Advertisement

Zusammenfassung

Im folgenden Kapitel setzen wir grundsätzlich voraus, daß die Voraussetzungen (V1), (V2), (V3) aus Abschnitt 1.2, also die stetige Differenzierbarkeit aller Problemfunktionen auf einer offenen Obermenge D der (nicht leeren, abgeschlossenen) Menge der zulässigen Punkte S gegeben sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1993

Authors and Affiliations

  • Peter Spellucci
    • 1
  1. 1.Fachbereich Mathematik, AG Numerische MathematikT.H. DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations