgl. George, Gert: Internationalisierung im Einzelhandel, (Duncker & Humblot) Berlin 1997, S. 81;Google Scholar
  879. 494b.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 27.Google Scholar
  880. 495.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 472.Google Scholar
  881. 496.
    Vgl. Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 61.Google Scholar
  882. 497.
    (Vgl.) Müller-Hagedorn, Lothar: Der Handel, (Kohlhammer) Stuttgart u.a. 1998, S. 61Google Scholar
  883. 498.
    Schreiner, Rupert: Die Dienstleistungsmarke, (Heymann) Köln 1983, S. 123.Google Scholar
  884. 499.
    Vgl. Schenk, Hans-Otto: Handelspsychologie, (Vandenhoeck) Göttingen 1995, S. 56–58.Google Scholar
  885. 500.
    Die dargestellte Klassifikation von Schenk stößt auf ähnliche Probleme, da auch hier die eindeutige Zuordnungsfähigkeit aller Unternehmen vorausgesetzt wird. Dies gelingt jedoch nicht vollständig. So nennt z.B. Tietz eine Reihe von Beispielen, bei denen die Trennung von Produktionsbetrieb und Handelsbetrieb nicht mehr klar wird; vgl. Tietz, Bruno: Auf dem Weg zur Handels- und Dienstleistungsgesellschaft — Die Metamorphose der Industrie, in: asw, 38. Jg., 1995, Nr. 1, S. 76–81.Google Scholar
  886. 501.
    (Vgl.) Theis, Hans-Joachim: Handels-Marketing, (dfv) Frankfurt a.M. 1999, S. 34fGoogle Scholar
  887. 502.
    George, Gert: Internationalisierung im Einzelhandel, (Duncker & Humblot) Berlin 1997, S. 45.Google Scholar
  888. 503a.
    Vgl. z.B. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 29–38,Google Scholar
  889. 503b.
    Vgl. z.B. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 31f.;Google Scholar
  890. 503c.
    Barich, Howard; Srinivasan, V.: Prioritizing marketing image goals under resource constraints, in: Sloan Management Review, 35. Jg., 1993, Summer, S. 69–76,Google Scholar
  891. 503d.
    Barich, Howard; Srinivasan, V.: Prioritizing marketing image goals under resource constraints, in: Sloan Management Review, 35. Jg., 1993, Summer, S. 73.Google Scholar
  892. 504a.
    Vgl. Swoboda, Bernhard: Determinanten und Ausprägungen der zunehmenden Convenienceorientierung von Konsumenten, in: Marketing — ZFP, 21. Jg., 1999, Nr. 2, S. 95–104,. Siehe hierzu detailliert C.II.2.a) des Dritten Kapitels.Google Scholar
  893. 504b.
    Vgl. Swoboda, Bernhard: Determinanten und Ausprägungen der zunehmenden Convenienceorientierung von Konsumenten, in: Marketing — ZFP, 21. Jg., 1999, Nr. 2, S. 99. Siehe hierzu detailliert C.II.2.a) des Dritten Kapitels.Google Scholar
  894. 505a.
    Vgl. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategies for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 45–56,Google Scholar
  895. 505b.
    Vgl. Wortzel, Lawrence: Retailing Strategies for today’s mature marketplace, in: JBS, 8. Jg., 1987, Spring, S. 48.Google Scholar
  896. 506.
    Stauss betrachtet in diesem Zusammenhang Zeitstrategien für Dienstleistungsanbieter und analysiert verschiedene Optionen; vgl. Stauss, Bernd: Dienstleister und die vierte Dimension, in: HM, 13. Jg., Nr. 2, S. 81–89.Google Scholar
  897. 507.
    Siehe hierzu umfassend das Sammelwerk Bruhn, Manfred; Homburg, Christian (Hrsg.): Handbuch Kundenbindungsmanagement, 3. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000.Google Scholar
  898. 508a.
    Vgl. z.B. Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 443–456;Google Scholar
  899. 508b.
    Tomczak, Torsten: One to One Marketing im LEH — Grundlagen und Perspektiven, in: Zentes, Joachim (Hrsg.): One to One Marketing — Sinnvoll und umsetzbar?, Ergebnisse 9. Bestfoods TrendForum, (TrendForum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 19–38.Google Scholar
  900. 509.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: Erfolgreiches Einzelhandelsmarketing, 2. Aufl., (Beck) München 1995, S. 416.Google Scholar
  901. 510.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 87.Google Scholar
  902. 511a.
    Mathieu, Günter: Betriebstypenpolitik — Strategie, Entwicklung, Einführung, in: asw, 23. Jg., 1980, Nr. 10, S. 116–127Google Scholar
  903. 511b.
    Mathieu, Günter: Betriebstypenpolitik — Strategie, Entwicklung, Einführung, in: asw, 23. Jg., 1980, Nr. 10, S. 116.Google Scholar
  904. 512.
    Tietz, Bruno: Der Handelsbetrieb, (Vahlen) München 1985, S. 1317.Google Scholar
  905. 513.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 17.Google Scholar
  906. 514a.
    Drexel, Gerhard: Strategische Entscheidungen im Einzelhandel, in: Krulis-Randa, Jan (Hrsg.): Entwicklung zum strategischen Denken im Handel, (Haupt) Bern u.a. 1990, S. 133–153Google Scholar
  907. 514b.
    Drexel, Gerhard: Strategische Entscheidungen im Einzelhandel, in: Krulis-Randa, Jan (Hrsg.): Entwicklung zum strategischen Denken im Handel, (Haupt) Bern u.a. 1990, S. 139.Google Scholar
  908. 515.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 3.Google Scholar
  909. 516.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 21.Google Scholar
  910. 517.
    Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 44.Google Scholar
  911. 518.
    Beispiele für erfolgreiche Händlermarken, die nur einen einzigen Standort haben, werden von Zentes/Janz/Morschett aufgeführt; vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000, S. 36–41.Google Scholar
  912. 520a.
    Vgl. hierzu u.a. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000Google Scholar
  913. 520b.
    Ackermann, Jörg: Branding aus der Perspektive eines Lebensmittelhandelsunternehmens, in: Tomczak, Torsten (Hrsg.): Store Branding — Der Handel als Marke?, Ergebnisse 10. Bestfoods TrendForum, (TrendForum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 51–62Google Scholar
  914. 520c.
    Tomczak, Torsten; Brockdorff, Benita: „Store Branding“ — Der Handel als Marke?, in: Tomczak, Torsten (Hrsg.): Store Branding — Der Handel als Marke?, Ergebnisse 10. Bestfoods TrendForum, (Trend Forum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 9–12.Google Scholar
  915. 521a.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997Google Scholar
  916. 521b.
    Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 21.Google Scholar
  917. 522a.
    Vgl. zum Begriff des kompetitiven Betriebstyps Drexel, Gerhard: Strategische Entscheidungen im Einzelhandel, in: Krulis-Randa, Jan (Hrsg.): Entwicklung zum strategischen Denken im Handel, (Haupt) Bern u.a. 1990, S. 133–153Google Scholar
  918. 522b.
    Vgl. zum Begriff des kompetitiven Betriebstyps Drexel, Gerhard: Strategische Entscheidungen im Einzelhandel, in: Krulis-Randa, Jan (Hrsg.): Entwicklung zum strategischen Denken im Handel, (Haupt) Bern u.a. 1990, S. 141.Google Scholar
  919. 523a.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Hersteller-Handels-Beziehungen aus markenpolitischer Sicht, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 801–823,Google Scholar
  920. 523b.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Hersteller-Handels-Beziehungen aus markenpolitischer Sicht, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 804.Google Scholar
  921. 524.
    Jary, Michael; Schneider, Dirk; Wileman, Andrew: Marken-Power, (Gabler) Wiesbaden 1999, S. 30.Google Scholar
  922. 525.
    So z.B. Meyer, Anton: Der Handel als Marke — Ein Spaziergang durch die Welt der Branded Retailer, in: Tomczak, Torsten (Hrsg.): Store Branding — Der Handel als Marke?, Ergebnisse 10. Bestfoods TrendForum, (Trend Forum Verlag) Wiesbaden 2000, S. 13–38.Google Scholar
  923. 526a.
    Vgl. Wileman, Andrew; Jary, Michael: Retail Power Plays — From Trading to Brand Leadership: Strategies for Building Retail Brand Value, (New York University Press) New York 1997Google Scholar
  924. 526b.
    Wahby, Chehab: Retail Branding bringt Farbe ins graue Einerlei, in: LZ, 53. Jg., 2001, Nr. 15, S. 54fGoogle Scholar
  925. 526c.
    Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000.Google Scholar
  926. 527a.
    Roeb, Thomas: Markenwert, (Verlag Mainz) Aachen 1994, S. 347Google Scholar
  927. 527b.
    Roeb, Thomas: Von der Handelsmarke zur Händlermarke — Die Storebrands als Markenstrategie für den Einzelhandel, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 345–366.Google Scholar
  928. 528a.
    Vgl. z.B. Levy, Michael; Weitz, Barton: Retailing Management, (Irwin) Homewood/IL 1992, S. 483–485Google Scholar
  929. 528b.
    Baltas, George: Determinants of store brand choice: a behavioral analysis, in: JPBM, 6. Jg., 1997, Nr. 5, S. 315–324Google Scholar
  930. 528c.
    Dhar, Sanjay; Hoch, Stephen: Why store brand choice varies by retailer, in: Marketing Science, 16. Jg., 1997, Nr. 3, S. 208–227Google Scholar
  931. 528d.
    Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 205Google Scholar
  932. 528e.
    Dick, Alan; Jain, Arun; Richardson, Paul: How consumers evaluate store brands, in: JPBM, 5. Jg., 1996, Nr. 2, S. 19–28Google Scholar
  933. 528f.
    Steenkamp, Jan-Benedict; Dekimpe, Marnik: The Increasing Power of Store Brands, in: LRP, 30. Jg., 1997, Nr. 6, S. 917–930.Google Scholar
  934. 529a.
    Zu beachten ist, dass auch bzgl. des Begriffs „Händlermarke“ die Auffassungen nicht einheitlich sind. Kotler/Bliemel beispielsweise verstehen unter einer „Händlermarke“ eine Marke auf der Produkt- bzw. Sortimentsebene; vgl. Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing-Management, 9. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1999, S. 699.Google Scholar
  935. 529b.
    Hierfür hat sich jedoch in den meisten deutschsprachigen Abhandlungen der Begriff „Handelsmarke“ durchgesetzt; vgl. z.B. Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handelsmarken, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997.Google Scholar
  936. 530a.
    Vgl. Sandler, Guido: Herstellermarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 43–56Google Scholar
  937. 530b.
    Schenk, Hans-Otto: Handels- und Gattungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 57–78Google Scholar
  938. 530c.
    Schenk, Hans-Otto: Handels- und Gattungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 3, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 58.Google Scholar
  939. 531.
    Vgl. Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990, S. 27.Google Scholar
  940. 532a.
    Müller, Wolfgang: Geschäftsfeldplanung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 760–785Google Scholar
  941. 532b.
    Müller, Wolfgang: Geschäftsfeldplanung, in: Tietz, Bruno; Köhler, Richard; Zentes, Joachim (Hrsg.): HWM, 2. Aufl., (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1995, Sp. 761.Google Scholar
  942. 533.
    Vgl. Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990, S. 27.Google Scholar
  943. 534.
    Vgl. Haedrich, Günther; Tomczak, Torsten: Strategische Markenführung, (Haupt) Bern-Stuttgart 1990, S. 27–29.Google Scholar
  944. 535a.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34Google Scholar
  945. 535b.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 27f.Google Scholar
  946. 536a.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34Google Scholar
  947. 536b.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 30.Google Scholar
  948. 537.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 20.Google Scholar
  949. 538.
    So erwähnt Hätty, dass auch bei Marken durchaus Konstellationen denkbar sind, in denen eine Qualitätsminderung bewusst in Kauf genommen wird; vgl. Hätty, Holger: Der Markentransfer, (Physica) Heidelberg 1989, S. 21.Google Scholar
  950. 539.
    Vgl. Onkvist, Sak; Shaw, John: Service Marketing: Image, Branding and Competition, in: Business Horizons, 32. Jg., 1989, Nr. 1, S. 13.Google Scholar
  951. 540a.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24–34Google Scholar
  952. 540b.
    Vgl. Davies, Gary: The two ways in which retailers can be brands, in: IJRDM, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 24f.Google Scholar
  953. 541a.
    Vgl. z.B. Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186–190Google Scholar
  954. 541b.
    Vgl. z.B. Zeithaml, Valarie: How consumer evaluation processes differ between goods and services, in: Donnelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 186fGoogle Scholar
  955. 541c.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 79–103Google Scholar
  956. 541d.
    Stauss, Bernd: Dienstleistungsmarken, in: Bruhn, Manfred (Hrsg.): Handbuch MA, Bd. 1, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1994, S. 93Google Scholar
  957. 541e.
    Gusemann, Dennis: Risk perception and risk reduction in consumer services, in: Donelly, James; George, William (Hrsg.): Marketing of Services, (AMA) Chicago 1981, S. 200–204Google Scholar
  958. 541e.
    Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 66–89Google Scholar
  959. 541f.
    Oelsnitz, Dietrich von der: Dienstleistungsmarken: Konzepte und Möglichkeiten einer markengestützten Serviceprofilierung, in: JAV, 43. Jg., 1997, Nr. 1, S. 72.Google Scholar
  960. 542a.
    Das absolute Qualitätsniveau hängt i.d.R. auch mit anderen Merkmalen zusammen, so z.B. einem hohen Preis. Daher ist das jeweils gewünschte Qualitäts- und Preisniveau bei unterschiedlichen Kunden im Allgemeinen nicht einheitlich. Der Wunsch nach Konstanz, also nach der permanenten Erfüllung der jeweiligen Erwartung, gilt jedoch für die jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisse. Vgl. hierzu z.B. Riedel, Frank: Die Markenwertmessung als Grundlage strategischer Markenführung, (Physica) Heidelberg 1996, S. 12Google Scholar
  961. 542b.
    Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 25–45Google Scholar
  962. 542c.
    Berekoven, Ludwig: Von der Markierung zur Marke, in: Dichtl, Erwin; Eggers, Walter (Hrsg.): Marke und Markenartikel, (dtv) München 1992, S. 35f.Google Scholar
  963. 543a.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 13–34Google Scholar
  964. 543b.
    Vgl. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 14.Google Scholar
  965. 544.
    Vgl. Brauer, Wolfgang: Die Betriebsform im stationären Einzelhandel als Marke, (FGM) München 1997, S. 59.Google Scholar
  966. 545.
    Vgl. u.a. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 21–24. Wobei die Abteilung gemäß der hier verwendeten Definition nicht als Betrachtungsebene der Händlermarke fungieren kann.Google Scholar
  967. 546.
    Vgl. Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 22f.Google Scholar
  968. 547a.
    Vgl. Heinemann, Gerrit: Betriebstypenprofilierung und Erlebnishandel, (Gabler) Wiesbaden 1989, S. 10Google Scholar
  969. 547b.
    Boyens, Friedrich: Standardisierung als Element der Marketing-Politik von Filialsystemen des Einzelhandels, Diss., Freie Universität Berlin 1981.Google Scholar
  970. 547c.
    Für den internationalen Fall diskutieren Zentes/Morschett die Vor- und Nachteile der Standardisierung, vgl. Zentes, Joachim; Morschett, Dirk: Retail Branding — Einfluss auf den Internationalisierungsprozess von Handelsunternehmen, in: Thexis, 18. Jg., 2001, Nr. 3, S. 16–20.Google Scholar
  971. 548a.
    Vgl. z.B. Drexel, Gerhard: Strategische Entscheidungen im Einzelhandel, in: Krulis-Randa, Jan (Hrsg.): Entwicklung zum strategischen Denken im Handel, (Haupt) Bern u.a. 1990, S. 133–153Google Scholar
  972. 548b.
    Vgl. z.B. Drexel, Gerhard: Strategische Entscheidungen im Einzelhandel, in: Krulis-Randa, Jan (Hrsg.): Entwicklung zum strategischen Denken im Handel, (Haupt) Bern u.a. 1990, S. 147f.Google Scholar
  973. 548c.
    Kapferer, Jean-Noel: Führung von Markenportfolios, in: Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.): Moderne Markenführung, 2. Aufl., (Gabler) Wiesbaden 2000, S. 605–618.Google Scholar
  974. 550a.
    Vgl. überblickend z.B. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 13–34Google Scholar
  975. 550b.
    Vgl. überblickend z.B. Davies, Gary: Positioning, image and the marketing of multiple retailers, in: IRRDCR, 2. Jg., 1992, Nr. 1, S. 15Google Scholar
  976. 550c.
    Osman, Zain: A conceptual model of retail image influences on loyalty patronage behaviour, in: IRRDCR, 3. Jg., 1993, Nr. 2, S. 133–148.Google Scholar
  977. 551.
    Vgl. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293.Google Scholar
  978. 552a.
    Martineau, Pierre: The personality of the retail store, in: HBR, 36. Jg., 1958, Nr. 1, S. 47–55Google Scholar
  979. 552b.
    Martineau, Pierre: The personality of the retail store, in: HBR, 36. Jg., 1958, Nr. 1, S. 47.Google Scholar
  980. 553a.
    Arons, Leon: Does television viewing influence store image and shopping frequency?, in: JoR, 37. Jg., 1961, Nr. 3, S. 1–13Google Scholar
  981. 553b.
    Arons, Leon: Does television viewing influence store image and shopping frequency?, in: JoR, 37. Jg., 1961, Nr. 3, S. 2. Dabei bezog sich die Untersuchung von Arons auf fünf Warenhäuser.Google Scholar
  982. 554a.
    Vgl. Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 293–306Google Scholar
  983. 554b.
    Vgl. Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 294. Dieses weite Verständnis des Begriffs entspricht etwa dem Konzept der Schemata; siehe hierzu Abschnitt B.I.3.d) des Dritten Kapitels.Google Scholar
  984. 555a.
    Vgl. überblickend Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 293–306Google Scholar
  985. 555b.
    Vgl. überblickend Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 294.Google Scholar
  986. 556a.
    Martineau, Pierre: The personality of the retail store, in: HBR, 36. Jg., 1958, Nr. 1, S. 47–55Google Scholar
  987. 556b.
    Martineau, Pierre: The personality of the retail store, in: HBR, 36. Jg., 1958, Nr. 1, S. 47.Google Scholar
  988. 556c.
    Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response data, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, S. 61–70Google Scholar
  989. 556d.
    Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response data, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, S. 95–96Google Scholar
  990. 556e.
    Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response data, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, S. 61.Google Scholar
  991. 558a.
    Kunkel, John; Berry, Leonard: A behavioral conception of retail image, in: JM, 32. Jg., 1968, Nr. 10, S. 21–27Google Scholar
  992. 558b.
    Kunkel, John; Berry, Leonard: A behavioral conception of retail image, in: JM, 32. Jg., 1968, Nr. 10, S. 22.Google Scholar
  993. 550a.
    Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 29–38Google Scholar
  994. 550b.
    Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 31.Google Scholar
  995. 560a.
    Vgl. Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 39–52Google Scholar
  996. 560b.
    Vgl. Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 40Google Scholar
  997. 560c.
    Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 51f.Google Scholar
  998. 560d.
    Liebmann, Hans-Peter; Zentes, Joachim: Handelsmanagement, (Vahlen) München 2001, S. 191; damit folgen diese Definitionen dem Begriffsverständnis eines beurteilungsnahen Konstruktes, das darüber hinausgehende Aspekte, so z.B. den Bekanntheitsgrad, die Wissensstrukturen, das innere Bild usw., nicht enthält.Google Scholar
  999. 561a.
    Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 145–165Google Scholar
  1000. 561b.
    Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 147.Google Scholar
  1001. 562.
    Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 77.Google Scholar
  1002. 563a.
    Vgl. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974, Nr. 4, S. 29–38Google Scholar
  1003. 563b.
    Vgl. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974, Nr. 4, S. 31.Google Scholar
  1004. 564a.
    Vgl. Keaveney, Susan; Hunt, Kenneth: Conceptualization and operationalization of retail store image, in: JAMS, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 165–175Google Scholar
  1005. 564b.
    Vgl. Keaveney, Susan; Hunt, Kenneth: Conceptualization and operationalization of retail store image, in: JAMS, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 167.Google Scholar
  1006. 565a.
    Vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 145–165Google Scholar
  1007. 565b.
    Vgl. Mazursky, David; Jacoby, Jack: Exploring the development of store images, in: JoR, 62. Jg., 1986, Nr. 2, S. 147f.Google Scholar
  1008. 566a.
    Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75; Nr. 4, S. 8–14Google Scholar
  1009. 566b.
    Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75; Nr. 4, S. 9.Google Scholar
  1010. 567a.
    Vgl. Keaveney, Susan; Hunt, Kenneth: Conceptualization and operationalization of retail store image, in: JAMS, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 165–175Google Scholar
  1011. 567b.
    Vgl. Keaveney, Susan; Hunt, Kenneth: Conceptualization and operationalization of retail store image, in: JAMS, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 165.Google Scholar
  1012. 568a.
    Dichter, Ernest: What’s in an image, in: JCM, 2. Jg., 1985, Nr. 2, S. 75–81Google Scholar
  1013. 568b.
    Dichter, Ernest: What’s in an image, in: JCM, 2. Jg., 1985, Nr. 2, S. 76.Google Scholar
  1014. 569a.
    Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75; Nr. 4, S. 8–14Google Scholar
  1015. 569b.
    Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75; Nr. 4, S. 8Google Scholar
  1016. 569c.
    sowie Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37–46Google Scholar
  1017. 569d.
    sowie Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37.Google Scholar
  1018. 570a.
    Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293Google Scholar
  1019. 570b.
    Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 266.Google Scholar
  1020. 571a.
    Vgl. Marcus, Stanley: The Creation of a Store Image, in: Gist, Ronald (Hrsg.): Management Perspectives in Retailing, (Wiley) New York u.a. 1967, S. 148–151Google Scholar
  1021. 571b.
    Vgl. Marcus, Stanley: The Creation of a Store Image, in: Gist, Ronald (Hrsg.): Management Perspectives in Retailing, (Wiley) New York u.a. 1967, S. 148.Google Scholar
  1022. 572.
    Oxenfeldt, Alfred: Developing a favorable price-quality image, in: JoR, 50. Jg., Nr. 4, S. 8–14.Google Scholar
  1023. 573a.
    Vgl. Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37–46Google Scholar
  1024. 573b.
    Vgl. Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37.Google Scholar
  1025. 574.
    Vgl. Theis, Hans-Joachim: Einkaufsstätten-Positionierung, (DUV) Wiesbaden 1992, S. 76.Google Scholar
  1026. 575a.
    Vgl. Keaveney, Susan; Hunt, Kenneth: Conceptualization and operationalization of retail store image, in: JAMS, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 165–175Google Scholar
  1027. 575b.
    Vgl. Keaveney, Susan; Hunt, Kenneth: Conceptualization and operationalization of retail store image, in: JAMS, 20. Jg., 1992, Nr. 2, S. 165.Google Scholar
  1028. 576.
    Konkret untersucht Arons zunächst drei Dimensionen des Image: Die wahrgenommene Zielgruppe des Ladens, die wahrgenommenen Warengruppen, für die das Warenhaus besonders geeignet ist und eine Reihe von bewerteten Eigenschaften. Nur die letzteren aggregiert er schließlich, um den Einfluss des Image auf die Kaufentscheidung zu eruieren. Vgl. Arons, Leon: Does television viewing influence store image and shopping frequency?, in: JoR, 37. Jg., 1961, Nr. 3, S. 1–13.Google Scholar
  1029. 577a.
    Vgl. Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response data, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, S. 61–70Google Scholar
  1030. 577b.
    Vgl. Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response data, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, S. 95–96Google Scholar
  1031. 577c.
    Vgl. Jain, Arun; Etgar, Michael: Measuring store image through multidimensional scaling of free response data, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 4, S. 61f.Google Scholar
  1032. 578a.
    Vgl. Barich, Howard; Srinivasan, V.: Prioritizing marketing image goals under resource constraints, in: Sloan Management Review, 35. Jg., 1993, Summer, S. 69–76Google Scholar
  1033. 578b.
    Vgl. Barich, Howard; Srinivasan, V.: Prioritizing marketing image goals under resource constraints, in: Sloan Management Review, 35. Jg., 1993, Summer, S. 69–71.Google Scholar
  1034. 579a.
    Vgl. Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 39–52Google Scholar
  1035. 579b.
    Vgl. Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 40.Google Scholar
  1036. 580a.
    Vgl. z.B. Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 1–16Google Scholar
  1037. 580b.
    Vgl. z.B. Birtwistle, Grete; Clarke, Ian; Freathy, Paul: Store image in the UK fashion sector: consumer versus retailer perceptions, in: IRRDCR, 9. Jg., 1999, Nr. 1, S. 3Google Scholar
  1038. 580c.
    James, Don; Durand, Richard; Dreves, Robert: The use of a multi-attribute attitude model in a store image study, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 2, S. 23–32Google Scholar
  1039. 580d.
    James, Don; Durand, Richard; Dreves, Robert: The use of a multi-attribute attitude model in a store image study, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 2, S. 24Google Scholar
  1040. 580e.
    Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293Google Scholar
  1041. 580f.
    Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 267.Google Scholar
  1042. 581a.
    Vgl. McDougall, G.H.; Fry, J.N.: Combining two methods of image measurement, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 53–61Google Scholar
  1043. 581b.
    Vgl. McDougall, G.H.; Fry, J.N.: Combining two methods of image measurement, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 53f.Google Scholar
  1044. 582a.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260–267Google Scholar
  1045. 582b.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260.Google Scholar
  1046. 583a.
    Vgl. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293Google Scholar
  1047. 583b.
    Vgl. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 267.Google Scholar
  1048. 584.
    Vgl. Singson, Ricardo: Multidimensional Scaling Analysis of Store Image and Shopping Behavior, in: JoR, 51. Jg., 1975/76, Nr. 2, S. 38–52.Google Scholar
  1049. 585.
    Vgl. Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 39–52.Google Scholar
  1050. 586a.
    Vgl. Stanley, Thomas; Sewall, Murphy: Image Inputs to a Probabilistic Model, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 9–28Google Scholar
  1051. 586b.
    Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293Google Scholar
  1052. 586c.
    Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 267f.Google Scholar
  1053. 587.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 98–101.Google Scholar
  1054. 588a.
    Vgl. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293Google Scholar
  1055. 588b.
    Vgl. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 268. Betrachtet man den Store Image-Begriff umfassend, also alle Eindrücke von einer Händlermarke umfassend, so beruhen die Ähnlichkeitsurteile nur auf dem Image; in diesem Fall sind sie aber nicht immer auf skalierbare Dimensionen zurückzuführen.Google Scholar
  1056. 589.
    Vgl. dazu z.B. Backhaus, Klaus u.a.: Multivariate Analysemethoden, 9. Aufl., (Springer) Berlin u.a. 2000, S. 532f.Google Scholar
  1057. 591.
    Vgl. Gröppel-Klein, Andrea: Wettbewerbsstrategien im Einzelhandel, (DUV) Wiesbaden 1998, S. 99.Google Scholar
  1058. 592a.
    Vgl. z.B. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293Google Scholar
  1059. 592b.
    Vgl. z.B. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 268–270Google Scholar
  1060. 592c.
    James, Don; Durand, Richard; Dreves, Robert: The use of a multi-attribute attitude model in a store image study, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 2, S. 23–32Google Scholar
  1061. 592d.
    Kunkel, John; Berry, Leonard: A behavioral conception of retail image, in: JM, 32. Jg., 1968, Nr. 10, S. 21–27Google Scholar
  1062. 592e.
    Morschett, Dirk: Store Branding as a Goal of Strategic Retail Marketing, in: Cliquet, Gérard; Zentes, Joachim (Hrsg.): Retailing and Distribution in Europe, Proceedings, The third AFM French-German Conference, St. Malo 2000Google Scholar
  1063. 592f.
    o.S. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293Google Scholar
  1064. 592g.
    o.S. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 268.Google Scholar
  1065. 593a.
    Vgl. McDougall, G.H.; Fry, J.N.: Combining two methods of image measurement, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 53–61Google Scholar
  1066. 593b.
    Vgl. McDougall, G.H.; Fry, J.N.: Combining two methods of image measurement, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 53f.Google Scholar
  1067. 594a.
    Vgl. Tigert, Douglas: Pushing the hot buttons for a successful retailing strategy, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage Behavior and Retail Management, (North-Holland) New York 1983, S. 89–113Google Scholar
  1068. 594b.
    Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 59–78Google Scholar
  1069. 594c.
    Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260–267.Google Scholar
  1070. 595a.
    Vgl. Holden, Stephen; Lutz, Richard: Ask not what the brand can evoke; ask what can evoke the brand?, in: Sherry, John; Sternthal, Brian (Hrsg.): Advances in Consumer Research, 19. Jg., (ACR) Provo/UT 1992, S. 101–107Google Scholar
  1071. 595b.
    Holden, Stephen: Understanding brand awareness: let me give you a c(l)ue, in: McAlister, Leigh; Rothschild, Michael (Hsrg.): Advances in Consumer Research, 20. Jg., (ACR) Provo/UT 1993, S. 383–388.Google Scholar
  1072. 596a.
    Vgl. Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 59–78Google Scholar
  1073. 596a.
    Vgl. Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 59f.Google Scholar
  1074. 597.
    Vgl. Fazio, Russel; Powell, Martha; Williams, Carol: The role of attitude accessibility in the attitude-to-behavior-process, in: JCR, 16. Jg., 1989, Nr. 4, S. 280–288.Google Scholar
  1075. 598.
    Woodside, Arch; Trappey, Randolph: Finding out why customers shop your store and buy your brand: Automatic cognitive processing models of primary choice, in: JAR, 32. Jg., 1992, Nr. 6, S. 59–78.Google Scholar
  1076. 599a.
    Vgl. Dick, Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113Google Scholar
  1077. 599b.
    Vgl. Dick, Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 102f.Google Scholar
  1078. 600a.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260–267Google Scholar
  1079. 600b.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 266.Google Scholar
  1080. 601.
    Vgl. Lindquist, Jay: Meaning of image, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 29–38.Google Scholar
  1081. 602a.
    Vgl. Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 499–513Google Scholar
  1082. 602b.
    Vgl. Bloemer, Josée; de Ruyter, Ko: On the relationship between store image, store satisfaction and store loyalty, in: EJM, 32. Jg., 1998, Nr. 5/6, S. 501.Google Scholar
  1083. 603a.
    Fisk betont mehrfach, dass es sich hierbei nur um die kognitiven Image-Dimensionen handelt, wobei andere Studien, die auf diesen Dimensionen basieren, diese Einschränkung nicht mehr aufzeigen. Er spricht von „cognitive dimensions“, meint damit jedoch nicht die Wissenselemente, sondern die eher funktionalen und bewertbaren Attribute, die sich direkt auf die Handelsmarketinginstrumente beziehen; vgl. Fisk, George: A Conceptual Model for Studying Customer Image, in: Gist, Ronald (Hrsg.): Management Perspectives in Retailing, (Wiley) New York u.a. 1967, S. 125–130Google Scholar
  1084. 603b.
    Fisk betont mehrfach, dass es sich hierbei nur um die kognitiven Image-Dimensionen handelt, wobei andere Studien, die auf diesen Dimensionen basieren, diese Einschränkung nicht mehr aufzeigen. Er spricht von „cognitive dimensions“, meint damit jedoch nicht die Wissenselemente, sondern die eher funktionalen und bewertbaren Attribute, die sich direkt auf die Handelsmarketinginstrumente beziehen; vgl. Fisk, George: A Conceptual Model for Studying Customer Image, in: Gist, Ronald (Hrsg.): Management Perspectives in Retailing, (Wiley) New York u.a. 1967, S. 127–130.Google Scholar
  1085. 604a.
    Vgl. Hansen, Robert; Deutscher, Terry: An empirical investigation of attribute importance in retail store selection, in: JoR, 53. Jg., 1977/78, Nr. 4, S. 59–72Google Scholar
  1086. 604b.
    Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 293–306Google Scholar
  1087. 604c.
    Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 295, und die dort genannten Quellen.Google Scholar
  1088. 605a.
    Vgl. Kunkel, John; Berry, Leonard: A behavioral conception of retail image, in: JM, 32. Jg., 1968, Nr. 10, S. 21–27Google Scholar
  1089. 605b.
    Vgl. Kunkel, John; Berry, Leonard: A behavioral conception of retail image, in: JM, 32. Jg., 1968, Nr. 10, S. 26.Google Scholar
  1090. 606a.
    Vgl. überblickend Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 293–306Google Scholar
  1091. 606b.
    Vgl. überblickend Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 299.Google Scholar
  1092. 607a.
    Vgl. Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37–46Google Scholar
  1093. 607b.
    Vgl. Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37.Google Scholar
  1094. 608a.
    Vgl. Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 91–100Google Scholar
  1095. 608b.
    Vgl. Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 95. Siehe auch Abbildung 25.Google Scholar
  1096. 609a.
    Vgl. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 265–293Google Scholar
  1097. 609b.
    Vgl. Zimmer, Mary; Golden, Linda: Impressions of retail stores: A content analysis of consumer images, in: JoR, 64. Jg., 1988, Nr. 3, S. 267.Google Scholar
  1098. 610a.
    Vgl. Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 293–306Google Scholar
  1099. 610b.
    Vgl. Peterson, Robert; Kerin, Roger: Store image measurement in patronage research: Fact and artifact, in: Darden, William; Lusch, Robert (Hrsg.): Patronage behavior and retail management, (North-Holland) New York 1983, S. 295.Google Scholar
  1100. 611a.
    Vgl. z.B. Bellenger, Danny; Robertson, Dan; Greenberg, Barnett: Shopping Center Patronage Motives, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 2, S. 29–38Google Scholar
  1101. 611b.
    Schiffman, Leon; Dash, Joseph; Dillon, William: contribution of store-image characteristics to store-type choice, in: JoR, 53. Jg., 1977, Nr. 2, S. 3–14.Google Scholar
  1102. 612a.
    Vgl. Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37–46Google Scholar
  1103. 612b.
    Vgl. Marks, Ronald: Operationalizing the concept of store image, in: JoR, 52. Jg., 1976/77, Nr. 3, S. 37.Google Scholar
  1104. 613a.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 260–267Google Scholar
  1105. 613b.
    Vgl. Woodside, Arch; Thelen, Eva: Accessing memory and customer choice: benefit-to-store (brand) retrieval models that predict purchase, in: MR, 24. Jg., 1996, Nr. 11, S. 263.Google Scholar
  1106. 614a.
    Vgl. Ring, Lawrence: Retail positioning: A multiple discriminant analysis approach, in: JoR, 55. Jg., 1979, Nr. 1, S. 25–36Google Scholar
  1107. 614b.
    Vgl. Ring, Lawrence: Retail positioning: A multiple discriminant analysis approach, in: JoR, 55. Jg., 1979, Nr. 1, S. 28–31Google Scholar
  1108. 614c.
    Vgl. Ring, Lawrence: Retail positioning: A multiple discriminant analysis approach, in: JoR, 55. Jg., 1979, Nr. 1, S. 25f.Google Scholar
  1109. 615.
    Vgl. Teas, Kenneth: Retail services image measurement: an examination of the stability of a numerical comparative scale, in: IRRDCR, 4. Jg., 1994, S. 427–442.Google Scholar
  1110. 616.
    Siehe z.B. die Definition von Keller, Kevin: Strategic Brand Management, (Prentice Hall) Upper Saddle River/NJ 1998, S. 4.Google Scholar
  1111. 617.
    Vgl. Keller, Kevin: Conceptualizing, measuring, and managing customer-based brand equity, in: JM, 57. Jg., 1993, Nr. 1, S. 1–22.Google Scholar
  1112. 618.
    Rudolph, Thomas: Positionierungs- und Profilierungsstrategien im Europäischen Einzelhandel, (Verlag Thexis AG) St. Gallen 1993, S. 204.Google Scholar
  1113. 619a.
    Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 91–100Google Scholar
  1114. 619b.
    Hildebrandt, Lutz: Store image and the prediction of performance in retailing, in: JBR, 17. Jg., 1988, S. 93.Google Scholar
  1115. 620a.
    Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 39–52Google Scholar
  1116. 620b.
    Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 39.Google Scholar
  1117. 621a.
    Martineau, Pierre: The personality of the retail store, in: HBR, 36. Jg., 1958, Nr. 1, S. 47–55Google Scholar
  1118. 621b.
    Martineau, Pierre: The personality of the retail store, in: HBR, 36. Jg., 1958, Nr. 1, S. 55.Google Scholar
  1119. 622a.
    Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 39–52Google Scholar
  1120. 622b.
    Doyle, Peter; Fenwick, Ian: How store image affects shopping habits in grocery chains, in: JoR, 50. Jg., 1974/75, Nr. 4, S. 40.Google Scholar
  1121. 623a.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 275Google Scholar
  1122. 623b.
    Vgl. Kroeber-Riel, Werner; Weinberg, Peter: Konsumentenverhalten, 7. Aufl., (Vahlen) München 1999, S. 305–312.Google Scholar
  1123. 624a.
    Vgl. Dick, Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 99–113Google Scholar
  1124. 624b.
    Vgl. Dick, Alan; Basu, Kunal: Customer loyalty, toward an integrated conceptual framework, in: JAMS, 22. Jg., 1994, S. 102. Allerdings wird nicht deutlich, warum die Befragung in Superlativ-Form erfolgen muss. So ist eine enge Assoziation einer Eigenschaft mit einer Handelsunternehmung nicht ohne weiteres gleichzusetzen mit einer Superlativen Ausprägung.Google Scholar
  1125. 625a.
    Vgl. Birkigt, Klaus; Stadler, Marinus; Funck, Hans Joachim: Corporate Identity, Grundlagen — Funktionen — Fallbeispiele, (Moderne Industrie) Landsberg a.L. 2000, S. 43Google Scholar
  1126. 625b.
    Vgl. Birkigt, Klaus; Stadler, Marinus; Funck, Hans Joachim: Corporate Identity, Grundlagen — Funktionen — Fallbeispiele, (Moderne Industrie) Landsberg a.L. 2000, S. 49.Google Scholar
  1127. 626a.
    Vgl. Kramer, Sabine: Corporate Identity, in: Diller, Hermann (Hrsg.): Vahlens Großes Marketinglexikon, (Beck/Vahlen) München 1992, S. 161Google Scholar
  1128. 626b.
    Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Grundbegriffe des Internationalen Managements, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 49.Google Scholar
  1129. 627a.
    Vgl. Birkigt, Klaus; Stadler, Marinus; Funck, Hans Joachim: Corporate Identity, Grundlagen — Funktionen — Fallbeispiele, (Moderne Industrie) Landsberg a.L. 2000, S. 19Google Scholar
  1130. 627b.
    Scheuch, Fritz: Corporate Identity: Schlagwort oder strategisches Konzept?, in: der markt, 26. Jg., 1987, Nr. 2, S. 33–45Google Scholar
  1131. 627c.
    Scheuch, Fritz: Corporate Identity: Schlagwort oder strategisches Konzept?, in: der markt, 26. Jg., 1987, Nr. 2, S. 33.Google Scholar
  1132. 628.
    Vgl. zu dieser Diskussion auch: Burkhardt, Achim: Die Betriebstypenmarke im stationären Einzelhandel, Diss., Universität Erlangen-Nürnberg 1997, S. 45–47.Google Scholar
  1133. 629.
    Vgl. Kramer, Sabine: Corporate Identity, in: Diller, Hermann (Hrsg.): Vahlens Großes Marketinglexikon, (Beck/Vahlen) München 1992, S. 161.Google Scholar
  1134. 630.
    Vgl. Zentes, Joachim; Swoboda, Bernhard: Grundbegriffe des Internationalen Managements, (Schäffer-Poeschel) Stuttgart 1997, S. 296.Google Scholar
  1135. 631.
    Vgl. Birkigt, Klaus; Stadler, Marinus; Funck, Hans Joachim: Corporate Identity, Grundlagen — Funktionen — Fallbeispiele, (Moderne Industrie) Landsberg a.L. 2000, S. 50f.Google Scholar
  1136. 632a.
    Vgl. Zentes, Joachim; Janz, Markus; Morschett, Dirk: HandelsMonitor 2001: Retail Branding — Der Handel als Marke, (Lebensmittel Zeitung) Frankfurt a.M. 2000Google Scholar
  1137. 632b.
    sowie die Beiträge in Tomczak, Torsten (Hrsg.): Store Branding — Der Handel als Marke?, Ergebnisse 10. Bestfoods TrendForum, (Trend Forum Verlag) Wiesbaden 2000.Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Dirk Morschett

There are no affiliations available

Personalised recommendations