Advertisement

Selbstbild und Trainerbild von Leichtathleten

Kurzfassung einer Diplomarbeit an der Universität Freiburg i.Ü., Leitung: Prof. M. Capol
  • Markus Allemann
Part of the Wissenschaftliche Schriftenreihe des Forschungsinstituts der Eidgenössischen Turn- und Sportschule Magglingen book series (WSFSM)

Zusammenfassung

Der Ausspruch ist ebenso bekannt wie umstritten: «Ich glaube nur, was ich sehe. » Ohne Zweifel gibt es Situationen, in denen diese Grundhaltung angebracht ist: ein Fussballschiedsrichter beispielsweise weiss, dass er Schwierigkeiten bekommen wird, wenn er lediglich auf eine Mitteilung des Mittelstürmers hin auf Tor entscheidet. Er möchte doch gern selber gesehen haben, dass der Ball «drin» war.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Allemann, M., Zum Selbst- und Trainerbild von Leichtathleten. Diplomarbeit aus dem Heilpädagogischen Institut der Universität Freiburg i.e., Abteilung für angewandte Psychologie, Freiburg i.Ü. 1969.Google Scholar
  2. Ertel, S., Die emotionale Natur des «Semantischen Raumes». In: Psychologische Forschung, 28, 1964.Google Scholar
  3. Ertel, S., Standardisierung eines Eindrucksdifferentials. In: Z. exp. angew. Psychol., 12, 1965.Google Scholar
  4. Osgood, C. E., et al., The Measurement of Meaning, Urbana 1957.Google Scholar
  5. Vonrobel, J., Leistungsbedürfnis und soziale Umwelt, Bern 1970.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1974

Authors and Affiliations

  • Markus Allemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations