Advertisement

Neue Einflußfaktoren der Gemeinschaftlichen Maghreb-Politik am Ende der Achtziger Jahre

  • Tobias Schumacher
Chapter
  • 30 Downloads
Part of the „Studien zur Internationalen Politik“ book series (SIP)

Zusammenfassung

Die Zeitenwende 1989/90 muß als Zäsur der gemeinschaftlichen Maghreb-Politik betrachtet werden, da sich insbesondere in diesen beiden Jahren, teilweise auch in den Jahren zuvor, Veränderungen auf der systemischen Ebene und auf der Akteursebene EG-Maghreb vollzogen haben, die für die weitere Gestaltung der Assoziierungspolitik der Gemeinschaft gegenüber Algerien, Marokko und Tunesien von erheblicher Relevanz sind. Im wesentlichen handelt es sich dabei um fünf Ereignisse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Tobias Schumacher

There are no affiliations available

Personalised recommendations