Advertisement

Welche Gleichheit, welche Ungleichheit?

Einleitung
Chapter
Part of the Reihe „Sozialstrukturanalyse“ book series (SSA, volume 20)

Zusammenfassung

Den Ergebnissen einer letztes Jahr im Rahmen des Sozio-ökonomischen Panels durchgeführten Sonderbefragung kann man entnehmen, dass rund zwei Drittel der Deutschen mit der Aussage „Soziale Gerechtigkeit bedeutet, dass alle Bürger die gleichen Lebensbedingungen haben“, übereinstimmen. Noch größer ist allerdings mit fast 70 Prozent die teilweise oder vollständige Zustimmung zu dem Satz „Ein Anreiz für Leistung besteht nur dann, wenn die Unterschiede im Einkommen groß genug sind“. Und von rund vier Fünfteln wird die Meinung: „Der Staat sollte für alle einen Mindestlebensstandard garantieren“, geteilt.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Barlösius, E./Ludwig-Mayerhofer, W. (Hg.) (2001): Die Armut der Gesellschaft, Opladen: Leske + Büdlich.Google Scholar
  2. Baumert, J./Artelt, C./Klieme, E./Neubrand, M./Prenzel, M./Schiefele, U./Schneider, WJ Tillmann, K.-J./Weiß, Manfred (Hg.) (2002): Pisa 2000—Die Länder der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich, Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  3. Baumert, J./Klieme, E./Neubrand, M./Prenzel, M./Schiefele, U./Schneider, W./Stanat, P./ Tillmann,, K.-J./Weiß, M. (Hg.)(2001): Pisa 2000. Basiskompetenzen von Schülerinnen und Schülern im internationalen Vergleich, Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  4. Beck, U. (1983): Jenseits von Stand und Klasse? Soziale Ungleichheiten, gesellschaftliche Individualisierungsprozesse und die Entstehung neuer sozialer Formationen und Identitäten. In: Kreckel, R. (Hg.), S. 35–74.Google Scholar
  5. Beck, U. (1986): Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne, Frankfurt a.M.: Suhrkamp.Google Scholar
  6. Berger, P.A. (1988): Die Herstellung sozialer Klassifikationen: Methodische Probleme der Ungleichheitsforschung. In: Leviathan 16: 501–520.Google Scholar
  7. Berger, P.A. (1989): Ungleichheitssemantiken. Graduelle Unterschiede und kategoriale Exklusivitäten. In: Archives Europeenes de Sociologie XXX: 48–60.Google Scholar
  8. Berger, P.A. (1990): Ungleichheitsphasen. Stabilität und Instabilität als Aspekte ungleicher Lebenslagen. In: Berger, P.A./Hradil, S. ( Hg. ), S. 319–350.Google Scholar
  9. Berger, P.A. (1996): Individualisierung. Statusunsicherheit und Erfahrungsvielfalt. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  10. Berger, RA./Hradil, S. (1990): Die Modernisierung sozialer Ungleichheit - und die neuen Konturen ihrer Erforschung. In: Berger, P.A./Hradil, S. (Hg.): Lebenslagen, Lebensläufe, Lebensstile, Göttingen: Schwartz, S. 3–24.Google Scholar
  11. Berger, P.A./Konietzka, D. (Hg.) (2001): Die Erwerbsgesellschaft, Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  12. Berger, P.A./Vester, M. (Hg.) (1998): Alte Ungleichheitenneue Spaltung, Opladen: West-deutscher Verlag.Google Scholar
  13. Bergmann, J./Brandt, G/Körber, KVMohl, E.T./Ofife, C. (1969): Herrschaft, Klassenverhältnisse und Schichtung. In: Adorno, T.W. (Hg.): Spätkapitalismus oder Industriegesellschaft? Verhandlungen des 16. Deutschen Soziologentages, Stuttgart: Enke, S. 67–78.Google Scholar
  14. Bourdieu, P (1982): Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft, Frankfurt a.M: Suhrkamp.Google Scholar
  15. Bude, H. (1998): Die Überflüssigen als transversale Kategorie. In: Berger/Vester (Hg.), S. 363–381.Google Scholar
  16. de Tocqueville, A. (1985 [1835]): Über die Demokratie in Amerika, Ditzingen: Reclam.Google Scholar
  17. Easterlin, R.A. (2000): The Worldwide Standard of Living Since 1800. In: Journal of Economic Perspectives 14: 7–26.Google Scholar
  18. Firebaugh, G (2003): The New Geography of Global Income Inequality, Cambridge, Mass.: Harvard University Press.Google Scholar
  19. Geiger, T. (1949): Die Klassengesellschaft im Schmelztiegel, Köln/Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  20. Giddens, A. (1979): Die Klassenstruktur fortgeschrittener Gesellschaften, Frankfurt a.M: Suhrkamp.Google Scholar
  21. Gilbert, N. (2002): Transformation of the Weifare State. The Silent Surrender of Public Responsibility, Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  22. Handl, J./Mayer, K.U./Müller, W. (1977): Klassenlage und Sozialstruktur, Frankfurt a.M./New York: Campus.Google Scholar
  23. Hradil, S. (1983): Die Ungleichheit der Sozialen Lage. Eine Alternative zum schichtungssoziologischen Modell sozialer Ungleichheit In: Kreckel, R. (Hg.), S. 101–118.Google Scholar
  24. Hradil, S. (1987): Sozialstrukturanalyse in einer fortgeschrittenen Gesellschaft, Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  25. Institut für Marxistische Studien und Forschungen (IMSF) (Hg.) (1973): Klassen- und Sozialstruktur der BRD 1950-1970. Theorie-Diskussion-Sozialstatistische Analyse. 3 Bde., Frankfurt a.M: Verlag Marxistische Blätter.Google Scholar
  26. Koller, R (2003): Soziale Gerechtigkeit—Begriff und Begründung. In: Erwägen Wissen Ethik 14: 237–250.Google Scholar
  27. Kreckel, R. (1992): Politische Soziologie der sozialen Ungleichheit, Frankfurt a.M./New York: Campus.Google Scholar
  28. Kreckel, R. (Hg.) (1983): Soziale Ungleichheiten, Göttingen: Schwartz.Google Scholar
  29. Kronauer, M. (2002): Exklusion, Frankfurt a.M./New York: Campus.Google Scholar
  30. Kronauer, M./Vogel, B. (1998): Spaltet Arbeitslosigkeit die Gesellschaft?, in: Berger/Vester (Hg.), S. 333–350.Google Scholar
  31. Leibfried, S./Leisering, L./Buhr, R (1995): Zeit der Armut. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.Google Scholar
  32. Lepsius, M.R (1979): Soziale Ungleichheit und Klassenstrukturen in der Bundesrepublik Deutschland. In: Wehler, H.-U. (Hg.): Klassen in der europäischen Sozialgeschichte, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 166–209.Google Scholar
  33. Luhmann, N. (2002): Die Politik der Gesellschaft, Frankfurt a.M.: Suhrkamp.Google Scholar
  34. Merkel, W. (2001): Soziale Gerechtigkeit und die drei Welten des Wohlfahrtskapitalismus. In: Berliner Journal für Soziologie 11: 135–157.Google Scholar
  35. Offe, C. (1972): Politische Herrschaft und Klassenstrukturen. In: Kress, G/Senghaas, D. (Hg.), Politikwissenschaft, Frankfurt a.M.: Fischer, S. 135–164.Google Scholar
  36. Polanyi, K. (1978) [1944]: The Great Transformation, Frankfurt a.M: Suhrkamp.Google Scholar
  37. Projekt Klassenanalyse (PKA) (1974): Materialien zu Klassenstruktur der BRD, Berlin/Hamburg: VSA.Google Scholar
  38. Przeworski, A./Alvarez, M.E./Cheibub, J.A. (2000): Democracy and Development. Political Institutions and Well-Being in the World, 1950–1990, Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  39. Schelsky, H. (1968): Die Bedeutung des Klassenbegriffs für die Analyse unserer Gesellschaft. In: Seidel, B./Jenkner, S. (Hg.): Klassenbildung und soziale Schichtung, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, S. 398–446.Google Scholar
  40. Schmidt, V.H. (1995): Soziologische Gerechtigkeitsanalyse als empirische Institutionenana-lyse. In: Müller, H.-P./Wegener, B. (Hg.): Soziale Ungleichheit und soziale Gerechtigkeit, Opladen: Leske + Budrich, S. 173–194.Google Scholar
  41. Schmidt, V.H. (2000a): Bedingte Gerechtigkeit. Soziologische Analysen und philosophische Theorien, Frankfurt a.M./New York: Campus.Google Scholar
  42. Schmidt, V.H. (2000b): Ungleichheit, Exklusion und Gerechtigkeit. In: Soziale Welt 51: 383–400.Google Scholar
  43. Schmidt, V.H. (2004): Erfolgsbedingungen des konfuzianischen Wohlfahrtskapitalismus. Kultursoziologische und modernisierungstheoretische Überlegungen. In: Beyer, J./Stykow, P. (Hg.): Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung? Die ungewisse Aussichtslosigkeit rationaler Politik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (i.E.).Google Scholar
  44. Schmidt, V.H./Hartmann, B.K. (1997) Lokale Gerechtigkeit ind Deutschland. Studien zur Verteilung von Bildungs-, Arbeits- und Gesundheitsgütern, Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  45. Schulze, G (1992): Die Erlebnisgesellschaft, Frankfurt a.MVNew York: Campus.Google Scholar
  46. Tilly, C. (1998): Durable Inequality, Berkeley: University of California Press.Google Scholar
  47. Tyrell, H. (1978): Anfragen an die Theorie gesellschaftlicher Differenzierung. In: Zeitschrift für Soziologie 7: 175–193.Google Scholar
  48. Vester, M./von Oertzen, P./Geiling, H./Herrmann, T./Müller, D. (2001): Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel, Frankfurt a.M: Suhrkamp.Google Scholar
  49. Weber, M. ( 1976 ): Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriß der verstehenden Soziologie, Tübingen: Mohr.Google Scholar
  50. World Bank (2001): World Development Report 2000/2001: Attacking Poverty, New York: Oxford University Press.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations