Advertisement

Markierungsversuche in der Elbe mit Amidorhodamin G

  • Hans-Hermann Hanisch
  • Karel Dostal
  • Karel Trejtnar
  • Franz-Josef Specht
  • Regina Eidner
Part of the UFZ, Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH book series (UFZ)

Zusammenfassung

Die Markierung mit Tracern in Gewässern erfordert in Deutschland wie in Tschechien eine „Wasserrechtliche Erlaubnis“, bzw. eine entsprechende Genehmigung, die auch für wissenschaftliche Untersuchungen bei den zuständigen Wasserbehörden zu beantragen ist.

Literatur

  1. Hanisch, H.-H., Specht, F.-J., Eidner, R., Grigo, J., Lippert, D. (1997) Erster Tracerversuch Elbe. — Erfahrungsbericht. BfG-1088.KoblenzGoogle Scholar
  2. Dostal, K., Koza, V., Rederer, L. (1998) Bericht über den Markierungsversuch in der Elbe. Povodi Labe AG Hradec KraloveGoogle Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart · Leipzig 1998

Authors and Affiliations

  • Hans-Hermann Hanisch
  • Karel Dostal
  • Karel Trejtnar
  • Franz-Josef Specht
  • Regina Eidner

There are no affiliations available

Personalised recommendations