Advertisement

Outsourcing-Entscheidungen personalverwaltender Leistungen aus agenturtheoretischer Sicht

  • Till Reichert
Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Zusammenfassung

Grundsätzlich handelt es sich beim gesamten Vorgang eines Outsourcing um einen komplexen Prozess, der sich aus einer Vielzahl von Schritten zusammensetzt. In Abhängigkeit von den spezifischen Merkmalen des Outsourcing-Gegenstandes sowie der beteiligten Unternehmungen und weiterer Einflussfaktoren können diese Schritte im Einzelfall vollkommen unterschiedlich ausgestaltet sein. Für die Zwecke dieser Arbeit ist es jedoch weder sinnvoll, den Prozess als Ganzes, noch einzelne Schritte allzu detailliert zu betrachten. Im Sinne einer systematisch-analytischen Herangehensweise ist vielmehr die Unterteilung des Untersuchungsgegenstandes in überschaubare Abschnitte erforderlich, wobei sich eine Zerlegung des Outsourcing-Prozesses in verschiedene Phasen empfiehlt.1 Diese Betrachtung hilft zum einen dabei, die vollkommen unterschiedlichen Problemfelder in einzelnen Phasen des Prozesses zu verdeutlichen, zum anderen aber auch phasenspezifische Lösungsansätze zu erarbeiten. Hierbei wird der Blickwinkel einer outsourcenden Unternehmung eingenommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Till Reichert

There are no affiliations available

Personalised recommendations