Advertisement

Software-Entwicklung ausgewählter Systeme

  • Reiner Dumke

Zusammenfassung

Die schnelle Verbreitung der Anwendungstechnologien und -felder für Software-Systeme erschwert eine allgemeingültige Klassifikation dieser Systeme. Die internationalen Normungsgremien haben hierbei keine den aktuellen Erfordernissen entsprechende Dokumente vorzuweisen. Auch die „Encyclopedia of Software Engineering” enthält keine explizite Einteilung. In der Software-Engineering-Literatur werden derartige Klassifikationen zumeist zur Abgrenzung der jeweils behandelten Technologie verwendet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 36.
  2. 37.
    Man beachte, dass im Allgemeinen nur die Daten modelliert werden, die den Informationszielen des zu entwickelnden Systems dienen. Das gleiche gilt für die Strukturierung und Detaillierung. So braucht ein Informationssystem über die Literatur zu einem Fachgebiet nicht das Gewicht oder die Farbe der Bücher zu speichern.Google Scholar
  3. 38.
    Wir beschränken uns hier auf die CAD-Systeme, auch wenn man im Zuge der Herausbildung derartiger Systeme, wie z. B. CAM, CAE usw., heute daher von CAx-Systemen spricht.Google Scholar
  4. 39.
    siehe auch den jährlichen Report zu sicherheitskritischen Software-Systemen unter „www.cert.org/annual_rpt/“Google Scholar
  5. 40.
    Auf konkrete Architekturformen derartiger Systeme gehen wir später noch näher ein.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Reiner Dumke

There are no affiliations available

Personalised recommendations