Advertisement

Zur Benennung der Pflanzen

  • Marilise Rieder
  • Hans Peter Rieder
  • Rudolf Suter

Zusammenfassung

Die korrekte wissenschaftliche Benennung einer Pflanze setzt sich aus drei Teilen zusammen: einem Gattungsnamen, einem Artnamen und schliesslich einer Bezeichnung für den Autor, der diese Namen erstmals gegeben hat (bei Linné wird die Abkürzung L. verwendet), und manchmal zusätzlich für den Zweitautor, der eine spätere Umteilung vorgenommen hat. So müsste beispielsweise einer unserer Lerchensporne vollständig folgen-dermassen bezeichnet werden: ‹Corydalis cava (L.) Schweigg. & Koerte›.

Copyright information

© Springer Basel AG 1979

Authors and Affiliations

  • Marilise Rieder
  • Hans Peter Rieder
  • Rudolf Suter

There are no affiliations available

Personalised recommendations