Advertisement

Neuere Entwicklungen in der IuK-Technologie

  • Alwin Mahler
Part of the Markt- und Unternehmensentwicklung book series (MAU)

Zusammenfassung

In den letzten Jahren gab es in alien, aus funktionaler Sicht aufgezeigten, im Zusammenhang der Erbringung von TK-Diensten stehenden Komponenten269 einen enormen technischen Fortschritt zu verzeichnen. Im Bereich der Netzinfrastruktur dienen Glasfaserkabel der Übertragung zunehmend höherer Volumina. Der Ausbau der Satelliten-und Mobilfunkinfrastruktur eröffnet neben der Mobilität die Möglichkeit einer raschen und gegenüber herkömmlichen Technologien relativ kostengünstigen Erschließung entlegener Gebiete. In Kombination mit Weiterentwicklungen der physischen Netzinfrastruktur tragen neue Übertragungs- und Vermittlungstechniken (“Transmission und Switching Hard-/Software”) entscheidend zur Erhühung der Bandbreite (Bits pro Sekunde) auch für herkommliche Netzinfrastrukturen (wie etwa des Kupferkabels) bei. Hohere Bandbreiten werden etwa durch die Anwendung von Multiplexverfahren erzielt oder durch die “Fast-Packet-Switching-Technologie” Frame Relay, welche insbesonde-re für die Verbindung von lokalen Netzen (LANs) oder für Hochgeschwindigkeitsverbindungen zwischen Netzknoten eingesetzt wird. In Zukunft wird aber wohl zur Verbindung von Netzen und zunehmend auch für den Anschluß von (großen) Geschäftskunden insbesondere das ATM (Asynchron Transfer Mode) Übertragungsprotokoll zum Einsatz kommen, bei dem kleinste (Daten-)Pakete mit relativ hohen Geschwindigkeiten üiber eine gemeinsame Leitung übertragen werden können, unabhängig davon, ob es sich dabei um Sprache, Bild oder Daten handelt.270 Der Software kommt bei diesen neuen Technologien eine zunehmend bedeutende Rolle zu

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH 2001

Authors and Affiliations

  • Alwin Mahler

There are no affiliations available

Personalised recommendations