Advertisement

Die bunten Mäuse

  • Ursula Burkhard

Zusammenfassung

Ein kleines Mädchen, das keine Eltern hatte, lebte bei einer alten Frau, die war sehr sparsam. Sie dachte nur ans Geldverdienen und wußte nicht, daß man auch anderes tun kann auf dieser schönen Welt. Keine Freude gönnte sie sich, und auch das kleine Mädchen durfte nicht mit andern Kindern spielen und fröhlich sein. Wenn draußen die Sonne schien, mußte es in der Stube drinnen sitzen und arbeiten. Bunte Wollknäuelchen gab ihm die Frau. Daraus strickte es warme Decken, die man verkaufen konnte. Oft seufzte es bei der einsamen Arbeit. Seine zarten Finger wurden wund und müde. «Die Welt ist prächtig und groß», sagte es zu sich selber, «warum darf man sich nicht einfach freuen an all dem Schönen? Jetzt scheint die Sonne so warm, daß niemand gestrickte Decken nötig hat.»

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1985

Authors and Affiliations

  • Ursula Burkhard

There are no affiliations available

Personalised recommendations