Advertisement

Genossenschaftliche Unternehmen in der Markenfalle

Chapter
  • 76 Downloads
Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Zusammenfassung

Die Struktur der deutschen Ernährungsindustrie ist durch eine starke Polarisierung charakterisiert. Trotz reger Fusionstätigkeit gibt es in Deutschland einen mittelständisch geprägten Kern von ca. 5.800 Herstellern (BVE 2003). Im Jahre 2001 betrug der Anteil der zehn größten Unternehmen am Gesamtumsatz der Ernährungsindustrie nur ca. 15% (Eichner/Lisboa 2002, S. 1). Eine warengruppenspezifische Analyse weist allerdings höhere Werte aus. In vielen Marktsegmenten nehmen internationale Markenartikelhersteller eine dominierende Position ein (Lademann 2002). Tabelle 6 zeigt den Anteil der jeweils fünf größten Unternehmen im Jahr 1997.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations