Advertisement

Zusammenfassung

Die Norm eines Quadraturverfahrens stellt eine in verschiedener Hinsicht wichtige Struktur große dar. Ihre Bedeutung für die Konvergenztheorie ist schon lange bekannt (vgl. [4] KRYLOV (1962), S. 264 ff.); dagegen wurde erst in den letzten Jahren darauf hingewiesen, daß sich mit Hilfe der Norm auch ziemlich scharfe Fehler schranken gewinnen lassen (vgl. [5], [7], [11]). Wir zeigen, daß das bei Quadraturverfahren verwendete Abschätzungsprinzip auch bei anderen Näherungsverfahren (speziell bei der Interpolation) zu günstigen Ergebnissen führt. Von besonderem praktischen Nutzen ist es, daß diese “ableitungsfreien” Fehlerschranken auch numerisch gut zugänglich sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Davis, P. J. and P. Rabinowitz: Numerical integration. New York: Blaisdell 1967.Google Scholar
  2. 2.
    Ehlich, H. und K. Zeller: Schwankung von Polynomen zwischen Gitterpunkten. Math. Z. 86 (1964), 41–44.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Ehlich, H. und K. Zeller: Numerische Abschätzung von Polynomen. ZAMM 45 (1965), T 20–22.Google Scholar
  4. 4.
    Krylov, V. I.: Approximate calculation of integrals. New York-London: Macmillan 1962.Google Scholar
  5. 5.
    Locher, F.: Positivität bei Quadraturformeln. Habilitationsschrift Tübingen 1972.Google Scholar
  6. 6.
    Locher, F.: Norm bounds of quadrature processes. Erscheint in SLAM J. Num. Anal.Google Scholar
  7. 7.
    Locher, F. und K. Zeller: Approximations gute und numerische Integration. Math. Z. 104 (1968), 249–251.CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Locher, F. und K. Zeller: Approximation auf Gitterpunkten. ISNM vol. 15 (1970), 161–166.Google Scholar
  9. 9.
    Natanson, I. P.: Konstruktive Funktionentheorie. Berlin: Akademie-Verlag 1955.Google Scholar
  10. 10.
    Schönhage, A.: Fehlerfortpflanzung bei der Interpolation. Num. Math. 3 (1961), 62–71.CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Stroud, A. H.: Estimating quadrature errors for functions with low continuity. SIAM J. Num. Anal. 3 (1966), 420–424.CrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Szegö, G.: Orthogonal polynomials. Amer. Math. Soc. coll. publ. XXII, Ann Arbor, 1948.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1974

Authors and Affiliations

  • F. Locher
    • 1
  1. 1.TübingenDeutschland

Personalised recommendations