Advertisement

Kriegsschicksale der Basler Hauptindustrien

  • Hans Bauer

Zusammenfassung

Die als Basler Arbeitgeberin immer noch führende Seidenbandindustrie und die in stetem Aufstieg begriffene chemische Industrie als ausgesprochene Exportindustrien mit sehr kleinem Binnenmarkt waren teils bedroht, teils begünstigt durch das Kriegsschicksal des schweizerischen Aussenhandels. Sowohl die Einfuhr als auch die Ausfuhr ihrer Erzeugnisse waren entscheidend für Möglichkeiten und Mass der Aufrechterhaltung ihrer Betriebe. Darüber herrschte in der ersten Zeit des Krieges völlige Unsicherheit. Wenn auch später eine gewisse Abklärung der Lage eintrat, so war das Kriegsschicksal der Industrien stets unberechenbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1981

Authors and Affiliations

  • Hans Bauer

There are no affiliations available

Personalised recommendations