Advertisement

Moral und totalitärer Terror

  • Friedrich Pohlmann
Chapter
  • 214 Downloads

Zusammenfassung

Untersuchungen von Handlungsmustern in totalitären Diktaturen — insbesondere in den Kernen ihrer Terrorwirklichkeit, den Lagern — im Hinblick auf Moralas-pekte sind explizit oder implizit immer an eigenen moralischen Bewertungsstandards ausgerichtet, die offengelegt, reflektiert und selbst moralisch bewertet werden können. Einleitend sei meine “Moralperspektive” auf die Totalitarismen skizziert, und zwar im Ausgang von einigen allgemeineren Überlegungen zum Verhältnis von Politik und Moral Sie thematisieren den Moralbegriff, stellen unterschiedliche Typen politischer Moral vor und setzen sich kritisch mit in Deutschland weitverbreiteten moralischen Bewertungsmustern der Totalitarismen auseinander.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Antelme, Robert (1987): Das Menschengeschlecht. München/Wien: Hanser.Google Scholar
  2. Arendt, Hannah (1962): Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft. Frankfurt: Europäische Verlags-Anstalt.Google Scholar
  3. v. Busse, M.-Ch. (2000): Faszination und Desillusionierung. Stalinismusbilder von sympathisierenden und abtrünnigen Intellektuellen. Pfaffenweiler: Centauras.Google Scholar
  4. Fritze, L. (1998): Herrschaft und Konsens — über Stabilitätsbedingungen von Weltanschauungsdiktaturen, in: Heydemann, G./Jesse, E.: Diktaturvergleich als Herausforderung. Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  5. Ders. (1998): Ethik des Moralischen Urteilens, in: Sinn und Form, 50. Jahr, 6.Heft.Google Scholar
  6. Gehlen, Arnold (1986): Moral und Hypermoral. Wiesbaden: Athenäum (5.Aufl.).Google Scholar
  7. Goffman, Erving (1972): Asyle. Frankfurt a..M: Suhrkamp.Google Scholar
  8. Himmler, Heinrich (1974): Geheimreden 1933–1945 und andere Ansprachen. Herausgegeben von B.F. Smith u. A.F. Peterson. Frankfurt-Berlin-Wien: Propyläen.Google Scholar
  9. Kautsky, B. (o.J.): Teufel und Verdammte. Wien.Google Scholar
  10. Kolakowski, Leszek (1988): Die Hauptströmungen des Marxismus. Bd. III. München: Piper.Google Scholar
  11. Kühnl, Reinhard (1979): Faschismustheorien. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.Google Scholar
  12. Langbein, Hermamm (1980): Nicht wie die Schafe zur Schlachtbank. Frankfurt: Fischer.Google Scholar
  13. Luhmann, Niklas (1996): Die Realität der Massenmedien. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  14. Pohlmann, Friedrich (1992): Ideologie und Terror im Nationalsozialismus. Pfaffenweiler: Centauras.Google Scholar
  15. Pohlmann, Friedrich (2001): Deutschland im Zeitalter des Totalitarismus. München.Google Scholar
  16. Rohrwasser, Michael (1991): Der Stalinismus und die Renegaten. Stuttgart: Metzler.Google Scholar
  17. Sofsky, Wolfgang (1990): Absolute Macht. Zur Soziologie des Konzentrationslagers. In: Leviathan, Jg. 18, H.4.Google Scholar
  18. Solschenyzin Alexander (1974): Der Archipel Gulag. Bd. I, 1973. Bern.Google Scholar
  19. Solschenyzin Alexander (1974): Der Archipel Gulag. Bd. II 1974. Bern.Google Scholar
  20. Solschenyzin Alexander (1974): Der Archipel Gulag. Bd. III 1974. Bern.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Friedrich Pohlmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations