Advertisement

Einleitung

  • Said Sahel
Chapter
  • 34 Downloads
Part of the Psycholinguistische Studien book series (PLS)

Zusammenfassung

Der Agrammatismus, das Hauptsymptom der Broca-Aphasie, wird traditionell durch häufige Auslassungen von gebundenen und freien grammatikalischen Morphemen sowie vereinfachte Satzstruktur charakterisiert. Ihm gilt unter allen anderen aphasischen Störungen das größte Interesse der Linguistik, deren Ziel seit der sogenannten kognitiven Wende Mitte der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts es ist, eine Theorie über die Organisation und die Funktionsweise unseres grammatischen Wissens zu formulieren. Das besondere Interesse der Linguistik an der Erforschung agrammatischer Sprache ist in der Annahme begründet, Agrammatismus sei eine Störung, die isoliert die Grammatik betreffe. Unter der zusätzlichen Annahme, daß durch die agrammatische Störung nicht das ganze grammatische Wissenssystem, sondern nur einzelne Komponenten desselben selektiv betroffen sind, erhofft sich die Linguistik, über Rückschlüsse zu Erkenntnissen über die normale Sprachrepräsentation und -verarbeitung zu gelangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Said Sahel

There are no affiliations available

Personalised recommendations