Advertisement

Ergebnisse der Hauptuntersuchung

  • Hans-Ullrich Mühlenfeld
Chapter
  • 237 Downloads

Zusammenfassung

Die Hauptuntersuchung fand im Mai 2003 an der Universität Bremen statt. Insgesamt nahmen 90 Personen daran teil. Die Teilnahme war freiwillig und die Anonymisierung der Daten wurde zugesichert. Als Anreiz für die Teilnahme konnten die Studierenden zwischen einer Aufwandsentschädigung von € 5 oder 3 Probandenstunden (Course Credits) wählen. Da sich in der Vorstudie gezeigt hat, dass sich die Ausschöpfungsquote drastisch verringert, wenn nicht aktiv rekrutiert wird, wurden bei der Einladung im Unterricht Flyer verteilt, auf denen nur die Telefonnummer verzeichnet werden sollte, unter der man den entsprechenden Interessenten „am besten“ erreichen könne. Von 114 eingeladenen Personen, erklärten sich 95 bereit, an der Befragung teilzunehmen. Von diesen 95 nahmen letztlich 90 Personen tatsächlich an der Befragung teil. Neun Personen nahmen für die € 5 (10%) und 81 Personen (90%) für die Probandenstunden teil. Die erhobenen Telefonnummern wurden randomisiert auf die drei Befragungsmethoden verteilt. Dies ergab eine Verteilung von 31 Probanden für die Befragungsmethode CAPI, 30 für die Befragungsmethode IAPI und 29 für die Befragungsmethode ONLINE.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Hans-Ullrich Mühlenfeld

There are no affiliations available

Personalised recommendations