Advertisement

Grundlagen von Workflow-Managementsystemen

  • Andreas Oberweis
Chapter
  • 48 Downloads
Part of the Teubner-Reihe Wirtschaftsinformatik book series (TRWI)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel definiert zunächst den Begriff Workflow-Managementsystem, wie er in diesem Buch verwendet wird. Wir orientieren uns dabei nicht an den derzeit am Markt verfügbaren Workflow-Managementsystemen mit noch stark eingeschränkter Funktionalität, sondern an den potentiellen Fähigkeiten, über die Workflow-Managementsysteme bei Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologie verfügen könnten. Die historischen Ursprünge von Workflow-Managementsystemen werden dargestellt und die Zusammenhänge zu „funktional benachbarten“ Systemen erläutert. Ziele des Einsatzes von Workflow-Managementsystemen werden anschließend zusammengefaßt, und die grundlegende Funktionalität von Workflow-Managementsystemen wird vorgestellt. Außerdem werden die im Zusammenhang mit Workflow-Managementsystemen relevanten Benutzergruppen beschrieben. Anschließend nennt dieses Kapitel kurz einige Probleme, die beim Einsatz von Workflow-Managementsystemen auftreten können, z.B. bezüglich Akzeptanz solcher Systeme und im Zusammenhang mit Datenschutzfragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Verlagsgesellschaft Leipzig 1996

Authors and Affiliations

  • Andreas Oberweis
    • 1
  1. 1.Johann Wolfgang Goethe-UniversitätFrankfurt am MainGermany

Personalised recommendations