Advertisement

Physische Datenstrukturen

  • Max Vetter
Part of the Leitfäden der Informatik book series (XLINF)

Zusammenfassung

Verfugt der Datenbankadministrator über das vom Analytiker beizubringende konzeptionelle Strukturdiagramm (mit den Angaben über die Beziehungsintegrität, die Datenmengen und die Primärschlüssel-Fremdschlüssel-Beziehungen) sowie die Zugriffspfadmatrix (mit den Angaben über die physisch zu implementierenden Zugriffspfade), so ist er in der Lage, eine den applikatorischen Bedürfnissen optimal Rechnung tragende physische Datenstruktur zu ermitteln. Allerdings: Nachdem man in der Regel an anwendungsübergreifenden Datenbanken interessiert ist, wird sich der Datenbankadministrator zudem an dem von der Datenadministration beizubringenden globalen konzeptionellen Datenmodell zu orientieren haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1998

Authors and Affiliations

  • Max Vetter
    • 1
  1. 1.WürenlosSchweiz

Personalised recommendations