Advertisement

Die Regenelfe

  • Ursula Burkhard

Zusammenfassung

Es regnete, und die Menschen sagten: «Das Wetter ist schlecht.» Aber die Erde freute sich über das kühle, erfrischende Naß, und Blumen und Bäume tranken dankbar davon. Es hatte sehr stark geregnet, doch auf einmal fielen die Tropfen ganz leise, beinahe schüchtern. Es war, als fürchteten sie, jemanden zu stören. Warum waren sie denn so zaghaft geworden? Sie hatten wohl einen Grund dazu. Als erste hatten sie das Wunder gespürt, das da im Wald geschehen war. In den Kronen der Bäume saßen nämlich kleine Elfenwesen. Die trugen Kleider aus Regenbogen. Alle hatten Instrumente, und auf diesen spielten sie. Nun lauschten die Regentropfen dem Klang der zarten Saiten. Sie wollten keinen Ton verlieren. Darum waren sie so leise. Und bald hielt der ganze Wald den Atem an. Alles lauschte der feinen Musik.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1985

Authors and Affiliations

  • Ursula Burkhard

There are no affiliations available

Personalised recommendations