Advertisement

Börse der Region

  • Hans Bauer
Chapter

Zusammenfassung

Das Grundproblem des Kantons Basel-Stadt, der über sein eng begrenztes politisch-administratives Staatsgebiet hinaus seine Rolle als Zentrum einer ganzen Region in ihrem Dreiländerhorizont entwickeln muss, berührt unmittelbar auch die Basler Börse. Der Vorstand der Börsenkammer hat daher am 4. Juli 1974 der Staatlichen Börsenkommission beantragt, Paragraph 3, Abs.2, des Gesetzes über den Wertpapierhandel und die Effektenbörse vom 17. Februar 1944 im Sinne einer Regionalisierung der Börse zu revidieren. Dieser Antrag wurde von der staatlichen Instanz positiv aufgenommen, liegt doch, wie die Regierung in ihrer Stellungnahme betonte, eine Öffnung der Börse für die in der Region domizilierten Firmen in der Logik eines regionalen Entwicklungskonzeptes. Schon am 7. Oktober 1975 legte sie ihren Ratschlag und Entwurf zur Partialrevision des Börsengesetzes dem Grossen Rate vor.

Copyright information

© Springer Basel AG 1976

Authors and Affiliations

  • Hans Bauer

There are no affiliations available

Personalised recommendations