Advertisement

Zur Entwicklung der öffentlichen Verwaltung

  • Werner Jann
Part of the Politische Vierteljahresschrift Sonderheft book series (PVS, volume 30)

Zusammenfassung

Zur Entwicklung der öffentlichen Verwaltung gibt es traditionell zwei widersprüchliche Hypothesen. Die eine betont die außerordentliche Kontinuität des deutschen Verwaltungssystems, die andere die unübersehbaren Veränderungen. Die Kontinuitätshypothese unterstreicht die Stabilität der grundlegenden Strukturen: Heute wie vor fünfzig Jahren, und im Prinzip wie vor einhundert oder sogar einhundertfünfzig Jahren, ist unsere öffentliche Verwaltung durch die Merkmale einer klassischen weberianischen Bürokratie gekennzeichnet, also durch Aktenmäßigkeit, Amtshierarchie, generell geordnete Kompetenzen, Regelgebundenheit der Amtsführung usw. Die bestimmenden Strukturmerkmale der Verwaltung, sei es im Bereich des Personals (Berufsbeamtentum), der Makro- und MikroOrganisation (Dreistufigkeit, Linienorganisation), der Verfahren (Rechtsförmigkeit, Justiziablilität) und der Finanzen (Kameralistik) wurden, trotz kontinuierlicher Reformversuche, nicht grundlegend verändert (König 1996).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Aberbach, Joel D./Putnam, Robert/Rockman, Bert A., 1981: Bureaucrats and Politicians in Western Democracies. Cambridge, Mass.Google Scholar
  2. Ambrosius, Gerold, 1979: Funktionswandel und Strukturveränderung der Bürokratie 1945–1949: Das Beispiel der Wirtschaftsverwaltung, in: August Winkler (Hrsg.), Politische Weichenstellungen im Nachkriegsdeutschland: 1945–1953. Göttingen, 167–207.Google Scholar
  3. Banner, Gerhard, 1991: Von der Behörde zum Diensleistungsunternehmen: Die Kommunen brauchen ein neues Steuerungsmodell, in: Verwaltung, Organisation, Personal 1, 6–11.Google Scholar
  4. Benz, Arthur, 1994: Kooperative Verwaltung: Funktionen, Voraussetzungen und Folgen. Baden-Baden.Google Scholar
  5. Benz, Wolfgang, 1981: Versuche zur Reform des öffentlichen Dienstes 1945–1952. Deutsche Opposition gegen alliierte Initiativen, in: VfZ 25, 216–245.Google Scholar
  6. Böhret, Carl/Konzendorf, Götz, 1997: Ko-Evolution von Gesellschaft und funktionalem Staat: ein Beitrag zur Theorie der Politik. Opladen.Google Scholar
  7. Bürsch, Michael, 1996: Modernisierung der deutschen Landesverwaltungen: Zum Stand der Verwaltungsreform in den 16 Ländern. Bonn.Google Scholar
  8. Bulling, Manfred, 1989: Kooperatives Verwaltungshandeln (Vorverhandlungen, Arrangements und Verträge) in der Verwaltungspraxis, in: DÖV 42, 277–289.Google Scholar
  9. Ciasen, Ralf, et al., 1995: „Effizienz und Verantwortlichkeit“: Reformempfehlungen für eine effiziente und bürgerkontrollierte Verwaltung, Gutachten im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Berlin.Google Scholar
  10. Derlien, Hans-Ulrich, 1996: Patterns of Postwar Administrative Development in Germany, in: Arthur Benz/Klaus H. Goetz (Hrsg.), A New German Public Sector? Aldershot, 27–44.Google Scholar
  11. Derlien, Hans-Ulrich, 1996: Germany: the Intelligence of Bureaucracy in a Decentralized Polity, in: Johan P. Olsen/B. Guy Peters (Hrsg.), Learning from Experience? Oslo et al., 180–213.Google Scholar
  12. Derlien, Hans-Ulrich, 1998: From Administrative Reform to Administrative Modernization, Verwaltungswissenschaftliche Beiträge 33, Universität Bamberg.Google Scholar
  13. Derlien, Hans-Ulrich/Löwenhaupt, Stefan, 1997: Verwaltungskontakte und Institutionenvertrauen, in: Helmut Wollmann/Hans-Ulrich Derlien/Klaus König/Wolfgang Renzsch/Wolfgang Seibel, Transformation der politisch-administrativen Strukturen in Ostdeutschland. Opladen, 417–472.Google Scholar
  14. Derlien, Hans-Ulrich/Peters, B. Guy, 1998: Who Works for Government and What Do They Do?, Verwaltungswissenschaftliche Beiträge 32, Universität Bamberg.Google Scholar
  15. Dose, Nicolai, 1997: Die verhandelnde Verwaltung: Eine empirische Untersuchung über den Vollzug des Immissionsschutzrechts. Baden-Baden.Google Scholar
  16. Eisen, Andreas, 1996: Institutionenbildung im Transformationsprozeß. Der Aufbau der Umweltverwaltung in Sachsen und Brandenburg 1990–1994. Baden-Baden.Google Scholar
  17. Ellwein, Thomas, 1989: Verwaltung und Verwaltungsvorschriften: Notwendigkeit und Chance der Vorschriftenvereinfachung. Opladen.Google Scholar
  18. Ellwein, Thomas, 1994: Das Dilemma der Verwaltung: Verwaltungsstruktur und Verwaltungsreformen in Deutschland. Mannheim u.a.Google Scholar
  19. Ellwein, Thomas, 1997: Der Staat als Zufall und als Notwendigkeit, Die jüngere Verwaltungsentwicklung in Deutschland am Beispiel Ostwestfalen-Lippe, Bd. 2: Die öffentliche Verwaltung im gesellschaftlichen und politischen Wandel 1919 – 1990. Opladen.Google Scholar
  20. Eschenburg, Theodor, 1974: Der bürokratische Rückhalt, in: Richard Löwenthal/Hans-Peter Schwarz (Hrsg.), Die zweite Republik. Stuttgart, 64–94.Google Scholar
  21. Feick, Jürgen/Mayntz, Renate, 1982: Bürger im bürokratischen Staat: Beurteilungen und Handlungseinschätzungen, in: Die Verwaltung, 407–223.Google Scholar
  22. FORSA, 1993: Öffentlicher Dienst und Wirtschaft: Formal-Konsens und Unverständnis, o.O.Google Scholar
  23. Garner, Curt, 1993: Der öffentliche Dienst in den 50er Jahren: Politische Weichenstellung und ihre sozialgeschichtlichen Folgen, in: Axel Schildt/Arnold Sywottek (Hrsg.), Modernisierung im Wiederaufbau: Die westdeutsche Gesellschaft der 50er Jahre. Bonn, 759–790.Google Scholar
  24. Goetz, Klaus H., 1997: Verwaltungswandel — ein analytisches Gerüst, in: Edgar Grande/Rainer Prätorius (Hrsg.), Modernisierung des Staates? Baden-Baden, 177–206.Google Scholar
  25. Gore, M., 1993: From Red Tapes to Results: Creating a Government That Works Better and Costs Less: Report of the National Performance Review. Washington D.C.Google Scholar
  26. Grande, Edgar/Prätorius, Rainer (Hrsg.), 1997: Modernisierung des Staates? Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  27. Grunow, Dieter, 1996: Qualitätsanforderungen für die Verwaltungsmodernisierung: Anspruchsvolle Ziele oder leere Versprechungen?, in: Christoph Reichard/Hellmut Wollmann (Hrsg.), Kommunalverwaltung im Modernisierungsschub?, Basel etc., 50–77.Google Scholar
  28. Hill, Hermann/Klages, Helmut (Hrsg.), 1993: Qualitäts- und erfolgsorientiertes Verwaltungsmanagement. Berlin.Google Scholar
  29. Jann, Werner, 1996: Ministerialverwaltung nach dem Berlin-Umzug, in: Walter Fischer/Erhard Mundhenke (Hrsg.), New Public Management: Mehr Effektivität und Effizienz in der Bundesverwaltung. Brühl, 189–200.Google Scholar
  30. Jann, Werner, 1998: Neues Steuerungsmodell, in: Bernhard Blanke/Stephan von Bandemer/Frank Nullmeier/Göttrik Wewer (Hrsg.), Handbuch zur Verwaltungsreform. Opladen, 70–80.Google Scholar
  31. Jann, Werner, 1998a: Politik und Verwaltung im funktionalen Staat, in: Werner Jann/Klaus König/Christine Landfried/Peter Wordelmann (Hrsg.), Transit — Politik und Verwaltung auf dem Weg in die transindustrielle Gesellschaft: Festschrift zum 65. Geburtstag von Carl Böhret. Baden-Baden.Google Scholar
  32. Keller, Berndt, 1993: Arbeitspolitik des öffentlichen Sektors. Baden-Baden.Google Scholar
  33. König, Klaus, 1992: Zur Transformation einer real-sozialistischen Verwaltung in eine klassischeuropäische Verwaltung, in: Verwaltungsarchiv 83, 229–245.Google Scholar
  34. König, Klaus, 1995: Neue Verwaltung oder Verwaltungsmodernisierung: Verwaltungspolitik in den neunziger Jahren, in: DÖV 48, 349–358.Google Scholar
  35. König, Klaus, 1996: Öffentliche Verwaltung im vereinigten Deutschland, in: Klaus König/Heinrich Siedentopf (Hrsg.), Öffentliche Verwaltung in Deutschland. Baden-Baden.Google Scholar
  36. König, Klaus/Beck, Joachim, 1997: Modernisierung von Staat und Verwaltung: Zum neuen Öffentlichen Management. Baden-Baden.Google Scholar
  37. König, Klaus/Meßmann, Volker, 1995: Organisations- und Personalprobleme der Verwaltungstransformation in Deutschland. Baden-Baden.Google Scholar
  38. König, Klaus/Siedentopf, Heinrich (Hrsg.), 1996: Öffentliche Verwaltung in Deutschland. Baden-BadenGoogle Scholar
  39. Landfried, Christine, 1995: Architektur der Unterkomplexität, in: Gerhard Lehmbruch (Hrsg.), Einigung und Zerfall: Deutschland und Europa nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes. Opladen, 31–54.Google Scholar
  40. Mayntz, Renate, 1980: Gesetzgebung und Bürokratisierung: Wissenschaftliche Auswertung der Anhörung zu den Ursachen einer Bürokratisierung in der öffentlichen Verwaltung. Bonn: Bundesminister des Innern.Google Scholar
  41. Mayntz, Renate, 1996: Politische Steuerung: Aufstieg, Niedergang und Transformation einer Theorie, in: Klaus von Beyme/Claus Offe (Hrsg.), Politische Theorien in der Ära der Transformation (PVS-Sonderheft 26). Opladen, 148–168.Google Scholar
  42. Mayntz, Renate, 1997: Verwaltungsreform und gesellschaftlicher Wandel, in: Edgar Grande/Rainer Prätorius (Hrsg.), Modernisierung des Staates? Baden-Baden, 65–74.Google Scholar
  43. Morsey, Rudolf, 1977: Personal- und Beamtenpolitik im Übergang von der Bizonen- zur Bundesverwaltung (1947–1950): Kontinuität oder Neubeginn?, in: ders. (Hrsg.), Verwaltungsgeschichte: Aufgaben, Zielsetzungen, Beispiele. Berlin, 191–238.Google Scholar
  44. Naschold, Frieder, 1995: Ergebnissteuerung, Wettbewerb, Qualitatspolitik: Entwicklungspfade des offentlichen Sektors in Europa. Berlin.Google Scholar
  45. OECD, 1990: Public Management Developments. Survey. Paris.Google Scholar
  46. Reichard, Christoph, 1994: Umdenken im Rathaus. Neue Steuerungsmodelle in der deutschen Kommunalverwaltung. Berlin.Google Scholar
  47. Reichard, Christoph, 1997: Deutsche Trends der kommunalen Verwaltungsmodernisierung, in: Frieder Naschold (Hrsg.), Neue Städte braucht das Land! Stuttgart u.a., 49–74.Google Scholar
  48. Reichard, Christoph/Röber, Manfred, 1993: Was kommt nach der Einheit? Die öffentliche Verwaltung in der ehemaligen DDR zwischen Blaupause und Reform, in: Gert-Joachim Glaeßner (Hrsg.), Der lange Weg zur Einheit: Studien zum Transformationsprozeß in Ostdeutschland. Berlin, 215–245.Google Scholar
  49. Reichard, Christoph/Wollmann, Hellmut (Hrsg.), 1996: Kommunalverwaltung im Modernisierungsschub? Basel u.a.Google Scholar
  50. Ruck, Michael, 1997: Beharrung im Wandel: Neue Forschungen zur deutschen Verwaltung im 20. Jahrhundert (I), in: Neue Politische Literatur 42, 200–256.Google Scholar
  51. Ruck, Michael, 1998: Beharrung im Wandel: Neue Forschungen zur deutschen Verwaltung im 20. Jahrhundert (II), in: Neue Politische Literatur 43, 67–112.Google Scholar
  52. Sachverständigenrat „Schlanker Staat“, 1998: Abschlussbericht. Bonn: Bundesministerium des Innern.Google Scholar
  53. Scharpf, Fritz W., 1993: Versuch über Demokratie im verhandelnden Staat, in: Roland Czada/Manfred G. Schmidt (Hrsg.), Verhandlungsdemokratie, Interessenvermittlung, Regierbarkeit: Festschrift für Gerhard Lehmbruch. Opladen, 25–50.Google Scholar
  54. Seibel, Wolfgang, 1986: Entbürokratisierung in der Bundesrepublik Deutschland, in: Die Verwaltung 19, 137–162.Google Scholar
  55. Seibel, Wolfgang, 1996: Verwaltungsreformen, in: Klaus König/Heinrich Siedentopf (Hrsg.), Öffentliche Verwaltung in Deutschland. Baden-Baden, 87–108.Google Scholar
  56. Steinkämper, Bärbel, 1974: Klassische und politische Bürokraten in der Ministerialverwaltung der Bundesrepublik Deutschland: Eine Darstellung soziokultureller Merkmale unter dem Aspekt politischer Funktionen in der Verwaltung. Köln.Google Scholar
  57. Wagener, Frido, 1969: Neubau der Verwaltung: Gliederung der öffentlichen Aufgaben und ihrer Träger nach Effektivitat und Integrationswert. Berlin.Google Scholar
  58. Wagener, Frido, 1979: Der öffentliche Dienst im Staat der Gegenwart, in: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer 37. Berlin/New York, 215–266.Google Scholar
  59. Wengst, Udo, 1984: Staatsaufbau und Regierungspraxis 1948–1953: Zur Geschichte der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland. Düsseldorf.Google Scholar
  60. Wollmann, Helmut, 1995: Modernization of the Public Sector and Public Administration in the Federal Republic of Germany: (Mostly) A Story of Fragmented Incrementalism, in: Michio Muramatsu (Hrsg.), State and Administration in Japan and Germany: A Comparative Perspective on Continuity and Change. Berlin u.a.Google Scholar
  61. Wollmann, Helmut, 1996: Institutionenbildung in Ostdeutschland: Rezeption, Eigenentwicklung oder Innovation?, in: Andreas Eisen/Helmut Wollmann (Hrsg.), Institutionenbildung in Ostdeutschland: zwischen externer Steuerung und Eigendynamik. Opladen, 79–112.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Werner Jann

There are no affiliations available

Personalised recommendations