Advertisement

Literatur

  • Sebastian Haunss
Part of the Bürgergesellschaft und Demokratie book series (BÜD, volume 19)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Agentur Bilwet 1991: Bewegungslehre. Botschaften aus einer autonomen Wirklichkeit, Berlin — Amsterdam: Edition ID-ArchivGoogle Scholar
  2. Ahrens, Helmut, Volker Bruns, Peter v. Hedenström, Gerhard Hoffmann, Reinhard v.d. Marwitz 1974: Die Homosexualität in uns, in: Kursbuch 37 (Okt. 1974), S. 84–112Google Scholar
  3. Anderson, Benedict 1988: Die Erfindung der Nation. Zur Karriere eines folgenreichen Konzepts, Frankfurt/M., New York: CampusGoogle Scholar
  4. Aust, Stefan und Sabine Rosenbladt (Hg.) 1981: Hausbesetzer. Wofür sie kämpfen, wie sie leben und wie sie leben wollen, Hamburg: Hoffmann u. CampeGoogle Scholar
  5. autonome L.U.P.U.S.-Gruppe 2001: Die Hunde bellen … — Von A bis RZ: Eine Zeitreise durch die 68er Revolution und die militanten Kämpfe der 10er bis 90er Fahre, Münster: Unrast-VerlagGoogle Scholar
  6. Autonomie-Kongreß der undogmatischen linken Bewegungen. Standpunkte — Provokationen — Thesen, hrsg. u. remixed vom Institut für Elbvertiefung, Bewegungslehre und Politikberatung, Hamburg — Berlin — New York: Selbstverlag, 1996Google Scholar
  7. Bacia, Jürgen und Klaus Jürgen Scherer 1981: Passt bloss auf. Was will die neue Fugendbewegung?, Berlin: Olle und WolterGoogle Scholar
  8. Bader, Veit-Michael 1991: Kollektives Handeln. Protheorie sozialer Ungleichheit und kollektiven Handelns. Teil 2, Opladen: Leske + BudrichGoogle Scholar
  9. Balibar, Etienne und Imanuel Wallerstein 1990: Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten, Hamburg: Argument-VerlagGoogle Scholar
  10. Balistier, Thomas 1996: Straßenprotest. Formen oppositioneller Politik in der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1979 und 1989, Münster: Westfälisches DampfbootGoogle Scholar
  11. Balsen, Werner und Karl Rössel 1986: Hoch die internationale Solidarität. Zur Geschichte der Dritte-Welt-Bewegung in der Bundesrepublik, Köln: Kölner Volksblatt-VerlagGoogle Scholar
  12. Bartmann, Sylke, Karin Gille, Sebastian Haunss (Hg.) 2002: Kollektives Handeln. Politische Mobilisierung zwischen Struktur und Identität, Düsseldorf: edition der Hans-Böckler-StiftungGoogle Scholar
  13. Beck, Volker 2000: Auf dem Weg zur gesellschafdichen Normalität. Erfolge und Probleme schwuler und lesbischer Interessenvertretung, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 13 (4), S. 24–29Google Scholar
  14. Becker, Sophinette 1997: Pädophilie zwischen Dämonisierung und Verharmlosung, in: Werkblatt — Zeitschrift für Psychoanalyse und Gesellschaftskritik, 38, S. 4–21Google Scholar
  15. Benford, Robert D. und David A. Snow 2000: Framing Processes and Social Movements: An Overview and Assessment, in: Annual Review of Sociology, 26 (1), S. 611–39CrossRefGoogle Scholar
  16. Benhabib, Seyla, Judith Butler, Drucilla Cornell, Nancy Fraser 1993: Der Streit um Differenz. Feminismus und Postmoderne in der Gegenwart, Frankfurt/M.: FischerGoogle Scholar
  17. Bernstein, Mary 1997: Celebration and Supression: The Strategic Uses of Identity by the Lesbian and Gay Movement, in: American Journal of Sociology, 103 (3), S. 531–565CrossRefGoogle Scholar
  18. Bloemraad, Irene 2001: Outsiders and Insiders: Collective Identity and Collective Action in the Quebec Independence Movement, 1995, in: Research in Political Sociology, Vol. 9, The Politics of Social Inequality, Edited by B.A. Dobratz, L.K. Waldner, T. Buzzell, S. 271–305Google Scholar
  19. Bock, Marlene u. a. 1989: Zwischen Resignation und Gewalt. Jugendprotest in den achtziger Fahren, Opladen: Leske + BudrichGoogle Scholar
  20. Böllinger, Lorenz 1986: Sexualstrafrecht und Herrschaft. Überlegungen zum »Kindersex-Skandal« der GRÜNEN/Nordrhein-Westfalen, in: Kritische Justiz, 19 (1), S. 90–101Google Scholar
  21. Bossel, Hartmut 1978: Bürgerinitiativen entwerfen ihre Zukunft. Neue Leitbilder, neue Werte. 30 Szenarien. Ein Alternativbericht des Öko-Instituts Freiburg i. Br., Frankfurt/M.: FischerGoogle Scholar
  22. Bourdieu, Pierre 1982: Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft, Frankfurt/M.: SuhrkampGoogle Scholar
  23. Brand, Karl-Werner, Detlef Büsser, Dieter Rucht 1983: Aufbruch in eine andere Gesellschaft. Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik, Frankfurt/New York: CampusGoogle Scholar
  24. Brandes, Volkhard und Bernhard Schön (Hg.) 1981: Wer sind die Instandbesetzer? Selbst¬zeugnisse, Dokumente, Analysen. Ein Lesebuch, Bensheim: päd.extraGoogle Scholar
  25. Brumlik, Micha 1989: Autonome: Gewaltbereitschaft als verbindendes Lebensgefühl, in: Heitmeyer, Moeller, Suenker (Hg.): Jugend — Staat — Gewalt: politische Sozialisation von Jugendlichen, Jugendpolitik und politische Bildung, Weinheim: Juventa Verlag, S. 175–189Google Scholar
  26. Bürgerinitiative gegen die Flughafenerweiterung Frankfurt am Main (Hg.) 1981: »Keine Startbahn West«. Argumente, Bilder und Berichte, Offenbach: Verlag 2000Google Scholar
  27. Bundesministerium des Innern 2001: Verfassungsschutzbericht 2000, BerlinGoogle Scholar
  28. Busch, Heiner 1989: Die Bürgerinitiative in der Lederjacke. Anmerkungen zu den Autonomen, in: Vorgänge 101, 28 (5), S. 62–67Google Scholar
  29. Butler, Judith 1988: Performative Acts and Gender Constitution: An Essay in Phenomenology and Feminist Theory, in: Theater Journal, 49 (1), S. 519–531CrossRefGoogle Scholar
  30. Butler, Judith 1991: Das Unbehagen der Geschlechter, Frankfurt/M.: SuhrkampGoogle Scholar
  31. Butler, Judith 1998: Merely Cultural, in: New Left Review, Nr. 227, Jan./Feb., S. 33–44Google Scholar
  32. Cassen, Bernard, Susan George, Horst-Eberhard Richter, Jean Ziegler u.a. 2002: Eine andere Welt ist möglich! Dokumentation des Attac-Kongresses vom 19.–21.10.2001 in Berlin, Hamburg: VSAGoogle Scholar
  33. Castells, Manuel 1996: The Rise of the Network Society. The Information Age: Economy, Society and Culture, Vol. I, Oxford: BlackwellGoogle Scholar
  34. Castells, Manuel 1997: The Power of Identity. The Information Age: Economy, Society and Culture, Vol. II, Oxford: BlackwellGoogle Scholar
  35. Castells, Manuel 1998: End of Millennium, The Information Age: Economy, Society and Culture, Vol. III, Oxford: BlackwellGoogle Scholar
  36. Castells, Manuel 2000: Materials for an Exploratory Theory of the Network Society, in: British Journal of Sociology, 51 (1), S. 5–24CrossRefGoogle Scholar
  37. Castells, Manuel 2001: Bausteine einer Theorie der Netzwerkgesellschaft, in: Berliner Journal für Soziologie, 11 (4), S. 423–439CrossRefGoogle Scholar
  38. Clarke, John und Tony Jefferson 1974: Politics and Popular Culture: Culture and Sub-Culture, Birmingham; CCCS Stenciled Papers, Nr. 14Google Scholar
  39. Clarke, John u.a. (Hg.) 1979: Jugendkulturen als Widerstand. Milieus, Rituale, Provokationen, Frankfurt/M.: SyndikatGoogle Scholar
  40. Cohen, Jean L. 1985: Strategy or Identity: New Theoretical Paradigms and Contemporary Social Movements, in: Social Research, 52 (4), S. 663–716Google Scholar
  41. Cohen, Phil 1972: Sub-cultural Conflict and Working Class Community, Birmingham: Working Papers in Cultural Studies, Nr. 2Google Scholar
  42. Dackweiler, Regina 1995: Ausgegrenzt und eingemeindet. Die neue Frauenbewegung im Blick der Sozialwissenschaften, Münster: Westfälisches DampfbootGoogle Scholar
  43. Dackweiler, Regina und Reinhild Schäfer 1999: Lokal — national — international. Frauenbewegungspolitik im Rück- und Ausblick, in: Klein, Legrand, Leif (Hg.): Neue Soziale Bewegungen, Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 199–224Google Scholar
  44. Darnovsky, Marcy, Barbara Epstein, Richard Flacks (Hg.) 1995: Cultural Politics and Social Movements, Philadelphia: Temple U PressGoogle Scholar
  45. della Porta, Donatella 1992a: Introduction: On Individual Motivations in Underground Political Organizations, in: International Social Movements Research, Vol. 4, S. 3–28, Greenwich, Con.Google Scholar
  46. della Porta, Donatella 1992: Political Socialization in Left-Wing underground Organizations. Biographies of Italian and German Militants, in: International Social Movements Research, Vol. 4, S. 259–290, Greenwich, Con.Google Scholar
  47. della Porta, Donatella, Hanspeter Kriesi, Dieter Rucht (Hg.) 1999: Social Movements in a Globalizing World, London: MacmillanGoogle Scholar
  48. della Porta, Donatella und Mario Diani 1999: Social Movements. An Introduction, Oxford: BlackwellGoogle Scholar
  49. Derrida, Jacques 1985: Letter to a Japanese Friend, in: Wood & Bernasconi (ed.): Derrida and Differance, Warwick: Parousia Press, S. 1–5Google Scholar
  50. Diani, Mario 1995: Green Networks. A Structural Analysis of the Italian Environmental Movement, Edinburgh: Edinburgh Universitdy PressGoogle Scholar
  51. Diani, Mario 1997: Social Movements and Social Capital: A Network Perspective on Movement Outcomes, in: Mobilization, 2 (2), S. 129–147Google Scholar
  52. Drücke, Bernd 1998: Zwischen Schreibtisch und Straßenschlacht? Anarchismus und libertäre Presse in Ost- und Westdeutschland, Ulm: Klemm und OelschlägerGoogle Scholar
  53. Dutschke, Rudi 1980: Das Sicht-Verweigern erfordert Guerilla-Mentalität, in: ders.: Geschichte ist machbar. Texte über das herrschende Falsche und die Radikalität des Friedens, Berlin: Wagenbach, S. 89–95Google Scholar
  54. Eisenstadt, Shmuel Noah und Bernhard Giesen 1995: The Construction of Collective Identity, in: Archives Européennes de Sociologie, Jg. 36, S. 72–102CrossRefGoogle Scholar
  55. Eisinger, Peter K. 1973: The Conditions of Protest Behavior in American Cities, in: American Political Science Review, 67, S. 11–28CrossRefGoogle Scholar
  56. Epstein, Barbara 1991: Political Protest and Cultural Revolution: Nonviolent Direct Action in the 1910s and 1980s, Berkeley: University of California PressGoogle Scholar
  57. Epstein, Steven 1987: Gay Politics, Ethnic Identity: The Limits of Social Constructionism, Socialist Review, 17 (3 & 4), S. 9–54Google Scholar
  58. Eyerman, Ron und Andrew Jamison 1998: Music and Social Movements. Mobilizing Traditions in the Twentieth Century, Cambridge: University PressGoogle Scholar
  59. Fantasia, Rick 1988: Cultures of Solidarity. Consciousness, Action, and Contemporary American Workers, Berkeley, CA: University of California PressGoogle Scholar
  60. Fassbinder, Egmont, Michael Holy, Corny Littmann, Rainer Marbach, Andreas Meyer-Hanno 1985: Bewegte Jahre — Bewegungsjahre … Gesprächsrande im Waldschlößchen, in: Frieling (Hg.): Schwule Regungen — schwule Bewegungen, Berlin, S. 65–86Google Scholar
  61. Ferree, Myra Marx und Silke Roth 1998: Kollektive Identität und Organisationskulturen. Theorien neuer sozialer Bewegungen aus der amerikanischen Perspektive, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 11 (1), S. 80–91Google Scholar
  62. Ferree, Myra Marx und Silke Roth 1999: Kollektive Identität und Organisationskulturen. Theorien neuer sozialer Bewegungen aus amerikanischer Perspektive, in: Klein, Legrand, Leif (Hg.): Neue Soziale Bewegungen, Opladen, S. 131–143Google Scholar
  63. Fine, Gary Adam 1995: Public Narration and Group Culture: Discerning Discourse in Social Movements, in: Johnston und Klandermans (Hg.): Social Movements and Culture, London, S. 127–143Google Scholar
  64. Foucault, Michel 1981: Sexualität und Wahrheit. Bd. 1. Der Wille zum Wissen, Frankfurt/ M.: SuhrkampGoogle Scholar
  65. Foucault, Michel 198h Archäologie des Wissens, Frankfurt/M.: SuhrkampGoogle Scholar
  66. Franke, Gabriele Helga 1990: Die psychosoziale Situation von HIV-Positiven, Berlin: Ed. SigmaGoogle Scholar
  67. Fraser, Nancy 1998: Heterosexism, Misrecognition and Capitalism: A Response to Judtih Butler, in: New Left Review, Nr. 228, March/April, S. 140–149Google Scholar
  68. Fraser, Nancy 2000: Rethinking Recognition, in: New Left Review, Nr. 3, May/June, S. 107–120Google Scholar
  69. Friedman, Debra and McAdam, Doug 1992: Collective Identity and Activism. Networks, Choices, and the Life of a Social Movement, in: Morris und Mueller (Hg.): Frontiers in social movement theory, New Haven, CT, S. 156–173Google Scholar
  70. Frieling, Willi (Hg.) 1985: Schwule Regungen — schwule Bewegungen, Berlin: Verlag Rosa WinkelGoogle Scholar
  71. Frings, Matthias 1983: Im Brei der Bewegung, in: Torso Nr. 8 (August), S. 22–25Google Scholar
  72. Frings, Matthias 1985: Im Brei der Bewegung. Bemerkungen zur schwulen Bewegung in zwei Teilen, in: Frieling (Hg.): Schwule Regungen — schwule Bewegungen, Berlin, S. 171–182Google Scholar
  73. Gamson, Joshua 1995: Must Identity Movements Self-Destruct? A Queer Dilemma, in: Social Problems, 42 (3), S. 390–407.Google Scholar
  74. Gamson, Joshua 1997: Messages of Exclusion: Gender, Movements, and Symbolic Boundaries, in: Gender & Society, 11 (2), 178–199.Google Scholar
  75. Gamson, William A. 1968: Power and Discontent, Homewood, 111: DorseyGoogle Scholar
  76. Gamson, William A. 1975: The Strategy of Social Protest, Homewood, Ill: DorseyGoogle Scholar
  77. Gamson, William A. 1992a: Talking Politics, Cambridge: Cambridge University PressGoogle Scholar
  78. Gamson, William A. 1992b: The Social Psychology of Collective Action, in: Morris und Mueller (Hg.): Frontiers in social movement theory, New Haven, CT, S. 53–76Google Scholar
  79. Gamson, William A. 1995: Constructing Social Protest, in: Johnston und Klandermans (Hg.): Social Movements and Culture, London, S. 85–106Google Scholar
  80. Gamson, William A, Bruce Fireman, Steven Rytina 1982: Encounters with Unjust Authority, Homewood, Illinois: Dorsey PressGoogle Scholar
  81. Gebhardt, Winfried und Arnold Zingerle 1998: Pilgerfahrt ins Ich. Die Bayreuth er Richard-Wagner-Festspiele und ihr Publikum — eine kultursoziologische Studie, Konstanz: Univ.-Verl. KonstanzGoogle Scholar
  82. Geiling, Heiko und Michael Vester 1991: Die Spitze eines gesellschaftlichen Eisbergs: Sozialstrukturwandel und neue soziale Milieus, in: Roth und Rucht (Hg.): Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S. 237–260Google Scholar
  83. Gerhards, Jürgen 1991: Die Mobilisierung gegen die IWF- und Weltbanktagung 1988 in Berlin: Gruppen, Veranstaltungen, Diskurse, in: Roth und Rucht (Hg.): Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S. 213–234Google Scholar
  84. Gerhards, Jürgen und Dieter Rucht 1992: Mesomobilization: Organizing and Framing in Two Protest Campaigns in West Germany, in: American Journal of Sociology, 98 (3), S. 555–596CrossRefGoogle Scholar
  85. Geronimo 1990: Feuer und Flamme. Zur Geschichte und Gegenwart der Autonomen, Amsterdam: Edition ID-Archiv im IISGGoogle Scholar
  86. Geronimo 1995: Feuer und Flamme. Zur Geschichte der Autonomen, 4., vollständig überarbeitete Neuauflage, Berlin — Amsterdam: Edition ID-ArchivGoogle Scholar
  87. Geronimo 1997: Glut & Asche. Reflexionen zur Politik der autonomen Bewegung, Münster: Unrast-VerlagGoogle Scholar
  88. Geronimo u.a. 1992: Feuer und Flamme 2. Kritiken, Reflexionen und Anmerkungen zur Lage der Autonomen, Berlin — Amsterdam: Edition ID-ArchivGoogle Scholar
  89. Gerson, Judith M. und Kathy Peiss 1985: Boundaries, Negotiation, Consciousness: Reconceptualizing Gender Relations, in: Social Problems, 32 (4), S. 317–331CrossRefGoogle Scholar
  90. Gitlin, Todd 1987: The Sixties: Years of Hope, Days of Rage, New York: Bantam BooksGoogle Scholar
  91. Gleason, Philip 1983: Identifying Identity: A Semantic History, in: The Journal of American History, 69 (4), S. 910–931CrossRefGoogle Scholar
  92. Goodwin, Jeff und James M. Jasper 1999: Caught in a Winding, Snarling Vine: The Structural Bias of Political Process Theory, in: Sociological Forum, 14 (1), S. 27–54CrossRefGoogle Scholar
  93. Graf, Thorsten und Manfred Herzer 1975: Zur Neuen Diskussion über die Homosexualität, in: Das Argument 93, 17, Jg., S. 859–874Google Scholar
  94. Graf, Thorsten und Mimi Steglitz (Pseud.) 1974: Homosexuellenunterdrückung in der bürgerlichen Gesellschaft, in: Probleme des Klassenkampfs, 16 (4), S. 17–50Google Scholar
  95. Grosz, Elizabeth 1997: Ontology and Equivocation: Derrida’s Politics of Sexual Difference, in: Nacy J. Holland (Hg.): Feminist Interpretations of Jacques Derrrida, University Park, PA, The Pennsylvania State University Press, S. 73–101Google Scholar
  96. Grumbach, Detlef (Hg.) 1995: Die Linke und das Laster. Schwule Emanzipation und linke Vorurteile, Hamburg: MännerschwarmSkript VerlagGoogle Scholar
  97. Grumbach, Detlef (Hg.) 1997: Was heißt hier schwul? Politik und Identitäten im Wandel, Hamburg: MännerschwarmSkript VerlagGoogle Scholar
  98. Habermas, Jürgen 1991: Staatsbürgerschaft und nationale Identität: Überlegungen zur europäischen Zukunft, St. Gallen: ErkerGoogle Scholar
  99. Härlin, Benny 1981: Von Haus zu Haus — Berliner Bewegungsstudien, in: Kursbuch 65, Berlin: Kursbuch/Rotbuch Verlag, S. 1–28Google Scholar
  100. Hagemann-White, Carol 1997: Die feministische Gewaltdiskussion. Paradoxe, Blockaden und neue Ansätze, in: Hagemann-White, Kavemann, Ohl (Hg.): Parteilichkeit und Solidarität. Praxiserfahrungen und Streitfragen zu Gewalt im Geschlechterverhältnis, Bielefeld: Kleine, S. 237–260Google Scholar
  101. Halcli, Abigail 1999: AIDS, Anger, and Activism: ACT UP as a Social Movement Organization, in: Freeman und Johnson (Hg.): Waves of Protest, Lanham, MA: Rowman & Littlefield, S. 135–150Google Scholar
  102. Hall, Stuart 1994: Rassismus und kulturelle Identität. Ausgewählte Schriften 2, Herausgegeben und übersetzt von Ulrich Mehlem, Dorothee Bohle, Joachim Gutsche, Matthias Oberg und Dominik Schräge. Argument Sonderband 226, Hamburg: Argument VerlagGoogle Scholar
  103. Haller, Michael (Hg.) 1981: Aussteigen oder rebellieren. Jugendliche gegen Staat und Gesellschaft, Hamburg: Spiegel-VerlagGoogle Scholar
  104. Hartmann, Detlef 1981: Die Alternative: Leben als Sabotage — zur Krise der technologischen Gewalt, Tübingen: IVA-VerlagGoogle Scholar
  105. Hartmann, Detlef 1985: Völkermord gegen Soziale Revolution. Das US-imperialistische System von Bretton Woods als Vollstrecker der nationalsozialistischen Ordnung, in: Autonomie NF 14, S. 217–287Google Scholar
  106. Haunss, Sebastian 2000: Das Innere sozialer Bewegungen. Strukturelle Konfliktlinien basisdemokratischer Bewegungsorganisationen, in: Roland Roth und Dieter Rucht (Hg.): Jugendkulturen, Politik und Protest. Vom Widerstand zum Kommerz? Opladen: Leske + Budrich, S. 141–163Google Scholar
  107. Haunss, Sebastian 2001: Was in aller Welt ist »kollektive Identität«? Bemerkungen und Vorschläge zu Identität und kollektivem Handeln, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 05 /2001, S. 256–267Google Scholar
  108. Haunss, Sebastian 2002: Perspektiven gesellschaftlicher Veränderung im 21. Jahrhundert — kollektive Identität und identitäre Politik, in: Bartmann, Gille, Haunss (Hg.): Kollektives Handeln. Politische Mobilisierung zwischen Struktur und Identität, Düsseldorf: edition der Hans-Böckler-Stiftung, S. 13–31Google Scholar
  109. Hebdige, Dick 1979: Subculture: The Meaning of Style, London — New York: RoutledgeCrossRefGoogle Scholar
  110. Hellmann, Kai-Uwe 1996b: Rechtsextremismus als soziale Bewegung? Bericht einer Tagung am 11. November 1995 im WZB., in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen,, 9 (1), S. 89–91Google Scholar
  111. Hellmann, Kai-Uwe 1996a: Rechtsextremismus als Herausforderung — Bilanz der Bewegungsforschung, in: Berliner Debatte Initial, 7 (1), S. 3–6Google Scholar
  112. Hellmann, Kai-Uwe 1998: Paradigmen der Bewegungsforschung. Forschungs- und Erklärungsansätze — ein Überblick, in: ders. und Koopmans (Hg.): Paradigmen der Bewegungsforschung, Opladen, S. 9–30Google Scholar
  113. Hellmann, Kai-Uwe 1999: Paradigmen der Bewegungsforschung. Eine Fachdisziplin auf dem Weg zur normalen Wissenschaft, in: Klein, Legrand, Leif (Hg.): Neue Soziale Bewegungen, Opladen, S. 91–113Google Scholar
  114. Hellmann, Kai-Uwe und Ansgar Klein 1994: Bewegung von Rechts? Analyse und Kritik, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 7 (4), S. 2–9Google Scholar
  115. Hellmann, Kai-Uwe und Ruud Koopmans (Hg.) 1998: Paradigmen der Bewegungsforschung. Entstehung und Entwicklung von Neuen sozialen Bewegungen und Rechtsextremismus, Opladen: Westdeutscher VerlagGoogle Scholar
  116. Herrmann, Michael, Hans-Joachim Lenger, Jan Philipp Reemtsma, Karl Heinz Roth 1987: Hafenstraße: Chronik und Analysen eines Konflikts, Hamburg: Verlag am GalgenbergGoogle Scholar
  117. Herrn, Rainer 1999: Anders bewegt: 100 Jahre Schwulenbewegung in Deutschland, Hamburg: MännerschwarmSkript VerlagGoogle Scholar
  118. Herve, Florence (Hg.) 1995: Geschichte der deutschen Frauenbewegung, Köln: Papy Rossa, 5., neu bearb. u. vollst, veränd. Neuausg.Google Scholar
  119. Herzer, Manfred (Hg.) 1998: 100 Jahre Schwulenbewegung. Dokumentation einer Vortragsreihe in der Akademie der Künste, Berlin: Verlag Rosa WinkelGoogle Scholar
  120. Hingst, Monika, Manfred Herzer, Karl-Heinz Steinle, Andreas Sternweiler, Wolfgang Theis 1997: Goodbye to Berlin? 100 Jahre Schwulenbewegung. Eine Ausstellung des Schwulen Museums in der Akademie der Künste, 17. Mai bis 17. August 1997, Berlin: Rosa WinkelGoogle Scholar
  121. Hinzpeter, Werner 1997: Schöne schwule Welt. Der Schlußverkauf einer Bewegung, Berlin: QuerverlagGoogle Scholar
  122. Hirsch, Joachim und Roland Roth 1986: Das neue Gesicht des Kapitalismus — Vom Fordismus zum Post-Fordismus, Hamburg: VSAGoogle Scholar
  123. Hirschman, Albert O. 1970: Exit, Voice and Loyalty. Responses to Decline in Firms, Organizations, and States, Cambridge, Mass.: Harvard University PressGoogle Scholar
  124. Hitzler, Ronald; Thomas Bucher, Arne Niederbacher 2001: Leben in Szenen. Formen jugendlicher Vergemeinschaftung heute, Opladen: Leske + BudrichGoogle Scholar
  125. Hobsbawm, Eric J. 1996: Nationen und Nationalismus. Mythos und Realität seit 1780, München: dtvGoogle Scholar
  126. Hoffmann, Gerhard, Reinhard v.d. Marwitz, Dieter Runze 1975: Wie können Tunten Sozialisten sein? Zur Kritik der Homosexuellenunterdrückung in der bürgerlichen Gesellschaft durch Graf/Steglitz, in: Probleme des Klassenkampfs 17/18, 5 (1), S. 57–94Google Scholar
  127. Hoffmann-Axthelm, Dieter; Otto Kallscheuer, Eberhard Knödler-Bunte, Brigitte Wartemann (Hg.) 1978: Zwei Kulturen? Tunix, Mescalero und die Folgen, Berlin: Verlag Ästhetik und KommunikationGoogle Scholar
  128. Hofmann, Werner 1974: Ideengeschichte der sozialen Bewegung des 19. und 20. Jahrhunderts, unter Mitwirkung von Wolfgang Abendroth, Berlin — New York: de Gruyter, 5. Aufl.Google Scholar
  129. Hollstein, Walter 1979: Die Gegengesellschaft. Alternative Lebensformen, Bonn: Neue GesellschaftGoogle Scholar
  130. Holy, Michael 1985: »Macht euer Schwulsein öffentlich!« Zum Verhältnis von »privat« und »öffentlich« in der zweiten deutschen Homosexuellenbewegung, in: Frieling (Hg.): Schwule Regungen — schwule Bewegungen, Berlin, S. 37–46Google Scholar
  131. Holy, Michael 1991: Historischer Abriß der zweiten deutschen Schwulenbewegung 1969–1989, in: Roth und Rucht (Hg.): Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S. 138–160Google Scholar
  132. Holy, Michael 1998: Lange hieß es, Homosexualität sei gegen die Ordnung. Die westdeutsche Schwulenbewegung (1969–1980), In: Herzer (Hg.): 100 Jahre Schwulenbewegung, Berlin, S. 83–109Google Scholar
  133. Hradil, Stefan unter Mitarbeit von Jürgen Schiener 2001: Soziale Ungleichheit in Deutschland, Opladen: Leske + Budrich, 8. Aufl.Google Scholar
  134. Hunt, Scott A. und Robert D. Benford 1994: Identity Talk in the Peace and Justice Movement, in: Journal of Contemporary Ethnography, 22 (4), S. 488–517CrossRefGoogle Scholar
  135. Hutter, Jörg 1993: Schwule Konfliktunfähigkeit im Zeichen von Aids, in: Vorgänge 122, 32(2)Google Scholar
  136. Hutter, Jörg 1997a: Homophobie und Krankheit: Ein wichtiges Feld zukünftiger Schwulenpolitik, in: Grumbach (Hg.): Was heißt hier schwul, S. 150–162Google Scholar
  137. Hutter, Jörg 1997b: Aids und die gesellschaftliche Moralpanik, in: Vorgänge 139, Jg. 36, (Sept.)Google Scholar
  138. ID-Archivim IISG (Hg.) 1988: 2.11.81… Dokumentation: Berichte, Stellungnahmen, Diskussionen zu den Schüssen an der Startbahn, Amsterdam: Stichtdng Beheer IISGGoogle Scholar
  139. ID-Archiv im IISG/Amsterdam (Hg.) 1993: Die Früchte des Zorns. Texte und Materialien zur Geschichte der Revolutionären Zellen und der Roten Zora, Berlin: Edition ID-Archiv, 2 Bde.Google Scholar
  140. Imhof, Kurt 1996: Eine Symbiose: Soziale Bewegungen und Medien, in: Kurt Imhof, Peter Schulz (Hg.): Politisches Raisonnement in der Informationsgesellschaft, Reihe »Mediensymposium Luzern«, Band 2, Zürich: Seismo, S. 165–186Google Scholar
  141. Inglehart, Ronald 1979a: Value Priorities and Socioeconomic Change, in: Barnes, Kaase u.a.: Political Action, Beverly Hills/London, S. 305–342Google Scholar
  142. Inglehart, Ronald 1979b: Political Action. The Impact of Values, Cognitive Level, and Social Background, in: Barnes, Kaase u.a.: Political Action, Beverly Hills/London, S. 343–379Google Scholar
  143. Inglehart, Ronald 2000: Globalization and Postmodern Values, in: The Washington Quarterly, 23 (1), S. 215–228Google Scholar
  144. Institut für Sozialforschung Frankfurt (Hg.) 1994: Geschlechterverhältnisse und Politik, hrsg. von Katharina Pühl, Frankfurt/M.: SuhrkampGoogle Scholar
  145. Jäger, Siegfried 1999: Einen Königsweg gibt es nicht. Bemerkungen zur Durchführung von Diskursanalysen, in: Bublitz, Bührmann, Hanke, Seier (Hg.): Das Wuchern der Diskurse, Frankfurt/M., New York, S. 136–147Google Scholar
  146. Jäger, Siegfried 2001: Diskurs und Wissen. Theoretische und methodische Aspekte einer Kritischen Diskurs- und Dispositivanalyse, in: Keller, Hirseland, Schneider, Viehöver (Hg.): Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse. Band 1: Theorien und Methoden, Opladen: Leske + Budrich, S. 81–112Google Scholar
  147. Jansen, Dorothea 1999: Einführung in die Netzwerkanalyse, Opladen: Leske + BudrichGoogle Scholar
  148. Jasper, James M. 1997: The Art of Moral Protest. Culture, Biography, and Creativity in Social Movements, Chicago — London: University of Chicago PressGoogle Scholar
  149. Jenkins, J. Craig und Charles Perrow 1977: Insurgency of the Powerless: The Farm Worker Movements (1946–1972), in: American Sociological Review, 42, 249–68CrossRefGoogle Scholar
  150. Johnsen, Hartmut 1996: Der Startbahn-West Konflikt. Ein politisches Lehrstück? Zeitzeugen ziehen Zwischenbilanz, Frankfurt a. M.: Societäts-VerlagGoogle Scholar
  151. Johnston, Hank 1995: A Methodology for Frame Analysis: From Discourse to Cognitive Schemata, in: ders. und Klandermans (Hg.): Social Movements and Culture, London, S. 217–246Google Scholar
  152. Johnston, Hank und Bert Klandermans (Hg.) 1995: Social Movements and Culture, London: UCL PressGoogle Scholar
  153. Juchler, Ingo 1989: Rebellische Subjektivität und Internationalismus, Marburg: Verlag der ArbeiterbewegungGoogle Scholar
  154. Kaplan, Howard B. und Xiaoru Liu 2000: Social Movements as Collective Coping with Spoiled Personal Identities: Intimations from a Panel Study of Changes in the Life Course between Adolescence and Adulthood, in: Stryker, Owens, White (ed.): Self, Identity, and Social Movements, Minneapolis, S. 215–238Google Scholar
  155. Katsiaficas, George 1997: The Subversion of Politics. European Autonomous Social Movements and the Decolonization of Everyday Life, New Jersey: Humanities PressGoogle Scholar
  156. Kitschelt, Herbert 1986: Political Oportunity Structures and Political Protest: Anti-nuclear Movements in Four Democracies, in: British Journal of Political Science, 16 (1), S. 57–85CrossRefGoogle Scholar
  157. Kitschelt, Herbert 1991: Resource Mobilization Theory: A Critique, in: Rucht (Hg.): Research on Social Movements, Frankfurt/M., S. 323–354Google Scholar
  158. Klandermans, Bert 1988: The Formation and Mobilization of Consensus, in: ders., Kriesi, Tarrow (Hg.): International Social Movement Research, Vol. 1, Grennwich, Conn, S. 173–196Google Scholar
  159. Klandermans, Bert 1992: The Social Construction of Protest and Multiorganizational Fields, in: Morris und Mueller (Hg.): Frontiers in social movement theory, New Haven, CT, S. 77–103Google Scholar
  160. Klandermans, Bert 1997: The Social psychology of Protest, Oxford: Blackwell PublishersGoogle Scholar
  161. Klandermans, Bert, Hanspeter Kriesi, Sidney Tarrow (Hg.) 1988: International Social Movement Research, Vol. 1, From Structure to Action. Comparing Social Movement Research Across Cultures, Greenwich, Conn, u.a.: JAIGoogle Scholar
  162. Klein, Ansgar, Hans-Josef Legrand, Thomas Leif (Hg.) 1999: Neue Soziale Bewegungen. Impulse, Bilanzen und Perspektiven, in Zusammenarbeit mit Michael Hasse, Kai-Uwe Hellmann, Markus Rohde, Opladen: Westdeutscher VerlagGoogle Scholar
  163. Klein, Ansgar, Ruud Koopmans, Heiko Geiling (Hg.) 2001: Globalisierung — Partizipation — Protest, Opladen: Leske + BudrichGoogle Scholar
  164. Kliment, Tibor 1998: Durch Dramatisierung zum Protest? Theoretische Grundlegung und empirischer Ertrag des Framing-Konzepts, in: Hellmann und Koopmans (Hg.): Paradigmen der Bewegungsforschung, Opladen, S. 69–89Google Scholar
  165. Knafla, Leonore und Christine Kulke 1991: 20 Jahre neue Frauenbewegung. Und sie bewegt sich noch! — Ein Rückblick nach vorn, in: Roth und Rucht (Hg.): Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S. 91–115Google Scholar
  166. Köneke, Susanne 1990: AIDS in der Presse. Der schreibende Umgang mit dem Ungewissen, Freiburg ( Breisgau), Univ., Diss.,Google Scholar
  167. Kohlmorgen, Lars 2003: Regulation, Klasse, Geschlecht. Die Konstituierung der Sozialstruktur im Fordismus und Postfordismus, Hamburg, Univ. Diss.Google Scholar
  168. Kongreßlesebuchgruppe 1995: Der Stand der Bewegimg, 18 Gespräche über linksradikale Politik. Lesebuch zum Autonomie-Kongreß 1995, o.O. [Berlin]Google Scholar
  169. Koopmans, Ruud 1993: The Dynamics of Protest Waves: West Germany, 1965 to 1989., in: American Sociological Review, 58 (5), S. 637–658Google Scholar
  170. Koopmans, Ruud 1998: Konkurrierende Paradigmen oder friedlich ko-existderende Komplemente? Eine Bilanz der Theorien sozialer Bewegungen, in: Hellmann und Koopmans (Hg.): Paradigmen der Bewegungsforschung, Opladen, S. 215–231Google Scholar
  171. Koopmans, Ruud 1999: Political. Opportunity. Structure. Some Splittung to Balance the Lumping, in: Sociological Forum, 14 (1), S. 93–105Google Scholar
  172. Koopmans, Ruud und Dieter Rucht 1996: Rechtsextremismus als soziale Bewegung?, in: Falter, Jaschke, Winkler (Hg.): Rechtsextremismus. Ergebnisse und Perspektiven der Forschung, PVS-Sonderheft 27, S. 265–87Google Scholar
  173. Kraushaar, Elmar 1995: »Nebenwidersprüche«. Die neue Linke und die Schwulenfrage in der Bundesrepublik der siebziger und achtziger Jahre, in: Grumbach (Hg.): Die Linke und das Laster, Hamburg, S. 142–178Google Scholar
  174. Kraushaar, Elmar 1997: Das Ende der Gewißheit, in: ders. (Hg.): Hundert Jahre schwul, Berlin, S. 11–21Google Scholar
  175. Kraushaar, Elmar (Hg.) 1997: Hundert Jahre schwul. Eine Revue, Berlin: RowohltGoogle Scholar
  176. Kraushaar, Wolfgang 1978: Autonomie oder Ghetto? Thesen zum Verhältnis von Alternativ- und Fluchtbewegung, in: Kraushaar, Wolfgang 1990: Revolte und Reflexion. Politische Aufsätze 1976–87, Frankfurt/M.: Verlag Neue KritikGoogle Scholar
  177. Krechel, Ursula 1978: Selbsterfahrung und Fremdbestimmung. Berichte aus der Neuen Frauenbewegung, Darmstadt & Neuwied: Luchterhand, 3. Überarb. Aufl.Google Scholar
  178. Kretschmer, Winfried und Dieter Rucht 1991: Beispiel Wackersdorf: Die Protestbewegung gegen die Wiederaufarbeitungsanlage. Gruppen, Organisationen, Netzwerke, in: Roth und Rucht (Hg.): Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S. 180–212Google Scholar
  179. Kriesi, Hanspeter 1995: The Political Opportunity Structure of New Social Movements: Its Impact on Their Mobilization, in: J. Craig Jenkins und Bert Klandermans (Hg.): The Politics of Social Protest. Comparative Perspectives on States and Social Movements, Social Movements, Protest, and Contention, Vol. 3, Minneapolis, Minn., S. 167–198Google Scholar
  180. Kriesi, Hanspeter, Ruud Koopmans, Jan Willem Duyvendak, Marco G. Guigni (Hg.) 1995: New Social Movements in Western Europe: A Comparative Analysis, Minneapolis, MN: University of Minnesota PressGoogle Scholar
  181. Kuhn, Thomas S. 1976: Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen, Frankfurt/M.: SuhrkampGoogle Scholar
  182. Laclau, Ernesto 1996: Deconstruction, Pragmatism, Hegemony, in: Critchley, Derrida, Laclau, Rorty: Deconstruction and Pragmatism, London — New York: Routledge, S. 47–67Google Scholar
  183. Lange, Cornelia (Hg.) 1993: Aids — eine Forschungsbilanz, Berlin: Ed. SigmaGoogle Scholar
  184. Langer, Bernd 1997: Kunst als Widerstand. Plakate, Ölbilder, Aktionen, Texte der Initiative Kunst und Kampf, Bonn: Pahl-RugensteinGoogle Scholar
  185. Lauterbach, Jörg 1999: Staats- und Politikverständnis autonomer Gruppen in der BRD, Dissertation im Fachbereich Gesellschafswissenschaften der Johann-Wolfgang- Goethe-Universität zu Frankfurt am MainGoogle Scholar
  186. Lautmann, Rüdiger 1992: Zwischen Revolte und Integration. Die Links-Rechts-Polarität in der schwullesbischen Bewegung, in: Vorgänge 117, 31 (5): S. 72–82Google Scholar
  187. Lautmann, Rüdiger 1998: Paradoxien der homosexuellen Identität. Identitäts(ge)rede, in: Herzer (Hg.): 100 Jahre Schwulenbewegung, Berlin, S. 145–156Google Scholar
  188. Le Bon, Gustave 1973 [ 1911 ]: Psychologie der Massen, Stuttgart: KrönerGoogle Scholar
  189. Lecorte, Tomas 1992: Wir tanzen bis zum Ende. Die Geschichte eines Autonomen, Hamburg: GalgenbergGoogle Scholar
  190. Leggewie, Claus 1994: Rechtsextemismus — eine soziale Bewegung?, in: Kowalsky, Schroeder (Hg.): Rechtsextremismus. Einführung und Forschungsbilanz, Opladen: Leske + Budrich, S. 325–38Google Scholar
  191. Lehne, Werner 2003: Die begrenzte Aussagekraft der Polizeilichen Kriminalstatistik, in: Innere Sicherheit als Gefahr, Schriften der Humanistischen Union Band 23 ( Redaktion: Nils Leopold, Sebastian Schiek), BerlinGoogle Scholar
  192. Leif, Thomas 1998: Unkonventionelle Beteiligungsformen und die Notwendigkeit der Vitalisierung der Bürgergesellschaft, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 48 (38), S. 12–21Google Scholar
  193. Linnhoff, Ursula 1974: Die Neue Frauenbewegung. USA — Europa seit 1968, Köln: Kiepenheuer & WitschGoogle Scholar
  194. Littmann, Corny und Michael Holy 1985: »Würden Sie das eventuell zurücknehmen?« Gespräch über die »Homosexuelle Aktion Hamburg«, in: Frieling (Hg.): Schwule Regungen — schwule Bewegungen, Berlin, S. 25–36Google Scholar
  195. Maas, Jörg 1997: Schwule Identität 1997, in: Grumbach (Hg.): Was heißt hier schwul Hamburg, S. 111–129Google Scholar
  196. Manns, Haide und Wolf-Sören Treusch 1987: »Hau weg die Scheiße«. Autonomer Widerstand in der Bundesrepublik, in: Vorgänge 85, 26, S. 65–74Google Scholar
  197. Mayer, Margit und Roland Roth 1995: New Social Movements and the Transformation to Post-Fordist Society, in: Darnovsky, Epstein, Flacks (Hg.): Cultural Politics and Social Movements, Philadelphia, S. 299–319Google Scholar
  198. Mayer-Tasch, Peter Cornelius 1985: Die Bürgerinitiativbewegung. Der aktive Bürger als rechts- und politikwissenschaftliches Problem, vollständig überarbeitete Neuausgabe, 5. Aufl., Reinbek: RowohltGoogle Scholar
  199. McAdam, Doug 1986: Recruitment to High-Risk Activism: The Case of Freedom Summer, in: American Journal of Sociology, 92, S. 64–90Google Scholar
  200. McAdam, Doug, Sidney Tarrow, Charles Tilly 2001: Dynamics of Contention, Cambridge: Cambridge Univ. PressGoogle Scholar
  201. McCarthy, John D. und Mayer N. Zald 1973: The Trend of Social Movements in America: Professionalization and Resource Mobilization, Morristown, NJ: General Learning PressGoogle Scholar
  202. McCarthy, John D. und Mayer N. Zald 1977: Resource Mobilization and Social Movements. A Partial Theory, in: American Journal of Sociology, 82 (6), S. 1212–1241CrossRefGoogle Scholar
  203. McCarthy, John D. und Wolfson, Mark 1996: Resource Mobilization by Local Social Movements Organizations: Agency, Strategy, and Organization in the Movement against Drinking and Driving, in: American Sociological Review, 61 (6), S. 1070–1088Google Scholar
  204. Melucci, Alberto 1988: Getting Involved: Identity and Mobilization in Social Movements, Klandermans, Kriesi, Tarrow (Hg.): International Social Movement Research, Vol. 1, Grennwich, Conn, S. 329–348.Google Scholar
  205. Melucci, Alberto 1989: Nomads of the Present. Social Movements and Individual Needs in Contemporary Society, London: HutchinsonGoogle Scholar
  206. Melucci, Alberto 1995a: The Process of Collective Identity, in: Johnston und Klandermans (Hg.): Social Movements and Culture, London, S. 41–64Google Scholar
  207. Melucci, Alberto 1995b: The Global Planet and the Internal Planet: New Frontiers for Collective Action and Individual Transformation, in: Darnovsky, Epstein, Flacks (Hg.): Cultural Politics and Social Movements, Philadelphia, S. 287–298Google Scholar
  208. Melucci, Alberto 1996: Challenging Codes. Collective Action in the Information Age, Cambridge: Cambridge Univ. PressCrossRefGoogle Scholar
  209. Melucci, Alberto 1999: Soziale Bewegungen in komplexen Gesellschaften. Die europäische Perspektive, in: Klein, Legrand, Leif (Hg.): Neue Soziale Bewegungen, Opladen, S. 114–130Google Scholar
  210. Meyer, David S. und Nacy Whittier 1994: Social Movement Spillover, in: Social Problems 41 (2), S. 277–298CrossRefGoogle Scholar
  211. Micheler, Stefan und Jakob Michelsen 1997: Geschichtsforschung und Identitätsstiftung. Von der »schwulen Ahnenreihe« zur Dekonstruktion des Homosexuellen, in: Grumbach (Hg.): Was heißt hier schwul, Hamburg, S. 94–110Google Scholar
  212. Mildenberger, Florian Georg 1999: Die Münchner Schwulenbewegung 1969 bis 1996. Eine Fallstudie über die zweite deutscheSchwulenbewegung, Bochum: WinklerGoogle Scholar
  213. Miles, Robert 1989: Bedeutungskonstitution und der Begriff Rassismus, in: Das Argument, Nr. 175, 31(3), Mai/Juni 89Google Scholar
  214. Mletzko, Matthias 2001a: Gewaltdiskurse und Gewalthandeln militanter Szenen. Teil 1, in: Kriminalistik 8–9 /01, S. 543–548Google Scholar
  215. Mletzko, Matthias 2001b: Gewaltdiskurse und Gewalthandeln militanter Szenen. Teil 2, in: Kriminalistik 10 /01, S. 639–644Google Scholar
  216. Morris, Adlon D. 1984: The Origins of the Civil Rights Movement: Black Communities Organizing for Change, New York: Free PressGoogle Scholar
  217. Morris, Aldon D. und Carol McClurg Mueller (Hg.) 1992: Frontiers in Social Movement Theory, New Haven/London: Yale University PressGoogle Scholar
  218. Mouffe, Chantal (Hg.) 1996a: Deconstruction and Pragmatism. Simon Critchley, Jacques Derrida, Ernesto Laclau and Richard Rorty, London/New York, RoutledgeGoogle Scholar
  219. Mouffe, Chantal 1996b: Deconstruction, Pragmatism and the Politics of Democracy, in: dies. (Hg.): Deconstruction and Pragmatism, London, New York, S. 1–12Google Scholar
  220. Mueller, Carol McClurg 1992: Building Social Movement Theory, in: Morris und Mueller (Hg.): Frontiers in social movement theory, New Haven, CT, S. 3–25Google Scholar
  221. Müller-Münch, Ingrid, Wolfgang Prosinger, Sabine Rodenbladt, Lisa Stibler u.a. 1981: Besetzung — weil das Wünschen nicht geholfen hat. Köln, Freiburg, Gorleben, Zürich und Berlin, Reinbek bei Hamburg: RowohltGoogle Scholar
  222. Nave-Herz, Rosemarie 1997: Die Geschichte der Frauenbewegung in Deutschland, 5. überarb. u. erg. Aufl., Hannover: Niedersächsische Landeszentrale für politische BildungGoogle Scholar
  223. Neidhardt, Friedhelm 1979: Das innere System sozialer Gruppen, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 31 (4), S. 639–660Google Scholar
  224. Neidhardt, Friedhelm 1983: Themen und Thesen zur Gruppensoziologie, in: Neidhardt (Hg.): Gruppensoziologie, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 25, S. 12–34Google Scholar
  225. Neidhardt, Friedhelm und Dieter Rucht 1991: The Analysis of Social Movements: The State of the Art and Some Perspectives for Further Research, in: Rucht (Hg.): Research on Social Movements, Frankfurt/M., S. 421–464Google Scholar
  226. Neidhardt, Friedhelm und Dieter Rucht 1993: Auf dem Weg in die »Bewegungsgesellschaft«? Uber die Stabilisierbarkeit sozialer Bewegungen, in: Soziale Welt, 44 (3), S. 305–326Google Scholar
  227. Nelles, Wilfried und Wolfgang Beywl 1984: Selbstorganisation: Alternativen für Verbraucher. Bürgerinitiativen — Selbsthilfegruppen — Mieterorganisation — Bürgerbeteiligung — Neue Soziale Bewegungen, Frankfurt a. M./New York: CampusGoogle Scholar
  228. Niethammer, Lutz unter Mitarbeit von Axel Doßmann 2000: Kollektive Identität. Heimliche Quellen einer unheimlichen Konjuktur, Reinbek bei Hamburg: RowohltGoogle Scholar
  229. Nullmeier, Frank 2001: Politikwissenschaft auf dem Weg zur Diskursanalyse?, in: Keller, Hirseland, Schneider, Viehöver (Hg.): Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse. Band 1: Theorien und Methoden, Opladen: Leske + Budrich, S. 285–311Google Scholar
  230. Nullmeier, Frank 2002: Gut in Szene gesetzt, in: FR vom 2. 9. 2002Google Scholar
  231. Oberschall, Anthony 1973: Social Conflict and Social Movements, Englewood Cliffs, NJ: Prentice HallGoogle Scholar
  232. Oberschall, Anthony und Hyojoung Kim 1996: Identity and Action, in: Mobilization, 1 (1), S. 63–85.Google Scholar
  233. Offe, Claus 1985: New Social Movements: Challenging the Boundaries of Institutional politics, in: Social Research, 52 (4), S. 817–868Google Scholar
  234. Ohlemacher, Thomas 1993: Brücken der Mobilisierung. Soziale Relais und persönliche Netzwerke in Bürgerinitiativen gegen militärischen Tiefflug, Wiesbaden: Deutscher Universitäts-VerlagGoogle Scholar
  235. Ohlemacher, Thomas 1996: »Kollektive Aktion« statt »soziale Bewegung«?, in: Berliner Debatte Initial, 7(1), S. 7–11Google Scholar
  236. Olson, Mancur 1968: Die Logik des kollektiven Handelns: Kollektivgüter und die Theorie der Gruppen, Tübingen: MohrGoogle Scholar
  237. Opp, Karl-Dieter 1998: Die Perspektiven der Ressourcenmobilisierung und die Theorie kollektiven Handelns. Eine Anwendung zur Erklärung der Ökologiebewegung in der Bundesrepublik, in: Hellmann und Koopmans (Hg.): Paradigmen der Bewegungsforschung, Opladen, S. 90–108Google Scholar
  238. Owens, Timothy J. und Pamela J. Aronson 2000: Self-Concept as a Force in Social Movement Involvement, in: Stryker, Owens, White (ed.): Self, Identity, and Social Movements, Minneapolis, S. 191–214Google Scholar
  239. Paris, Rainer 1991: Vermummimg, in: Leviathan 1 /1991, S. 117–129Google Scholar
  240. Pfahl-Traughber, Armin 1998: Die Autonomen. Portrait einer linksextremistischen Subkultur, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 9–10 /98, S. 36–46Google Scholar
  241. Piven, Frances Fox und Richard A. Cloward 1992: Normalizing Collective Protest, in: Morris und Mueller (Hg.): Frontiers in social movement theory, New Haven, CT, S. 301–325Google Scholar
  242. Polletta, Francesca 1998a: »It Was Like a Fever…« Narrative and Identity in Social Protest, in: Social Problems, 45(2), S. 137–159.CrossRefGoogle Scholar
  243. Polletta, Francesca 1998b: Contending Stories: Narrative in Social Movements, in: Qualitative Sociology, 21 (4), S. 419–446.CrossRefGoogle Scholar
  244. Polletta, Francesca und James M. Jasper 2001: Collective Identity and Social Movements, in: Annual Review of Sociology, 27, S. 283–305CrossRefGoogle Scholar
  245. Projektgruppe (Hg.) 1994: Antifa. Diskussionen und Tips aus der antifaschistischen Praxis, Berlin: Edition ID-ArchivGoogle Scholar
  246. Purdue, Derrick, Jörg Dürrschmidt, Peter Jowers, Richard O’Doherty 1997: DIY culture and extended milieux: LETS, veggie boxes and festivals, in: The Sociological Review, 45 (4), S. 645–667CrossRefGoogle Scholar
  247. Raschke, Peter und Claudia Ritter 1991: Eine Großstadt lebt mit Aids. Strategien der Prävention und Hilfe am Beispiel Hamburgs, Berlin: Ed. SigmaGoogle Scholar
  248. Redaktion Atom Express (Hg.) 1997: … und auch nicht anderswo! Die Geschichte der Anti-AKW-Bewegung, mit Fotos von Günter Zint, Göttingen: Die WerkstattGoogle Scholar
  249. Reimitz, Marlene 1989: Niemand soll mich zu fassen kriegen. Gespräche mit Vertretern der Autonomen, in: Bock, M. u. a.: Zwischen Resignation und Gewalt. Jugendprotest in den achtziger Jahren, Opladen: Leske + Budrich, S. 133–149Google Scholar
  250. Remath, C. und R. Schneider 1999: Haare auf Krawall. Jugendsubkultur in Leipzig 1980–1991, Leipzig: Connewitzer VerlagsbuchhandlungGoogle Scholar
  251. Rimmele, Harald 1993: Schwule Biedermänner? Die Karriere der »schwulen Ehe« als For¬derung der Schwulenbewegung - Eine politikwissenschaftliche Untersuchung, Hamburg: MännerschwarmSkriptGoogle Scholar
  252. Ritter, Claudia 1992: Aidsarbeit im Spannungsfeld von Schwulenbewegung und Staat, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 5 (4), S. 77–84Google Scholar
  253. Roth, Roland (Hg.) 1980: Parlamentarisches Ritual und politische Alternativen, Frankfurt/M. — New York: CampusGoogle Scholar
  254. Roth, Roland 1985: Neue soziale Bewegungen in der politischen Kultur der Bundesrepublik — eine vorläufige Skizze, in: Karl-Werner Brand (Hg.): Neue soziale Bewegungen in Westeuropa und den USA, Frankfurt/New York: Campus, S. 20–82Google Scholar
  255. Roth, Roland 1989: Neue soziale Bewegungen als politische Institution: Anregungen für einen theoretischen Perspektivenwechsel, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Sonderheit 1989, S. 33–51Google Scholar
  256. Roth, Roland 1991: Kommunikationsstrukturen und Vernetzung in neuen sozialen Bewegungen, in: ders. und Rucht (Hg.): Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S. 261–279Google Scholar
  257. Roth, Roland 1994a: Demokratie von unten. Neue soziale Bewegungen auf dem Wege zur politischen Institution, Köln; Bund-VerlagGoogle Scholar
  258. Roth, Roland 1994b: Lokale Bewegungsnetzwerke und die Institutionalisierung von neuen sozialen Bewegungen, in: Neidhard (Hg.): Öffentlichkeit, öffentliche Meinung, soziale Bewegungen, KZfSS, Sonderheft 34/1994, Opladen, S. 413 ff.Google Scholar
  259. Roth, Roland 1998: »Patch-Work«. Kollektive Identitäten neuer sozialer Bewegungen, in: Hellmann und Koopmans (Hg.): Paradigmen der Bewegungsforschung, Opladen, S. 51–68Google Scholar
  260. Roth, Roland 2000: NGOs and International Politics, Contribution for the UNESCO Programme »EUROPA-MUNDI« October 2000Google Scholar
  261. Roth, Roland und Dieter Rucht 1991: Die Veralltäglichung des Protests. Einleitende Bemerkungen zur Wahrnehmung der neuen sozialen Bewegungen in Öffentlichkeit, Politik und Wissenschaft, in: dies. (Hg.): Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S. 11–28Google Scholar
  262. Roth, Roland und Dieter Rucht (Hg.) 1991: Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland, 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, Bonn: Bundeszentrale für politische BildungGoogle Scholar
  263. Rowohlt, Jörg 1997: Die Bewegung war immer eine sogenannte! Schwulenpolitik 1986 und 1997, in: Grumbach (Hg.): Was heißt hier schwul, Hamburg, S. 70–76Google Scholar
  264. Rucht, Dieter 1980: Von Wyhlnach Gorleben. Bürger gegen Atomprogramm und nukleare Entsorgung,, München: BeckGoogle Scholar
  265. Rucht, Dieter 1982: Planung und Partizipation. Bürgerinitiativen als Reaktion und Herausforderung politisch-administrativer Planung, München: Tuduv-Verlags-GesellschaftGoogle Scholar
  266. Rucht, Dieter 1984: Zur Organisation der neuen sozialen Bewegungen, in: Falter, Fenner, Greven (Hg.): Politische Willensbildung und Interessenvermittlung, Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 609–620Google Scholar
  267. Rucht, Dieter 1989: Environmental Movement Organizations in West Germany and France: Structures and interorganizational Relations, in: International Social Movements Research, Vol. 2, Grennwich, Conn, S. 61–94Google Scholar
  268. Rucht, Dieter (Hg.) 1991: Research on Social Movements: The State of the Art in Western Europe and the USA, Frankfurt/M.: CampusGoogle Scholar
  269. Rucht, Dieter 1991a: Sociological Theory as a Theory of Social Movements? A Critique of Alain Touraine, in: ders. (Hg.): Research on Social Movements, Frankfurt/M., S. 355–384Google Scholar
  270. Rucht, Dieter 1994b: Öffentlichkeit als Mobilisierungsfaktor für soziale Bewegungen, in: Neidhard (Hg.): Öffentlichkeit, öffentliche Meinung, soziale Bewegungen, KZfSS, Sonderheft 34/1994, Opladen, S. 337 ff.Google Scholar
  271. Rucht, Dieter 1995: Kollektive Identität. Konzeptionelle Überlegungen zu einem Desiderat der Bewegungsforschung, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 8 (1), S. 9–23Google Scholar
  272. Rucht, Dieter 1998: Komplexe Phänomene — komplexe Erklärungen. Die politischen Gelegenheitsstrukturen der neuen sozialen Bewegungen in der Bundesrepublik, in: Hellmann und Koopmans (Hg.): Paradigmen der Bewegungsforschung, Opladen, S. 109–127Google Scholar
  273. Rucht, Dieter (Hg.) 2001a: Protest in der Bundesrepublik. Strukturen und Entwicklungen, Frankfurt/M.: CampusGoogle Scholar
  274. Rucht, Dieter 2002 a: Rückblicke und Ausblicke auf die globalisierungskritischen Bewegungen, in: Walk und Boehme (Hg.): Globaler Widerstand, Münster, S. 57–81Google Scholar
  275. Rucht, Dieter 2002b: Von Seattle nach Genua — Event-hopping oder neue soziale Bewegung?, in: Cassen, Bernard, u.a.: Eine andere Welt ist möglich!, Hamburg: VSA, S. 50–56Google Scholar
  276. Rucht, Dieter (Hg.) 2003: Berlin, 1. Mai 2002 — Politische Demonstrationsrituale, Leverkusen: Leske + BudrichGoogle Scholar
  277. Salmen, Andreas und Albert Eckert 1988: Die neue Schwulenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1971 und 1987. Verlauf und Themen, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 2 (3), S. 25–32Google Scholar
  278. Salmen, Andreas und Albert Eckert 1989: 20 Jahre bundesdeutsche Schwulenbewegung 1969–1989, Köln: BVH MaterialienGoogle Scholar
  279. Schenk, Michael 1982: Kommunikationsstrukturen in Bürgerinitiativen. Empirische Untersuchungen zur interpersonellen kommunikation und politischen Meinungsbildung, Tübingen: Mohr SiebeckGoogle Scholar
  280. Schmidtke, Oliver 1995: Kollektive Identität in der politischen Mobilisierung territorialer Bewegungen. Eine analytische Perspektive, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 8 (1), S. 24–31Google Scholar
  281. Schultze, Thomas 1991: Die Autonomen. Profil einer radikalen Systemopposition, Diplomarbeit am Institut für Politische Wissenschaft, HamburgGoogle Scholar
  282. Schultze, Thomas und Almut Gross 1997: Die Autonomen. Ursprünge, Entwicklung und Profil der autonomen Bewegung, Hamburg: Konkret Literatur VerlagGoogle Scholar
  283. Schulze, Gerhard 1995: Die Erlebnisgesellschaft: Kultursoziologie der Gegenwart, 5. Auflage Frankfurt/M, New York: CampusGoogle Scholar
  284. Schwarzmeier, Jan 1999: Die Autonomen zwischen Subkultur und sozialer Bewegung, Norderstedt: Books on DemandGoogle Scholar
  285. Schwendter, Rolf 1981: Theorie und Subkultur, Neuausgabe mit einem Nachwort, 7 Jahre später, 3. Aufl., Frankfurt/M.: SyndikatGoogle Scholar
  286. Schwendter, Rolf 1982: Alternativbewegungen, in: Keupp und Rerrich (Hg.): Psychosoziale Praxis — gemeindepsychologische Perspektiven, München: Urbach & Schwarzenberg, S. 248–258.Google Scholar
  287. Slagle, R. Anthony 1995: In Defense of Queer Nation: From Identity Politics to a Politics of Difference, in: Western Journal of Communication, 59 (2), S. 85–102.CrossRefGoogle Scholar
  288. Smelser, Neil S. 1972: Theorie des kollektiven Verhaltens, Köln: Kiepenheuer & WitschGoogle Scholar
  289. Smith, Jackie, Charles Chatfield, Ron Pagnucco (Hg.) 1997: Transnational Social Movements and Global Politics, Syracuse: Syracuse University PressGoogle Scholar
  290. Smith, Jackie und Hank Johnston (Hg.) 2002: Globalization and Resistance. Transnationa Dimensions of Social Movements, Lanham u.a.: Rowman & LittlefieldGoogle Scholar
  291. Snow, David A., Louis A. Zürcher, Jr., Sheldon Ekland-Olson 1980: Social Networks and Social Movements: A Microstructural Approach to Differential Recruitment, in: American Sociological Review, 45 (5), S. 787–801CrossRefGoogle Scholar
  292. Snow, David A., Burke E. Rochford Jr., Steven K. Worden, Robert D. Benford 1986: Frame Alignment Processes, Micromobilization and Movement Participation, in: American Sociological Revue, 51 (4), S. 456–581Google Scholar
  293. Snow, David A. und Robert D. Benford 1988: Ideology, Frame Resonance, and Participant Mobilization, in: Klandermans, Kriesi, Tarrow (Hg.): International Social Movement Research, Vol. 1, Grennwich, Conn, S. 197–217Google Scholar
  294. Snow, David A. und Robert D. Benford 1992: Master Frames and Cycles of Protest, in: Morris und Mueller (Hg.): Frontiers in social movement theory, New Haven, CT, S. 133–155Google Scholar
  295. Snow, David A. und Dough McAdam 2000: Identity Work Processes in the Context of Social Movements: Clarifying the Identity/Movement Nexus, in: Stryker, Owens, White (Hg.): Self, Identity, and Social Movements, Minneapolis, S. 41–67Google Scholar
  296. Spiess, Anke und Armin Stickler 1999: Die Wirklichkeit als größte anzunehmende Unzumutbarkeit. Die Plakate der Solidaritätsbewegung, in: hks 13 (Hg.): hoch die kämpf dem, Berlin — Hamburg — Göttingen: Libertäre Assoziation, S. 82–109Google Scholar
  297. Staggenborg, Suzanne 1986: Coalition Work in the Pro-Choice Movement. Organizational and Environmental Opportunities and Obstacles, in: Social Problems, 33, S. 374–390Google Scholar
  298. Stedefeldt, Eike 1998: Schwule Macht — oder Die Emanzipation von der Emanziopation, Berlin: Elefanten PressGoogle Scholar
  299. Stedefeldt, Eike 2001: Lesbisch-schwule Interessen, Identität, Gleichstellung? Notizen aus der Leichenhalle sozialer Bewegungen, in: Zeitschrift für Sexualforschung, 14 (1), S. 29–38Google Scholar
  300. Stein, Arlene 1995: Sisters and Queers: The Decentering of Lesbian Feminism, in: Darnovsky, Epstein, Flacks (Hg.): Cultural Politics and Social Movements, Philadelphia, S.133–153Google Scholar
  301. Stoff, Heiko 1995: Vom Spaßhaben und Spaßverderben, in: links — sozialistische Zeitung, Nr. 306/307, Nov/DezGoogle Scholar
  302. Strobl, Ingrid, Klaus Viehmann und Genossinnen, autonome l.u.p.u.s.-Gruppe 1993: Drei zu Eins. Texte, Berlin: Edition ID-ArchivGoogle Scholar
  303. Stryker, Sheldon, Timothy J. Owens, Robert W. White (Hg.) 2000: Self Identity, and Social Movements, Social Movements, Protest, and Contention Vol. 13, Minneapolis: University of Minneapolis PressGoogle Scholar
  304. Stryker, Sheldon, Timothy J. Owens, Robert W. White 2000b: Social Psychology and Social Movements: Cloudy Past and Bright Future, in: dies. (Hg.): Self Identity, and Social Movements, Minneapolis, S. 1–17Google Scholar
  305. Stürmer, Stefan 2000: Soziale Bewegungsbeteiligung: ein psychologisches Zwei-Wege-Modell, Kiel, Univ., Diss.Google Scholar
  306. Stürmer, Stefan und Bernd Simon 2000: Mobilisierung schwuler Männer. Teilnahme-motivation im Kontext der deutschen Schwulenbewegung, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 13 (4), S. 40–51Google Scholar
  307. Tarrow, Sidney 1991: Kollektives Handeln und politische Gelegenheitsstruktur in Mobilisierungswellen. Theoretische Perspektiven, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie; 43 (4), S. 647–670Google Scholar
  308. Tarrow, Sidney 1992: Mentalities, Political Cultures, and Collective Action Frames. Constructing Meanings through Action, in: Morris und Mueller (Hg.): Frontiers in social movement theory, New Haven, CT, S. 174–202Google Scholar
  309. Tarrow, Sidney 1994: Power in Movement. Social Movements, Collective Action and Politics, New York: Cambridge University PressGoogle Scholar
  310. Taylor, Verta 1989: Social Movement Continuity: The Women’s Movement in Abeyance, in: American Sociological Review, 54 (5), S. 761–775CrossRefGoogle Scholar
  311. Taylor, Verta und Leila J. Rupp 1993: Women’s Culture and Lesbian feminis Activism: A Reconsideration of Cultural Feminism, in: Signs, 19 (1), S. 32–61CrossRefGoogle Scholar
  312. Taylor, Verta und Nancy Whittier 1992: Collective Identity in social movement communities: Lesbian feminist mobilization, in: Morris und Mueller (Hg.): Frontiers in social movement theory, New Haven, CT, S. 104–129.Google Scholar
  313. Taylor, Verta und Nicole C. Raeburn 1995: Identity Politics as High-Risk Activism: Career Consequences for Lesbian, Gay, and Bisexual Sociologists, in: Social Problems, 1995, 42, 2, May, 252–273.Google Scholar
  314. Theis, Wolfgang 1997: Mach Dein Schwulsein öffentlich — Bundesrepublik, in: Hingst u.a.: Goodbye to Berlin? 100 Jahre Schwulenbewegung, Berlin: Rosa Winkel, S. 279–293Google Scholar
  315. Thrasher, Frederic M. 1968: The gang,, A Study of 1,313 Gangs in Chicago, Abrigded and with a new introduction by James F. Short, Chicago: Univ. of Chicago PressGoogle Scholar
  316. Tilly, Charles 1978: From Mobilization to Revolution, Reading, Mass.: Addison-WesleyGoogle Scholar
  317. Touraine, Alain 1968: Le communisme utopique: le mouvement du mai, Paris: Éditions du SeuilGoogle Scholar
  318. Touraine, Alain 1972: Die postindustrielle Gesellschaft, Frankfurt/M.: Suhrkamp, aus dem Französischen von Eva MoldenhauerGoogle Scholar
  319. Touraine, Alain 1981: The Voice and the Eye, Cambride: Cambridge Univ. PressGoogle Scholar
  320. Touraine, Alain, Zsuusa Hegedus, François Dubet, Michel Wieviorka 1982: Die antinukleare Prophetie. Zukunftsentwürfe einer sozialen Bewegung, Frankfurt/M.: Campus, aus dem Französischen von Robert DetobelGoogle Scholar
  321. Turner, Graeme 1996: British Cultural Studies: An Introduction, London: Routledge, 2nd Ed.Google Scholar
  322. Turner, Ralph H. und Lewis M. Killian 1987 [1957]: Collective Behavior, Englewood Cliffs, NJ: Prentice-HallGoogle Scholar
  323. Verlag »die Tageszeitung« (Hg.) 1981: Sachschaden. Häuser und andere Kämpfe. Taz-Journal Nr. 3, Frankfurt: Verlag »die Tageszeitung«Google Scholar
  324. Vester, Michael, Peter Oertzen, Heiko Geiling, Thomas Herrmann, Dagmar Müller 1993: Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel. Zwischen Integration und Ausgrenzung, Köln: Bund-VerlagGoogle Scholar
  325. Vester, Michael, Peter Oertzen, Heiko Geiling, Thomas Herrmann, Dagmar Müller 2001: Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel. Zwischen Integration und Ausgrenzung, vollständig überarb., erw. und aktualis. Fass. der zuerst 1993 erschienen Ausg., Frankfurt/M.: SuhrkampGoogle Scholar
  326. Viehmann, Klaus und GenossInnen 1993: Klassenwiderspruch, Rassismus und Sexismus, in: Strobl u.a.: Drei zu Eins, Berlin: Edition ID-Archiv, S. 25–82Google Scholar
  327. Walk, Heike und Nele Boehme (Hg.) 2002: Globaler Widerstand. Internationale Netzwerke auf der Suche nach Alternativen im globalen Kapitalismus, Münster: Westfälisches DampfbootGoogle Scholar
  328. Wetzel, Wolf 2001: Eine Start- und Landebahn für den militanten Widerstand?, in: autonome L.U.P.U.S.-Grappe: Die Hunde bellen …, Münster, S. 115–124Google Scholar
  329. Whittier, Nancy 1995: Feminist Generations. The Persistence of the Radical Women’s Movement, Philadelphia, Temple University PressGoogle Scholar
  330. Whyte, William Foote 1949: Street Corner Society. The Social Structure of an Italian Slum, Chicago: Univ. of Chicago PressGoogle Scholar
  331. Wildenhain, Michael 1991: Die kalte Haut der Stadt, Berlin: RotbuchGoogle Scholar
  332. Wiltzius, Marc 1985: Die »inneren Wirklichkeiten« der 2. Deutschen Homosexuellenbewegung. Ein subjektiver Standpunkt, in: Frieling (Hg.): Schwule Regungen — schwule Bewegungen, Berlin, S. 93–104Google Scholar
  333. Wir warn die stärksten der Vartein … Erfahrungsberichte aus der Welt der K-Gruppen, Berlin: Rotbuch 1977Google Scholar
  334. Wittig, Monique 1981: One is Not Born A Woman, in: Feminist Issues, 1 (2), S. 47–54Google Scholar
  335. Zahl, Peter-Paul 1979: Die Glücklichen. Schelmenroman, Berlin: RotbuchGoogle Scholar
  336. Zwick, Michael M. 1990: Neue soziale Bewegungen als politische Subkultur. Zielsetzung, Anhängerschaft, Mobilisierung — eine empirische Analyse, Frankfurt/M.: CampusGoogle Scholar

Internetquellen

  1. Der schwule Konsument. Kurzfassung. Eine Repräsentative Grundlagenstudie der Marketingagentur BBDO Consulting, 2001, http://www.bbdo.de/bbdo-media/ DSK_kurz.pdf [12.3.03]Google Scholar
  2. Glückspilz, Sven (Pseud.) 2001: Die große wahre Geschichte von Genua und dem »Black Block«. Eine allgemeine Einschätzimg zu den Tagen in Genua von einem Militanten, http://www.de.indymedia.org/2001/08/6354.shtml [20.3.2003]Google Scholar
  3. Sinus Sociovision 2002: Informationen zu den Sinus-Milieus, http://www.sinus-milieus.de/content/grafik/informationen% 20012 002.pdf [2 0.3.2 003]Google Scholar
  4. UNAIDS, Joint United Nations Programme on HIV/AIDS 2002: Report on the global HIV/AIDS epidemic. July 2002, Geneva, http://www.xmaids.org/epidemic_update/ report_july02/index.html [20.11.2002]Google Scholar

Graue Literatur & Zeitschriftenartikel

  1. autonome lupus-Gruppe 1987: Stand autonomer Bewegung — Langlauf oder Abfahrt im Sturz, Broschüre im Archiv der Sozialen Bewegungen Hamburg, Kurzfassimg in: Schwarzer Faden Nr. 25, 3/87, S. 13–14Google Scholar
  2. autonome lupus-Gruppe 1987: Nicht mehr länger Bauern auf dem Schachbrett der Generäle, in: Schwarzer Faden Nr. 23, 1 /87, S. 22–30Google Scholar
  3. Da packt dich irgendwann’ne Wut«, in: Spiegel Nr. 52/1980, S. 22–32Google Scholar
  4. Haller, Michael und Jürg Bürgi 1980: »Ich hab’ ein unheimlich befreiendes Gefühl« Fünf Züricher Jugendliche über die Gründe für ihren Kampf gegen Gesellschaft und Erwachsenenwelt, in: Spiegelet. 52/1980, S. 35–52Google Scholar
  5. Bittorf, Wilhelm 1981: Staat der Gewalt. SPIEGEL-Redkteur Wilhelm Bittorf über die Lust am Krawall, in: Spiegel Nr. 13 /1981, S. 40Google Scholar
  6. Deutschland ist krank«, in: Spiegel Nr. 13/1981, S. 26–32Google Scholar
  7. Mettke, Jörg 1981: »Verantwortlich: Milli tanz & Anna Schie«. SPIEGEL-Redakteur Jörg Mettke über Alternativblätter und alternative Gesinnung in der Bundesrepublik, in: Spiegel Nr. 13/1981, S. 43–50Google Scholar
  8. Wie sie ihre Wut loswerden …«. Die »Pfingstschlacht« von Wackersdorf: brutale Chaoten, kopflose Polizisten, Spiege Nr. 22/1986, S. 105-113Google Scholar
  9. Am liebsten »Randale, die geil abgeht«. Die neuen Gewalttäter — nicht organisiert, schwer kalkulierbar, Spiege, Nr. 22/1986, S. 114Google Scholar
  10. Wenn der erste auf Demonstranten schießt …«. Schlacht um die Kernkraft (I): Die neuen Waffen bei Polizei und gewalttätigen Atomgegnern, Spiegel Nr. 30/1986, S. 26–50Google Scholar
  11. Als gäb’s nur Verbrecher und Terroristen«. Schlacht um die Kernkraft (II): Hat die Polizei die Krawalle von Brokdorf und Wackersdorf provoziert?, Spiegel Nr. 31/ 1986, S. 56–77Google Scholar
  12. Angst vor dem »politischen Super-GAU«. Schlacht um die Kernkraft (III): Mit Atomenergie in den Uberwachungsstaat, Spiegel Nr. 32/1986, S. 50–72Google Scholar
  13. Der Traum von Nächten ohne Gesetzt« Die bundesdeutschen Autonomen und ihr Verhältnis zur Gewalt, Spiegel Nr. 19/1989, S. 118Google Scholar
  14. Sternsdorff, Hans-Wolfgang 1989: »Wir machen nicht aus Spaß Krawall« SPIEGEL-Interview mit den Kreuzberger Autonomen Alex und Ronnie über ihre Strategie der Gewalt, Spiegel Nr. 19/1989, S. 117–120Google Scholar
  15. Rada, Uwe 1993: Anti-Olympia — »Der effektivere Weg —«. Interiew mit militanten Olympiagegnern, taz vom 18. 9. 1993Google Scholar
  16. Das Wort Nation ist so tot«. Drei Autonome un der Berliner Innensenator Jörg Schönbohm (CDU) über Gewalt, das Grundgesetz und die Zukunft der Hauptstadt, in: Spiegel 21/1998Google Scholar
  17. Wir wollten den Krawall«, in: taz vom 1.8.2001Google Scholar
  18. Schwarzer, Alice, im Gespräch mit Günter Amendt 1980: Wie frei macht Pädophilie?, in: Emma 4/80 (April), S. 26–31Google Scholar
  19. Amendt, Günter 1980: Nur die Sau rauslassen?, in: Konkret 5/80Google Scholar
  20. Autonome Studis (Bolschewiki) 1990: Mit den überlieferten Vorstellungen radikal brechen. Ein Blick über den Tellerrand autonomer Basisbanalitäten, Freiburg: ça ira, 2., erweiterte Auflage,Google Scholar

Bewegungszeitschriften & Tageszeitungen

  1. Antifaschistisches Info Blatt Nr. 50, 1/2000Google Scholar
  2. Autonomie NF Nr. 10Google Scholar
  3. Autonomie NF Nr. 14Google Scholar
  4. Der Spiegel Nr. 52 vom 22.12.1980Google Scholar
  5. Der Spiegel Nr. 23 vom 6.6.1983Google Scholar
  6. emanzipation 4/1979Google Scholar
  7. emanzipation 6/1979Google Scholar
  8. emanzipation Nov./Dez. 1980Google Scholar
  9. FR vom 3.10.1983Google Scholar
  10. Interim Nr. 1 (1.5.1988) — 540 (13.12.2001)Google Scholar
  11. radikal Nr. 72/73Google Scholar
  12. radikal Nr. 77Google Scholar
  13. radikal Nr. 9/81Google Scholar
  14. radikal Nr. 10/81Google Scholar
  15. radikal Nr. 98Google Scholar
  16. radikal Nr. 99Google Scholar
  17. Rosa Flieder Nr. 9 (7/1979)–65 (6/1989)Google Scholar
  18. taz — die tageszeitung Archiv CD-ROM 2.9.1986–31.10.2001, insbes. taz vom 26.2.1987, 24.11.1987, 22.12.1988, 29.10.1990, 26.8.1992, 18.6.1994, 17.5.1995, 1.8.2001 und taz-Berlin vom 21.6.1990Google Scholar
  19. Torso Nr. 8, August 1983Google Scholar
  20. Torso Nr. 9, September 1983Google Scholar
  21. Zeck Nr. 29Google Scholar
  22. Zeck Nr. 30Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Sebastian Haunss

There are no affiliations available

Personalised recommendations