Advertisement

Wie stabil ist die Wirkung von Fernsehduellen? Eine Untersuchung zum Effekt der TV-Debatten 2002 auf die Einstellungen zu Gerhard Schröder und Edmund Stoiber

  • Jürgen Maier
Part of the Schriftenreihe des Arbeitskreises „Wahlen und politische Einstellungen“ der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) book series (DVPW, volume 10)

Zusammenfassung

Im Januar 2002 einigten sich Angela Merkel und Edmund Stoiber darauf, dass der bayerische Ministerpräsident anstelle der CDU-Chefin bei den anstehenden Bundestagswahlen gegen Bundeskanzler Gerhard Schröder antreten soll. Nur wenige Tage nach diesem Zusammentreffen forderte Stoiber Schröder zu einem Schlagabtausch vor laufenden Kameras heraus. Die Unterhändler beider Seiten einigten sich im April auf zwei Termine, den 25. August und den 8. September, sowie in weiteren Verhandlungen über den genauen, eng am Vorbild der US-amerikanischen debates ausgerichteten Modus der Veranstaltungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abramowitz, Alan I.: The Impact of a Presidential Debate on Voter Rationality. In: American Journal of Political Science 22 (1978), S. 680–690.Google Scholar
  2. Baker, Kendall L./Norpoth, Helmut/Schönbach, Klaus: Die Fernsehdebatten der Spitzenkandidaten vor den Bundestagswahlen 1972 und 1976. Form, Inhalt und das Urteil des Publikums. In: Publizistik 26 (1981), S. 530–544.Google Scholar
  3. Brettschneider, Frank: Kohl oder Schröder: Determinanten der Kanzlerpräferenz gleich Determinanten der Wahlpräferenz? In: Zeitschrift für Parlamentsfragen 29 (1998), S. 401–421.Google Scholar
  4. Brettschneider, Frank: Spitzenkandidaten und Wahlerfolg. Personalisierung — Kompetenz — Parteien. Ein internationaler Vergleich. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 2002.Google Scholar
  5. Campbell, Angus/Converse, Philip E./Miller, Warren E./Stokes, Donald E.: The American Voter. New York: John Wiley, 1960.Google Scholar
  6. Chaffee, Steven H.: Presidential Debates — Are They Helpful to Voters? In: Communication Monographs 45 (1978), S. 330–346.Google Scholar
  7. Druckman, James N.: The Power of Television Image. The First Kennedy-Nixon Debate Revisited. In: Journal of Politics 65 (2003), S. 559–571.Google Scholar
  8. Faas, Thorsten/Maier, Jürgen: Schröders Stimme, Stoibers Lächeln. Wahrnehmungen von Gerhard Schröder und Edmund Stoiber bei Sehern und Hörern der Fernsehdebatten im Vorfeld der Bundestagswahl 2002. In: Knieper, Thomas/Müller, Marion G. (Hrsg.): Visuelle Wahlkampfkommunikation. Köln: van Halem, 2003a.Google Scholar
  9. Faas, Thorsten/Maier, Jürgen: Mobilisierung, Verstärkung, Konversion? Ergebnisse eines Experiments zur Wahrnehmung der Fernsehduelle im Vorfeld der Bundestagswahl 2002. In: Politische Vierteljahresschrift 44 (2003b).Google Scholar
  10. Faas, Thorsten/Maier, Jürgen: Wortlaut und Wahrnehmung des zweiten Fernsehduells im Bundestagswahlkampf 2002 — eine Dokumentation. Bamberg: Universität Bamberg, 2003c.Google Scholar
  11. Geer, J.G.: The Effects of Presidential Debates on the Electorate’s Preference for Candidates. In: American Politics Quarterly 16 (1988), S. 486–501.Google Scholar
  12. Hagner, Paul R./Rieselbach, Leroy N.: The Impact of the 1976 Presidential Debates. Conversion of Reinforcement? In: Bishop, George F./Meadow, Robert G./Jackson-Beeck, Marilyn (Hrsg.): The Presidential Debates. Media, Electorate, and Policy Perspectives. New York: Praeger, 1978, S. 157–178.Google Scholar
  13. Holbrook, Thomas M.: Political Learning from Presidential Debates. In: Political Behavior 21 (1999), S. 67–89.Google Scholar
  14. Jung, Matthias: „Kaum Auswirkungen auf das Wahlverhalten“, http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/8/0,1872,2013192,00.html, 3.9.2002.Google Scholar
  15. Katz, Elihu/Feldman, Jacob J.: The Debates in the Light of Research. A Survey of Surveys. In: Kraus, Sidney (Hrsg.): The Great Debates. Background, Perspectives, Effects. Bloomington: Indiana University Press, 1962, S. 173–223.Google Scholar
  16. Kinder, Donald R.: Presidential Character Revisited. In: Lau, Richard R./Sears, David O. (Hrsg.): Political Cognition. The 19th Annual Carnegie Symposium on Cognition. Hillsdale, London: Lawrence Erlbaum, 1986, S. 233–255.Google Scholar
  17. Kraus, Sidney: Televised Presidential Debates and Public Policy. 2. Auflage. Mahwah: Erlbaum, 2000.Google Scholar
  18. Lanoue, David J./Schrott, Peter R.: Voter’s Reactions to Televised Presidential Debates. Measurement of the Source and Magnitude of Opinion Change. In: Political Psychology 2 (1989), S. 275–285.Google Scholar
  19. Lanoue, David J./Schrott, Peter R.: The Joint Press Conference. The History, Impact, and Prospects of American Presidential Debates. New York: Greenwood, 1991.Google Scholar
  20. Lass, Jürgen: Vorstellungsbilder über Kanzlerkandidaten. Zur Diskussion um die Personalisierung von Politik. Wiesbaden: Deutscher Universitäts Verlag, 1995.Google Scholar
  21. Lemert, James B.: Do Televised Presidential Debates Help Inform Voters? In: Journal of Broadcasting and Electronic Media 37 (1993), S. 83–94.Google Scholar
  22. Maier, Jürgen/Faas, Thorsten: Wortlaut und Wahrnehmung des ersten Fernsehduells im Bundestagswahlkampf 2002 — eine Dokumentation. Bamberg: Universität Bamberg, 2003.Google Scholar
  23. Maier, Jürgen/Faas, Thorsten: Debattenwahrnehmung und Kandidatenorientierung. Eine Analyse von Real-Time-Response- und Paneldaten zu den Fernsehduellen im Bundestagswahlkampf 2002. In: Zeitschrift für Medienpsychologie 16 (2004).Google Scholar
  24. Miller, Arthur H./Wattenberg, Martin P./Malanchuk, Oksana: Schematic Assessments of Presidential Candidates. In: American Political Science Review 80 (1986), S. 521–540.Google Scholar
  25. Schroeder, Alan: Presidential Debates: Fourty Years of High-Risk TV. New York: Columbia University Press, 2000.Google Scholar
  26. Schrott, Peter R.: Wahlkampfdebatten im Fernsehen von 1972 bis 1987. Politikerstrategien und Wählerreaktion. In: Kaase, Max/Klingemann, Hans-Dieter (Hrsg.): Wahlen und Wähler. Analysen aus Anlaß der Bundestagswahl 1987. Opladen: Westdeutscher Verlag, 1990, S. 647–674.Google Scholar
  27. Weiß, Hans-Jürgen: Wahlkampf im Fernsehen. Untersuchung zur Rolle der großen Fernsehdebatten im Bundestagswahlkampf 1972. Berlin: Spieß, 1976.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Jürgen Maier

There are no affiliations available

Personalised recommendations