Advertisement

Zweipersonen-Nullsummenspiele

  • Karl Heinz Borgwardt

Zusammenfassung

Wir wollen nun Spiele analysieren, bei denen der Gewinn des einen Spielers automatisch zum Verlust des anderen Spielers wird. Dieses Konzept lässt sich auch übertragen auf Spiele mit konstanter Auszahlungssumme, indem man jedem Spieler zunächst einmal die halbe Summe zuerkennt. Das Spiel entscheidet dann darüber, wieviel noch dazukommt bzw. wieviel davon weggeht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 2001

Authors and Affiliations

  • Karl Heinz Borgwardt
    • 1
  1. 1.Institut für MathematikUniversität AugsburgAugsburgGermany

Personalised recommendations