Advertisement

Qualitätsverbesserung durch Projektmanagement

  • Christiane Schiersmann
  • Heinz-Ulrich Thiel
  • Eva Pfizenmaier
Chapter
  • 107 Downloads

Zusammenfassung

Die Qualitätsgruppe hat in einem ersten Schritt umfassend — ,ganzheitlich‘ ist dafür ein beliebtes Etikett — ihre Einrichtung analysiert. Ein Qualitätsmanagement sollte nicht nur akribisch die Stärken und Schwächen auflisten und analysieren, sondern Konsequenzen im Hinblick auf gezielte und geplante Veränderungen daraus ziehen. Eine Organisation — wie eine Einrichtung der Familienbildung — kann aber nicht im ganzen und auf einmal alle Defizite über alle 9 Qualitätskriterien auf einmal absichtsvoll verändern. Deshalb wählt sich die Qualitätsgruppe aus ihrer Prioritätenliste exemplarisch ein wichtiges bzw. dringliches Vorhaben zur Qualitätsverbesserung aus (s. Abb. 3.12).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2001

Authors and Affiliations

  • Christiane Schiersmann
  • Heinz-Ulrich Thiel
  • Eva Pfizenmaier

There are no affiliations available

Personalised recommendations