Advertisement

Endgültig veränderte Industriestruktur

  • Hans Bauer

Zusammenfassung

In den beiden Jahrzehnten intensivsten Wirtschaftswachstums hat sich die Veränderung der Basler Industriestruktur noch akzentuiert. Die chemische Industrie, die zum Sammelbegriff ihrer seit den Anfängen der Teerfarbenfabrikation weit gediehenen Diversifikation geworden ist, hat sich in Basel und in der Agglomeration mächtig weiter entwickelt. Die Band- und die Schappeindustrie hatten zwar noch gute Jahre, aber sie erschienen nur noch als kleiner Teil ihrer einstigen Grösse. Eine kantonale Zählung im September 1975 ermittelte in 12 Chemiebetrieben von Basel-Stadt 27019 Beschäftigte und in den 7 Betrieben aller Textilindustriebranchen 634 Beschäftigte. In den Arbeitsstätten der Chemie war ein Fünftel, in denjenigen der Textilien ein halbes Prozent der in Industrie und verarbeitenden Gewerben aktiven Bevölkerung berufstätig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1981

Authors and Affiliations

  • Hans Bauer

There are no affiliations available

Personalised recommendations