Advertisement

Anwendung der symmetrischen Komponenten in elektrischen Maschinen

Chapter
  • 59 Downloads
Part of the Lehr- und Handbücher der Ingenieurwissenschaften book series (LHI, volume 24)

Zusammenfassung

Die Anwendung der Methode der symmetrischen Komponenten zur Untersuchung der asymmetrischen Verhältnisse von elektrischen Maschinen ist ebenso alt wie die Entwicklung dieser Methode selbst. Schon Fortescue gibt in seinem ursprünglichen Aufsatz [1] eine genaue Abhandlung über den Einphasen-Asynchronmotor und den im zweipoligen Kurzschluss befindlichen einphasig gespeisten Asynchronmotor (der späteren Siemensschen Einphasen-Bremsschaltung). Doch muss man feststellen, dass, während diese Methode zur Untersuchung asymmetrischer Betriebsverhältnisse von Netzen weitverbreitet zur Anwendung gelangte, sich bei den elektrischen Maschinen bei weitem keine solche einheitliche Behandlungsweise entwickeln konnte, die die asymmetrischen Betriebsverhältnisse sowohl für Synchron-wie auch für Asynchronmaschinen umfasst. Es ist interessant zu erwähnen, dass ziemlich viele Missverständnisse dadurch verursacht wurden, dass die symmetrischen Komponenten selbst Zeitzeiger sind, wohingegen in den elektrischen Maschinen neben den Zeitzeigern infolge der räumlichen Anordnung der Maschinenwicklung auch solche Raumvektoren eine entscheidende Rolle spielen, die in gewissen Fällen ihrer Darstellung nach mit diesen Zeitzeigern übereinstimmen können. Im deutschen Sprachgebrauch wird zum Beispiel anstatt der in der angelsächsischen und sowjetischen Literatur üblichen Ausdrücke «Komponente positiver oder negativer Sequenz» der Ausdruck «mitlaufende oder gegenlaufende Komponente» angewandt, was ausdrücklich auf die Anwendung dieser Komponenten in Maschinen hinweist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1962

Authors and Affiliations

  1. 1.Eidgenössischen Technischen Hochschule in ZürichDeutschland

Personalised recommendations