Advertisement

Primäre Datenbanken

  • Andrea Hansen

Zusammenfassung

Die drei größten primären Sequenzdatenbanken weltweit sind: Genbank (USA), EMBL (England) und DDBJ (Japan). Diese drei Datenbanken sind die ersten Anlaufstellen zur Sequenzsuche, da hier Wissenschaftler aus der ganzen Welt ihre Protei- nund Nukleotidsequenzen eintragen, unabhängig von Art und Herkunft der Sequenz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 2001

Authors and Affiliations

  • Andrea Hansen
    • 1
  1. 1.Institut für Botanik IIIHeinrich-Heine UniversitätDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations