Advertisement

Untersuchungen zum Sinkverhalten von suspendierten partikulären Stoffen in der Elbe bei Magdeburg

  • Martina Baborowski
  • Kurt Friese
Part of the UFZ, Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH book series (UFZ)

Zusammenfassung

Innerhalb des suspendierten partikulären Materials (SPM) in Fließgewässern liegen Partikel bzw. Flocken unterschiedlichen Sinkverhaltens nebeneinander vor. Partikel mit hoher Sinkgeschwindigkeit können sich in Stillwasserbereichen ablagern bzw. bei Hochwasser in die Aue ausgetragen werden. Für die Abschätzung des Stoffaustrages durch Sedimentation bzw. die Modellierung des stromab gerichteten Stofftransports stellt die Sinkgeschwindigkeit somit eine relevante Größe dar.

Literatur

  1. Bornholdt, J., Puls, W., Kühl, H. (1992) Die Flockenbildung von Elbeschwebstoff: Untersuchungen an Fraktionen unterschiedlicher Sinkgeschwindigkeit; GKSS 92/E/88, GKSSForschungszentnim Geesthacht GMBHGoogle Scholar
  2. Puls, W., Kühl, H. (1989) Die Sinkgeschwindigkeit von Elbeschwebstoff bei Lauenburg und Bunthaus, August 1989, GKSS 89/E/54, GKSS-Forschungszentrum Geesthacht GMBHGoogle Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart · Leipzig 1998

Authors and Affiliations

  • Martina Baborowski
  • Kurt Friese

There are no affiliations available

Personalised recommendations