Advertisement

Einleitung: Politikwissenschaftliche Annäherungen an die Entwicklungsgeschichte der Bundesrepublik

  • Everhard Holtmann
Part of the Politische Vierteljahresschrift Sonderheft book series (PVS, volume 30)

Zusammenfassung

Im 51. Jahr ihres Bestehens erscheint die Bundesrepublik Deutschland in ihrer inneren Ordnung und ihren internationalen Einbindungen weitgehend konsolidiert. Bereits als sich die Verkündung des Grundgesetzes zum dreißigsten Mal jährte, hatte das westdeutsche Gemeinwesen nach Ansicht kundiger auswärtiger Beobachter den 1949 verfassungspolitisch deklarierten Zustand vorläufiger Staatlichkeit endgültig hinter sich gelassen. Man könne nicht Provisorium bleiben, merkte Alfred Grosser vor 20 Jahren in der Politischen Vierteljahresschrift an, ohne instabil zu werden. Tatsächlich stünde die Stabilität, welche die Bundesrepublik Ende der 70er Jahre erreicht hatte, im Widerspruch zum Vorbehalt des Provisorischen (Grosser 1979: 192f.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Backhaus-Maul, Holger/Olk, Thomas, 1995: Vom Korporatismus zum Pluralismus? — Aktuelle Tendenzen in den Staat-Verbände-Beziehungen am Beispiel des Sozialsektors (ZeS-Arbeitspapier Nr.11/95, Univ. Bremen). Bremen.Google Scholar
  2. Benz, Arthur, 1998: Postparlamentarische Demokratie? Demokratische Legitimation im kooperativen Staat, in: Michael Greven (Hrsg.), Demokratie — eine Kultur des Westens? Opladen, 201–222.Google Scholar
  3. Benz, Arthur/Seibel, Wolfgang (Hrsg.), 1997: Theorieentwicklung in der Politikwissenschaft — eine Zwischenbilanz. Baden-Baden.Google Scholar
  4. Benz, Arthur/Scharpf, Fritz W./Zintl, Reinhard, 1992: Horizontale Politikverflechtung. Zur Theorie von Verhandlungssystemen. Baden-Baden.Google Scholar
  5. Bergstraesser, Arnold, 1958: Wissenschaftliche Politik in unserer Zeit, in: VfZ 3, 219–230.Google Scholar
  6. Bleek, Wilhelm/Lietzmann, Hans J. (Hrsg.), 1999: Schulen in der Politikwissenschaft. Opladen.Google Scholar
  7. Czada, Roland, 1994: Schleichweg in die „Dritte Republik“. Politik der Vereinigung und politischer Wandel in Deutschland, in: PVS 35(2), 245–270.Google Scholar
  8. Czada, Roland, 1995: Der „kooperative Staat“im Prozeß der deutschen Vereinigung, in: Rüdiger Voigt (Hrsg.), Der kooperative Staat: Krisenbewältigung durch Verhandlung? Baden-Baden, 195–216.Google Scholar
  9. Czada, Roland, 1998: Vereinigungskrise und Standortdebatte. Der Beitrag der Wiedervereinigung zur Krise des westdeutschen Modells, in: Leviathan 26(1), 24–59.Google Scholar
  10. Eisen, Andreas/Wollmann, Hellmut (Hrsg.), 1996: Institutionenbildung in Ostdeutschland. Opladen.Google Scholar
  11. Ellwein, Thomas, 1993: Tradition-Anpassung-Reform. Über die Besonderheiten der Verwaltungsentwicklung in den neuen Bundesländern, in: Wolfgang Seibell Arthur Benz/Heinrich Mäding (Hrsg.), Verwaltungsreform und Verwaltungspolitik im Prozeß der deutschen Einigung. Baden-Baden, 30–40.Google Scholar
  12. Ellwein, Thomas/Zoll, Ralf, 1973: Berufsbeamtentum — Anspruch und Wirklichkeit. Zur Entwicklung und Problematik des öffentlichen Dienstes. Düsseldorf.Google Scholar
  13. Gabriel, Oscar W., 1997: Politische Orientierungen und Verhaltensweisen im vereinigten Deutschland. Opladen.Google Scholar
  14. Grosser, Alfred, 1979: 30 Jahre Grundgesetz — Beobachtungen von außen, in: PVS 20(3), 190–197.Google Scholar
  15. Holtmann, Everhard, 1998: Demokratische Erneuerung und nachholende Modernisierung. Deutsche Wendezeiten 1945 und 1989 im Vergleich, in: Gotthard Jasper (Hrsg.), 1945 – 1995. Anfänge und Erfahrungen. 50 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges (Schriftenreihe der Univ.bibl. Erlangen-Nürnberg, Bd. 84). Erlangen.Google Scholar
  16. Immergut, Ellen, 1997: The Normative Roots of the New Institutionalism: Historical-Institutionalism and Comparative Policy Studies, in: Arthur Benz/Wolfgang Seibel (Hrsg.), Theorieentwicklung in der Politikwissenschaft — eine Zwischenbilanz. Baden-Baden, 325–356.Google Scholar
  17. Jann, Werner, 1983: Policy-Forschung — ein sinnvoller Schwerpunkt der Politikwissenschaft?, in: Aus Politik und Zeitgeschichte B 47/83, 26–38.Google Scholar
  18. Kaase, Max/Eisen, Andreas/Gabriel, Oscar W./Niedermayer, Oskar/Wollmann, Hellmut, 1996: Politisches System. Opladen.Google Scholar
  19. Kammler, Jörg, 1971: Gegenstand und Methode der Politischen Wissenschaft, in: Wolfgang Abendroth/Kurt Lenk (Hrsg.), Einführung in die Politische Wissenschaft. 2. Aufl., München, 9–23.Google Scholar
  20. Lehmbruch, Gerhard, 1976: Parteienwettbewerb im Bundesstaat. Stuttgart u.a.Google Scholar
  21. Lepsius, M. Rainer, 1995: Das Legat zweier Diktaturen für die demokratische Kultur im vereinigten Deutschland, in: Everhard Holtmann/Heinz Sahner (Hrsg.), Aufhebung der Bipolarität. Veränderungen im Osten, Rückwirkungen im Westen. Opladen, 25–40.Google Scholar
  22. Luhmann, Niklas/Mayntz, Renate, 1973: Personal im öffentlichen Dienst. Eintritt und Karrieren. Baden-Baden.Google Scholar
  23. March, James G./Olsen, Johan P., 1984: The New Institutionalism: Organizational Factors in Political Life, in: American Political Science Review 78, 734–749.Google Scholar
  24. March, James G./Olsen, Johan P., 1994: Institutional Perspectives on Governance, in: Heinz-Ulrich Derlien/Uta Gerhardt/Fritz W. Scharpf (Hrsg.), Systemrationalität und Partialinteresse. Festschrift für Renate Mayntz. Baden-Baden, 249–270.Google Scholar
  25. Putnam, Robert D., 1976: Die politischen Einstellungen der Ministerialbeamten in Westeuropa — Ein vorläufiger Bericht, in: PVS 17, 23–61.Google Scholar
  26. Scharpf, Fritz W., 1993a: Positive und negative Koordination in Verhandlungssystemen, in: Adrienne Héritier (Hrsg.), Policy-Analyse. Kritik und Neuorientierung (PVS-Sonderheft 24). Opladen, 57–83.Google Scholar
  27. Scharpf, Fritz W., 1993b: Versuch über Demokratie im verhandelnden Staat, in: Roland Czada/Manfred G. Schmidt (Hrsg.), Verhandlungsdemokratie, Interessenvermittlung, Regierbarkeit. Festschrift für Gerhard Lehmbruch. Opladen, 25–50.Google Scholar
  28. Scharpf, Fritz W., 1997: Nötig, aber ausgeschlossen. Die Malaise der deutschen Politik, in: FAZ vom 5.6.1997.Google Scholar
  29. Seibel, Wolfgang, 1997: Historische Analyse und politikwissenschaftliche Institutionenforschung, in: Arthur Benz/Wolfgang Seibel (Hrsg.), Theorieentwicklung in der Politikwissenschaft — eine Zwischenbilanz. Baden-Baden, 357–376.Google Scholar
  30. Wollmann, Hellmut, 1996: Institutionenbildung in Ostdeutschland: Neubau, Umbau und „schöpferische Zerstörung“, in: Max Kaase u.a., Politisches System. Berichte zum sozialen und politischen Wandel in Ostdeutschland. Opladen, 47–153.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Everhard Holtmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations