Advertisement

Arbeitsmarkt- und Arbeitszeitregulierungen

Chapter
  • 166 Downloads
Part of the Sozialwissenschaft book series (SozWi)

Zusammenfassung

Das Spektrum der Arbeits- und Arbeitsmarktregulierungen ist äußerst umfangreich. Es umfaßt neben tariflichen Vereinbarungen, beispielsweise zur Regulierung der wöchentlichen Arbeitszeiten, auch arbeitsrechtliche Vorschriften, die in den Kompetenzbereich des Gesetzgebers fallen und folglich von den Regierungen mitbestimmt werden, und nicht zuletzt Regulierungen, die, wie Mindestlöhne, entweder von den Tarifpartnern (Deutschland, Schweden, Finnland) ausgehandelt oder vom Gesetzgeber (Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Niederlande) festgelegt werden. In diesem Abschnitt stehen mit Kündigungsschutzbestimmungen, befristeten Beschäftigungsverhältnissen und deren Regulierung, Teilzeit- und Leiharbeit arbeitsrechtliche Normen im Vordergrund, die einen entscheidenden Einfluß auf die Beschäftigungsdynamik haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations