Advertisement

Unternehmensplanspiele

  • Martin Kern
Chapter
  • 105 Downloads
Part of the Wirtschaftsinformatik book series (WI)

Zusammenfassung

Um einen effizienten Einsatz der Lehrmethode Planspiel zur Vermittlung betriebswirtschaftlicher Kompetenz im Rahmen eines netzbasierten Planspiel-Lernarrangements zu ermöglichen, soll diese Lehrmethode im folgenden genauer analysiert werden. Zunächst geschieht dies mit Hilfe eines kurzen Überblicks über die Entstehung und Entwicklung der Planspielidee, anschließend indem eine Begriffsklärung und Differenzierung zu verwandten Begriffen erfolgt. Im Rahmen dieser Differenzierung — welche notwendig erscheint, da in diesem Bereich eine relativ schwer überschaubare Begriffsvielfalt herrscht — ergibt sich die Eingrenzung des Untersuchungsgegenstandes dieser Arbeit auf Unternehmensplanspiele, deren unterschiedliche Ausprägungen und Anwendungsbereiche sodann diskutiert werden können. Um die Potentiale und Probleme dieser aktiven Lehrmethode hinsichtlich der Vermittlung betriebswirtschaftlicher Kompetenz zu verdeutlichen, wird abschließend der Lernprozeß in Unternehmensplanspielen mit seinen für ihn charakteristischen Merkmalen untersucht. Dies schafft auch die notwendige Basis dafür, potentielle Probleme, welche die Konzeption eines netzbasierten Planspiel-Lernarrangements mit sich bringt, frühzeitig zu identifizieren und die Potentiale, die sich dort zur Verbesserung der Unterstützung des Lernprozesses bieten, vollständig auszuschöpfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Martin Kern

There are no affiliations available

Personalised recommendations