Advertisement

Determinanten der substanziellen Entscheidungen

Chapter
  • 67 Downloads

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird die zweite zentrale Hypothese H2 überprüft: Je höher die Diskursqualität einer Debatte, desto wahrscheinlicher werden in der darauf folgenden Entscheidung egalitaristische Gesichtspunkte berücksichtigt. Das führt auch zur Überprüfung der Folgehypothese H2.1. Demnach ist bezüglich der substanziellen Entscheidungsdimension die diskursive Qualität der inhaltlichen Begründung entscheidend: Je mehr egalitaristische Begründungen in einen Diskurs eingebracht werden, desto wahrscheinlicher werden in der darauf folgenden Entscheidung egalitäre Gesichtspunkte berücksichtigt; diese Begründungen müssen jedoch mit einer genügenden Begründungsrationalität vorgebracht werden, und es muss ihnen genügend Respekt von der gegnerischen Seite entgegengebracht werden. Die Zusammenhänge werden unter Kontrolle weiterer Einflussvariablen getestet, wie wie ich sie in Abschnitt 5.3 formuliert habe. Das methodische Vorgehen dieser Analysen ist derselbe wie in Kapitel 8, weshalb die Aussagen in Abschnitt 8.1 auch hierfür gelten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations