Advertisement

Wandel auf der Subjektebene

  • Uta Wilkens
Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Zusammenfassung

Um den mit der Herausbildung der Wissensgesellschaft einhergehenden Wandel auf der Subjektebene zu beschreiben, bieten sich unterschiedliche Konstrukte an. Naheliegend erscheint es mit dem Konstrukt des Wissensarbeiters die eingeschlagene Argumentation auf der Subjektebene fortzuführen. Unter Wissensarbeitern werden Arbeitskräfte oder auch Experten verstanden, die hoch qualifizierte, intellektuelle Arbeit verrichten (so z.B. Drucker 1993, 1999; Stehr 1994; Amar 2002; siehe auch Machlup 1962; zur ausführlicheren Begriffsklärung siehe Kap. 5.2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Uta Wilkens

There are no affiliations available

Personalised recommendations