Advertisement

Politische Steuerung in der Modernisierung der Jugendhilfe

Chapter
  • 446 Downloads
Part of the Forschung Pädagogik book series (FORSCHPÄD)

Zusammenfassung

In den Modernisierungsbestrebungen der öffentlichen und freien Akteure des wohlfahrtsstaatlichen Arrangements der Jugendhilfe nimmt die Steuerung durch politische Entscheidungsträger eine herausragende Rolle ein. Als vorrangiges Steuerungsinstrument des Staates dient dabei die Beeinflussung auf die Ausgestaltung von Verhandlungssystemen. Steuerung im allgemeinen Sinne umfasst die

„konkrete staatliche Leistungserbringung und Problembearbeitung. Die Fähigkeit des Staates, die Grundfunktionen und Leistungen zu erbringen, bestimmt sich unter anderem nach dem Grad seiner organisatorisch-instrumentalen Adaption an die jeweiligen Lagen. In dieser groben Annäherung ist Steuerung als problemadäquate und aufgabenbezogene Handlungsfähigkeit, und nicht als generelle Fähigkeit zur Problemunterdrückung oder zur bloßen dezisionistischen Geste aufzufassen.“ 1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations